Hätte ich es irgendwie merken können? Und ist das nicht irgendwie mies mir gegenüber. Und wieso hat er das überhaupt getan?

Auf meiner Berufsschule gibt es einen bestimmten Schüler. Er hatte auf der Klassenliste von meiner Klasse meinen Nachnamen gelesen und kam auf mich zu und fragte erstmal mit ganz starrem, aber neugierigem Blick, ob ich mit ... verwandt bin, die auch auf die Schule geht. Ich sagte das es meine Schwester sei und er fiel plötzlich aus dieser starren Haltung heraus und fing an ganz fröhlich zu werden und sagte: "ach wirklich?" und grinste dabei ganz verlegen. Ich hab mir damals noch keine großen Gedanken darüber gemacht gehabt, aber ich hätte es evtl. ernster nehmen sollen.

Seither beachtete er mich stark und war sehr nett zu mir. Ich war erstmal verwirrt, Freundinnen von mir fingen an zu spekulieren ob er auf mich steht. Ich dachte es irgendwann auch. Er hörte nicht auf so nett und aufmerksam zu sein. Jedenfalls stieg auch auf meiner Seite irgendwann das Interesse.

Ich und meine Schwester kamen irgendwann privat auf ihn zu sprechen. Meine Schwester fing an mir zu erzählen das er anscheinend schon länger Interesse an ihr hätte. Ich war verwirrt und dachte wieder an die Situation zurück als Er mich fragte ob ich mit meiner Schwester verwandt sei.

Ich sehe die Beiden seither hin und wieder zusammen. Er strahlt sie immer an.

Er ist immer noch sehr nett zu mir, aber ich bin so enttäuscht und möchte das er damit aufhört. Vor allem aber Frage ich mich warum er so nett zu mir war, wenn er eigentlich was von meiner Schwester will und nicht von mir. Hat er irgendwie gehofft durch mich an sie heranzukommen? Oder Sympathie zu erwecken, damit ich ein gutes Wort für ihn einlege?

Ich verstehe es nicht. Ich fühle mich gerade nur benutzt und weiß nicht mehr weiter.

Männer benutzen Freundschaft Frauen Sex Psychologie aufmerksam Enttäuschung Liebe und Beziehung mies Nachname nett Schwester Strahlen Sympathie Liste Blicke
11 Antworten
Welche Berufe könnten zu dieser Liste passen?

Eine etwas andere Frage denke ich, aber:

Ich habe mich in den letzten 1-2 Jahren darauf konzentriert, meine Stärken und Schwächen zu erkennen, was ich mag und was ich nicht mag und habe dazu ein Journal geführt. Auf Basis dieser Liste, würde ich gerne passende Berufe oder eine Branche empfehlen bekommen. Es würde mir echt weiterhelfen!

An Job's habe ich aufgeschrieben (nach Stärke geordnet):

Philosophie, Kaufmann, Politologe, Psychologie, Personal-Trainer, Historiker, Polizist, Organisation, Bundeswehr,

Meine Stärken:

Führungsposition einnehmen (gut leiten), wichtige Sachen rausfiltern, Recherche, Informationsweitergabe, Menschen erkennen bzw. durchschauen, gute Referate & Präsentation + gute Vorbereitung & Planung, Sehr gute Rechtschreibung, Bürokratie (Ordnung & Planung..), Organisation

Kleine Info: Zurzeit bin ich eher auf dem Unternehmertrip und versuche mir schon, was kleines aufzubauen, trotzdem würde ich zu passenden Berufen niemals nein sagen um Erfahrung zu sammeln.

Danke an jeden, der bis hier gelesen habt, wenn ihr ein Kommentar hinterlässt würde es mir echt weiterhelfen!!!

Schulfächer

Besonders gut bin ich in den Fächern Philosophie, Geschichte & Erdkunde. Meine Schwächen liegen eher bei Deutsch, Kunst & Musik.

Beruf Schule Berufsfindung branche Journal Selbstfindung Liste Schulfach Stärken und Schwächen Berufsfindungstest Ausbildung und Studium Beruf und Büro
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Liste

Liste der Möglichkeiten 4-stelliger Code

12 Antworten

Wer hat mich in Whatsapp gespeichert? Woran erkenne ich das?

2 Antworten

Snapchat - ähnliche Kontakte wie lea braun?

4 Antworten

Wo finde ich eine Liste aller englischen Adjektive?

10 Antworten

LR Parfüm Dupe Liste

7 Antworten

Außergewöhnlich Nachnamen

9 Antworten

Habt ihr so eine Liste für doppelte Uhrzeiten?

5 Antworten

Legale Drogen liste

31 Antworten

Playlist Kopieren auf Spotify

2 Antworten

Liste - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen