Was sind das für träume?

Hallo zussamen ich bin 16m ich habe 2 tage hintereinander träume gehabt die einer schlafparalyse ähneln aber das waren träume wo ich bewegungen mich bewegt habe und sie sind mir real vorgekommen bevor ich euch aber den inhalt von den träumen erzähle wollt ich sagen das ich schon erfahrung hab mit sowas ein bischen ich hatte bis jetzt schon 2 schlafparalysen erlitten die erste waren 4 schwarze Gestalten die langsam in mein zimmer gekommen sind und mich operiert haben die 2 war so dass ich am schlafen war und mich die ganze zeit irgenetwas am beim berührt hat bis zum rücken ich habe nich nachhinten geckuckt weil ich angst hatte. Jetzt komm ich aber zudem was ich 2 tage hintereinander hatte es war keine schlafparalyse das weis ich weil bei schlafparalysen ist man gelähmt und kann sich nich bewegen und nich sprechen beim ersten mal war es so das ich irgendwie einen menschen ins gesicht geschlagen habe und er hat die ganze zeit rum geschrien richtig gruselig richtig beim schreiben ist das viellecht nich so gruselig aber wenn es passiert dann schon es ist erschreckend und es war für mich real als wenn es wirklich wäre der mann wurde aber von leuten festgehalten und war komplett ausser gefecht aber mein traum ich hat ihn geschlagen aber es kam mir realistich vor einfach alles die bewegung die schreieee als ich dann aufgewacht bin weil es mich geschockt hat war ich für den anfang gelähmt ich hatte das gefühl ich wäre gestorben ich weis nich wie es sich anfählt aber das war ein gefühl das hatte ich noch nie es war schwer meine augen zu öffnen und mein hals hat sich so angefühlt als wenn da etwas drauf währe. Der 2te traum war so das ich mit meinen freunden ganz normal in meinem zimmer gezockt habe ich war auf mein bett und hab mich richtung des fernsehers an den rand gesetzt als ich dann aufeinmal müde geworden sehr sehr müde mir war schwindelig mein kopf hat sich gedreht ich habe alles verschwomm gesehen als ich von mir aus dann richtung rechts geckuckt hab stand da eine weisse gestalt direkt neben mir die in zeitlupe ausgeholt hat und mein gesicht treffen wollte in dem moment habe ich gebetet ich bin elhamdulillah muslim als ich dann die gebete ausgesprochen habe war der traum weg ich war auf meinem bett direkt neben den vorfall ich hatte wieder das gefühl als wer was auf meine hals und ich hatte das gefühl das die gestalt hinter mir ist und mich beobachtet das ist die story ich weis es ist keine schlafparalyse weil ich weis wie eine schlafparalyse ist ich habe euch jetzt erzählt was passiert ist sorry falls ich irgendwo irgendwie falsch geschrieben hab bitte helft mir!

Horror, Traum, Psychologie, tot, Gesundheit und Medizin
Wie höre ich auch zu Lieben?

hallo (bin weiblich)

Ich liebe schon seid 3 Jahren eine junge Frau sie ist 19 Jahre alt. Als ich Ihr das erste mal meine Liebe gestand sagte Sie das es nicht ginge und dass nichts aus uns wird. Es kann doch nicht sein dass ich so Liebe ich war nicht mal mit Ihr zusammen wir hatten nichts miteinander. Wir sahen uns einfach jeden Samstag und wir waren in den Lagern weil wir im gleichen Verein sind. Dort waren wir oft zusammen aber sonst hatten wir keinen Kontakt. Logisch wir schrieben manchmal aber sonst hatten wir kein Kontakt. Wie kann das sein das ich mich so verliebt habe in eine Person die ich einmal in der Woche sehe und fast nichts mit Ihr mache? Es ist so krass wenn ich sie sehe mein Körper wird heiss und kalt, Ich habe dann auch Angst. Ich habe auch ein komischen Gefühl aber auch ein gutes. ich bin aufgeregt kann mich nicht konzentrieren und sage dumme Sachen. Ich liege Abends in meinem Bett kann nicht aufhören zu weinen und denke nur an Sie. das geht schon 3 Jahre so und ich komme nicht weg das ist doch nicht normal ich hab wirklich das Gefühl dass ich einfach ein fucking Psycho bin und keine Ahnung. Das ist doch nicht normal. Ich will auch wieder Leben können doch meine Gedanken sind nur bei ihr die ganze Zeit. ich halte es nicht mehr aus es ist zu schlimm. Zu sehen wie sie glücklich ist schmerzt. ich weiss nicht ob ich das noch lange schaffen kann. Ich kann nicht die ganze Zeit kämpfen ich will einfach weg von dieser Scheisse. Ich schaff das alles nicht mehr.

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Psychologie, tot, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Unsicherheit
Heute in anführungsstrichen "3000€ *gefunden*"?

