FSJ mit 16 abbrechen was nun?

Guten Tag Ich bin 16 Jahre alt und mache zurzeit ein FSJ im Krankenhaus Mein Problem ist das ich diesen abbrechen will da es mir keinen Spaß macht ich den ganzen Tag nur blöd angemacht werde und von meinen 8 Stunden Arbeitszeit am Tag wenn es hoch kommt gerade einemmal 3-4 Stunden wirklich am arbeiten bin und die restliche Zeit nur rumsitze. Das habe ich mir wirklich anders vorgestellt. Für mich gibt es keinen Grund mehr dieses FSJ ab zu solvieren. Am 01.02.2016 habe ich ein halbes Jahr rum und für micht steht jetzt schon fest das ich dieses FSJ kein ganzes Jahr machen werde (ich habe es mir gründlich überlegt eigentlich wollte ich schon nach 4 Monaten abbrechen aber ich dachte mir 2 Monate halte ich noch durch, da ein FSJ nach 6 Monaten auch schon anerkannt wird.) Ich würde lieber in dem nächsten Halbjahr etwas arbeiten womit ich mir eventuell meinen Führerschein finanzieren kann da ich diesen sobald ich 18 bin unbedingt für meine Ausbildung brauche. Es ist mir auch egal was ich arbeite zur not geh ich auch putzen oder so damit habe ich kein Problem aber ich sehe es einfach nicht ein wo zu arbeiten wo ich nur blöd angemacht werde den größten Teil der Zeit am nichtsmachen bin und dafür 1,80€ die Stunde bekomme. Ich komm mir dann immer so blöd vor weil ich mir denke ich könnte in dieser Zeit auch etwas viel sinnvolleres machen. Jetzt ist da noch das Problem mit der Schulpflicht ich bin noch keine 18 Jahre alt ich werde nächsten Monat 17 ich hab von mehreren Leuten gehört das ich das FSJ nicht abbrechen könne wegen der Schulpflicht andererseits hat ein Freund von mir damals nach der 10 Klasse ein Jahr garnichts gemacht und war auch noch keine 18 Jahre das Resultat daraus war das er kein Kindergeld bekommen hat. Was könnte mir passieren wenn ich es jetzt nach einem halben Jahr abbreche? Bitte versucht mich nicht davon abzuhalten ich habe meine Entscheidung getroffen und ein Ziel vor Augen. Im schlimmsten Falle werde ich wohl ab aller spätesten März für ein halbes Jahr zu einer Freundin nach Österreich ziehen um der Schulpflicht zu entgehen. Ich bitte euch wirklich mir nur hilfreiche Antworten zu geben und mich nicht von meiner Entscheidung abzuhalten denn die ist bereits getroffen.

Ps. Ich komme aus Baden Württemberg

MfG

Gesetz FSJ minderjährig schulgesetz Schulpflicht
2 Antworten
Muss mein Lehrer mir Auskunft über meine Noten geben (Baden-Württemberg)?

Hallo,

im Französischunterricht haben wir im vergangenen Schuljahr zwei Präsentationen halten müssen, die angeblich auch benotet werden sollten. Beide liegen schon mindestens ein viertel Jahr zurück und für beide haben wir bis jetzt noch keine Noten gesagt bekommen. Wir haben unseren Lehrer auch schon mehrmals darauf angesprochen, aber er hat uns immer wieder nur gesagt, dass wir sie bald bekommen würden.

Morgen ist die Notenabgabe und mittlerweile werden wir schon seit über einem Monat immer wieder abgewimmelt, deswegen wollen wir wissen, ob unser Lehrer in der Pflicht ist uns zu sagen wie wir gerade stehen. In einem anderen Artikel fanden wir heraus, dass in allen Schulgesetzen steht, dass der Lehrer zur Erteilung der Auskunft über unseren aktuellen Leistungsstand verpflichtet ist, es aber nicht festgehalten ist, wie er das genau zu tun hat (Hier die Seite: https://www.recht-gehabt.de/ratgeber/meine-rechte-als-schueler/muss-der-lehrer-mir-meinen-momentanen-leistungsstand-noten-sagen.html ).

