Top Nutzer

Thema Beerdigung
Bei Grossmutters Beerdigung aus protest fernbleiben?

Hey zusammen ich möchte gerne eure Meinungen zu dem Thema hören. Da es mich sehr beschäftigt zurzeit.(Sorry wegen dem langem Text und möglichen Schreibfehler)

Meine Grossmutter ist gestern Mittag im alter von 90 Jahren überraschend gestorben.Sie war nicht wirklich krank, war aber trozdem im Krankenhaus wegen einer Medikamentenunverträglichkeit (sagte meine Tante). Wir haben keine Möglichkeit gehabt das zu wissen, da die Info das meine Grossmutter im Spital läge zu spät gekommen ist.( Abschied war deswegen nicht möglich)

Jetzt kommt der Knackpunkt an der ganzen Sache. Meine Eltern sind im Kurzurlaub und mein Onkel ist auch im Urlaub. Sie sind zurzeit nicht da um was zu machen. (Beerdigung vorbereiten) Jetzt denkt meine Tante das sie das Begräbnis organisieren will. Dabei möchte sie keine Todesanzeige aufgeben in der Zeitung, sie will nur eine Beisetzung im kleinsten Familienkreis usw. Ich weiss das es sicher nicht dem Willen meiner Grossmutter entsprechen würde sowie nicht dem willen von meinen Eltern, Onkel und meiner Schwester. (Den wir sind eine Katholische Familie und es ist bisher immer üblich gewessen das man Todesanzeigen gemacht hatte usw.) Als meine Tante mir und meiner Schwester das sagte am Telefon, da ist mir der Kragen geplatzt und ich habe sie wirklich angeschrien. Das ich die Beerdigung so nicht unterstützen kann, und deswegen Fernbleiben würde, weil es nicht in dem Sinn von unserer Familie (Eltern, Schwester sowie Onkel und der verstorbenen Grossmutter) wäre.

Nun ich liebte meine Grossmutter auch sehr und Frage mich was ist das beste in meiner Situation was ich tun kann. Ich möchte nicht an diese Beerdigung gehen, da mich das Verhalten von einigen Familienmitglieder mehr wie ankotzt. (Will gerne für mich trauern und an meine Grossmutter denken)

Familie Trauer Tod Beerdigung Familenstreit Todesanzeige
10 Antworten
Vater wird irgendwann sterben, nie da gewesen, muss ich zahlen?

Verzwickte Familiensituation

Mein Vater war 13 Jahre inhaftiert, meine Mutter hat mich im Alter von 4 Jahren in eine psych-somat Klinik gegeben, aufgewachsen bin ich bei Pflegeeltern. Mein Bruder, aus gleicher Beziehung, wuchs bei meiner leiblichen Mutter auf, wurde von selbiger missbraucht und hat vor zwei Wochen Suizid begangen

Mit 16 Jahren eigene Whg, Ausbildung, etc alles gut, läuft... mittlerweile bin ich 45, lebe gutverdienend in der Schweiz mit eigener Familie

Meine Oma stirbt 2001 und mein Vater holt sich meinen Pflichtteil in bar bereits 1999 ohne mein Wissen. Diebstahl?

Durch Recherche habe ich seine Tel.-Nr herausbekommen. Seine Reaktion war, dass er sagte, er habe keinen Sohn... das Geld gehöre ihm.

Gut, ich bin mein Leben lang ohne Eltern klargekommen und habe nach Diskussion mit meiner Frau auf eine Anzeige und Einforderung des Geldes verzichtet, vor dem Hintergrund, dass dies eine weitere Haftstrafe für ihn bedeuten könnte

Darüber hinaus gab es kaum Kontakt, geschweige denn, dass er väterliche Pflichten übernommen hat.

Meines Wissens nach hat er als Hartz4 Empfänger keinerlei Ressourcen und/ oder sogar immer noch Schulden wegen nicht geleisteter Unterhaltszahlungen.

Allerdings bin ich vor diesem Hintergrund nicht Willens, irgendwelche Kosten für auch nur einen Elternteil in Falle ihres Todes zu übernehmen.

Welche Rechtsmittel sehen mir zur Verfügung? Das Erbe ausschlagen alleine reicht ja offenbar nicht aus.

Wenn rechtliche Grundlagen fehlen, gibt es die Möglichkeit auf Basis medizinischer (psych. Traumata) Atteste, um den gesetzlichen Vorgaben entgegen zu treten?

Familie Recht Erbrecht Familienrecht Beerdigung
9 Antworten
Warum muss man auch für eine Urnenbeisetzung einen Sarg bezahlen?

Das dies so ist, ist mir bewusst. Doch die Frage ist warum?

Hier wäre mir eine konkrete Antwort sehr gelegen. "Das ist halt so" beantwortet meine Frage nun wirklich nicht.

Gibt es da vielleicht gesetzliche Vorschriften? Ist es nicht möglich den Körper ohne Sarg zu verbrennen weil sonst nicht ausreichend brennbares Material vorhanden ist?

