Denkt ihr kommt das bei den Leuten gut an wenn man so einen Youtubekanal macht?

Einen Youtubekanal wo man neoliberale und libertäre Ideen verbreitet, wo man aufzeigt wie nutzlos die Verwaltung und der Sozialstaat und die Regierung ist und damit wirbt dass wir ohne Sozialleistungen und Arbeiterrechte und so viel besser dran wären.

Ich hätte vor das zu machen. Also unter den Studenten mit denen ich so zu tun habe, die haben fast nie meine Meinung, ich interessiere mich sehr für diese Themen jedoch.

Weiters würde ich mich denke ich ziemlich toll fühlen wenn ich dann Publikum hätte welches Ausnahmsweise mal meiner Meinung ist.

Kennt ihr eh sicher im Studium, alle eher links und so eingestellt, so Freundschaften geschlossen habe ich da schon einige, irgendwelche Jungen für Affären finden geht da auch super, aber was Thema Politik und so angeht, da ist halt niemand näherungsweise meiner Meinung. Da gibt es Kommunisten, Sozialdemokraten aber niemand der meiner Meinung ist.

Ich hätte gerne einen Ordnungsstaat mit vl 20Prozent höchststeuersatz und wo nur Polizei und Militär staatlich sind, und vl die straßen von mir aus. Einen staat wo alle bürger arbeit finden, wenig Steuern zahlen und keine behörden Geld aus dem fenster hauen und wo anständige Bürger Waffen haben dürfen um sich gegen Verbrecher verteidigen zu können.

Ich weiß auch nicht ob man mich bei Youtube ernst nehmen würde - als Publikum - da ich erst knapp 18 bin und wie 16 aussehe.

lg Lisa

grauenhaft wäre das 72%
anderes 21%
besser als unser jetziges System ja 7%
Video, Youtube, Geld, Deutschland, Politik, Verdienst, Abstimmung, Umfrage
17 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verdienst