Muss unnbedingt untersucht werden, wenn mit 16 die Periode noch nicht da ist?

Hallo, meine Mutter hat für mich einen Frauenarzttermin am Donnerstag ausgemacht, weil sie meint, dass mal abgeklärt werden sollte, warum ich immer noch nicht meine Regel habe. Dazu muss ich sagen, ich bin schon fast 15, also ein bisschen spät dran bin ich schon! Allerdings habe ich ja keinerlei Beschwerden und ich selbst sage mir, dass sie schon irgendwann kommen (man kommt ja nicht drum herum). Habe ihr gesagt, dass sie mich hätte fragen können. Sie druckste ein bisschen herum, aber macht sich wohl einfach Sorgen. Ihr werdet jetzt sagen, sei froh dass du so eine Mutter hast, ja ich weiß, da gibt es auch ganz andere Fälle. Aber andererseits habe ich wirklich keine Lust darauf - noch nicht. Gut, über Verhütung etc. würde ich mich schon ganz gerne informieren, auch wenn ich bisher noch keinen Freund hatte (aber durchaus langsam in der Stimmung dazu :) Aber wenn es um meine nicht vorhandene Regel geht, wird mich der Arzt untersuchen. Meine Ma sagte mir nur noch schnell, dass sie mit einem Ultraschall nach der Gebärmutter und den Eierstöcken schauen wollen. Allerdings bin ich noch Jungfrau, wird ich trotzdem von unten untersucht? Weil Ultraschall ist ja eigentlich das auf dem Bauch, oder (sorry, bin kaum mal beim Arzt) Ich muss aber gleich dazu sagen, dass ich nicht gleich auf den Stuhl möchte und bitte umVerständnis dafür. Danke für alle Antworten!

Mutter, Stuhl, Untersuchung, Ultraschall, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Gynäkologen, Gynäkologie, Jungfrau, Liebe und Beziehung, Menstruation, Periode, Regel, Regelblutung, periode-bleibt-aus, Frauenarztbesuche, abklären
7 Antworten
Worten und Taten stimmen nicht überein?

Hallo, nun das Problem ist folgendes: ich w 20 bin noch Jungfrau weil ich einfach noch nie jemanden kennengelernt habe wo ich mehr tun wollte bis ich ihn (21) jetzt kennengelernt habe. Nun ja er sagt zwar immer er möchte was festes... jetzt nicht mehr und heute haben wir uns getroffen und irgendwie will er mich immer nur sehen wenn er mir an die Wäsche will......seine Worte die das Gegenteil aussagen hin oder her.........nun ja heute habe wir uns also getroffen....ich habe ihn nicht rangelassen aber er wollte dass ich ihn einen runterhole.....ich habs mit viel zögern getan......um eins klar zu stellen...ich bin sehr schüchtern wenn es um diesen Bereich geht.....ohne jeglichen Grund.....und kann deshalb gefühlskalt rüberkommen....nun ja ....er ist dann schnell danach gegangen hat mir noch geschrieben er meldet sich da er noch was für die uni machen muss und jetzt sitze ich hier und warte.....und er ignoriert mich.......ich weiß nicht was ich machen soll.......er hat nicht das bekommen was er wollte und doch irgendwie etwas und jetzt blockt er ab.....um fair zu sein ich bin nicht gerade eine emotionale sms Schreiberin.......was ist eure Meinung,......er setzt mich schon unter druck.......und eigentlich war er ja ....ganz geduldig bis jetzt........aber es dreht sich alles nur darum sex zu haben.....er will also nicht mehr..... zu 99% ist das das Thema. Was sagt ihr?

Freundschaft, Menschen, Sex, Jungfrau, Liebe und Beziehung, schüchtern, Fuckboy
5 Antworten
Gibt es eigentlich noch Jungfrauen, die bis zur Ehe warten?

Servus liebe ak a Community,

findet man solche Frauen noch in der heutigen Zeit? Ich meine ja nicht das Nicht-Jungfrauen schlechter sind als Jungfrauen, denn eine Jungfrau kann auch einen miesen Kern in sich haben die auf eine andere Art und Weise schlecht ist.

