Wie hättet ihr reagiert?

Heute war ich mit einer Freundin in der Stadt und als ich in einen Laden gehen wollte, da stand dort mitten im Gang ein Kinderwagen.

Klar, mit einem Kinderwagen rum zu rangieren ist nicht immer ganz leicht, aber er stand halt mitten im Gang, so daß man kaum vorbei kam. Dazu kam dann noch, dass für mich nicht ersichtlich war, wem dieser Kinderwagen überhaupt gehört, da niemand direkt daneben stand oder so.

Meine Freundin hatt sich dann an dem Ding vorbei gequetscht und ich bin ein kleines Stück weiter außen lang gegangen und bin direkt am Wagen vorbei gegangen.

Da kam dann auf einmal die Frau, der der Kinderwagen offensichtlich gehörte an, hat ihn gepackt und hat die Fliege gemacht. Auf dem Weg raus hat sie dann nur nochmal schön laut gesagt "Das sind solche Leute, bei denen der Mund angewachsen ist".

In dem Moment musste ich mich echt zurückhalten. Die Frau hatte aus meiner Sicht überhaupt nicht das Recht, sich darüber aufzuregen, daß wir einfach nur vorbei wollten. Wenn sie 2m entfernt an der Kasse steht und direkt am Eingang der Kinderwagen, dann weiss ich doch nicht, dass das Ihrer ist. Außerdem muss man trotz allem nicht den Weg blockieren.

Wie gesagt, hab ich sie einfach ignoriert. Ich hab echt besseres zu tun, als mich mit solchen Menschen zu streiten, die dann nicht einmal in der Lage sind, einen Fehler, auch wenn es ja keine große Sache war, einzusehen... Und uns dann auch noch so einen dämlichen Kommentar zu geben, hat bei mir echt fast alle Geduldsfäden reißen lassen.

Ich meine, hätte ich denn erst ne Kaufhausdurchsage machen lassen sollen? Wie hättet ihr in der Situation regiert? Ich mein, am liebsten hätte ich der Frau echt was erzählt, aber ich weiss ja, dass das nix bringen würde.

Kinder, Mutter, Menschen, Laden, Baby, Kleinkind, Eltern, Geschäft, Kinder und Erziehung, Kinderwagen, Liebe und Beziehung, nervige Eltern, genervt-sein, unhöflich, unhöflichkeit, Nervige Menschen
Darf sie das überhaupt?

Hi,

ich war heute mit einer Freundin in der Stadt da wir uns beide neue Klamotten kaufen wollte. Wir gingen in ein Geschäft wo die Angestellten alle italienisch redeten.

Am Anfang war alles ganz normal und ich bin mit ein paar Kleidungsstücken in die Umkleide um sie anzuprobieren. Als ich ein paar Minuten später wieder rausgehen wollte stand da plötzlich eine Angestellte vor der Umkleide und schaute mich ganz böse an. Ich hab mich erschrocken und sie zeigte so mit ihrem Finger auf mich und schrie irgendwas auf italienisch und ich hab sie nicht verstanden weil sie so schnell redete. Ich meine, ich kann gut italienisch, aber sie hat so schnell geredet, ich hab nichts verstanden. Ich hab sie höflich darum gebeten ihre Worte zu wiederholen.

Plötzlich schnappte meine Tasche und sagte sowas wie: "Öffne sofort deine Tasche und zeig mir den Inhalt! Ansonsten ruf ich die Security!" Ich hab so gefragt warum und sie meinte nur dass sie glauben würde ich würde stehlen. Ich war so geschockt und hab einfach nichts gesagt. Dann kam eine zweite Frau her und beide bestanden darauf dass ich ihnen sofort meine Tasche zeigen würde. Am Anfang protestierte ich doch es half nichts. Also habe ich ihnen meine Tasche gegeben und sie haben halt gesehen dass ich nichts stehlen wollte.

