Abgeturnt wegen Gehalt?

Hallo Leute, ich hab ein kleines Problem. Vorweg möchte ich einmal klarstellen, dass ich keine A**chloch Person bin oder sein möchte.

Mein Problem ist: derzeit Date ich ein Herr der netto nur 1400€ verdienen, da er im Kiosk arbeitet und auch keine Ausbildung hat. Auf jeden Fall ist er eine so liebe Person. Wo ich denken könnte, ich könnte eventuell emotional haften bleiben.

Aber ich bin auch eine Person mit Ziele und träumen. Wie zum Beispiel ich möchte ein Haus, regelmäßig in einem Jahr verreisen (Größere Reisen), wenn ich schwanger bin mir&dem Kind nur das beste vom besten gönnen, und vieles Mehr.

auf jeden Fall ist es heutzutage nicht möglich mit 1400€ netto + mein Gehalt alle diese Dinge voll auskosten (und wenn belibt es auf mir haften, ich will 50/50) und ich möchte in meinem Leben auf nichts verzichten.

Und ich setzte da auch keine unrealistischen Maße, denn ich verdiene ungefähr nach meiner Ausbildung, das doppelte bis dreifache beim Einstieg. Nett wären 2000Netto.

Ich bin auch anders großgeworden. Bei mir gab's weniger Liebe, sondern mehr materialistisches. Also alles, was ich mir gewünscht habe, habe ich bekommen aber dafür wie gesagt keine offensichtlichen liebe (ich wurde geliebt aber von einer Narzistin, und mein Vater liebt mich auch er hatte nur nicht mit uns gelebt)

95 % der Zeit lehne ich direkt schon Leute ab, die einen niedrigen Gehalt haben beziehungsweise die nie viel mehr verdienen werden.

Hab ihr da irgendwie tips wie ich mein Mindset ändern kann? Oder muss ich das einfach akzeptieren?

Arbeit, Finanzen, Geld verdienen, Familie, Job, Lohn, Netto, Verdienst

Meistgelesene Fragen zum Thema Geld verdienen