Audi A6 3.0 TDI BJ2008 springt nicht an, 2 Fehlercodes?

Guten Abend,

die Audi A6 Limousine steht jetzt seit 1 Jahr bei uns in der Garage/Werkstat.

Das letzte was mein Opa daran gemacht hat bevor er nicht mehr ging war, in der Garage in der Motorhaube rumgeschaut und im MMI stundenlang rumgedrückt. Planlos hald, kann mir aber nicht vorstellen das das was zur Sache tut, es ist alles gesteckt also wird es kaum daran liegen.

Naja fakt ist das seitdem das Auto nicht mehr anspringt, jetzt wollt ich mich heute mal an das ganze ranmachen und hab mir einen Tester mit der Software besorgt.

Dieser findet 2 "permanente" Fehler.

  1. P2463: Partikelfilter; Aschegehalt zu hoch
  2. P2002: Partikelfilter, Leistung unter Grenzwert (Gruppe1)

Kann das tatsächlich sein das das Auto aufgrund dessen nicht anspringt?

Bei einem Startversuch bricht das Auto sofort ab, das MMI schält sich ab und alle Lampen gehen kurz aus. Er versucht auch garnicht zu drehen, sondern bricht sofort ab.

Das Auto hängt an einem Fremdfahrzeug für Starthilfe, da die Batterie logischerweise ziemlich leer ist.

Wäre nett wenn jemand sich damit auskennt und mir dabei helfen könnte, ich weis ich werde eh nicht drum herum kommen das Auto in eine Werkstat zu bringen, aber ich versteh nicht wie es sein kann das ein Auto in die Garage gefahren wird, und lässt sich am nächsten Tag nicht mehr starten. Anscheinend ist er schon im Notlauf gefahren, laut der Info meines Bruders.

Danke im Vorraus.

kfz mechaniker, Kfz-Mechatroniker, Motorsteuerung, Dieselpartikelfilter, Auto und Motorrad
Ausbildung während Arbeit?

Ich möchte jetzt nach meinem Abi ein Studium im Bereich Fahrzeugtechnik/Fahrzeugingeneur anfangen, um dannach erstmal in der Entwicklung oder Qualitätssicherung bei einem Autohersteller zu arbeiten und Erfahrung zu sammeln. Mein eigentliches Ziel ist es aber, später einmal selbstständig zu werden und eventuell auch eine Tuningwerkstatt zu eröffnen.

Der Grund wieso ich dazu keine Ausbildung sondern ein Studium mache ist, das ich tiefgründiges Wissen über Fahrzeuge und deren Entwicklung/Verbesserung haben möchte und nicht nur Service und Reperatur Wissen haben möchte wie als Kfz Meister. Das Problem dabei so eine Werkstatt zu eröffnen ist, dass man jedoch keine Ahnung von der Praxis und von Reperatur/Fehlersuche hat wenn man Fahrzeugtechniker ist. Ich brauche diese Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis aber weiß nicht genau wie ich das hinkriegen soll. Es hört sich komisch an aber eine Ausbildung im Bereich Kfz ist mir einfach zu wenig, auch wenn ich dadurch die Praxis erlangen würde, die ich brauche. Ich möchte Autos nicht nur gut kennen und reparieren, sondern sie in und auswendig analysieren und verbessern können, deswegen das Studium.

Erst ne Ausbildung und dann ein Studium kommt aus persönlichen Gründen nicht in Frage, Dualstudium geht leider auch nicht da mein Notenschnitt zu niedrig ist und ich überall abgelehnt wurde. Was kann ich nach meinem Studium oder während meines Studiums tun, um diese intensive Praxiserfahrung und Ahnung über Service zu erlangen, ohne dabei noch eine ganze Ausbildung als Kfz Mechatroniker an meinem Studium dranzuhängen? Gibts auch ne Möglichkeit nach dem Studium in dem studierten Bereich zu arbeiten und nebenbei noch im Bereich Kfz Service was zu machen?

