Sind Astrologie, Orakel, Wahrsagerei usw. immer und grundsätzlich schlecht?

ACHTUNG: es geht in dieser Frage nicht primär darum, ob ihr an Prophezeiungen und Sterndeuterei glaubt (ihr könnt es natürlich trotzdem dazuschreiben und eine entsprechende Abstimmungsoption füge ich auch ein). Das tue ich im Grunde selbst nicht. Meine Frage ist eine andere.

Ist es eurer Meinung nach immer als negativ zu beurteilen, wenn sich Menschen mit solchen Themen beschäftigen und beispielsweise Horoskope oder solche Dinge wie das "I Ging", ein chinesisches Sprüche-Orakel, nutzen?

Ich habe irgendwann in einem Forum die Meinung eines Users gelesen, mit der ich ein Stück weit sympathisiere und der ungefähr Folgendes sagte:

Wenn man diese Dinge nur oberflächlich mit einer "mal gucken, was dabei rauskommt"-Haltung nutzt, ohne fanatisch daran zu glauben, dann kann es sogar sinnvoll sein. Orakelsprüche können einen zum Beispiel zum Nachdenken über sich selbst anregen und im besten Fall neue Perspektiven eröffnen. Es sei grundsätzlich nie falsch, sich Fragen über das eigene "Ich" zu stellen. Solange man nicht das ganze Leben nach den Sternen ausrichtet, bei der Partnersuche nach Sternzeichen sortiert oder sich an dubiose "Dienstleister" wendet, die einem das Geld aus den Taschen ziehen.

Wie seht ihr das?

NEIN, so lange man nicht fanatisch wird, ist es okay. 89%
JA, es ist grundsätzlich schädlich, sich damit zu beschäftigen. 11%
Es wird gefährlich, sobald Geld ins Spiel kommt. 0%
Es ist überhaupt nicht schlecht, ich glaube an solche Dinge. 0%
Spiritualität, Esoterik, Aberglaube, Astrologie, Horoskop, Orakel, prophezeiung, Sternzeichen, Tarot, tarotkarten, Wahrsagen
6 Antworten
Glaubt ihr, dass bald die Namen der Sternzeichen geändert bzw. angepasst werden?

Auch diese Frage ist leicht random aber mich würde eure Antwort bzw. Meinung dazu interessieren.

Es gibt ja in letzter Zeit mehr Änderungen, was das Thema Feminismus oder generell Geschlechter betrifft. (also auch, dass sich viele nicht 100%ig mit einem Geschlecht identifizieren etc.)

Klingt vielleicht für manche übertrieben, das so zu fragen, aber z.b. frage ich mich ob es bald statt nur Wassermann dann Wassermann/Wasserfrau (je nach Geschlecht halt) gibt oder so

Mir fällt gerade kein weiteres Sternzeichen ein, das man so "anpassen könnte", aber z.b. verlangen viele ja auch "geschlechtsneutrale" Bezeichnungen für viele Dinge und möglicherweise gilt das in Zukunft auch für Sternzeichen.

Also dass man statt "Jungfrau" auch z.b. "Jungmann" hat (ich weiß, das ist ein fester Begriff, den man nicht einfach so verändern kann, aber wie gesagt, das wären so meine einzigen Beispiele dazu)

_________________________________

Bitte hatet mich nicht für die Frage, wenn ihr z.b. gegen diese Änderung seid, ich frage ja nur neutral danach und habe schließlich auch nicht meine eigene Meinung dazu abgegeben.

Und falls ihr abstimmt, könnt ihr mir auch gerne eine Begründung dazu schreiben :))

Ist eher unwahrscheinlich, dass sich das ändert 96%
Ich glaube, dass es sich ändert & bin dafür 4%
Ich glaube, dass es sich ändert, aber bin dagegen 0%
Etwas anderes.... 0%
Sprache, Astrologie, Geschlecht, Horoskop, Sternzeichen, Abstimmung, Umfrage
6 Antworten
Ich stelle mich ständig um?

Guten Tag,

es ist leider so, dass ich ein (zu) sehr flexibler Mensch bin und mir egal bei welchem Thema mehrere Entscheidungen gefallen. Das erschwert mir mein Leben, da ich nicht weiß wie ich mich entscheiden soll.

Derzeit geht es bei mir um einen Hobby und ich habe mehrere Interessen, deswegen kann ich mich nicht entscheiden welches Hobby ich erschwert nach gehen soll. Ich weiß man kann mehrere Hobbys haben aber ich möchte ein Haupthobby wo ich zum Experten werden kann anstatt mehrere mit durchschnittlichem Wissen.

Ich habe derzeit auch beruflich so viele Interessen, aber kann mich absolut nicht entscheiden. Es zerreißt mir den Kopf.

Ich habe auch fest gestellt, dass ich nachdem ich entweder Menschen kennen gelernt habe die fasziniert von einem Thema sind dass ich dann mich anstecke und auch Interesse bekomme obwohl ich sonst nie Interesse dafür hatte. Also wenn ein Kumpel mir erzählt er möchte Schauspieler werden und findet es toll dann werde ich etwas neidisch und möchte besser wie er werden. Ist dann Neid mein Problem? Es ist jedoch nicht jedes mal so, nur bei Sachen die mich mal interessiert haben wie z.B Schauspiel eben.

Also ich möchte sehr gerne bekannt werden, und wenn jemand etwas bekannter wird als ich in meinem Umfeld, dann werde ich sehr neidisch und möchte so zu sagen seine Taktik kopieren und perfektionieren. Ich weiß es hört sich sehr dreist und komplex an meine Lage aber ich bin eigentlich ein sehr netter und hilfsbereiter Mensch der (noch) keine eigene Taktik hat und sich viele Gedanken macht. Da kommt der Punkt wieder dazu, dass ich flexibel bin und mich psychisch umstellen kann. Dies macht die Sache viel einfacher zu kopieren anstatt selber was auf zu bauen.

Ich habe auch oft die Rückmeldung bekommen, dass ich sehr oft meine Art Wechsle, was stimmt weil ich oft meine Vorbilder wechsle und damit mein Verhalten. Es passiert jeden Morgen und ich entscheide mich wie ich mich heute verhalte so zu sagen. Jedoch bestimmte Dinge gleich bleiben wie Hilfsbereitschaft z. B.

Puhh ich hoffe ihr versteht mich, habe grad wild rum geschrieben.

Mein Sternzeichen ist Wassermann, wenn jemand sich Auskennt, dann gerne auch Horoskop

Psychologie, Horoskop, Liebe und Beziehung, Psyche
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Horoskop