Mein Mann tut mir weh. Was tun?

Hallo zusammen. Mein Mann und ich haben uns getritten. Seit dem terrorisiert er mich und lässt mich nicht in Ruhe. Mein Mann kümmert sich um nichts (außer Hausarbeit hier macht er sehr viel) wie zb Finanzen, Zukunftspläne, Versicherungen, Arzttermine selbst dass er sich eine neue Winterjacke kaufen muss, selbst das muss ich ihm sagen. Urlaubsplanungen mach ich auch komplett. Ich erinnere ihn immer wieder daran, dass er mal seine Zähne sauber machen lassen muss, ich schau nach einer neuen Wohnung mach Termine mit der Bank und Makler wegen Immobilienkauf. Er kommt nie von selbst auf die Idee zu sagen dass er jetzt auch danach schaut. Das einzige was ihn interessiert ist Fussball und die Firma. Er ist ein Arbeitstier geht sogar mit 40 grad Fieber in die Firma und erwartet anscheinend das gleiche von mir. Immer wenn ich krank werde ist er genervt und fragt mich aus wie mein chef darauf reagiert hat..ihm ist das Wohl der Firma wichtiger als meine Gesundheit. Er macht dann auch gleich Vorwürfe und sagt dass es ja meine Schuld ist dass ich krank bin ( du bist nicht dick angezogen, du bist letztens mit nassen Haaren ins Bett kein Wunder dass du krank bist etc) ich habe heute ihm gesagt dass mich das alles belastet (ich form) er ist komplett ausgetickt und gibt mir für alles die Schuld. Bin heute eher heim von der Firma. Das erste was er gesagt hat: wie kann ich wegen ner Kleinigkeit nach Hause gehen und alles riskieren. Wir können uns ohne die Firma nichts leisten. Was sagt ihr dazu? Ich wünschte er würde sagen dass meine Gesundheit wichtiger als alles andere ist wisst ihr was ich mein? Ich bin so traurig....

Liebe, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, Ehe, Partnerschaft, streiten, ehemann, Probleme
12 Antworten
Ex hat neue Beziehung zu meinem ,,Feind", wie soll ich reagieren?

Hallo erstmal,

ich hoffe, mir kann jemand bei meinem Problem behilflich sein.
Die Beziehung zu meiner Ex ging etwas unschön auseinander, jedoch hatte ich über die Semesterferien Hoffnung, dass es eventuell doch ein zurück geben könnte.
Nebenbei bemerkt, gab es einen Nebenbuhler am Anfang, als ich sie damals kennen lernte. Jedoch war er keine Konkurrenz, da sie auch immer wieder sagte, da er 1 Jahr jünger ist als Sie, dass sie nie im Leben etwas mit einem jüngeren Anfangen würde.
Jedoch weiß sie, dass er die einzige Person ist, mit dem sie mich Eifersüchtig machen und Verletzen kann.
Sie hat am Anfang unserer Trennung über Instagram-Stories Bilder mit ihm gepostet um mich zu Verletzen.
Das ging dann ganze 2 Wochen so weiter, bis ich dann etwas unschönes in ihre Richtung gesagt habe. Jetzt habe ich sie gestern in einer Diskothek gesehen mit diesem Typen und dass sah nach mehr aus.
Das schlimme ist, dass sie meine direkte Zimmernachbarin ist in unserem Studentenwohnheim und ich dann in 2 Wochen zu Semesterbeginn, wahrscheinlich Dinge hören und sehen werde, die ich nicht verkraften werde.
Ich habe in dem Fall von mir selber Angst und meiner womöglichen Reaktion, außerdem bricht es mir das Herz und mir geht es gerade extrem schlecht bei dem Gedanken, sie mit dem jetzt zu sehen und ertragen zu müssen.
Ich weiß momentan überhaupt nicht wie ich da Reagieren soll und wie ich sie am besten vergessen kann unter diesen Umständen.
Ich hoffe, jemand hat einen wirklich hilfreichen Rat für mich. Danke

Liebe, Männer, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Freunde, Frauen, Beziehung, Junge, Beziehungsprobleme, Ehe, Ehefrau, eheschließung, Eifersucht, eifersuechtig, Ex Freundin, Frauenprobleme, Freundin, Herzschmerz, Liebe und Beziehung, lieben, Männer und Frauen, ehemann, eifersüchtig machen, freundschaft-plus, hilferuf, Eifersucht in Beziehung
9 Antworten
Verliebt in einen verheirateten Mann? Wie mit Gefühlen klar kommen?

Hallo! Ich habe mich verliebt in den falschen Mann ... er ging auf mich zu und wir hatten an meinem Geburtstag was. Seitdem treffen wir uns öfters, aber nur auf Kaffee oder ein Bier. Wir mögen uns beide einfach sehr gerne. Er hat auch schon ein paar Mal bei mir geschlafen, aber es geht ihn nicht nur um Sex. Auch wenn ich ihm im Vorhinein sage, ich habe meine Tage, kommt er trotzdem gerne und schläft bei mir - aber HALT! Der Mann ist verheiratet! Ich habe den Fehler gemacht und meine Gefühle machen lassen und nicht mehr mitgedacht ... als wir „nur Freunde“ waren, trug er immer seinen Ehering und sprach oft vom Haus bauen. Und dann, als wir an meinem Geburtstag was hatten, wurde er anders .. er trägt weder in meiner Nähe noch in der Öffentlichkeit seinen Ehering nicht! Er hat auch einer Freundin von mir erzählt, dass er jetzt doch nicht Hausbauen wird ... und ich hab den Mut nicht dazu, einfach mal mit ihm offen zu reden? Er schreibt mir auch oft Nachrichten ..! Und JA, ich möchte das ganze beenden, weil es nicht richtig ist und weil ich ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Frau habe ... Wie schaffe ich es, es einfach zu beenden? Falls ich ihm ja wirklich wichtig bin, würde er das ja nicht zulassen .. also werde ich versuchen es zu beenden, weil es am besten so ist und dann sehe ich, was passiert ... auch wenn es hart wird .. wie werde ich ihn am besten vergessen können?? ich versteh mich selber gerade nicht und hab euch vermutlich gerade genauso verwirrt ...