Allerdings haben wir im Schulgesetz von Baden-Württemberg nach mehrmaligem Suchen nach Schlagwörten nichts gefunden, wo geschrieben steht ob oder wie uns unser Lehrer über unseren Leitungsstand informieren soll/muss.

Hilfreich wäre alles mögliche, das im Schulgesetz von Baden-Württemberg steht oder andere Internetseiten, die dieses Thema schon einmal behandelt haben.

Das zu wissen ist mir und meiner Klasse so wichtig, weil unser Lehrer während der Präsentationen keine Notizen oder Ähnliches gemacht hat und es deswegen fast unmöglich ist eine Präsentation fair zu bewerten, die schon mindestens ein halbes Jahr zurückliegt. Für manche von uns können diese Präsentationen auch noch die Note um eine Note hochziehen und für andere sind sie vielleicht sogar versetzungsrelevant.

Danke schonmal im Vorraus.

Schule Noten Recht Gesetz Baden-Württemberg schulgesetz Ausbildung und Studium SchG
2 Antworten
Türkisch sprechen im Matheunterricht verboten?

Also, wie schon oben erkannt beschäftige ich mich mit der Frage, ob das Türkisch sprechen im Matheunterricht verboten ist.
Bevor ihr sofort versucht zu antworten, bitte ich euch darum, alles einmal durchzulesen.

Folgendes ist passiert:
Wir saßen im Matheunterricht und der Lehrer hat uns eine Aufgabe gegeben, die wir in der Gruppe oder mit dem Partner lesen sollten.
Da mein Partner (auch Türkischstämmiger), die Aufgabe nicht ganz verstanden hat habe ich einige Türkische Wörter benutzt, um ihm das noch einmal besser zu erklären.
Also hab ich erstmals garnicht komplett Türkisch geredet, sondern Deutsch-Türkisch.
Die Lehrerin hatte mich vor dieser Stunde schonmal ermahnt, dass ich kein Türkisch sprechen soll, weil die Unterrichtssprache Deutsch sei und die anderen (eher sie selber) sich ausgeschlossen fühlen.
Da ich Ihre Ermahnung wieder Mals nicht beachtet habe kam sie anschließend zu mir und sprach mich erneut darauf an.
,,Das ist jetzt deine letzte Verwarnung, du sollst nur Deutsch reden ansonsten wird es weiter gehen mit dir, es steht sogar in unser Schulordnung dass man das nicht darf‘‘
Also werden Konsequenzen folgen..

So jetzt meine Argumente, warum dass meiner Meinung nach irgendwie falsch ist:
Ja es ist respektlos gegenüber den anders sprachigen Schülern weil die meine Muttersprache nicht verstehen, aber (auch wenn man das im Unterricht nicht sollte) wenn es zum Beispiel ein Privatgespräch war, dann versteh ich nicht warum sich Leute dabei ausgeschlossen fühlen.
Fühlen sie sich ausgeschlossen, weil sie unser Gespräch nicht mitbelauschen können?!
In unserer Schulordnung (so wie sie es erzählt) steht nichts davon, dass man im Unterricht die Deutsche Sprache verwenden muss. Nicht mal etwas was annähernd ist.
Für mich ist es wie als wenn man einer
Tauben Person verbieten würde, seine Gebärenden Sprache zu verwenden, weil die Lehrerin es ansonsten nicht versteht.
Wenn man mehrsprachig aufgewachsen ist, dann ist es normal, dass man Wörter wie im Deutschen zum Beispiel ‚Oh man‘, eher auf der Muttersprache sagt, einfach weil man sich daran gewöhnt hat und es aus Reflex entsteht.

Ich bitte euch darum, sachlich zu bleiben und eure Meinung komplett zu äußern!

