Wohnheim Internet Sperre umgehen?

So ich erklär euch mal mein Problem:

Ich wohne in einem Studentenwohnheim, wir haben hier vom Verwalter Internet in der Miete mit inbegriffen. Jeder hat in seinem Zimmer eine Lan Buchse an die er einen vom Vermieter vorgegebenen Router anschließen kann. Dann kriegt man Benutzernamen und Passwörter für jedes Gerät, dass man mit dem Wohnheimnetzerk verbinden muss, wenn man eine Internetverbindung haben möchte auf dem Gerät. Das Problem ist jetzt, dass so ein Router 150 Ruro kostet und kein anderer Router erlaubt wird. Wenn man sich den Router nicht holt hat man Pech gehabt und kriegt auch keine Benutzernamen und Passwörter und somit auch kein Internet. Ich finde das Vorgehen sehr aggressiv. Da man sich als Student sowas nicht einfach mal so leisten kann, versuchen wir dies zu umgehen. Wenn man zum Beispiel einen herkömmlichen Router anschließt für 20 Euro war es so, dass man mit manchen Routern diese Anmeldeseite des Wohnheims umgehen konnte, ich weiß nicht wie das funktioniert hat, aber habe einfach mehrere Tplink Router ausprobiert bis einer geklappt hat und zack hatte ich ganz normal Internet ohne mich im Wohnheimnetzwerk anmelden zu müssen. Mit manchen Routern hats nicht funktioniert, ich weiß nicht warum es mit dem einen klappt und mit den andern nicht. Jetzt habe ich das Problem, dass der Router der sonst immer geklappt hat auch nicht mehr funkt, wenn ich in den Browser gehe, kriege ich die Standartmeldung bitte melden Sie sich in dem Wohnheimnetzwerk an.

Woran kann das liegen?

Hat es irgendwas mit der Router IP zu tun?

Wenn ja, wie kann man die Router IP ändern?

PC, Computer, Internet, Mac, WLAN, IP-Adresse, LAN, Netzwerkverbindung, Provider, Router, Student, Uni, Studentenwohnheim
4 Antworten
Gezielter Betrug vom Provider?

Hey Leute ich habe eine Frage unzwar zum Internet ! Ich habe schon seit 4 Jahren permanente Internetabbrüche oder unzumutbar langsames Internet. Immer wieder egal ob WLAN oder LAN bricht die Verbindung ab und das ohne ersichtlichen Grund. Bei Speedtest verschiedener Seiten kommt immer die volle Bandbreite heraus aber die Realität sieht anders aus ! Teilweise habe ich Verbindungsgeschwindigkeiten die kB oder sogar nur Bytes betragen. Ich habe eigenständig und auch mit Unterstützung dritter Programme aufzeichnen lassen wie lange ein Paket braucht und das in jeglicher Art. Ob Video, Bilder, Internetseiten etc.

Informationen

Router: FritzBox 6590 Cable

Version: 6.87

Speed: 100Mb Download | 40Mb Upload

Meine Lösungsansätze waren

Alle Endgeräte (Handys,Tablets,PCs) wiederherzustellen auf Werk !

Alle Endgeräte auf neusten Stand zu bringen (System & Appupdates) !

Router wiederherstellung auf Werk !

Manuelle Installation des neusten Image für den Router !

Verschiedene Endgeräte Kabel und WLAN Frequenzen ausgetestet !

Verschieden DNS und IP-Konfiguration vorgenommen !

Firewall und sonstige Dienste abgeschaltet !

Internetbrowser auf neusten Stand gebracht !

Verschieden Server ausgetestet Auto EU US CA AS !

Verschiedene Knotenpunkte wie Frankfurt München etc ausgetestet !

Geräte ausgeschaltet und gewartet 20min (Router & Endgeräte) !

Überprüfung verdächtiger Aktivitäten (DDoS missbrauch als Bot) !

Meiner Meinung nach habe ich als Verbraucher mehr als man muss ausgetestet was technisch ohne Zusatz Software bzw. Geräte möglich ist. Ich denke mein Provider betrügt oder andere technische beeinträchtigungen die den Internetverkehr stören sind vorhanden die ich nicht beeinflussen kann.

Vielleicht weiß einer von euch da draußen was das Problem ist und kann mir da helfen.

LG

Apple, Internet, Technik, IT, Geschwindigkeit, Android, Fritz Box, Provider, WWW
2 Antworten
Pÿur bzw Primacom Probleme was tun?

Hallo Community,

durch meinen Einzug letztes Jahr habe ich, da es mir mehrfach empfohlen wurde, einen Vertrag bei Primacom (jetzt Pÿur) unterschrieben.

Ich erhielt das volle Telefon, Internet und TV Paket. Alles läuft über den Fernseheranschluss. Anfangs lief auch alles ohne Probleme. Jedoch seit ich einmal die monatliche Rate zu spät gezahlt habe, ist der Router eine einzige Belastung geworden.

Die gesamt Netzwerkwerkverbindung stürzt täglich mehrfach ab, und kann nur durch Reboot via Webinterface (wenn es mal funktioniert) oder Stecker ziehen behoben werden.

Zudem habe ich auf dem Router (technicolor tc7200 glaub ich) eine uralte Oberfläche mit der uralten Firmware installiert. Ein update ich nicht möglich, da Pÿur die WLAN-Option als extra kostenpflichtigen Punkt berechnen und bei nicht-auswahl der Router sich automatisch auf eine Firmware ohne Wireless Optionen downgraded.

Zum Webinterface: Auch hier nur Probleme. Die Anmeldung funktioniert bei 70% der Zugriffe nicht richtig, weshalb ich mit dem Name/Passwort Feldern herumexperimentieren muss, bis ich das richtige Feld leer lasse bzw. ausfülle und auf login drücke. Ansonsten „Given username and/or password is/are wrong“.

Auch der Support bringt null, da die Hotline bei mir immer besetzt ist oder ich 20min+ warte bis jemand ran geht. Ich musste teilweise bei der Verkaufshotline anrufen um mich von dort an die richtige Stelle weiterleiten zu lassen. Auf anfragen per Mail erhalte ich ebenfalls nie eine Antwort außer eine „Nachricht eingegangen“ Mail.

Jetzt frag ich mich, welche Rechte ich als Verbraucher habe, die ich gegenüber Pÿur geltend machen kann? In der heutigen Zeit mit dem momentanen Fortschritt sollte doch in der Leipziger Innenstadt eine Internetverbindung ohne Probleme machbar sein oder?

EDIT: Selbst beim schreiben diese Post ist mein WLAN 1x abgestürzt.

Rechte, Primacom, Provider, PUR, Router
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Provider

50.000 Leitung, 50mb/s oder 5mb/s?

6 Antworten

Kann mein Internet anbieter sehen auf welche Seiten ich Surfe?

5 Antworten

Kann man sehen auf welchen Seiten man war? - WLAN Router / Anbieter

5 Antworten

E-Mail wird nicht gesendet! Fehlerbericht erhalten.

7 Antworten

0165... welcher Anbieter?

7 Antworten

Cellfish Media SAS

4 Antworten

@live.de welcher Email Provider?

2 Antworten

Kann die Polizei jemanden durch die Ip Adresse finden?

9 Antworten

Warum wird abends und nachts das Internet so langsam?

9 Antworten

Provider - Neue und gute Antworten