Freundschaft, GELIEBTE, Liebe und Beziehung, verheiratet, ehemann
3 Antworten
Als Grundschullehrerin (mit Familie) eigenes Pferd?

Hallo :)
Also mein Traumberuf ist es Grundschullehrerin zu werden.
Ich habe einfach Spaß am Umgang mit Kindern und ich finde das Alter toll (sie wissen sich schon einigermaßen zu benehmen und sind noch nicht respektlos).
In meiner alten Schule (Realschule inklusive Grundschule) kamen auch viele kleine Kinder (2&3 klasse) ist zu mir weil sie mich von zB Schulveranstaltungen kannten und erzählten mir immer viel vom Unterricht oder haben mir selbst gemalte Bilder usw gezeigt, mich hat das immer glücklich gemacht die kleinen um mich zu haben.
Auch habe ich der Schwester meines Freundes ( zweite klasse) während ich bei ihm war oft bei den Hausaufgaben geholfen.
Sie war sehr stur, aber ich habe es immer mit ihr geschafft und hatte trotzdem meinen Spaß daran ihr zu helfen und ihr neue Dinge zu zeigen und zu erklären.

Also ich bin mir schon seit 2 Jahren sicher das es mein Traumberuf ist!
Auch ist es gut Beamte zu sein, da ich selbst mal Kinder haben will wäre ein so sicherer Arbeitsplatz natürlich perfekt.
Aber ich reite sehr gerne und habe, wie viele, den Traum vom eigenen Pferd.
Ich hätte jetzt schon gerne eins, weiß aber das ich es zeitlich nicht schaffen würde mit dem Abitur, Freund (Fernbeziehung) und einem Pferd, mal vom Geld abgesehen.
Ich habe aber eine tolle Reitbeteiligung mit sehr verständnisvoller Eigentümerin die nicht viel älter ist als ich, das ist perfekt.
Aber jetzt frage ich mich: ist das überhaupt machbar mit einem eigenen Pferd?
Weil man muss ja auch viel für den Unterricht vorbereiten, Arbeiten und Diktate korrigieren usw, das beansprucht ja auch eine gewisse Zeit.
Und dann noch mit meinem Freund, vielleicht ja irgendwann Mann?
Mit eigenen Kindern geht es doch eigentlich gar nicht mehr, oder doch?
Hat jemand vielleicht selbst Erfahrungen und kann mir meine Fragen beantworten?

P.S.: Ich habe noch 4 Jahre Zeit bis ich mich für ein Studium entscheiden muss (mache Abitur inklusive Ausbildung mit 4 Jahren, es kann nie schaden eine Ausbildung auf Nummer sicher zu haben), ich könnte die Idee überdenken.
Wobei ich eher aufs Pferd als auf Familie und meinen Traumberuf verzichten würde. XD

Arbeit, Männer, Kinder, Pferde, Schule, Familie, Freunde, Reiten, Diktat, Grundschule, Lehrerin, Zeit, ehemann, Grundschullehrerin
8 Antworten
Freundin meiner Liebe hat Beziehung manipuliert, was nun?

Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein bei meinem Problem.
Mit meiner Freundin (jetzt Ex) gab es vor über 2 Wochen Streit.
Ihre beste Freundin, war immer neidisch auf uns und wollte uns immer schon auseinander haben.
Die Streitsituation hat sie genutzt um meine Freundin in eine Falle zu locken mit einem Blind-Date. Sie sind zusammen Essen gegangen in einem sehr Noblen Restaurant und dann kam zufällig der Kumpel oder sonst wer der Freundin meiner Ex-Freundin vorbei und setzte sich neben sie. Sie hatte das ganze gefilmt und mir auf Instagram-Direktnachricht geschickt.
Ich bin natürlich an die Decke, weil ich es nicht fassen konnte, dass sie sich mit anderen Typen trifft, obwohl wir noch zusammen waren und nur einen kleinen Streit hatten.
Jedenfalls ist hat sch das ganze so aufgebauscht, dass es zur Trennung kam.
Die Freundin meiner Ex hat das Video natürlich schnellstmöglich gelöscht und streitet jetzt ab, mir dieses Video geschickt zu haben. Auf Instagram-Direktnachricht ist es möglich Nachrichten zu löschen, so dass sie auch beim Empfänger gelöscht wird.
Die Freundin tut natürlich jetzt scheinheilig und streitet es ab, dass Video geschickt zu haben und schüttet noch mehr Benzin ins Feuer.
Alleine, woher ich es sonst erfahren sollte, dass sie mit einem anderen Typen Essen war, hinterfragt sie nicht.
Ich glaube es ihr auch, mit dem arrangierten Blind-Date und sie tatsächlich nichts davon wusste.
Jedenfalls, diese Freundin sagt jetzt immer, dass meine Freundin sich ihren Nachrichten Eingang angucken könnte, aber meine Ex schluckt das und steht mehr zu ihr als zu mir. Muss ich das Verstehen?
Sie sagt auch, dass sie mich liebt, aber wegen des Streits einfach nicht mehr mit mir kann. Der Streit wäre ihr zu heftig gewesen. Daraufhin hat sie mich überall Blockiert. Es ist momentan für mich unmöglich sie zu kontaktieren.
Ich weiß gar nicht was ich tun soll???
Ich liebe sie ja schließlich auch noch!
Um vielleicht ein paar Hintergrund Infos rein zubekommen.
Diese Freundin meiner Ex ist so eine pseudo Influencerin auf Instagram mit 25.000 Followern, hat sich einen IT-Nerd als Freund geangelt, der gut verdient aber halt total der Computer Boy ist. Ich hingegen bin Profisportler und studiere nebenher.
Ich weiß, dass diese Freundin gerne im Mittelpunkt steht sonst würde sie diese Influencer Sache gar nicht machen.
Ich weiß nur momentan nicht was ich tun soll, ich will meine Freundin (Ex) ja wieder zurück.
Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein mit gutem Rat. Danke

Liebe, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, heiraten, Freunde, Frauen, Beziehung, Herz, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, Ehe, Ehefrau, Eifersucht, Freundin, Heirat, Heiratsantrag, Herzschmerz, Liebe und Beziehung, lieben, Manipulation, verliebt, verzweifelt, Verzweiflung, ehemann, Beziehungspause, beziehungsstatus, freundschaft-plus, hilferuf
4 Antworten
(Ex) Freundin will Bedenkzeit?

Hallo,
ich hoffe mir kann jemand mit gutem Rat behilflich sein.
Ich habe aus einer Trotz Reaktion, voreilig mit meiner Freundin Schluss gemacht.
Sie hat wohl noch nicht mit ihrer alten Beziehung abgeschlossen in der sie betrogen wurde und hat wohl deswegen mit Minderwertigskeits komplexen zu kämpfen.
Jedenfalls an dem einen Tag hatte ich so brutal krassen Stress, arbeitstechnischer und privater Natur, hinzu kommt Prüfungsstress an der Uni. Sie schreib mir, dass sie mich an dem einen Abend nicht sehen will, weil es ihr schlecht geht, da sie immer noch an den Komplexen wegen ihrem Ex zu nagen hatte.
Weil ich dieses Thema Leid war und der Stress Level sehr hoch zu dem Zeitpunkt, hab ich aus einer Trotz Reaktion die Beziehung beendet.
Am nächsten tag, habe ich das Rückgängig gemacht und ihr versucht zu erklären, was los war.
Jedenfalls, jetzt will sie Bedenkzeit und darüber nachdenken. Sie sagte auch, dass sie Gefühle für mich hat.
Gerade sind Prüfungen, die Konzentration ist deswegen komplett futsch und das Semester kann ich wahrscheinlich komplett wiederholen.
Jedenfalls leide ich gerade unter der Trennung bzw. diese Auszeit die sie zum Bedenken braucht.
Ich habe sie dann nach zwei tagen kontaktiert und sie meinte, ich würde alles noch schlimmer machen, wenn ich ihr die Zeit nicht gebe.
Ich bin gerade komplett neben mir und weiß gerade gar nicht was los ist. Sie weiß, dass ich deswegen meine Prüfungen komplett verhauen werde, das scheint sie nicht zu interessieren. Ich liebe diese Frau und will sie zurück.
Jedoch weiß ich nicht was ich jetzt von dieser Bedenkzeit halten soll!
Für hilfreiche Antworten wäre ich dankbar.

Liebe, Ratgeber, Studium, Schule, Freundschaft, Betrug, Stress, Mädchen, Liebeskummer, Bedeutung, Frauen, Beziehung, Junge, betrogen, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, Ehe, Freundin, Kummer, Kummerkasten, Liebe und Beziehung, mädchenprobleme, Mann und Frau, Ratschlag, Stressabbau, Universität, Bedenkzeit, ehemann, Bedenken, Beziehungspause, Rat
7 Antworten
Von der großen liebe entfernt sein?

Also ich weiß nicht wie ich die frage genau stellen soll, deshalb fang ich einfach mal an! Ich bin bald seid einem jahr verheiratet & wohne auch erst seid dem mit Meinen ehemann zusammen.. wir sind wirklich sehr glücklich haben ab und zu mal altags probleme aber die haben wir irgendwie auch nicht mehr also es läuft gottseidank alles sowie ich es immer wollte. Das problem ist einfach manchmal stelle ich mir einfach vor wie es wäre wenn wir mal eine zeit getrennt wären also zum beispiel das ich mal alleine reise oder das wir und mal ne woche nicht sehen oder ein monat.. ich find das auch komisch, naja aber ich denke trotzdem immer wieder dran, in der zeit würden wir uns auch bestimmt vermissen.. wir hängen auch nicht 24h miteinander wir arbeiten beide voll sehen uns morgens kurz dann abends ..wenn ich mal meine ruhe brauche (wir haben ne große wohnung) dann chill ich in mein eigenes zimmer (schminkzimmer) aber ich weiß nicht wieso ich sowas umbedingt möchte, ich will ihn nicht drauf ansprechen weil ich selber nicht weiß was das für ein komisches gefühl ist! Und ich weiss auch bestimmt das wenn wir dann die erste nacht getrennt sind ich es bestimmt schon bereue! Hat jemand mal ähnliches durch gemacht bzw wollte mal eine auszeit trotz das alles gut läuft und man sein patner wirklich liebt? Ist das normal?

