Netto Hausverbot?

Hallo, in der jetzigen Situation bin ich Sicherheitsmann beim Netto. Ich muss die Kunden dazu auffordern sich ein Einkaufswagen zu nehmen. Pro Person 1 Einkaufswagen. Ohne darf ich die Kunden nicht rein lassen, so teilte uns das Ordnungsamt mit. Es wird auch 100% kontrolliert. Nun kam am Ende meines Arbeitstages eine ältere Dame und sie wollte ohne Einkaufswagen rein gehen, ich hab sie aber angehalten und darauf hingewiesen sich ein Einkaufswagen zu nehmen ( kleiner tipp am rande, da stand ein DESINFEKTIONSMITTEL), die gute Frau hat es nicht gesehen obwohl wir überall schilder hängen haben. Sie motzt mich dann an das ich ihr den Wagen Desinfizieren soll und das es nicht so geht und bla bla bla .... aber mit was für ein Ton so unfreundlich. Ich hab versucht ihr das normal zu erklären das die Kunden das selber machen müssen aber sich hat mich garnicht zu Wort kommen lassen. Ich war in diesem Moment so sauer und wusste garnicht was ich tun soll, sowas muss ich mir natürlich nicht gefallen lassen. Ich bin dann wieder rein gegangen und sie fing sich dann an zu beschweren. Nach dem der Filialleiter kam (ist mein Papa) hab ich ihn das genau so geschildert und er meinte das ich mich nicht aufregen soll und nachhause fahren soll. Sie war dann fertig mit dem einkauf und ging raus mit dem Wort du Asoziales Pack. Ich ran sie hinterher und sag dann das sie Hausverbot hat und so aber sie sagte das es ihr egal wäre und so und ja. Jetzt weis ich nicht ob ich das irgenwie melden muss.

Recht, Hausverbot, Netto
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Netto