Ich war so sauer, dass ich die Sachen die ich kaufen wollte einfach auf den Boden liegen gelassen habe und einfach rausgehen wollte, als eine der beiden Frauen meinte ich müsse jetzt etwas kaufen, weil ich so lange in der Umkleide war. Ich hatte keine Lust mehr zu diskutieren also kaufte ich halt etwas.

Aber dürfen sie das einfach? Mich zwingen ihnen den Inhalt meiner Tasche zu zeigen und darauf bestehen dass ich auch noch was kaufe?

Rechte, Geschäft, Liebe und Beziehung, Meinung, ratlos
Geschäftsidee eure Meinung?

Hallo

Nun wo fange ich an, ich verkaufe seit meinem zwölften Lebensjahr ungefähr Handys aller Art (Nokia N95, IPhone 6,Samsung S10) und habe mir alles selbstbeigebracht. Bin aktuell Neuntzehn.

Ich strebe danach eines Tages einen eigenen Handy-Shop zu führen.

Nun ich möchte ein Handy-Shop führen, denn ich habe das Mind-Set dafür, sowohl auch die Technik, aber kein Geld.

Es hört sich etwas überspitzt an, aber ich möchte euch vermitteln was ich genau machen möchte, deswegen verzeiht.

In meinem Kopf sehe ich ein Laden vor mir, wo ich mit 3 Mitarbeitern stehen und die Handys (Displays, Akkus e.t.c) reparieren, sowohl auch Kopfhörer und Konsolen.

Der Laden ist in einem Teil aufgebaut wo man sich hinsetzen kann Sessel mit einem Wasserständer plus gratis WiFi um nicht gelangweilt zu sein.

Es gibt 4 Säulen, also 4 Abteilungen und in diesen Abteilungen sind verschiedene Kategorien abgebildet, ich übernehme Handys der andere Mitarbeiter Laptops und der andere Controller/PCs. Das ist das erste.

Das zweite ist das die Abteilungen mit verschiedenen Mitarbeitern aus verschiedenen Nationalitäten vermischt sind.

Also in unserer Stadt gibt es viele Araber, Türken, Russen, Polen, Eritrea usw. Ich übernehme die Russen und Türken, weil ich Aserbaidschaner bin, mein anderer Kollege die Araber/Iraker und der andere die Nord-Afrikanischen, für die die Deutschsprachigen können wir uns um alle kümmern, weil wir gebürtige Deutsche sind.

Unter anderem würde ich die Handys vergolden, denn der Laden soll sehr seriös wirken, kein Laden wo ein Ausländer drin sitzt und die Hälfte nicht versteht, sondern ein Junger Mann mit einem Anzug, guter Aussprache, und seriöser Art, der die Handys in ca 2-5 Std repariert.

Wie gesagt das Mindset habe ich, die Technik habe ich auch, aber das Geld fehlt mir.

Ich habe aktuell 700€ wenn es noch hoch kommt würde mir meine mama noch 500€ dazu geben.

Hier zu meiner aktuellen Lebenssituation.

Ich habe letztes Jahr meinen Realschulabschluss mit einem 2,0 Durchschnitt bestanden und mache gerade mein Abi, wo ich leider nicht hingehe, weil ich im Bereich Gesundheit fehl am Platz bin.

Ich werde die 11 nicht bestehen und habe mich versucht an einem Wirtschaftsabi anzumelden, aber ich wurde abgelehnt.

Ich überlege, ob ich zum Fachabi runter gehen soll Im Bereich Hauswirtschaft, mache das fertig und in diesen 2 Jahren spare ich mein Geld an und überlege mir wie ich diesen Laden aufbauen kann.

Wie findet ihr die Idee?

Danke fürs lesen 😂🙏🏾

Schule, Geld, Business, Geschäft, Geschäftsidee, Ideen, klasse 11

Meistgelesene Fragen zum Thema Geschäft