Liebe, Männer, Freundschaft, heiraten, Frauen, Sex, Ehe, Geschlechtsverkehr, Liebe und Beziehung, ehemann
6 Antworten
Aus Angst mit dem Partner zusammen.?

Hallo ihr Lieben,

Und zwar brauche ich eure Hilfe

Bevor ich meinen jetztigen Mann kennengelernt habe hätte ich ein sehr extremes Leben gelebt habe mit 16 Jahren angefangen Drogen im großen Stiel zu konsumieren habe das 2 Jahre durchgezogen und bin an einer Psychose erkrankt. Bin dann 2014 Wach geworden und habe komplett aufgehört Drogen zu nehmen und hab mich auf meine Genesung konzentriert Anfang 2015 habe ich dann realisiert was aus dieser Zeit alles übrig blieb und das waren eine Menge Schulden ich musste dann schnell Geld bekommen und wusste mir einfach nicht mehr zu helfen und bin dann an die Prostitution gerutscht dies habe ich dann eine Woche gemacht und bin psychisch daran kaputt gegangen konnte mich schnell fangen und habe da direkt aufgehört weil ich es nicht ertragen konnte. Habe dann im Feb 2015 meinen Mann kennengelernt. Er war von Anfang an ein großes A...... aber ich bin bei ihm geblieben. Im Feb 2016 wurde unser gemeinsamer Sohn geboren und ich liebe Ihn abgöttisch und kann von mir aus sagen das ich eine gute Mutter bin. Aber im Jahr 2017 hatte ich leider 2 Ausrutscher und habe amphetamine konsumiert mir ist schnell klar geworden das ich den Dreck nicht brauche. mein Mann und ich streiten oft und im Streit provoziert er mich so extrem das ich komplett ausraste und an dem Punkt wo ich ausrasten fängt er mich an mit dem Handy aufzunehmen und tut so als wäre ich an allem schuld während den Aufnahmen tut er so als würde er nie was machen und ich sei die verrückte er sagt dann das ich ja Drogen konsumierte und als Prostituierte gearbeitet habe und sagt das extra das es auf den Aufnahmen drauf ist damit ich schlecht da stehe. Diese Aufnahmen macht er damit er es bei einer Trennung dem Jugendamt zeigen kann damit mir mein Sohn abgenommen wird und er ihn bekommt. Das sagt er mir auch so. Er betitelt mich immer als Psychisch krank weil ich damals die Psychose hatte wovon aber heute nichts mehr zu sehen ist. Letztens ist unser Streit so eskaliert das er mich geschlagen und gewürgt hat das streitet er heute ab und sagt ich hätte ihn ja geschlagen was absolut nicht stimmt. Er dreht den Spieß immer schon so als wäre ich immer schuld er hat sich in 3 Jahren Beziehung kein einziges mal bei mir entschuldigt weil er denkt er wäre immer im recht. bisher war ich in Elternzeit ging immer nebenbei Kellnern habe auch gut Geld verdient habe mich um den Haushalt und ums Kind gekümmert er geht auf Vollzeit arbeiten und fährt am Wochenende Pizza aus aus finanziellen Gründen habe ich angefangen auf Teilzeit zu arbeiten gehe jetzt bald wieder Vollzeit zur Schule habe noch nen 450€ Job und kümmer mich noch um den Haushalt und unserem Sohn er hilft weder im Haushalt noch kümmert er sich um die Erziehung vom kleinen und er sagt im Ernst zu mir das er magengeschwüre hat wegen dem ganzen Stress. Ich drehe hier so langsam durch ich kann nicht mehr.

Kinder, Familie, Liebe und Beziehung, ehemann
6 Antworten
Ehemann macht mich verrückt?

Ich habe meinen Mann verlassen, ca. 4 Monate hatten wir gar keinen Kontakt. Es war für mich zu anstrengend! Statt arbeiten zu gehen guckte er sich die Profile von Russinnen auf Facebook an und beklagte sich, dass ich mich in seine Privatsphäre einmische. Einmal sind wir einander in der Stadt begegnet und die alten Gefühle waren wieder da - er hat beinahe geweint, war sehr glücklich, mich wieder in den Arm zu nehmen. Er hat vorgeschlagen, einen Neuanfang zu machen. Er hat tatsächlich angefangen zu arbeiten und wirkte viel "vernünftiger" als vor 4 Monaten. Wir wohnten zwar nicht mehr zusammen, haben aber sehr viel zusammen unternommen. Er hat mir erzählt, wie sehr ich ihm fehle und dass er mich über alles liebt. Er wirkte wirklich glücklich über meine Gesellschaft. Nun ja, auf einmal sagte er so etwas wie: Tut mir leid, du bist für mich zu anstrengend, lass uns Schluss machen. Ok, kann ich verstehen, aber es kam von ihm nichts! Keine Absichten, eine Scheidung zu beantragen, gar nichts. Nach einiger Zeit von unserem "Schluss" hatten wir wieder Kontakt. Ich war auf einmal wieder sein Schatz und er hat mir wieder erzählt, wie sehr er mich liebt und vermisst. An diesem Wochenende war er in einer anderen Stadt seinen Kumpel besuchen. Er hat mir viele Fotos geschickt und einfach geschrieben, beim Telefonieren wirkte er sehr froh und wir haben auch viel gelacht. Er hat sogar gesagt, dass er für mich ein Geschenk mitgebracht hat und hat mir einen gute Nacht Kuss geschickt. Am Montag Morgen kam von ihm aber plötzlich eine mega große Nachricht nach dem Motto: "trotz allem Schein ist es für mich ehrlich gesagt sehr anstrengend und schreib mir nicht mehr und ruf mich nur in Notfall an und bla bla bla". Was soll das bitte? Wenn ich für ihn anstrengend bin, wieso lässt er sich nicht einfach scheiden? Wieso schickt er mir Nachrichten und Fotos aus eigener Initiative geschweige denn wieso besorgt er für mich ein Geschenk? Und warum kann er mit mir stundenlang telefonieren und lachen? Wieso wirkt er so froh, wenn wir etwas zusammen unternehmen? Ich kann nicht begreifen, was in seinem Kopf vorgeht! Für mich erscheint das sehr unlogisch. Wenn mich jemand wirklich nervt, dann werde ich ihm doch keine Geschenke besorgen bzw. ihn vermissen! Was meint ihr, was kann ich in diesem Fall tun? Wie kann ich ihn erreichen? Mein Papa hat immer gesagt: egal was ist, die Familie hält immer zusammen. Diese Aussage hat mich sehr geprägt, weswegen ich Scheidung als die wirklich letzte Option betrachte... Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge im Voraus!