Es gibt auf dieser Welt soviele Lügner, man weiß gar nicht mehr wem man noch Vertrauen und Glauben kann. Viele tragen nur eine Maske, man sagt ja das nicht die Worte zählen sondern die Taten würden alles schon Verraten, jedoch können sich einige Menschen auch mit ihren Taten verstellen, also woher will man überhaupt etwas herausfinden. Wisst ihr, ich habe mich noch nie verliebt und auch noch nie mit einer Frau etwas angefangen, selbst wenn ich sogar mehr als nur oft die Chancen dazu hatte, von mir selber aus wusste ich einfach das es nicht das ist was ich mir für mein Leben vorstelle. Ich bin ja guter Dinge, das sich zwei ähnliche art Herzen anziehen, bis jetzt aber noch Hoffnungslos.🙃

Ich selbst halte nichts von Beziehungen, weil man sieht wie es oftmals endet, daher lieber gleich die Richtige finden bei der man sich sicher ist und auf einem guten Gang zur nächsten Etappe gehen kann und das wäre bei mir die Verlobung.

Beziehungen werden in meiner Religion nicht geduldet von daher kann ich es auch gar nicht mit mir Vereinbaren. Ich habe keine Lust mich auf irgendwelche Frauen einzulassen, wobei ich dann später bemerken muss, das es eine Zeitverschwendung war. Ich will nur einmal Heiraten und meinen Leben mit der richtigen Frau verbringen. Ich bin irgendwie etwas abgedriftet, aber hoffe trotzdem das ihr versteht was mir am Herzen liegt.

Gibt es überhaupt noch diese Sorte von Frau?

Danke für eure Zeit und bleibt gesund.😗

Liebe, Leben, Männer, Islam, Menschen, Frauen, Jungfrau, Liebe und Beziehung
19 Antworten
Angst vor dem ersten Mal Sex, Schmerzen?

Hallo,

hatte vor ein paar Tagen bereits eine ähnliche Frage gestellt. Ich bin w/18 und hab bisher trotz vieler Möglichkeiten noch nicht mein erstes Mal gehabt, weil ich einfach große Angst vor den Schmerzen habe, da ich recht schmerzempfindlich bin und ich beispielsweise erst mit 16 oder 17 Tampons nutzen konnte... Davor hatte ich große Probleme ihn einzuführen. Mittlerweile klappt es besser, ihn rauszunehmen ist noch schmerzhaft in dem Moment, da er ja um einiges größer ist als er es im trockenen Zustand war und auch 2 Finger empfinde ich als sehr unangenehm. Einer ist meist in Ordnung, aber wenn ich mich innerlich fingere ist das Gefühl auch nicht so, dass ich es unbedingt bräuchte. An der Klitoris hingegen sehr angenehm. Jedenfalls hatte ich fast nur schlechte Erfahrungen mit "Penetration". Die Sache mit dem Tampon, mein damaliger Freund der vor mir noch nichts mit jemand anderem hatte und es dementsprechend nicht konnte und auch ein paar andere Leute, bei denen es sich angefühlt hat als würden sie ihren Finger einfach nur reinrammen. Am Freitag war ich bei nem Bekannten, es ist eine Art f+ aber wir sehen uns nicht oft und kennen uns nicht lange. Wir verstehen uns jedoch sehr gut, können uns gegenseitig super befriedigen und ich fühle mich wohl bei ihm. Er hat recht viel Erfahrung und im Gegensatz zu all meinen sonstigen Erfahrungen hat er einen Finger beim einführen nicht "raus und rein" bewegt wie beim Sex sondern ihn angewinkelt und quasi diese "Komm her"-Bewegung gemacht. Das war ein komplett neues Gefühl, ich dachte eigentlich, ich wüsste, wie sich fingern innerlich anfühlt. Aber nein, es hat eigentlich gar nicht weh getan und war echt nicht schlecht. Parallel war es auch komisch weil mich das Gefühl überrascht hat und obwohl es an sich gut war, hatte ich auch irgendwie das Gefühl als würde er mit dem Finger die Luft in meinem Bauch in Richtung Bauchnabel drücken... Das fand ich eher seltsam 😂 aber ich schätze es war nur ungewohnt. Es war auch nur ein Finger aber ich bin immer noch überrascht, wie anders es sich angefühlt hat. Jetzt wollte ich mal fragen,

