Ebay Rechtsanwalt?

Ich hab Samstagabend eine Paysafe Karte bei eBay bestellt. Der Verkäufer hat mich gefragt ob er mir erst den Code schicken soll oder ob ich erst bezahlen soll und er mir danach die Nummer schickt. Ich hab geschrieben er kann mir erst die Nummer schicken und ich zahle im Laufe der Woche.

Am Sonntag hat er geschrieben dass er zur Polizei gehen wird und Anzeige erstattet weil er dachte das ich ein Betrüger bin weil ich noch nicht gezahlt hatte.

Am Montagabend habe ich den kompletten Betrag überwiesen. Ich habe Ihn einen Screenshot von der Überweisung geschickt. Er hat das Geld noch nicht erhalten gehabt. Dann hab ich gemeint dass eher Er statt Ich der Betrüger ist.

Normalerweise dauern meine Überweisungen nur ein paar Sekunden, in dem Fall wahrscheinlich erst am nächsten Tag.

Dienstag habe ich geschrieben wenn er mir heute die Karte nicht gibt, werde ich Ihn eine negative Bewertung geben. Das hat er als Erpressung aufgefasst.

Aktuell will er 250 € Schmerzensgeld haben, wegen Verleumdung weil ich behauptet hätte er müsste das Geld schon haben, und weil ich ihn als Betrüger abgestimmt habe und wegen Erpressung.

Hab die Karte immer noch nicht erhalten, er antwortet auch nicht mehr. 

Was soll ich jetzt machen??? Ich denke er wird die Karte in den nächsten Tagen noch schicken, aber hat er überhaupt Gründe zur Polizei/ Rechtsanwalt zu gehen wegen dem was ich geschrieben habe?

Recht, eBay
3 Antworten