Freundschaft, Liebeskummer, Trennung, Beziehungsprobleme, Ehe, Liebe und Beziehung, liebeskrise, ehemann
10 Antworten
Liege ich so im Unrecht bei dem Streit?

Hey Leute, ich möchte eure Meinung mal zu dem Streit zwischen mir und meinem Mann wissen.

Es geht darum das mein Mann desöfteren mit seinen Jungs um die Häuser zieht, dass er nachmittags fährt und am nächsten morgen wieder kommt ist "ok" ich lasse ihm seine Freiheiten, er ging gestern Abend los und weil er keinen Akku hatte (die ganze Nacht) kam er mit zwei Kumpels und dessen Freundinnen um 11 Uhr bei uns an. Ich war dabei mich fertig zu machen.

Wir haben uns daraufhin gestritten und der Streit ist so eskaliert das er zu mir meinte das wen es mir nicht passt ich doch gehen kann. Ich habe meine Taschen gepackt und war dabei zu gehen, und er meinte daraufhin einfach nur ja ich halte dich nicht aber denk dran ich liebe dich, keiner zwingt dich zu gehen. Mir ging es einfach darum das ich ein wenig Privatsphäre wollte und mit ihm reden wollte aber dadurch das "Gäste" da waren ging es schlecht .. nach 30 min merkten die das was nicht stimmt und gingen ..

wir stritten ganze 3 Stunden ... und im Endeffekt habe ich von mir aus dann gesagt ne ich bleibe ... so im Nachhinein komme ich mir echt blöd vor weil ich erst meine Taschen packe und gehen will und dann entschulige ich mich noch und hole meine Sachen aus dem Auto zurück.

Leute ich weis das ist der größte Kindergarten aber ich will mal eure Meinung wissen, ich bin doch ein dummer Esel der einfach nicht konsequent genug is ...

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Streit, ehemann
5 Antworten
angst vor eltern? arrangierte hochzeit?

Hallo zsm, ich, w, 20 spüre langsam den Druck. Bei uns in der Kultur ist halt Heiraten wenn man jung ist, ein grosses Thema. Ich bin single und hatte nie wirklich eine ernste Beziehung. Ich kenn das gar nicht. Manchmal sehne ich mich schon danach wann ich endlich meine Liebe finden werde. Aber noch mehr Angst habe ich vor der Zukunft. Meine Eltern hatten eine arrangierte Hochzeit. Sie sind jetzt zwar seit 20 Jahren verheiratet und streiten sich nie und scheinen ganz glücklich zu sein aber ich will das nicht. Ich kann nicht einfach ein Unbekannter heiraten. Selbst wenn ich Zeit hätte paar Monate ihn kennenzulernen, ich will das nicht. Meine Eltern reden nie über dieses Thema aber ich hab das Gefühl dass bald was kommt, weil meine Verwandten mich immer fragen ob meine Eltern nicht schon was suchen. Selbst meine eine Tante fragte meine Eltern ob sie mich haben könnte. Aber das war vor 2 Jahren und meine Eltern meinten damals es ist noch viel zu früh. Ich habe meiner Mom gefragt, wann sie so vorstelle, wann ich heirate,,, sie meinte mit 25/26 also eig noch genug Zeit aber ich habe trotzdem so sehr Angst, dass ich jemand haben werde mit dem ich gar nicht klar kommen werde. Da ich so viel Angst habe, denke ich mir immer, ich muss so schnell wie möglich jmd finden. Aber heutzutage finde ich alle Jungs so wählerisch. Das sie so schnell einfach aufgeben und nicht wirklich um jmd kämpfen. Ich mache mir so viel Druck, dass ich mich später nicht durchsetzen kann, dass ich sowas nicht will oder dass ich einfach dann einsam und allein sterben werde... Könnt ihr mir helfen? Wie nehme ich diese Angst weg. Ich liebe meine Eltern, und will sie auch nicht enttäuschen und für eine arrangierte Hochzeit ist nicht verkehrtes dran. Aber was wenn doch alles schief geht. Ich höre überall oder zumindest achte ich nur auf sovieles Negatives... jmd hat jmd geliebt und nach 3 jahren geschieden oder eine arrangierte und sie wurde geschlagen ... ich fühle mich einfach so überfordert und voller Angst dass ich niemand finden werde. (Ich stamme aus indische Kultur)

Liebe, Familie, Single, Beziehung, Kultur, Depression, Jungs, ehemann, arrangierte Hochzeit
14 Antworten
Ehekriese wie geht es nun weiter?

