Mein Freund hat in meinem Tagebuch gelesen, das mein Ex einen größeren Penis hat und der Sex besser war deswegen. Jetzt ist er verletzt. Was tun?

Ich habe heute aus Versehen mein Tagebuch offen liegen lassen im Schlafzimmer weil ich beim Schreiben zur Toilette musste. Mein Freund war gerade dabei, mir meine frisch gewaschene Wäsche auf meinen Klamottenschrank zu legen. Er hat in meinem Tagebuch gelesen denn als ich aus dem Bad kam, herrschte er mich an, das ich bitte in meine Wohnung gehen möge. Er wolle mich eine Zeit lang nicht sehen und müsse darüber nachdenken, ob er die Beziehung mit mir weiterführen könne, nach dem was ich geschrieben habe. Erstmal sagte ich ihm, wie verletzend sowas ist, in fremden Tagebüchern zu lesen und versuchte ihn anschließend zu beschwichtigen aber es half nichts. Er war eiskalt und bat mich, meine Sachen zu packen, zu gehen und mich vorerst nicht mehr bei ihm zu melden.

Das tat ich und nun sitze ich weinend in meiner Wohnung. Einerseits bin ich wütend, weil er es anscheinend als Freifahrtschein gesehen hat, in meinem Tagebuch zu lesen, nur weil es aufgeschlagen dort lag, andererseits fühle ich mich schlecht und schuldig für meine Gedanken und kann seine Wut und Enttäuschung nachvollziehen.

Auf der Seite, die offen da lag, habe ich über meinen Exfreund geschrieben. Darüber, das der Sex sich mit meinem Exfreund besser anfühlte, weil sein Penis größer ist als der meines jetzigen Freundes. Dort stand auch, das ich ab und zu, mal stärker, mal schwächer den Gedanken habe, mit meinem Ex zu schlafen, weil die Penetration durch seine Größe bei ihm befriedigender ist. Als mein Freund mich auf den Eintrag ansprach, habe ich ihm erklärt, das ich nie mit einem anderen Mann schlafen würde, solange ich mit ihm zusammen bin, weil ich ihn sehr liebe und fremdgehen für mich nicht infrage kommt. Egal wie befriedigend der Sex auch wäre. Aber wie ihr im ersten Absatz lesen könnt, half es nichts.

Bin ich falsch, weil ich solche Gedanken habe, sie ehrlich ins Tagebuch schreibe, aber nicht mit meinem Freund darüber rede? Ich konnte nicht mit ihm darüber reden, es hätte ihn doch nur verletzt. Ich habe so Angst das er mit mir schluss macht. Ich liebe ihn und will ihn nicht verlieren! Was kann ich tun? Ich fühle mich so schuldig!

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Psychologie, Enttäuschung, ex Freund, Liebe und Beziehung, Schuldgefühle, Tagebuch, Vertrauensbruch
25 Antworten
Tagebücher zerstört, wie soll ich damit umgehen?

Hey Leute, und zwar ist das so, ich habe vor ca. zwei Jahr angefangen Tagebücher zu schreiben und das ging so ca. vom September 2018 bis in den Juni 2019. Diese häuften sich so sehr an, dass ich bis zu fünf Tagebücher hatte. In diesen Tagebüchern schaute ich natürlich auch mal hinein und las erstaunliche Dinge, die ich schon vergessen hatte und las, wie ich sogar mich mit der Zeit sprachlich veränderte. Ich wusste schon damals, das diese Tagebücher sehr wichtige und emotionale Dinge beinhalteten und freute mich schon diese Fortzuführen und später, wenn ich alt bin, wieder heinein zu lesen.

Doch dann geschah folgendes:

Meinen Eltern gefiel es nicht wirklich, dass ich Tagebücher schrieb, da ich meist für einen Tag ganze 1-2 Stunden brauchte um alles hinein zu schreiben und das sogar manchmal in die Nacht ging. Deshalb haben sie mich psychisch unter Druck gestellt, mich andauernd angeschrien und gezielt provoziert bis ich es nicht mehr aushielt und alle fünf Tagebücher zerstörte.

Heute bereue ich es und all die schönen und vergessenen Erinnerungen habe ich leider nicht mehr. Ich weiss, es sind nur Tagebücher, aber für mich ich waren sie Emotional sehr wichtig und nun ist alles weg nur weil meinen Eltern es nicht gefiel....ich komme darauf bis heute nicht klar und bitte um Hilfe. Ich weiß, dass ist kein großes Thema, aber es geht mir ums Prinzip, mir wurde was Emotionales weggenommen nur weil es anderen Personen nicht gefiel.

Und ja ich habe es zerstört, aber nur weil ich diesen Druck von meinen Eltern nicht mehr aushielt. Noch Mal alles neu schreiben kann ich nicht, da ich, wie ich selber bemerke, mich nicht mehr an alles so genau erinnern kann.

Wie soll ich damit umgehen. Es tut so weh im Herzen, auch nach 2 Jahren....Danke.

Schreiben, Psychologie, Emotionen, Liebe und Beziehung, Psyche, Tagebuch
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tagebuch