Schule verboten Türkei Menschen türkisch Deutschland Politik Unterricht Kultur Rechte Gesetz zusammenleben Schüler Lehrer Meinung Muttersprache Rassismus Schülerrechte schulgesetz Strafe Streit unterrichtsstoff Konsequenzen Mehrsprachig legitim lehrerrechte Privatgespräch Schulordnung Türkischdeutsch
16 Antworten
Hausaufgaben nach Krankheit nicht unaufgefordert abgegeben. Darf ich dafür eine schlechte Note bekommen?

Ersteinmal Hallo,

Ich habe meine Hausaufgaben gemacht und bin drei Tage danach wegen starker Erkältung zu Hause geblieben. In der Zeit habe ich die restlichen Aufgaben auch nachgeholt. Eine Woche nachdem ich wieder zur Schule gekommen bin hat meine Lehrerin gesagt: ,, Ich habe es endlich geschafft eure Aufgaben zu korrigieren, jedoch fehlen sie mir von............und NoName20032811." Daraufhin habe ich gesagt, dass ich die Aufgaben noch habe und sie nicht abgeben konnte, weil ich an dem Tag krank war. Nun hat sie gesagt, dass wir ja zwischendurch noch genug Stunden gehabt hätten an denen ich ihr die Aufgaben hätte geben können (da hat sie ja auch irgendwie Recht) und hat mir höchstwahrscheinlich dafür eine 6 gegeben. Ich meine es ist schon richtig, dass ich ihr die Aufgaben hätte geben können, aber nun war ich einmal wirklich richtig krank und bin zu Hause geblieben, ich hätte es auch verstanden wenn sie gesagt hätte, dass sie mir einen Strich für eine vergessene Hausaufgabe gibt, sich die Aufgabe aber trotzdem anschaut und bewertet, aber nun habe ich eine 6 für eine Aufgabe bekommen, die ich eigentlich gemacht habe. Andere, die eine 6 haben waren nicht krank und hatten einfach keine Lust die Aufgabe zu erledigen. Ich habe nun auch Schuldgefühle dafür, dass ich einmal krank war(was wirklich nicht häufig vorkommt).Ich habe ja auch selbstständig gesagt, dass ich die Aufgaben noch habe. Was soll ich tun? Soll meine Mutter der Lehrerin schreiben?

Schule Krankheit Hausaufgaben hilflos Lehrer schulgesetz
4 Antworten
Findet ihr es war falsch von mir heute eine Stunde Schule geschwänzt zu haben?

Hallo, ich bin in der 10 Klasse Realschule und diese Woche war eine spezielle Woche. Und zwar dürfen sich die Lehrer für eine Woche bei ihrer beliebigen Klasse Stunden buchen und so entsteht ein neuer Stundenplan für eine Woche.

Da meine Schule noch nie gut im organisieren, ist das jedes Jahr ein riesen durcheinander. Nun war es diese Woche vermehrt so, dass ich mich zur ersten Stunde aus dem Bett quäle und wir aber in den ersten 3 Stunden nichts machen außer rumsitzen und alle miteinander reden. In den letzten zwei Stunden ist dann mal sinnvoller Unterricht, wie Mathe, aber sonst immer nur so ein Hauptsache Anwesend Unterricht.

Und heute morgen dachte ich dann, als ich gesehen habe, dass wir in der 1ten Stunde wieder einen Wild fremden Lehrer haben, bei dem man wieder 1h rumsitzen muss, dass ich die Zeit sinnvoll nutze (noch 4 Wochen bis zur Prüfung) und 1h Mathe lerne (Im Klassenzimmer ist es zu laut).

Normalerweise machen die Lehrer in der Woche keine Anwesenheitslisten, aber ausgerechnet heute schon und ich steh jetzt im Klassenbuch mit "Ab 2ter Stunde anwesend.

Nach den Osterferien wird meine Klassenlehrerin das sehen und sie ist was schwänzen angeht sehr streng. Und ich habe das auch schon öfter gemacht, dass ich so komische unproduktive Stunden ausfallen lassen habe.

Ich bin nicht faul, aber ich finde das man diese sinnlosen Stunden einfach anders nutzen sollte. Aber hätte ich gewusst, dass ich auffliegen werde, dann hätte ich das nicht mehr gemacht....

