Ich kann nicht aufhören zu fressen?

Anders kann man es wirklich nicht beschreiben. Ich beschreibe euch mal mein Tagesablauf:

Ich bin um 13 Uhr aufgestanden, zu McDonalds gegangen und habe mir 5 Cheeseburger und 2 große Pommes gegönnt (gab Coupons haha). = 2400 kcal

Danach bin ich zu Rewe gegangen, habe mir eine 1,5 Liter Flasche Cola geholt (600 kcal), eine Packung Toffifee (700 kcal), Twix White (700 kcal) und eine Müllermilch (300 kcal). Und ja, ich hab das alles über den Mittag gegessen = 2300 kcal.

Zum Abendessen bin ich noch einmal zu McDonalds und habe mir 20 Chicken Nuggets (1100 kcal) und natürlich noch eine 0,5 l Cola (200 kcal) = 1300 kcal

Und jetzt gerade gönne ich mir noch Haribo weil ich immer noch Hunger hab = 600 kcal

Ich habe mich noch nie mit Kalorien beschäftigt, sondern heute zum ersten mal zusammengezählt weil man mir das gesagt hat ich soll das machen. Insgesamt waren das 6600 kcal (wahrscheinlich sogar noch mehr weil ich paar snacks nebenbei nicht gezählt hab xD). Ich esse zwar nicht jeden Tag so krass viel zumindest nicht seitdem die schule wieder angefange hat aber McDonalds ist bei mir schon jeden tag dabei und ich gönne mir auch immer 1-2 süßigkeiten die ich komplett esse. Könnte sogar noch mehr essen hahahahaha

Ich glaube ich hab echt ein problem ich bin auch richtig fett geworden in diesen einen jahr wegen corona aber was soll ich machen ? ich liebe essen und kann einfach nicht aufhören. Anderer seits denke ich mir ich bin erst 17 wie soll das so weitergehen

essen, Ernährung, fressen, fett, Gesundheit und Medizin, Jugend, Sport und Fitness

Meistgelesene Fragen zum Thema Fressen