Also ich und mein Mann haben uns am Samstag etwas gestritten, um ehrlich zu sein war das echt ein harmloser Streit. Nur bei dem Streit habe ich ihn geschworen ich würde mich nicht für ihn ändern und machen was ich will, und dass ich mich niemals bei ihn entschuldigen würde. Normalerweise läuft das immer so 50/50 ab nach einem Streit entweder ich oder er entschuldigen uns also niemand mehr oder weniger. Dann bin ich am Samstag Abend noch raus gegangen weil ich einfach so genervt war und etwas frische Luft brauchte. Er meinte geh jetzt nicht, weil halt auch nichts geklärt war. Außerdem habe ich einen Kollegen von ihn geschrieben er solle mein Ehemann anrufen und mit ihn auch noch raus, da ich ihn vertraue und dann wollte ich ja auch raus, mein Mann hat ihn geschrieben warte noch, jetzt nicht.. ich meinte er soll einfach gehen und mich in Ruhe lassen. Nach seeeehr langen 20 Minuten war er auch weg, dann ich auch. Ich war um 1 Uhr nachts wieder zuhause, hab nichts Besonderes gemacht, war mit meinen Schwestern unterwegs.Seid dem reden wir beide nicht miteinander also heute sind es 3 Tage. Wir schlafen nebeneinander wachen auf, der eine guckt fern der andere erledigt seine Sachen, aber wir gucken uns nicht mal an. So schlimm war es noch nie, ich vermisse ihn so sehr obwohl er jede Nacht neben mir liegt am liebsten würde ich ihn einfach umarmen und jetzt erwachsen sein und mein stolz vergessen. Aber das geht nicht. Kennt ihr das Gefühl wenn ihr euer Stolz einfach jemanden in die Hände gibt dann richtig krass enttäuscht wird ? genau davor habe ich angst. Ich liebe ihn und leide darunter, aber ich will einfach das er merkt das ich diesmal echt enttäuscht bin. Was soll ich machen, ist das normal das man als Ehepaar sich so benimmt und wann hört dieses Schweigen auf?

Freundschaft, Liebeskummer, Sex, Psychologie, Ehefrau, Ehekrieg, ehekriese, ehekrise, Liebe und Beziehung, ehemann, Ehekrach, es tut weh
10 Antworten
Unglücklich verliebt -was sind deine tipps?

Hi Leute, ich habe ein echt großes problem... ich hoffe ihr habt Tipps für mich und seid nicht so hart mit den Kommentaren :-(

ich Liebe den Cousin (23j) meines Ehemannes (25j) ... mein Mann und ich sind 5 Jahre verheiratet und in wie jeder Ehe gab es bei uns Höhen und tiefen, doch seid knapp 7 Monaten ist ein wenig die Luft raus... abends sitzen wir da und schweigen uns an, haben nicht mehr die selben Interessen, Bzw lachen wenig miteinander. Ich mag meinen Mann sehr, und dass ist es.. ich mag ihn, aber mögen und lieben sind ja bekanntlich zwei paar Schuhe. Ganz anders mit seinen Cousin, dieser ist zwar “erst" 23 jedoch ist er sehr reif für sein Alter.

Er ist sehr oft bei uns und oft schläft er dann auch hier, anfangs ist es mir garnicht aufgefallen das ich Gefühle für ihn entwickelt habe, aber mit der Zeit hab ich gemerkt das ich ihn doch sehr gern habe. Er ist das Gegenteil von meinem Mann, und oft wenn wir zu dritt Entscheidungen treffen, sind die von seinem Cousin und mir gleich. Wir haben auch relativ vieles gemeinsam und mein Mann sagt auch immer wieder „nicht das ihr zwei was miteinander habt“ und lacht dabei, der Cousin streitet es immer ab und schwört ihn das er niemals was mit mir anfangen würde.

Einerseits verletzt es mich dann sehr, aber er kann ja wohl schlecht zustimmen und meinem Mann sagen „ja während du nachts schläfst, kommt deine Frau rüber und wir treiben es wild“

Ich weis das keiner von euch mir helfen kann, ich möchte lediglich Tipps haben wie ich ihn „vergessen“ kann...

Freundschaft, Sex, Liebe und Beziehung, ehemann, Cousin
5 Antworten
Kann man sich neu verlieben in den Ehemann?

Hi Leute, ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage - falls nicht, sorry dafür!

es geht um meine Beziehung, seit 5 Jahren sind wir ein paar (mein Ehemann und ich) wir haben relativ schnell geheiratet nach nur 1 Jahr Beziehung.

Wenn ich heute zurück blicke bereue ich es so sehr. Ich versuche / versuchte das beste aus der Situation zu machen.

Naja aufjedenfall habe ich mit den Jahren gemerkt das ich meinen Mann immer weniger liebe, er hat sich mit den Jahren nicht weiter entwickelt sprich das innere Kind von ihm ist nicht älter geworden, er sagt oft kindische Sache wo Menschen sich fragen ob er es wirklich so meint ein Beispiel „komm wir machen aus meinem Keller ein wrestling Zimmer und kämpfen“

so richtig klar geworden ist es mir als der Cousin bei uns eingezogen ist, er ist zwar 4 Jahre jünger jedoch ist er viel reifer (mein Mann ist übrigens 25) ich habe gemerkt das ich Gefühle für den Cousin entwickelt habe , weil er anders zu mir ist als mein Mann. Er macht ein Glück keine Anspielungen etc (für ihn bin ich ein Kumpel) aber er ist viel fürsorglicher zu mir.

Nun weis ich nicht ob ich mich nicht trennen soll, denn seinem Cousin von meinen Gefühlen Erz? Niemals. Mein Mann und sein Cousin sind wie Brüder.

Und meinen Mann liebe ich auch nicht mehr wie früher da er zuviel kaputt gemacht hat (zwei fremdgegangen)

nun sitze ich in der Stadt, wollte ein valentienstag Geschenk kaufen und da wurde mir einfach bewusst das ich eig nicht mehr möchte aber ich möchte mich auch nicht trennen weil ich ihn irgendwie doch liebe , dass ist so eine 50% - 50% Geschichte, daher frage ich euch ...

entschuldigt für den langen Roman..

Männer, Freundschaft, Sex, Liebe und Beziehung, ehemann
11 Antworten
Mein Mann begrabscht mich im Schlaf, was soll ich tun?

Hallo ihr Lieben.

Es hat sehr lange gebraucht, bis ich mich überwunden habe, hier nach Hilfe zu suchen. Hier meine Problematik. Ich bin knapp über 30, seit 13 Jahren mit meinem Mann zusammen, davon 4 in Ehe. Angefangen hat es schon etwa 2Jahre vor der Ehe. Ich hatte damals beruflich eine sehr harte Zeit, war auf meinen Schlaf angewiesen. Da fing es an, dass er mich nachts heimlich befummelte. Jedesmal wenn ich es bemerkte, gab es Ärger deswegen. Er steckte mir seine Finger am liebsten in den Po. Wir hatten bis dato ein normales bis gutes Sexleben. Er machte sowas regelmäßig min. 1x pro Woche und immer gab es Ärger, weil ich das nicht wollte, mich eklig fühlte- er wusste das. Irgendwann wachte ich vor Schmerzen auf, als er etwas in meinen Po versuchte einzuführen. Ich blutete dort und bin sauer geworden, wodurch er sich später entschuldigte und versprach, das nicht mehr zu tun.Ich sagte ihm mehrfach, dass er mit seinem Verhalten alles kaputt machen würde. Viel Zeit verging, er tat es nicht mehr, ich versuchte, alles zu vergessen und ein paar Jare später habe ich ihn geheiratet. Soweit so gut. Wir haben ein Haus gebaut, bla bla.. und es begann von neuem. Wieder suchten seine Finger des Nachts meinen Po. Ich ertappte mich anfangs, dass ich mich als weggedreht habe, im Halbschlaf dachte es sei ein Traum, aber er machte gierig weiter. Bis ich wach war und es ein Donnerwetter gab. Seit diesen Vorfällen schlafe ich nicht mehr mit ihm. Ich kann nicht. Ich habe Angst davor, richtige Panik. Er tut danach immer wieder friedvoll und will mich „beruhigen“. Nach dem Motto ich solle mich nicht so haben. Er hat es vor ein paar Nächten erneut penetrant getan. Er nimmt mich nicht für voll. Vor Jahren wollte ich mal Kinder mit ihm, jetzt graut es mich bei dem Gedanken daran, deswegen Sex mit ihm haben zu müssen. Wenn ich das Sexding mal ausblende, verstehen wir uns „eigentlich“ sehr gut, haben gleiche Geschmäcker, Interessen etc. Aber ich kann das nicht immer ausblenden, denn ich bin wütend auf ihn. Wütend und enttäuscht. Dann bekomme ich ein paar Blumen gekauft und er erwartet am Ende noch, dass ich aus Dank mit ihm in die Kiste steige. Ich habe ihm damals noch gesagt, dass er so alles kaputt mache, nu sitze ich da im meinem Scherbenhaufen und weiss nicht, ob man das nochmal hinbiegen kann. Trotz das ich so wütend bin, bedeutet er mir sehr viel. Was soll ich tun?- verzweifelt :(

Freundschaft, Beziehung, Sex, Anal, Liebe und Beziehung, Ratschlag, ehemann, hilferuf
20 Antworten
Wann würdest du dich trennen- bitte ehrlich sein ?

Guten Morgen Liebe User, meist ist es ja so: dass wenn man Sorgen hat, sind fremde oft die besseren Ratgeber, daher möchte ich euch um euren Rat fragen.

Es geht um meinen Ehemann (24) und mich (26).

Wir sind seit 2013 verheiratet, damals war es leider keine schöne Hochzeit, denn diese fand nur standesamtlich statt, denn eigentlich war ein „große“ Feier geplant,.. ich hatte mein Hochzeitskleid schon doch in auf der Feier zu tragen,.. dazu kam es nicht da mein Mann und ich uns sehr gestritten hatten und er kurzerhand beschlossen hat „wir heiraten wenn dann nur standesamtlich“ ... er wusste das es schon immer mein Traum war in weiß zu heiraten (fast jede Frau träumt davon - wieso also ich nicht auch)

unsere Ehe lief am Anfang ziemlich heikel nach dem Motto „aller Anfang ist schwer“ es kam immer wieder zu kleinen Trennung ,doch wir rauften uns zusammen, im Mai 2016 trennte er sich von mir.. im August 2016 kamen wir wieder zusammen... und da erfur ich auch das er mich für eine andere „eingetauscht“ hat... dieser Schmerz war unbeschreiblich,.. als hätte man mir alle Knochen gleichzeitig gebrochen ..