Ist das denn so falsch? Und wie erkläre ich das meiner Lehrerin?

Meine Mutter findet es richtig deswegen frage ich noch hier.

Danke:)

Schule Prüfung Pädagogik Bildung Lehrer schulgesetz Schulrecht Schulsystem
7 Antworten
Schulgesetz - Klausur als 6 bewertet?

Hallo,

ich habe ein Problem. Und zwar gehe ich auf ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung und versuche mich dort an meinem Abitur. Nun hatte ich einen kleinen Aussetzer während der Zeit. Ich war eine ganze Woche lang nicht in der Schule. Während dieser Zeit wurde allerdings eine Klausur geschrieben.

Das Problem ist folgendes: Unsere Schule hat seit dem neuen Schuljahr (August 2017) eine neue Regelung. Bei Fehlen über 3 Tage ist ein Attest am 3. Tag der Schule vorzulegen. Jedoch habe ich diese Regelung nicht mehr im Kopf gehabt, da sie nur einmal angesprochen wurde, zudem fehle ich nie auch nur solange, dass ich überhaupt ein Attest gebraucht hätte, außer diese eine Woche. Im Schulregelwerk steht auch nur die alte Regelung (Am 1. Tag an dem man wieder in der Schule ist, ist der Lehrkraft ein Attest vorzulegen) und diese ist die einzige die man nachlesen kann. Egal ob im Internet, oder als kleines Heft. Nirgendwo ist diese neue Regelung vermerkt um sich zu informieren.

Nun wurde mir die Klausur von meiner Lehrerin, die mich sowieso schon subjektiv schlechter bewertet, als unentschuldigtes Fehlen und als 6 gewertet. Ich habe jedoch ein Attest vom Arzt, welches eindeutig bescheinigt, dass ich in dieser Woche nicht in der Lage war, am Unterricht, geschweige denn an der Klausur teilzunehmen.

Was mich nun interessiert: Gibt es da eine Regelung zu? Denn es geht hier um mein Abitur, diese Punkte gehen in meine Abitur Punktzahl ein. Es kann ja nicht sein, dass die offizielle Regelung ist, dass die Lehrkraft entscheidet, ob die Klausur nach geschrieben werden darf, oder nicht? Trotz vorhandenem Attest?

Antworten sind nett, jedoch brauche ich keine Spekulationen (klingt hart, aber leider hilft mir das nicht), ich brauche Fakten und am aller besten, mit Belegen. Paragraphen und Verlinkungen. Ich muss das meiner Schule auch präsentieren und deutlich klar stellen und nicht ankommen und sagen "Ich glaube nicht, dass das so richtig ist", ich hoffe das ist verständlich und kommt nicht böse rüber, so ist es nicht gemeint!

Bitte dringend um HILFE!

#EDIT

Info am Rande: Ich lebe in Nordrheinwestfalen.

Und laut der öffentlich zugänglichen Schulordnung habe ich das Attest fristgemäß eingereicht, und zwar am 1. Nach an dem ich wieder in der Schule war. Die neue Regelung wurde vor über 6 Monaten festgelegt. Da soll ich mich ohne Möglichkeit, diese noch einmal nach zu lesen, dran erinnern?

Mit freundlichen Grüßen

Schule Klausur schulgesetz Schulregeln Attestpflicht Ausbildung und Studium
6 Antworten
Wie wahrscheinlich ist es eine Ausbildung abbrechen und wieder zur Schule zu gehen?

Hey zusammen! :)

Letzten Sommer habe ich den mittleren Schulabschluss mit Oberstufenqualifikation, an einer Stadtteilschule, auch bekannt als Gesamtschule, erreicht, habe mich dann aber dafür entschieden, eine Ausbildung anzufangen. Ich war der Meinung, dass das Abitur eine Nummer zu schwer, für mich sei. Ich habe nach den Sommerferien eine schulische Ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten begonnen. Es hat mich von Anfang an nicht gereizt und das Interesse sinkt mit jedem Tag immer mehr. Dies hat jetzt zur Folge, dass mein Zeugnis, obwohl ich mich anstrenge so schlecht ausfallen wird, dass ich möglicherweise nicht ins 2.Jahr versetzt werden kann.