1) da es ja eben diese 2 Arten von fingern gibt: 1. rein/raus und 2. "komm her"-Bewegung, fühlt sich Sex dann eher an wie 1 oder wie 2? 1 fand ich ja bisher nicht so prickelnd und Sex scheint ja wohl gut zu sein ... 😅

Außerdem hab ich nach wie vor riesige Angst vor dem Schmerz und weiß nicht wie ich mich entspannen soll. Ich weiß dass er sehr vorsichtig sein wird, das hat er mir mehrfach mit Worten und Taten deutlich gemacht. Dennoch frage ich mich

2) z.B. ob ich ihm bei Missionar die Kontrolle überlassen soll (weil er ja Erfahrung hat) oder es selbst in der Reiterstellung versuchen soll, weil ich eigentlich ein ziemlicher Kontrollfreak bin.?

Mit Kondom ist alles selbstverständlich, da bin ich sehr sehr gut aufgeklärt. Bin dankbar für Antworten und Tipps.

Danke schonmal für Antworten, besonders für 1)

LG :)

Schmerzen, Angst, Sex, das erste Mal, erstes Mal, Gesundheit und Medizin, Jungfrau, Liebe und Beziehung, entjungferung, Jungfernhäutchen
6 Antworten
Ich m24 habe glaube ich starke Komplexe wegen Frauen?

Ich weiss nicht mehr weiter... ich kann auch nicht wirklich mit jemandem darüber reden (ist mir eindeutig zu peinlich)! Darum versuch ichs mal hier einigermassen Anonym...

Es ist so: Ich M(24J) bin seit satten 6 Jahren singel. Da ich zuvor nur kurze beziehungen hatte (und auch damit nicht die besten Erfahrungen damit gemacht habe) bin ich mit meinen 24 Jahren immernoch Jungfrau... Dass ansich ist nicht schlimm; wenn ich nicht inzwischen eine gewisse angst vor dem ganzen entwickelt hätte... Ich habe zwar kein Sixpack und bin bei weitem nicht der grösste (1,69-1,70) aber ich bin durch aus attraktiv was mir in den vergangenen Jahren fast Wöchentlich aufgezeigt wird (werde immer wieder angeflirtet etc) Es ist zu einem Horror für mich geworden!

An Silvester hat mir eine solche komplimente wegen meinen Haaren gemacht, hätte ich nicht braune Haut wäre ich glatt rot angelaufen; ein Pic mit mir wollte sie auch noch, wobei sie sich eng an mich smigte! (was man noch dazu sagen muss ist, sie war angetrunken) letzen Sommer sogar; habe ich eine kennen gelernt, die beim Kollegen zuhause kurz nachdem meine Kollege dass Haus verlassen hat; kurzerhand mit einem Seufzer sich auf mich drauf gesetzt hat und mir mal ihre Zunge rein gesteckt... ich habe dass schon sehen kommen (sie hat so 2-deutig geredet) aber ich war so perplex; ich kam gerade gar nicht mehr klar (mein Herz schlug so laut ich könnte schwören sogar sie hat es gehört)Ich habe da kurzerhand alles abgebrochen ich habe mich soooo elend gefühlt! Nurso dass mir keiner kommt wegem ausehen! An dem liegts nicht! Das problem liegt ganz alleine in meinem Kopf und in meiner Einstellung-.- Es ist soooo schlimm zu wissen mann könnte so einfach, aber man kriegts nicht gebacken wenns ernst wird!

Jedenfalls kann ich immer wie weniger mit Frauen reden! Ich kriege immer dass beklemmende Gefühl irgendwelchen vorurteilen (mein Hauttyp+meine Art) nicht geerecht zu werden sprich: Der ist Mulato(fifty fifty weiss schwarz) der kann eee super tanzen und ist ee der Player, sicher voll der Entertainer. ICH KÖNNTE KOTZEN!!!!! ich bin nix von dem.. ich bin halt ein ganz „normaler Typ“

Es ist wirklich schlimm für mich! Ich meide inzwischen jegliche Partys, ich habe keine einzige Kollegin mehr und wenn mich mal wieder eine anquatst, krieg ich so muffen sausen, dass ich am liebsten im Boden versinken würde!

so nun zu meiner eigentlichen Frage:

Sollte ich eine Terapeuten aufsuchen? Wenn ja was für einen?!

