Wie vertreibe ich giftige Schlangen?

Vor kurzem haben wir ein abgelegeneres Grundstück am Waldrand in Bosnien gekauft. Weil wir nur in den Ferien dort sein können, haben wir die Nachbarn und Verwandte gebeten, dort nach dem Rechten zu sehen. Bei der Besichtigun haben die Nachbarn nun 2 Hornottern getötet. Ich finde das sehr schade und habe sie gebeten, falls sie eine 3. finden, sie bitte nicht auch noch zu erschlagen. Ich mag Tiere und ich weiss auch, das diese Art geschützt ist. Ich hatte dann die Idee, das Grundstück ein bisschen zu pflegen und mit domestizierten Tieren zu beleben. (Hüner, Ziegen vom Nachbar) Mal ein Feuerchen machen da im Sommer, oder bisschen krach zu machen mit Musik.. Weiss aber nicht, ob das viel bringt.

Ich respektiere das, dass die Schlangen dort ungestört 20 Jahre siedeln konnten und es tut mir leid sie nun vertreiben zu wollen, da sie ja wundschöne und nützliche Tiere sind.. Wenn wir keine kleine Kinder hätten, die da im Garten gerne barfuss herumrennen würden und es eine nicht so toxische Art wäre, würde ich die Hornottern da ihr Leben leben lassen, aber so hab ich halt schon bedenken und kann den Nachbar verstehen -auch wenn ich das nie übers Herz bringen würde. Was kann ich tun?

Ist das mit den Hünern eine gute Idee? Und gibt es etwas was sie abschreckt oder ein Geruch/Geräusch bei welchem sie freiwillig umziehen? Kann ich in dem angrenzenden Wald etwas bauen, was für die Hornottern besonders attraktiv zum Bewohnen ist? Danke schonmal vorraus für Ideen!

Tiere, Reptilien, Biologie, Schlangen
6 Antworten
Schlange nimmt 2. Maus nicht mehr?

Ich habe eine 1 Jahr alte männliche Königsphyton. Er ist ca 85cm lang und wiegt um die 450-480g
Ich füttere ihm große Mäuse (siehe Bild) Jede Woche (Dienstags) 2 von Ihnen in Wasser langsam aufgetaut und auf angenehme Temperatur gewärmt. Am Anfang hat er als er noch kleinere bekommen hat, immer nur eine gekriegt. Jetzt wo er die größeren kriegt hab ich ihm auch immer nur eine gegeben, hab aber nach einiger Zeit gemerkt das er dann nach 2-3 tagen wieder im Terra auf Tour war um nach Futter zu suchen und unruhig war. Hab dann angefangen ihm immer 2 von den großen zu geben und er hat sie immer alle beide super genommen... bis auf die letzten 3 Male. Er nimmt die erste ganz normal von der Pinzette aber die 2 muss ich ihm liegen lassen. Habe ihm heute wieder 2 gegeben (da er auch die letzten 2 Tage wieder total unruhig war) und er hat die erste wieder sehr schön genommen und hatte starkes Interesse, aber die zweite musste ich ihm wieder liegen lassen (er frisst sie dann auch).
Mache ich was falsch? Wenn ich ihm nur eine geben hat er so schnell wieder Hunger und wenn ich ihm 2 gebe nimmt er die 2. nicht. Sind evtl die Mäuse die falschen für ihn? Evtl kleinere, größere, andere Marke? Ohne bereits irgendwelche Vitamine?
(Ich bin Anfänger und er ist meine erste Schlange also falls ihr tips und Kritik habt bitte immer gerne her damit(und ich hoffe ihr versteht die Frage und mein Problem))  
Danke :)

Tiere, Reptilien, Schlangen, Amphibien, Python, Terrarium
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Reptilien

Reptilien - Neue und gute Antworten