Ich würde gerne an eine normale Schule gehen und traue mir zu, das Abitur zu schaffen. Ich habe einige Fragen zu dem Thema.

Für die Ausbildung musste ich von Hamburg nach Niedersachsen ziehen.

Ich wusste, dass man sich in Hamburg innerhalb eines Jahres (unabhängig davon, was man innerhalb dieser Zeit tut) dafür entscheiden, wieder zur Schule zu gehen und ohne Probleme wieder angenommen werden kann. Dies wird aber wahrscheinlich, nehme ich mal an Ländersache sein. Oder ist es vielleicht sogar von Stadt zu Stadt unterschiedlich?

Also:

  • Habe ich auch in Niedersachsen (bzw. Oldenburg (Oldb)) die Möglichkeit, einfach so, nach einem Jahr wieder auf eine allgemeinbildende Schule zu gehen?

Dieses Jahr findet an den niedersächsischen Gymnasien, der Wechsel von G8 auf G9, aufgrund der Abschaffung des: "Turbo-Abis" statt.

  • Könnte ich vielleicht auch, zum nächsten Schuljahr, trotz meines Abschlusszeugnis der Gesamtschule trotzdem an ein Gymnasium wechseln oder könnte ich mich hier nur an einer integrierten Gesamtschule anmelden?

und

  • Ist es eventuell ein Problem, dass ich meine Oberstufenqualifikation in Hamburg und nicht in Niedersachsen erworben habe?

Vielen Dank schon mal

Damian (16) :)

Schule Gesamtschule Gymnasium schulgesetz Beruffachschule IGS Schule Niedersachsen Ausbildung und Studium Ausbildung Schule Beruf und Büro
1 Antwort
Ich habe in der Schule was dummes gemacht, was würdet ihr jetzt machen?

Hallo ich bin 16 Jahre alt und in der 10 Klasse und habe heute zusammen mit meiner besten Freundin Sport geschwänzt.

Ich habe Sport auch schon öfter geschwänzt, weil ich Angst vor dieser Lehrerin habe. Ich bin schüchtern und sie schreit jeden an der bei der 2. Erklärung nicht alles richtig macht.

Meine Klassenlehrerin hat mit mir schon oft geredet, dass ich das nie mehr tun soll und das habe ich auch versprochen. Das ich vor der Lehrerin Angst habe, habe ich aber nicht erwähnt, weil es total peinlich ist.

Heute wollte ich in Sport. Wir warteten 15 min vor der Halle und die Lehrerin kam nicht. Dann sind meine beste Freundin und ich einfach gegangen. Kurz darauf kam sie laut einem Klassenkamerad doch noch.

Bei uns ist das so, wenn nach drei Tagen keine Entschuldigung vorliegt wird man ins Klassenbuch eingetragen und die Klassenlehrerin weiß bescheid.

Was soll ich denn jetzt machen, ich will ja nicht lügen, aber auch den Grund nicht sagen.

Ich will das auch nie wieder tun, aber wie erkläre ich das meiner Klassenlehrerin?

Ist es angemessen mich bei der Klassenlehrerin zu entschuldigen, obwohl ich nicht ihr Fach geschwänzt habe? Soll ich mich rausreden oder dazu stehen?

Danke :)

Für alle, die gerne Vorwürfe machen, ich weiß das weglaufen nicht die Lösung ist und ich Fehler begangen habe

Schule Freundschaft Fehler Angst Menschen Pädagogik Liebe und Beziehung schulgesetz Schulrecht Wiedergutmachung Konsequenzen
10 Antworten
Ich stehe durch ein Ereignis momentan im Konflikt mit mir selbst und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand Ratschläge geben könnte?