Was könnte ich sonst noch tun? Und vorallem was mache ich in den unangenehmen Situationen wo ich nur noch flüchten möchte?

ps:ich habe hier gerade mein Herz ausgeschüttet und mir ist klar dass es idioten geben wird, die dass nicht respektieren. Aber es geht hier nicht drum das zu werten oder um Rechtschreibung oder so nen sch! Ich brauche einen guten ratschlag in not!!

Boooaaah Irgendwie hat alleine dass niederschreiben sogar mir gut getan 😪🥴😅

Freundschaft, Sexualität, Jungfrau, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Hilfe, Jungfräulichkeit verlieren?

Hallo, ich bin w/18 und hab ein Problem. Ich bin noch Jungfrau 😂 ich hatte bereits mit mehreren Jungs was, ein Mal davon ne lange Beziehung. Ich hab viel Spaß an küssen, Handjobs, Oralsex etc., bin auch aktuell auf der Suche nach einer F+. Nur hab ich bisher einfach immer viel Angst vor Sex gehabt. Angst, schwanger zu werden. Angst, dass es weh tut. Schwanger werden ist weniger das Problem, ich achte auf meinen Zyklus und auf entsprechende Verhütung. Aber der Schmerzaspekt macht mir so sehr zu schaffen. Ich bekomme 2 meiner Finger unten rein, empfinde es aber als sehr unangenehm. Innerlich fingern geht nur dann gut, wenn ich gleichzeitig meine Klitoris massiere, weil ich somit von dem unangenehmen Gefühl abgelenkt bin. Ein Finger tut nicht weh, fühlt sich aber auch oft einfach komisch an. Ich mache das innerlich noch nicht so lange, wenn andere es gemacht haben hat es sich meist unangenehm angefühlt und ich habe es jetzt vielleicht 5 Mal innerhalb von ein paar Wochen gemacht. Das Gefühl in meinem Körper ist an sich nicht schlecht, aber das Gefühl direkt vor Ort einfach komisch. Nicht schmerzhaft, aber auch nicht so, dass ich sagen würde, dass es mich anmacht. Ich habs mit meinem Ex auch 2,3 Mal versucht, Sex zu haben, aber ich kann mich einfach nicht entspannen. Habe jetzt die Möglichkeit zu ner F+ aber es belastet mich so sehr. Ich würde es wirklich gern ausprobieren, Sex zu haben, aber denke über alles zu viel nach und hab einfach Angst vor den Schmerzen. Habe schon so viel gelesen von wegen mental vorbereiten, um Verhütung kümmern, Vorspiel, mit Gleitgel etc. aber es fühlt sich so an, als wäre das alles nicht Info/Hilfe genug für mich. Kann mir jemand helfen, der selbst vielleicht Probleme/Schmerzen etc. hatte oder jemanden kennt?

Danke im Voraus.

Liebe, Freundschaft, Sex, das erste Mal, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Hymen, Jungfräulichkeit, Jungfrau, Liebe und Beziehung, Vagina, Jungfernhäutchen
16 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Jungfrau

Kann man als Jungfrau Schwanger werden?

14 Antworten

Kann das Jungfernhäutchen durch den gebrauch von Fingern reißen?

10 Antworten

Merken Männer ob man noch Jungfrau ist? Wenn ja, woran erkennen die das..?

12 Antworten

Woran merkt man das man noch Jungfrau ist?

14 Antworten

Mein Freund kommt nicht "in mich rein" - was kann der Grund sein?

13 Antworten

Woran erkennt man das ein Mann noch Jungfrau ist?

15 Antworten

Ist mein Jungfernhäutchen gerissen durch Selbstbefriedigung?

29 Antworten

ist man keine jungfrau mehr wenn man gefingert wird

18 Antworten

Kann man auch schwanger werden wenn man jungfrau ist?

24 Antworten

Jungfrau - Neue und gute Antworten