Pro und contra bei tatoos?

10 Antworten

Vorteile:

  • Selbstverwirklichung (man gefällt sich mehr)
  • Man trägt evtl. eine gute Erinnerung immer bei sich
  • Komplimente von anderen Leuten

Contra:

  • Tattoos sind teuer
  • Risiko das es einem irgendwann nicht mehr gefällt
  • Risiko auf Infektionen oder Allergien
  • schwer zu entfernen

Hier macht niemand gerne die Hausaufgaben anderer!

Hättest lieber schreiben sollen, dass du dir eins stechen lassen willst und Pro/Contra wissen willst.

Naja... nichtsdestotrotz:

Pro:

  • Ein Tattoo sieht cool aus
  • Ein Tattoo steht für Individualität
  • Ein Tattoo markiert (oft) einen Lebensabschnitt
  • Ein Tattoo dient zum Angeben in den Sommermonaten
  • Ein Tattoo wirkt gefährlich

Contra:

  • Ein Tattoo ist auffällig
  • Ein Tattoo ist nur schwer zu entfernen
  • Ein Tattoo erschwert die Jobsuche
  • Ein Tattoo kostet.

Einiges ist natürlich sowohl Pro als auch Contra einzuordnen.

Quelle: https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/haut/tattoo-stechen-lassen-acht-gruende-fuer-und-gegen-ein-tattoo_id_3689440.html

https://www.gutefrage.net/frage/pro-und-kontra-bei-tatoo-stechen#answer-335364782

Woher ich das weiß:Recherche

contra ist noch das alter wenn man falten hat und es langsam verblasst

0
@TreyMaster2

ist doch egal. Wenn man alt ist, ist man sowieso hässlich. Da macht ein schiefes und verschrumpeltes Tattoo auch keinen Unterschied mehr.

1

>> Hier macht niemand gerne die Hausaufgaben anderer!

Du bist ja nicht sehr konsequent 🤣

0

Pro

(Hat eigentlich keinen Vortei)

Contra

Teuer und lässt sich schwer wegmachen

Con: berufssuche könnte schwerer werden

pro : eine art um seiner kunst freien lauf zu lassen

2
@Daupau

Das Pro ist aber auch widersprüchlich.

Contra: Wenn man Alt ist sieht es scheiße aus.

Contra: In 5 Jahren ist es vlt "nicht mehr so Cool" wie man denkt.

0

Pro:

  • Sieht gut aus
  • Du kannst anderen Menschen klar machen wie sehr du sie liebst (meine mum hat mein und den Anfangsbuchstaben meiner Schwester)
  • Du kannst wirklich alles tätowieren also deiner Kreativität freien Lauf lassen
  • Du kannst zb narben überdecken, das hilft sehr vielen die sich zb geritzt haben (eigene Erfahrung...)
  • Es verbindet und gibt was zu reden^^

Contra:

  • Es kostet schon recht viel
  • Kommt auf die Stelle an, aber es kann schon weh tun
  • Vllt gefällt es jemanden irgendwann nicht mehr (weiters Pro: man kann dann n Cover up machen)
  • Im Alter siehts nicht mehr so prickelnd aus also so mit 80
  • Nicht jeder machts gut, wäre mies wenn der Tätowierer das Tattoo verkackt
  • Eventuelle Jugendsünden (bei mir ein Hanfblatt am Hals 😅)

Aber ja muss jeder selber wissen, ich finde sie toll und werde mir bald das nächste stechen lassen ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mit 80 sehen Tätowierungen nicht scheiße aus (insofern man mal nachsticht), aber im Zweifelsfall man selbst :D

2

pro:

zeitweise modisch

evtl kaschierung von schönheitsmakeln

contra:

teuer

ungesund

teilweise gesellschaftliche Ablehnung

teilweise erschwerter Job einstieg

es tut weh

hohe kosten beim entfernen

nach der Zeit bleicht es aus -> wirkt hässlich

Was möchtest Du wissen?