Hallo liebe Community,

Ich bin 16 Jahre alt und strebe derzeit meine mittlere Reife an. Dementsprechend gibt es da eine Abschluss- Präsentations Prüfung, bei der wir morgen die 9-Seitige Dokumentation abgeben müssen.

Ich wurde durch auslosen mit meiner besten Freundin in eine Gruppe eingeteilt und wir sollen also demnächst das Thema Seife zusammen vortragen.

Bei den Lehrern bin ich als diejenigen bekannt, die sich schulisch oft für andere aufopfert. Das heißt es kam schon öfters vor, dass ich die Arbeit von anderen übernommen habe, weil diese zu faul waren. Deswegen habe ich von meiner Lehrerin auch schon einen Tadel bekommen und sie sagte mir ausdrücklich das sowas nicht geht und ich in einer Grullenarbeit nicht das Opfer sein darf sie alles macht.

Tja....meine beste Freundin ist sehr unzuverlässig was Schule angeht und war mit Thema überfordert. Das heißt sie sagte sie kann ihren Teil zur Dokumentation nicht beitragen, weil sie familiäre Probleme hat und alles nicht versteht. Ich bot ihr an, dass ich ihr helfe, sie wollte aber nicht.

Heute sagte sie mir sie muss weg und kann die Dokumentation nicht mitmachen. Dann weinte sie weil sie ja eine schlechte Note bekommt.

Ja.... Dann bin ich weich geworden und habe heute 9 Seiten Dokumentation geschrieben alleine auch über ihre Bereiche, obwohl ich meiner Lehrerin versprochen habe, dass wir, wie es Pflicht ist, jeder seinen Teil schreibt.

Lange Rede kurzer Sinn. Meine Lehrerin kennt meinen Sprachstil und sagte wenn ich alles schreibe merkt sie das und sie hat auf uns beide ein extra Auge.

Ich habe nun auf die Dokumentation geschrieben, dass wir beide sie bearbeiten haben und jeder gleich viel geschrieben hat, auch wenn sie gar nichts gemacht hat.

Wenn die Lehrerin mich zur Rede stellt, was würdet ihr tun? Sie sagt immer lügen ist für sie das Schlimmste und ich habe sie wegen sowas schon mal belogen und ihr versprochen das nie wieder zu tun.

Einerseits will ich meine Freundin nicht im Stich lassen und andererseits nicht lügen.

Es gibt bei der Präsentation im übrigen keine Gruppennote sondern nur Einzelnoten.

Was wäre jetzt richtig? Wie gesagt morgen ist Abgabe

Danke sehr für alle Tipps dazu :)

Beruf Wahrheit Schule Freundschaft Fehler Angst Menschen Pädagogik Präsentation Psychologie Konflikt lügen Moral schulgesetz Schulrecht
8 Antworten
Schulordnung abschreiben erlaubt (banaler Grund)?

Hallo,

heute hat mich ein Lehrer dazu aufgefordert, die Schulordnung abzuschreiben. Der „banale“ Grund dafür war, dass mich ein Mitschüler gegen die Tür des Computerraums schubste. Die Tür ruckelte etwas und gab eine Art stumpfen Knall von sich, sie war aber noch im perfekten, vorherigen Zustand. In dem Raum hätten wir auch gleich Unterricht, nur war der Lehrer aus dem Kurs davor und er hat mit uns nichts zu tun gehabt. Er erledigte drinnen irgendetwas..

Tja, er fühlte sich dadurch gestört und glaubte mir kein Wort. Mein Mitschüler rannte übrigens weg. Der Lehrer sagte zu mir, ich solle doch die Schulordnung bis Seite 5/150 abschreiben (ist ‘ne Menge) und dazu noch den Satz/die Regel raussuchen, gegen die ich verstoßen habe und sie 10x Mal abschreiben. Alles bis morgen in sein Fach legen. Ich muss aber ohnehin schon für Klausuren und Referate lernen, da bleibt wenig Zeit.