MfG

KFZ, Ausbildung, Tuning, Werkstatt, Fahrzeugtechnik, Ingenieur, Kfz-Mechatroniker, Ausbildung und Studium
Ausbildung anrechnen lassen?

guten abend,

habe im winter meine zwischenprüfung und direkt danach Gesellenprüfung, 4 jahre Lehrzeit hab ich voll und musste gesundheitsbeding winter 2019 per Aufhebungsvertrag das Arbeitsverhältnis beenden nach 3 Monaten Krankheit.

Nun stehe mit der Kammer in Kontakt und bin für die Prüfung als externer Prüfling (selbstzahler) angemeldet.
Nun meine frage: wie lange hab ich Zeit mich erneut anzumelden bis Lehrjahre verfallen? Verfallen Lehrjahre überhaupt? Ich bin mir nicht sicher (finde ihn nicht wieder) das ich ein Zettel 03.2020 bekommen habe das ich 2 Jahre Zeit habe mich an der Prüfung anzumelden. Was danach passiert weiß ich nicht? Falls die verfallen, ich hab „falls ich durchfalle“ noch ein versuch und das würde über das zweite Jahr hinaus gehen. Hmm??? Gibt es so ein „Notfall“ Kurs bei der Kammer? Das man wie ein umschüler im Haus des Handwerks kostengünstig arbeitet, da die Meister einem helfen damit man durch die Prüfung kommt? Oder wo kann man sonst seine KFZ-Mechatroniker Ausbildung zuende bringen? Vielleicht bei der Bundeswehr? (Hälfte der Ausbildungszeit an Bundeswehr LKW‘s geschraubt) Theorie mach ich mir keine Sorgen hab genug Zeit zum lernen nur wegen dem Bandscheibenvorfall hab ich das letzte mal praktisch Ostern 2019 gearbeitet:( und allgemein mein Betrieb hat mir kaum was beigebracht bis auf teile wechseln und öl wechseln..... -.- oder reifen bremsen halt Verschleißteile, aber CAN-Bus, Fehlersuche, Multimeter, Zahnriemen war nie Zeit zum erklären :-(

Ausbildung, Azubi, Gesellenprüfung, Kfz-Mechatroniker, Mechaniker, mechatroniker, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Zukunftsängste/Versagensängste und versäumte Lebenszeit:-(?

Ich habe im Dezember meine Gesellenprüfung, wenn ich bestehe werde ich mich weiterbilden und nebenbei arbeiten. Falls nicht (drückt mir die daumen) Abendschule 1 Jahr für Mittleren, 2 Jahre Fachabi, dann wäre ich 25 und nächster schritt entweder studieren oder Ausbildung die mir gefällt. (die jetzige war die einzige wo ich angenommen wurde/kaum Interesse daran) kriegt man bafög oder Alg2 wenn ich an einer Abendschule die Abschlüsse nachhole? Werde versuchen zu arbeiten aber für den besten Nebenjob den ich kenne brauche ich Führerschein den ich krieg ich erst in voraussichtlich 2 Jahren wieder...

bin ich mit 25/26 mit Fachabi dann zu alt zum studieren oder eine höhere Ausbildung die zu mir passt anzufangen? Ich hoffe ich schaffe meine Gesellenprüfung dann hab ich die mittlere Reife richtig?

Ansonsten falls ich durchfalle hab ich noch 1 Versuch. Gibt es bei Handwerkskammern Möglichkeiten halbes Jahr da zu arbeiten, die einen vorbereiten? Das Problem ist musste wegen Bandscheibenvorfall im wiederholungslehrjahr im 7 Monat Aufhebungsvertrag unterschreiben und arbeiten seit Winter 19 nicht mehr. Es gibt so ein Programm was teuer war und womit man gut lernen kann. Theorie mach ich mir kein Kopf, aber wie praktisch? Allgemein in meiner kompletten Ausbildung wurde ich ausgenutzt und nur Sachen gemacht die schnell gehen und in Routine mehr Geld bringen, Inspektion z.B (KFZ-Mechatroniker) Was kann ich dann mit meinen 4 verschwendeten Lehrjahren anfangen? :-( (will sterben, hätte ich bloß besseren Betrieb erwischt...)

wo kann man die Ausbildung beenden? Wann verfällt etwas? Habe hälfte der Ausbildung an Bunderwehr LKW‘s geschraubt könnte ich die da beenden?

BITTE UM INFORMATION DER ERSTEN KLASSE

Schule, Bundeswehr, Psychologie, Azubi, Gesellenprüfung, Kfz-Mechatroniker, versagensangst, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
Negative Spannung an Masse?

Wo soll man da anfangen.. Ich versuche erst einmal den Normalfall zu schildern: wir haben ein stark korrodiertes Massekabel dadurch ergibt sich ein übergangswiderstand in der Leitung an dem unter Last eine Spannung abfällt

wenn ich nun die Spannung vor dem korrodierten Kabel gegen batterie Masse Messe (Zb Motor läuft im leerlauf) ergibt sich Zb eine Spannung von 2.0V da der minuspol stets der Punkt des niedrigsten spannungspotenzials ist

So nun zum problem: es handelt sich um ein Kfz mit 12V system der Motor startet nicht mit Starthilfe via batteriepole; wird das starthilfegerät (nur die Masse! Plus bleibt an batterie) jedoch an den Motor direkt angeschlossen springt er an; gut wer jetzt denkt oh ein masseproblem denkt wahrscheinlich so simpel wie ich jedoch habe ich folgende Messung gemacht: vor dem Masseband an Karosserie gegen minuspol gemessen (an dem sich theoretisch ein soll Wert von min 0.0 bis 0.2V erscheinen sollte) erscheint ein -2.5V (ja ich Hab es mehrmals geprüft alles richtig angeschlossen)

Endlich zur frage: jemand eine Idee wie ein niedrigeres Potenzial als das des batterieminuspols zustande kommen kann oder habe ich einen Denkfehler?

P. S. Wenn man das Masseband am getriebe bei laufenden Motor abschrauben will funkt es etwas wenn man gleichzeitig die schraube und das Gehäuse berührt bei Motor aus nur kurz es scheint als wäre es ein Kondensator oder ein ähnliches Bauteil was den fehler verursacht (nein keine musikanlage nachgerüstet; lichtmaschine neu fehler war davor schon)

So bin gespannt=)

Technik, Elektronik, Spannung, Kfz-Mechatroniker, Technologie, Auto und Motorrad
Alfa Romeo 147 Kupplungspedal hängt unten?

Bei meinem Alfa Romeo 147 1.6 ts eco 2003er hängt das Kupplungspedal unten, ist nur noch zu 1/3 oben. Schalten geht beim aktiven Motor nicht, man drückt den Rest des Pedals runter aber der Gang lässt sich nicht einlegen, wenn der Motor aus ist lassen sich die Gänge einlegen. Wenn der 1. eingelegt ist und man die Kupplung etwas kommen lässt dann fährt das Auto auch (im 1 Gang halt), aber während der Fahrt schalten geht nicht, also man kann nur mit den Gang fahren welcher beim nicht aktiven Motor eingelegt wurde. Wir haben gedacht das wir es einfach nur entlüften müssten, wir haben nach dem Ventil geschaut und gefunden doch wir haben keine Schraube zum öffnen des Ventils gefunden und haben es dann zu einer „Werkstatt“ gefahren, der hat uns die Kupplung für 30€ entlüftet und bei Abholung war das Pedal wieder voll oben und wieder normal nutzbar (das Pedal hat sich beim drücken anders angefühlt, doch ich gehe davon aus das liegt daran, dass ich 1 Monat das Auto wegen der Kupplung nicht bewegt hat oder so). 2 Stunden nach Abholung ging es wieder los, das Pedal kam nach oben aber nicht ganz erst waren es nur 2cm die gefehlt hatten und dann 1/3, dann kam es auf einmal wieder nur bis zur Hälfte und jetzt wie vorher nur 1/3 bzw. weniger. In diesem zu stand hat sich das Auto noch fahren lassen wie zuvor mit dem Problem auch, aber am 3 Tagen ging es wieder nicht.  

  

Bremsflüssigkeit war bzw. ist voll. 

Handelt sich um den Alfa Romeo 147 1.6 TS Eco (Benzin aus dem Jahr 2003) 

  

Meine Frage/n: 

Was könnte defekt sein? 

Ist der Nehmer-/Geberzylinder defekt? 

Könnten irgendwelche Schläuche ein Loch haben? Aber es sah nicht so aus als ob etwas ausläuft weder unterm Auto noch im Motorraum. 

Oder hat der Typ einfach nur falsch entlüftet? 

  

Mit wie hohen Kosten könne ich rechnen? 

Auto, KFZ, Technik, Kupplung, Alfa Romeo, Benzin, Kfz-Mechatroniker, Technologie, Auto und Motorrad
Roller -2-Takter- will nicht anspringen, was könnten die möglichen Ursache(n) sein?

(Mir ist bewusst das man keine Ferndiagnose machen kann, aber Ideen, Tipps und Gedanken könnte man trotzdem austauschen, wäre jedenfalls nicht schlecht)

Danke im vorraus!!!

Hallo huhu liebe Leute hier :), und zwar ist mein Roller in der Werkstatt seit ein paar Ewigkeiten und der der es repariert, den kenne ich etwas.

Das Problem ist folgender, das er auch langsam am Ende mit seinem Latein ist, alle Schläuche wurden gereinigt, auch komplett auseinander genommen usw.

Zündkerze, Zündspule etc. funktioniert soweit alles, nur anscheinend hat der Vergaser ein Problem, der elektrische Choke vom Vergaser wurde auch schon bestellt und vergeblich repariert ... Hat leider nichts gebracht ...

Er sagte, wenn man extra Sprit in den Vergaser sprüht dann läuft alles wunderbar, der Motor mit dem Getriebe laufen ohne Probleme. Nur, wenn normales Benzin reinkommt, sprich ohne Extra Sprit (sprüht), dann passiert gar nichts ...

Könnte das an der Elektrik eventuell liegen oder doch eher am Vergaser? Obwohl denke mal das die Mechanik unabhängig von der Elektrik arbeitet ....

Der Vergaser hatte sogar ein Ultrschalbad, soweit auch alles in bester Ordnung ...

Ob der Benzinhahn, wenn einer vorhanden geprüft worden ist vom ihm, weiß ich nicht, aber denke das er es gemacht hat, bei verstoppfung usw ....

Wäre toll, wenn hier der ein oder andere Kfz-Mechatroniker/Kfz-Mechaniker mal sich die Frage mal durchlesen würde und mal Tipps oder Gedanken austauschen könnte ...

Ach ja, es ist ein Roller 45/50 Kmh, 49cm³ von 1999 Malaguti Centrino 50 (2-Takter) ... Der Roller stand ca über 10 bis 12 Jahre in der Garage ...

Übrigens: Die Marke existiert nicht mehr, deswegen wäre es toll, wieder den Roller zum laufen zu kriegen :) ...

VIELEN LIEBEN DANK :) FÜR EURE hilfen und Gedanken austausch ...

Roller -2-Takter- will nicht anspringen, was könnten die möglichen Ursache(n) sein?
KFZ, Technik, Elektrik, Motor, 2-Takter, Kfz-Mechatroniker, Mechanik, Roller, Motorroller 50ccm, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Kfz-Mechatroniker