Seeberger - Walnusskerne: Qualität durch Handarbeit?

Guten Abend liebe GF-Community.

Eigentlich wollte ich bevor ich diese Frage stellte schlafen weil ich gestern nen sehr anstrengenden Tag hatte und einfach nur müde bin. Jetzt hab ich aber tatsächlich die allerletzten Walnusskerne aus meiner 60g Packung von Seeberger gegessen und mir die Verpackung nochmals genau angesehen.

Darauf Stande folgendes: Naturbelassen.

Microsoft Copilot sagte nach dem ich ihn dazu fragte folgendes:

Naturbelassene Nüsse sind Nüsse, die in ihrem ursprünglichen Zustand verarbeitet werden, ohne zusätzliche Röstung, Salz oder andere Veränderungen. Wenn du naturbelassene Nüsse kaufen möchtest, bietet Seeberger eine breite Auswahl an hochwertigen Optionen:
Walnusskerne: Extra helle Walnusskerne aus den USA und Chile, maschinell vorgeknackt, von Hand geschlagen und geschält. Reich an ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen. Perfekt als Snack, zum Backen oder zur Verfeinerung von Müsli und Obst.
Bei Seeberger kannst du sicher sein, dass du stets eine gleichbleibend hohe Qualität erhältst. Unsere Nüsse sind Nuss für Nuss, Kern für Kern, Trockenfrucht für Trockenfrucht sorgfältig ausgewählt und naturbelassen.
Genieße die Natur pur in jeder Tüte!

Selbstverständlich ist es nicht das erste Mal dass ich Seeberger Nüsse konsumiert habe denn in der Vergangenheit habe ich das echt sehr oft. Und es schmeckt mega! Natürlich hat Seeberger auch einen stolzen Preis. So hab ich gestern die 60g Tüte für knapp 3,00 € im Rewe bekommen. Eine mit 500g kostete sogar 15,00 €.

Ich hab aber zu diesem Punkt eine Frage.

von Hand geschlagen und geschält.

Arbeitet hier wer bei Seeberger oder kann bestätigen dass die komplette Arbeit durch Handarbeit geleistet wird? (Nüsse knacken und dann von der Schale trennen)

Das würde mich mal sehr interessieren! :D

Danke im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Robin | TechBrain.

Bild zu Frage
Essen, Ernährung, Allergie, Lebensmittel, Kalorien, Nüsse, Snacks, vegan, Protein
Haselnussallergie wegbekommen?

Meine Mutter hatte noch nie grosse Probleme mit dem Essen von Haselnüssen. Sie hatte maximal bei rohen mit Schale ein leichtes Kratzen im Hals, aber ich denke, dass das sehr häufig vorkommt und völlig ungefährlich ist.

Vor etwa 2 Wochen hatte meine Mutter aber eine recht schwere Reaktion. Sie hat eine Nussmischung von rohen Nüssen (Haselnüsse, Baumnüsse, Cashews, Mandeln) gegessen und hatte daraufhin Schwellungen im Gesicht und ein kratziges Gefühl im Hals für ein paar Tage. Sie nahm daraufhin ein Antihistaminikum, das sie mal für Nesselfieber bekommen hatte und es wurde langsam wieder besser. Jetzt hat sie ein wenig Angst vor Haselnüssen, da sie glaubt, dass sie die Reaktion auf sie hatte.

Erstens: Kann es sein, dass ein paar der Nüsse schlecht waren (z.B. schimmlig waren, Baumnüsse werden ja schneller mal schlecht) und sie deshalb die Reaktion hatte oder hat sie wirklich eine Allergie?

Zweitens: Könnte es auch sein, dass es eine Art Kreuzallergie ist? Früher hatte meine Mutter starken Heuschnupfen und ich habe in der Schule gelernt, dass der Körper bei Allergien nicht immer zwischen ähnlichen Stoffen unterscheiden kann.

Könnte es also sein, dass sie wieder leichten Heuschnupfen hat und sie deshalb auch auf Haselnüsse reagiert? Oder, dass ihr Immunsystem schon durch die Pollen gereizt ist und deshalb auf die Nüsse reagiert hat?

Drittens: Falls es eine Allergie ist fragt sie, ob es Wege gibt, wie man sie loswerden kann. Z.B., dass man sie sich abgewöhnen kann durch kleine Berührungen mit dem Allergen. Könnte das klappen oder ist das sinnlos?

Im Internet konnte ich nichts spezifisch für das, was sie hatte, finden, deshalb frage ich hier.

Allergie, Nüsse, Haselnuss, Nussallergie, Allergien und Unverträglichkeiten
Nach jedem Wasser Trinken wird mir übel. Wieso das?

Heyy ich habe folgendes Problem: Wenn ich Wasser trinke, wird mir direkt übel, schon so nach 3-4 Schlucken.

  • Egal ob es Leitungswasser ist (trinke ich äußerst selten) oder normales stilles aus der Flasche
  • Frühs nach dem Aufstehen kann ich sowieso nichts trinken, da habe ich mich einmal übergeben, weil es einfach übertrieben eklig schmeckt. (Kennt das jemand?)
  • Auch beim Sport, wenn ich eigentlich total Durst habe. Nach 4 Schlucken ist mir schlecht.

Ich soll (vom Arzt aus) viel trinken, da ich oft zu Kreislaufproblemen neige. Ich habe mir eine Air-Up besorgt, um meinen Geschmack etwas auszutricksen, hilft tatsächlich auch, aber nicht so lang. Wenn ich Saft oder Cola o.Ä. trinke (was nicht oft vorkommt, da ich im Alltag ausschließlich Wasser trinke. Cola nur mal so zu feiern oä), ist alles gut. Das Ding ist, ich muss ja Wasser trinken, denn ich bin gerade auf dem Weg zu einer gesunden Ernährung und dazu gehört halt Wasser.

Kann mir vielleicht irgendjemand sagen, wieso das so ist? ich habe keine Allergien (außer Fischunverträglichkeit 😂). Und was soll ich dagegen machen? Ich hab schon meine Eltern gefragt, aber die nehmen das nicht ernst. Bin ich normal oder irgendwie unfähig zum Trinken???

Danke für jeden Rat, LG Isa <3

Gesundheit, Getränke, trinken, Wasser, Allergie, Trinkwasser, Leitungswasser, Übelkeit, ungesund, unfähig, übelkeitsgefühl, gesund

Meistgelesene Fragen zum Thema Allergie