Nach Unterrichtsschluss ging ich mit meinem Klassenlehrer zum Lehrer der mir die Strafe gab und wir versuchten, zu sprechen. Der Klassenkamerad kam auch mit. Jedoch lies sich mit dem komischen Lehrer nicht reden, denn mein Mitschüler wollte es nicht zu geben. Mein Klassenlehrer sagte, dass er nicht dabei gewesen wäre und dies nicht beurteilen könne. Ich solle mich nicht immer so quer stellen.

Dann las ich mir die Schulordnung Zuhause durch und stellte fest, dass ich keine Regel brach. Um nichts zu überfliegen, führte ich per Tool sogar einige Stichwortsuchen durch. Ohne Erfolg. Jetzt frage ich mich, warum ich sie 1. abschreiben muss, wenn ich keine Schuld habe, 2. welche Regel ich denn verstoßen habe und 3. ob solche „Maßnahmen“ überhaupt erlaubt sind?

Das ganze ist auch wirklich nur EIN Mal passiert und im Gang war es auch noch relativ laut.

Dazu kommt, dass der Lehrer immer schlecht gelaunt ist.

Ich würde mich über seriöse und freundliche Antworten sehr freuen. Vielen Dank!

Schule Gesetz Hausordnung Lehrer schulgesetz Schulordnung unfair Strafmaßnahmen
8 Antworten
Darf meine Lehrerin mich anrufen / zu mir kommen?

Hallo, Vorab; mir ist bewusst das diese frage schon oft vorkam jedoch immer nur auf Eltern bezogen. (Ich wohne alleine)

Ich bin derzeit in der 13 und bin nun schon 1Woche nicht in der Schule gewesen. Ich habe eine Magenschleimhautentzündung und auch Attests. Nun habe ich die Frage ob meine Lehrerin zu einem Anruf zwingen darf ? ich telefoniere sehr ungern und will es einfach nicht - sie hat mich auf whatsapp auch angeschrieben das ich sie zurük rufen soll, wobei ich mich frage wieso schreibt sie denn nicht einfach ?!

Jetzt hat sie meine Adresse aufgelistet und geschrieben "...(Adresse) stimmt die noch ?" und ich glaube, dass sie mich einfach morgen besuchen kommt. Ich habe echt panik und bin zugleih entsetzt weil ich nicht will dass sie einfach kommt. Es kann zwar auch sein das sie nur ein brief schickt jedoch bezweifel ich dies. Ich werde sie so oder so nicht reinlassen, jedoch habe ich angst von der Schule geworfen zu werden da sie dies zuvor schon einmal angedroht hat. Außerdem brauche ich rat was ich Antworten soll. Ich meine einfach zu schreiben "Ja, aber ich will nicht dass sie mich besuchen kommen" kommt frech rüber und wirkt sich evtl. schlecht auf die note aus. Ja, ich weiß Lehrer dürfen nicht aus privaten dingen die Note ändern blabla aber jeder weiß, Lehrer benoten viel nach Sympathie.

(nochmals meine Eltern haben damit nichts zutun ich Wohne alleine mit meinem Freund und das weiß sie auch) Ich habe echt Angst bitte helft mir

Schule Freundschaft Gesetz Krankmeldung Lehrer Liebe und Beziehung schulgesetz Schulverweis dürfen lehrer das
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schulgesetz

Darf der Lehrer den Unterricht überziehen?

8 Antworten

Wie oft kann man in der Schule "sitzen bleiben" und was passiert danach?

6 Antworten

Berufsschule Deutsch Befreiung

6 Antworten

Schulgesetz, Berufskolleg, ärztliches Attest Pflicht ...kan das ein Lehrer nach Belieben verlangen?

6 Antworten

3 Klassenarbeiten in der Woche schreiben (Nrw Schulgesetz) möglich?

8 Antworten

Ab welchen Notendurchschnitt muss eine Klassenarbeit wiederholt werden?

9 Antworten

10 stunden schule

15 Antworten

?Was ist eine?Teilkonferenz?

3 Antworten

Braucht man einen Attest wenn man nach den Ferien 1 Tag länger fehlt in der SCHULE?

12 Antworten

Schulgesetz - Neue und gute Antworten