Die Geschichte ist etwas lang dennoch bitte ich sie bis zum Ende durchzulesen, denn ich brauche eine wichtige Meinung von euch!!..

In meinem Hochhaus ist vor ca. 3 Wochen ein älterer Mann ungefähr (80-85) gestorben, er wohnte ganz alleine in seiner Wohnung, seine Frau ist vor ca 3 Jahren in ein altersheim eingeliefert worden sie war dement oder so auf jeden Fall hat heute Mittag der Sohn des verstorbenen Mannes an unserer Tür geklingelt und mich und mein Bruder gefragt ob wir helfen könnten die ganzen Bücher die in der Wohnung geblieben sind wegzuschmeißen (das auch ganz schön viele gewesen sind). (Kurz vorab: wir haben schon vor zwei Wochen geholfen Sachen wegzuschmeißen von der Wohnung denn die Nachbarin über uns hat so mäßig die Aufgabe die Wohnung leer zu räumen und wir sind auch gut mit ihr deswegen haben wir schon öfters dort geholfen) und auf jeden Fall sind wir dann heute dort hochgegangen und haben schonmal alles zurechtgelegt und der Sohn ist dann paar Minuten wo wir da oben waren gegangen doch dann ist er wieder zurückgekommen und hat ganz komischerweise gemeint dass sein Vater irgendwo 3000 € gebunkert hätte "es könnte ja zwischen den Büchern zwischen gesteckt sein" meine er im grinsen. Wo er weg war haben mein Bruder und ich die ganze Wohnung abgesucht und dann irgendwann haben wir es in einem kleinen vorratsschränkchen gefunden, alles in 50€ Scheinen (ganz auffällig) und ich bin mir sicher dass vor zwei Wochen da nichts drinne lag und ich bin mir ganz sicher dass der Mann das dort absichtlich "Heute" reingemacht hat. Der Mann kommt die Tage noch mal und wir sind auch noch dran da paar Bücher wegzuwerfen. Soll ich ihm das ehrlicherweise geben (was mir auch lieber wäre) das Geld oder soll ich es einfach behalten mein Bruder wäre eher dafür es zu behalten.... Was soll ich tun? Weil wie gesagt ich bin mir sicher dass der Mann das extra da rein gemacht hat aus welchem Grund auch immer vielleicht um zu sehen dass wir loyale und ehrliche Menschen sind und ihm dann sagen dass wir es gefunden haben??? hammm was nun machen???

krank, Geld, tot, Euro, Herzinfarkt, Gefundenes, Hilfreichste Antworten
Sollte ich zurück nach Hause fliegen?

Hey,

momentan mache ich ein Auslandsjahr und mag es hier eigentlich, jedoch ist meine Schwester vor ein paar Tagen an Krebs gestorben.Sie war erst 19 (ich bin 17) und eigentlich wollte ich gar nicht hierhin, weil ich so schüchtern bin, aber es war etwas, was sie nie machen konnte, da sie 16 war, als sie krank geworden ist und sie meinte, dass es mir bestimmt gefallen wird und ich vielleicht aus meiner Komfortzone rauskomme.Eigentlich habe ich es für sie getan, aber jetzt gefällt es mir hier wirklich.

Kurz bevor sie gestorben ist, meinte sie am Telefon zu mir, dass ich, egal was passiert, auch wenn sie stirbt (sie hat es einfach so gesagt, aber wir wussten es sowieso alle)nicht zurückfliegen soll, da das nur Erinnerungen aufwirft und ich sie überall sehe.Hier könnte ich mich erstmal beruhigen und mich ablenken mit anderen Dingen.Ich habe den Gedanken erstmal ausgeblendet, da ich immer noch gehofft habe, dass sie vielleicht wieder gesund wird (sie hatte aber sowieso Krebs im Endstadium, ich habe aber (wie immer) auf ein Wunder gehofft), aber dann war es vorbei und der Krebs hat gewonnen.

Ich weiß nicht, ob ich zurück soll.Es war ihr Wunsch, dass ich es nicht tue und ihre Beerdigung war schon, aber ich möchte für meine Mutter und meine Schwester da sein.Mein Vater ist auch schon vor 5 Jahren an Krebs gestorben und ich glaube einfach, dass das sowohl meine Schwester als auch meine Mutter psychisch sehr stark belastet.

Andererseits würde ich auch gerne hier bleiben.Ich bin vor kurzem mit meinem Gastbruder zusammen gekommen und ich bin mir sicher, dass ich ihn liebe.Außerdem habe ich hier so viele neue Freunde gefunden UND es war ihr Wunsch, dass ich nicht gehe.

Was würdet ihr tun?Ich weiß es wirklich nicht...

Ps:Bitte glaubt mir.Das fällt mir alles sehr schwer zu schreiben und es wäre lieb, würdet ihr vernünftige Antworten geben <3

Liebe, Familie, Freundschaft, USA, Beziehung, Krankheit, Psychologie, tot, Auslandsjahr, Auslandsjahr usa, Krebs, Liebe und Beziehung
Dreht mein Vater jetzt komplett durch?