Ist der Aufwand zu groß? Liegt der Verstorbene eh schon in einem Sarg und müsste dafür wieder herausgenommen werden? Ich kenne das genaue Prozedere nicht, aber transportiert werden muss dieser ja auch irgendwie.

Ich stelle mir da alle möglichen Szenarien vor die dies erklären würden. Ohne "das ist halt so".

Wenn es hier keinen konkreten Grund gibt und es "halt einfach so ist" wäre das schon etwas Schade. ~1.000 € (hier) die man einfach nur verbrennen lässt? Ohne nachvollziehbaren Grund?

Vielleicht kommt ja selbst jemand aus der Branche und kann den exakten Grund bzw. die exakten Gründe dafür nennen. Würde mich sehr darüber freuen hier etwas Klarheit zu bekommen.

Vielen Dank im Voraus!

P.s.: Dies hier ist sicher auch ein sensibles Thema für viele. Ich versuche die Frage aber so sachlich und neutral wie möglich zu belassen. Es geht hier nicht darum was für den Verstorbenen schöner wäre - zumindest nicht im Grundsatz der Frage. Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

Tod bestattung Beerdigung Bestatter Feuerbestattung Friedhof Grab Grabmal Urne grabstätte Krematorium sarg Urnenbeisetzung Urnengrab
10 Antworten
Ex-Freund verstorben, Beerdigung?

Liebe Gute-Frage-Community. Am Pfingstsonntag ist das schrecklichste passiert, was man sich nur hätte vorstellen können. Es erreichte mich die Nachricht, daß mein ex-Freund mit dem ich seit Februar diesen Jahres auseinander bin, einen heftigen Motorradunfall gehabt hat, und er es leider nicht überlebt hat. Ich bin so unendlich traurig und zutiefst erschüttert, denn ich liebe ihn immer noch. Es ist viel zwischen uns vorgefallen, er hat sich damals getrennt weil ich echt Mist gebaut habe, hat aber gesagt das er sich vorstellen könnte, das wir evtl irgendwann noch einmal zueinander finden werden.

Jedenfalls gibt es noch eine andere Sache die mir sehr zu schaffen macht. Da wir im Streit auseinander gegangen sind und seine Familie höchstwahrscheinlich jetzt schlecht über mich denkt (seine Freunde sicherlich auch), weiß ich einfach nicht, ob ich auf dieser Beerdigung erwünscht bin. Zur Trauerfeier dürfen auf jeden Fall alle die gerne kommen möchten, daran teilnehmen. Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich denn gehen soll. Bin jetzt zu dem Entschluss gekommen, zu gehen da ich das umbedingt möchte und da ich weiss, dass er sich das sicherlich auch gewünscht hat das ich mit dabei bin. Seine Mama tut mir einfach nur richtig leid am liebsten würde ich sie einmal ganz fest drücken aber das geht nicht mehr. Seid der Trennung habe ich nicht mehr mit ihr gesprochen aber ich kann mir gut vorstellen das sie nicht gut auf mich zu sprechen ist, zuzüglich seine freunde auch. Es zerreißt mir mein Herz gerade. Ich möchte unbedingt an seiner Beerdigung bzw an der Trauerfeier teilnehmen um so Abschied von ihm zu nehmen. Aber ich habe so angst das wenn seine mama mich sieht sie einfach zu Mir sagt ich soll da verschwinden, das ist meine größte angst :(

Was soll ich tun? Ich gehe auf jeden Fall hin das steht fest, aber wie soll ich reagieren wenn wirklich jemand kommt und das zu mir sagt? Aber glaubt ihr wirklich das jemand auf einer Beerdigung soetwas sagen wird?!

Ich vermisse ihn so schrecklich und seit unserer Trennung vergeht kein Tag, an dem ich nicht an ihn gedacht habe. Aber jeder der schon mal einen wichtigen Menschen verloren hat, kann den Schmerz den ich gerade empfinde total nachvollziehen, aber für seine Mama und seine schwester muss es besonders schlimm sein. Meine Gedanken sind bei ihnen :(

Liebe Freundschaft Angst Freunde Trauer Tod Psychologie Beerdigung Liebe und Beziehung
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Beerdigung

Was kann oder darf man sagen, wenn jemand stirbt?

13 Antworten

Wie lange nach dem Tod kann man die Leiche anschauen?

9 Antworten

Innerhalb Familie Beileid aussprechen?

18 Antworten

Wie lange dauert eine Beerdigung?

11 Antworten

Beerdigung, was schenkt man den Angehörigen?

14 Antworten

Entschuldigung.Schule.Beerdigung:

5 Antworten

Formulierung einer "Einladung" zum Beerdigungskaffee

9 Antworten

Was wünscht man jemandem, der zu einer Beerdigung geht?

13 Antworten

Verwesung Katze; Erde

5 Antworten

Beerdigung - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen