Bekommt meine Katze ihre Babys?

Hallo ihr Lieben,

ich habe gemerkt dass meine Katze das erste mal schwanger ist und bin zum Tierarzt gegangen um sicher zu sein.
Er hat es bestätigt und gesagt er kann nicht genau sagen wie weit sie schon ist aber er vermutet sie bekommt die babys in spätestens 2 Wochen, kann aber auch heute passieren.

Am selben Abend hat sie angefangen laut zu miauen bis wir sie gestreichelt haben und hat uns so die ganze Nacht aufgeweckt. Jetzt sind schon ein paar Tage vergangen und es hat sich nichts geändert. Aber morgens bis mittags verhält sie sich anders da läuft sie immer viel rum und legt sich ganz oft immer wo anders hin (sie ist unruhig). Abends geht dann wieder das geschrei los. Ich denke jeden abend dass sie Schmerzen hat oder vielleicht sogar wehen. Es kommt mir immer so vor als ob sie gleich die babys bekommt aber es passiert nichts. Ihre Zitzen sind auch noch nicht so groß wie ich es bei anderen schwangeren katzen beobachtet habe.

da es wie gesagt die erste Schwangerschaft meiner Katze ist und ich auch sonst keine Erfahrung in dem Bereich gemacht habe wäre ich sehr dankbar wenn mir jemand antworten kann der sich da auskennt.

also meine frage ist, ob es sein kann dass meine Katze in den nächsten Tagen die babys bekommen kann obwohl ihre zitzen noch nicht so geschwollen sind, oder wieso meine Katze sich so verhält?

liebe grüße

Tiere, Baby, Katze, Tierarzt, Geburt, Katzenbabys, Katzengeburt, Kitten
2 Antworten
Katzen Schwangerschaft? BKH?

Hey Leute also ich habe eine unkastrierte Katze und einen unkastrierten Kater. Also ich möchte schon dass meine Katze schwanger wird aber ich möchte nicht dass das oft geschieht denn ich weiß dass wenn es oft geschieht es nicht gut für meine Katze ist also es sind beides British Kurzhaar Katzen und das sind beides Hauskatzen also ich habe gelesen dass es Bestimmte Zeiten gibt wann Katzen schwanger werden können Aber ob das bei Hauskatzen auch so ist weiß ich nicht also hier meine Frage: Wie oft im Jahr wird meine Katze schwanger werden?Und ab welchem Alter muss ich meine Katze kastrieren lassen Weil ich hab nachgelesen dass ab einem bestimmten Alter gesundheitliche Schaden gibt wenn die Katze noch Schwanger wird?

PS Falls das jetzt so klingt als ob ich irgendwie eine Qualzucht mache oder so nein das werde ich nicht tun ich möchte einfach nur dass meine Katze ein paar mal schwanger wird aber halt nur so oft wie es für sie gesundheitlich gut ist.

Und bevor jetzt jemand sagt dass man sich keine Katzen anschaffen soll wenn man nicht weiß was gut für sie ist ich kenne mich mit Katzen aus nur ich hatte bis vor zwei Tagen noch keine Katze ich hatte nur einen Kater und deshalb habe ich mich über Schwangerschaft nicht so gut informiert und da die Katze erst elf Wochen alt ist und mein Kater zehn Monate habe ich noch Zeit.

Sorry für falsche Satzzeichen oder Rechtschreibfehler ich habe diesen Text jetzt schnell geschrieben und ja ich freue mich auf eine Antwort.

Bitte hatet Mich nicht falls ich etwas falsches geschrieben habe.

Lg

Tiere, Katzen, Katzenbabys
5 Antworten
Mein Katzenkind frisst ohne Sinn und Verstand und nimmt Kater das Futter weg?

Ich habe ein Katzenkind aufgenommen, er ist jetzt 4 Monate alt .

Mein Problem ist , er frisst den ganzen Tag !! alles was ihm vor die Nase kommt und nimmt meinem noch im Haus lebenden Kater das Futter weg.

Nur um es zu verdeutlichen.

Gestern hat er, 3 packungen Nassfutter a 85gramm gefressen , 1 Müslischale voll Trockenfutter , 5 Scheiben Hähnchenwurst und dann ist er nebenher noch losgezogen und hat meinem (ausgewachsenen Kater) alles weggegessen was er erwischen konnte.

Kann man diese Fresssucht irgendwie unter Kontrolle bekommen? Ich trenne die beiden zwar wärend des Fütterns aber mein ausgewachsener Kater ist sein sehr sehr langsamer Esser und teilt sich seine Portion in mehrere Einheiten ein und macht Pausen dazwiwchen, da kann es schonmal 3 stunden dauern bis er seine Portion a 85gramm gegessen hat.

Solange kann ich das Katzenkind aber nicht wegsperren bzw aussperren.. wenn ich das Futter solange in den Kühlschrank stelle , um es frisch zu halten , will er es aber nicht mehr haben.

Ich verzweifle etwas an der Futter Situation .

Sonst ist der Kleine auch sehr anstrengend, als Familie zusammen essen , in seinem Beisein ist nicht möglich . er springt auf die Teller und klettert in die Töpfe rein und egal was ich tuh ..er bessert sich nicht.

Ich hatte in meinem Leben schon 3 Kater , alle von klein an aber keiner war so :(

Tiere, Katzen, Gesundheit und Medizin, Katzenbabys
11 Antworten
Katze zieht sich zurück seit neue eingezogen ist?

Hallo!

Vor 3 Tagen ist eine zweite Katze bei uns eingezogen. Er ist 12 Wochen alt und heißt Mickey. Meine Erstkatze Coco (3 Jahre alt) ist seitdem super zurückhaltend.

Die Eingewöhnung lieg bisher normal, Coco hat die neue Katze öfter mal angefaucht und angeknurrt, was aber mittlerweile kaum noch passiert. Sie spielen sogar schon etwas zusammen und Coco wirkt „relativ“ entspannt.

Allerdings zieht sie sich sehr zurück. Sie schläft nicht mehr in meinem Bett, da Mickey nun dort schläft. Ich hatte gehofft, dass Coco ihr Revier verteidigt und sich einfach dazulegt aber Fehlanzeige. Ich hab das Gefühl Coco lässt sich zu viel von Mickey gefallen und wird dadurch traurig. Sie schnurrt kaum noch, wenn ich sie streichle und von sich aus kommt sie garnicht an. Ganz oft sitzt sie am Türrahmen und beobachtet Mickey, wenn er in meinem Bett liegt, geht dann aber wieder.

Der eigentliche Plan war genau das Gegenteil. Coco war oft gelangweilt als sie noch alleine war und hat zum Schluss nur noch miaut, deshalb die Anschaffung der neuen Katze. Bisher habe ich aber das Gefühl, dass das komplett in die Hose gegangen ist und Coco nun traurig wird, weil sie sich ersetzt fühlt von Mickey.

Ich bitte dringend um eure Ratschläge, Meinungen und Tipps!

Danke im Vorraus und einen schönen Abend noch.

Tiere, Haustiere, artgerechte haltung, Katzen, Katze, Katzenbaby, Katzenbabys, Kitten, Zweitkatze
2 Antworten
Ist diese Katze schwanger?

Hallo,

Unsere BKH Kätzin Lucy wurde heute vor genau 3 Wochen gedeckt!

Ungefähr nach 3 Wochen sollte man ja an den Dicker und roter werdenden Zitzen erkennen ob sie schwanger ist oder nicht. Deswegen habe ich heute ihre Zitzen mal freigelegt und sie mir angeschaut. Ich bin mir nun nicht sicher... ein deutlicher Unterschied ist nicht zu erkennen, aber mit etwas Einbildungskraft wirken sie schon etwas rötlicher :D

Ich habe ein paar Bilder von ihren Zitzen gemacht. Vielleicht hat ja jemand von euch schon mal die Schwangerschaft einer Katze erlebt und kann einen Tipp abgeben :)

Und ja ich weiß, dass es keine Garantie gibt dass eure Vermutungen richtig sind und dass Ferndiagnosen über Fotos immer schwierig sind. Und ich weiß auch, dass ich es in den nächsten Wochen schon noch erkennen werde, spätestens wenn wir in 2 Wochen beim Tierarzt sind. Deshalb ist die Frage rein aus Interesse und Neugier :)

Freue mich über eure Vermutungen und Ihr könnt auch gerne erzählen ab wann ihr sicher wusstet dass eure Katze tragend ist.

Rollig ist sie seither nicht mehr gewesen aber die Rolligekit ist auch erst 2 1/2 Wochen her. Ihr Verhalten hat sich bisher nicht geändert.

PS: Vorwürfe, weil ich meine Katze habe decken lassen könnt ihr gerne schreiben, aber ich lasse mich auf diese Diskussion nicht mehr ein ;)

Ist diese Katze schwanger?
Vermutlich schwanger 80%
Total schwer zu sagen 20%
Vermutlich nicht schwanger 0%
Tiere, Katzen, Katze, Katzenbaby, Katzenbabys, Zucht, Abstimmung, Umfrage
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Katzenbabys