ich möchte arbeiten (18) wo fange ich an?

Hey alle, also bin vor kurzem 18 geworden.( werde aber in die 11 Klasse gehen)

Ich dachte mir das ich diese Ferien anfange zu arbeiten um Geld zu verdienen, um zu schauen wie es so ist .

Das Problem ist.. ich habe richtig angst ,habe nie davor so richtig gearbeitet , sogar mein Praktikum in der 9 Klasse war bei der Mutter von einer meiner Freunde .(musste dahin nicht mal Bewerbung schreiben, habe sogar vergessen wie es geht bzw. habe angst das man Deutsch zu schlecht ist wie ihr vielleicht schon gemerkt habt)

ich hätte paar Fragen und würde mich freuen wenn ihr mir irgendwie weiter helfen könnt. tut mir leid für so viele Fragen

Sagen wir mal ich möchte versuchen in Netto zu arbeiten, weiß Jemand was ich dafür brauche?

soll ich lieber anrufen oder dahin zu gehen und einen Mitarbeiter fragen?

falls anrufen was genau soll ich sagen oder erwähnen? gibt es immer einen Bewerbungsgespräch ? muss man immer Bewerbung schreiben oder hängt vom Laden ab?

wie viele stunden muss ich arbeiten? oder darf ich es mir aussuchen zb ob morgens oder abends . wie viele Tage ? oder sagen sie es mir?

Jemand der schon mal in Netto gearbeitet hat oder andere Supermärke... wie viel Geld würde ich verdienen eigentlich?

und müsste ich auch an der Kasse? oder wenn ich es nicht möchte muss ich dann nicht? (ich komme mit Geld zählen und so nicht klar , einfach nicht mein Ding )

bin auch etwas klein 1,58 , wäre es ein Problem? was für aufgaben könnte ich dort machen?

Ich weiß es sind viele Fragen und ich weiß ich kann das alles dort fragen aber ich möchte mich einfach vorbereiten und nichts falsches machen und schauen ob es sich überhaupt lohnt...

danke noch mal an alle

Arbeit, Schule, Angst, Nebenjob, Angst überwinden, Netto, erwachsen, Arbeiten gehen

Meistgelesene Fragen zum Thema Netto