Hallo, ich Muss mal hier ein Thema in die Welt und ins Internet setzten wo ich eigentlich dachte das ich es nicht brauche. Naja ist ein schweres Thema: Meine Mutter ist vor 1 1/2 Jahren Verstorben an Brustkrebs. Die Trauer war bzw. Ist natürlich noch groß. Ich habe damit gut abgeschlossen. Zumindest besser als mein Vater. Meine Mutter und mein Vater waren ein paar seit sie 15 Jahre waren also waren sie über 40 Jahre zusammen und haben sich immer noch geliebt wie am ersten Tag. Bei meiner Mutter ist es ziemlich schnell gekommen. Daher war der Krebs schon ziemlich voran geschritten. Mein Vater hatte noch zu meiner Mutter gesagt, das er die Firma verkaufen wird und für sie da sein wird. Naja meine Mutter hat es Trauriger Weise nach 4 Tagen aus dem Leben geholt. Und für unsere ganze Familie ist eine Welt zusammen gebrochen.

Und jetzt zum eigentlichen Thema wie erwähnt hat mein Vater eine eigene Firma. Eine Versicherungsfirma. Und ja nach dem Tod meiner Mutter drehte mein Vater komplett durch er Arbeitet jetzt schon seit über 1 Jahr 15 Stunden am Tag. Er geht nur noch arbeiten und hat keine Freizeit mehr. Neulich erzählte er mir das er eine neue Firma gründen möchte. Wieso er hat für mehrere Leben ausgesorgt? Mir ist bewusst das er damit sich ablenken will da er nun Allein ist. Ich kann ihn dort auch voll verstehen aber merkt er selber nicht das er daran Kaputt geht. Er vermisst meine Mutter genauso wie ich aber man muss es doch mal akzeptieren. Das Leben muss doch weiter gehen. Ist zwar einfacher gesagt als getan das ist mir klar vorallem bei einer 40-Jährigen Beziehung. Ich habe echt Sorgen um mein Vater das er sich kaputt arbeitet und dann vielleicht sogar einen Herzinfarkt bekommt was nicht unüblich ist wenn man keine Freizeit mehr hat. Ich habe schon mit Verwandten darüber geredet. Die meinten nur das mein Vater schon immer ein Arbeitstier war und alles selbst aufgebaut hat aber sie ihn selber nicht so kennen. Ich muss ihn doch irgendwie helfen können.

ich bin übrigens 22 Jahre alt und Student.

Arbeit, Familie, Freundschaft, süchtig, Vater, Psychologie, tot, Liebe und Beziehung, überarbeiten
Erstes mal zu voreilig gehabt?

Hey Leute,

wie ich in meinen letzten Fragen erwähnt habe, mache ich momentan ein Auslandsjahr und habe mich in meinen Gastbruder verliebt.

Ich habe es drei Monate für mich behalten und habe es ihm heute gesagt (wir haben mittlerweile viertel vor 11 abends), aber dann wurde die Situation unangenehm und bin zurück in mein Zimmer gerannt, weil er mich so komisch angeguckt hat.

Doch er wollte mit mir reden und dann hat er mich geküsst.Es war wirklich schön, doch dann hat meine Mutter mich angerufen und hat mir erzählt, dass meine Schwester soeben gestorben ist (wer möchte kann sich, um genaueres zu wissen, meine letzte Frage durchlesen).

Ich habe ihm davon erzählt und wir haben über alles geredet (ca. 1 Stunde) und dann hat er mich wieder geküsst und irgendwie haben wir dann miteinander geschlafen.Das war mein erstes Mal, seins nicht (glaube ich zumindest.Wir haben ja nichtmal darüber geredet!)Es ist so plötzlich passiert und so kurz, wirklich so kurz, nach dem Tod meiner Schwester.

Es tat nicht weh und es war eigentlich sehr schön und ich wollte es auch, aber immerhin sind wir noch gar nicht "richtig" zusammen und er hat eine Freundin, mit der er morgen Schluss machen möchte.Und selbst wenn, wer weiß, wie lange das mit uns hält?

Ich weiß nicht...glaubt ihr das war zu früh?Es ist nicht so, dass ich es bereue, aber meine Schwester ist vor nicht einmal 12 Stunden gestorben und ich habe schon einen neuen Jungen geküsst und mit ihm geschlafen.Deshalb fühle ich mich irgendwie schlecht.

Bitte nehmt diese Frage ernst.Ich kann selbst nicht glauben, was mir momentan alles passiert, deshalb würde ich euch bitten, zu versuchen, nette und hilfreiche antworten zu geben <3

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, tot, Auslandsjahr, erstes Mal, Krebs, Liebe und Beziehung, verliebt

Meistgelesene Fragen zum Thema Tot