Nun kommen wir zu meiner Frage .. wann ist es Zeit sich zu trennen...

denn ich komme mit diesem Vertrauens Verlust einfach nicht klar, ich kann einfach nicht verstehen wieso er mich für eine andere Frau hat sitzen lassen... (sie war übrigens 28, Alleinerziehende)

ich bin zum Entschluss gekommen das ich mit meinem Mann keine Kinder möchte,.. Bzw nicht kann weil ich die Angst habe das er wieder verschwindet is mich allein lässt... dann kam in mir die Frage „wills du wirklich keine Kinder ? Du bist noch 26, und bist damit einverstanden dein Traum in Weiß und mit Kindern komplett aufzugeben?“

... die Trennung würde mir schwer fallen aber ich bin auch nicht 100% glücklich, eher zu 50%. Eine paartherapie hat leider nicht geholfen, .. ich kann ihm das einfach nicht verzeihen,.. vorallem Weil er mir ewige Treue geschworen hat

Freundschaft, Sex, schneiden, Liebe und Beziehung, ehemann
8 Antworten
Mein mann stalkt seine ex?

Ich bin nun seid einem Monat verheiratet .. letztens war mein Mann am telefonieren mit einem alten guten freund der Erzählt hat das seine ex heiraten wird also die ex meines Mannes, weil die damals alle irgendwie befreundet waren .. Heute habe ich dann gehört wie er mit seinem cousin telefoniert hat mein Mann hat ihn den Instagram & facebook namen von dem Jungen gegeben hat den seine ex heiraten wird.. und hat gefragt meine haare sehen soger besser aus als sein ganzes gesicht was soll das bedeuten? Ich weiß was es bedeutet aber ich kann es nicht wahr haben. Ich schaue mir auch manchmal die Die frauen an mit denen mein mann was hatte früher als er single war und denke mir immer das ich besser aussehe ( soll nicht eingebildet klingeln). Das macht man nur wenn man eine Person liebt! Wieso macht er das? Wir sind frisch verheiratet wenn er sie noch liebt wieso heiratet er überhaupt? Ausserdem sind wir seid 3 jahren zusammen, er vebringt doch nicht 3 jahre mit mir und heiratet mich obwohl er sie liebt oder? Ich komme nicht klar mein herz tut so weh ich konnte kaum atmen als ich das gehört habe wie die telefoniert haben, weil mir dann klar wurde das er noch an sie denkt und sich die mühe gemacht hat ihn zu finden auf social media weil kein anderer wusste überhaupt wen sie heiratet! Ich will garnicht erst wissen ob er sie gefragt hat wer er ist oder ob er sie überhaupt drauf angesprochen hat.. mein mann ist so einer der wirklich jeden tag geschlechtsverkehr brauch oder jeden Zweiten tag als er das erfuhr hatten wir 2 wochen lang nichts !! Erst jetzt haben wir wieder .. Und jetzt hat er eben nochmal erfahren das es nicht geklaptt hat die verlobung wurde aufgelöst sie können nicht heiraten .. er hatte ganze zeit gute laune so hatte ich das gefühl.. was soll ich machen? Mir gehts mehr als nur beschissen.. (tut mir leid für meine Rechtschreibung ich kann mich garnicht konzentrieren und schreibe drauf los was in meinen gedanken ist)

Liebe, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Sex, Eheleben, Ex Freundin, Herzschmerz, Liebe und Beziehung, ehemann
10 Antworten
Das richtige Geschenk für den Partner?

Hallo ihr lieben, Ich weiß meine Frage kommt ca. 2 Monate zu früh🙄 Aber ich wollte trotzdem mal nachfragen ob ihr Ideen habt was ich meinem Partner/Ehemann zu Weihnachten schenken kann? Ich frage deshalb schon so früh weil es das erste Weihnachten für uns ist. Wir hatten sonst immer eine Fernbeziehung und jetzt sind wir zusammen gezogen und es wird das erste richte Weihnachten zusammen sein deshalb möchte ich das alles schön wird. Also an euch alle habt ihr Ideen? Ich muss noch erwähnen das wir 5 Tage später auch noch unseren Hochzeitstag haben das heißt ich bräuchte eigentlich 2 Geschenke. Kommen wir zu meinem Mann... Er ist ein sehr einfühlsamer und romantischer Mensch daher mag er auch persöhnliche Geschenke. Schmuck trägt er bis auf den Ring und seine Uhren keinen. Er ist kein Fan von Fußball. Sein Lieblingsauto Audi. Er hatte vor 2 Wochen Geburtstag da hab ich ihm ein Trainingsanzug gekauft den er sich schon lange gewünscht hat. Ich habe schon eine Sterntaufe verschenkt, Fotoalben, unsere Geschichte, Schneekugel, 1000 Gründe warum ich ihn liebe. Was ich nicht verschenken möchte sind Gutscheine (langweilig) und sachen wie Picknicks zu weit Kino usw. weil wir das von vorne rein schon machen und Technik Kram. Also mir gehen so langsam die Ideen aus. Achja wir sind beide Anfang/Mitte 20. Vielleicht habt ihr ja bessere Ideen. Ich freue mich wirklich für jeden Rat. Sorry für das lange Referat. Und Danke schonmal im voraus.

P.S Ich weis das Geschenke nicht das wichtigste sind ich will trotzdem das mein Mann sich freut.

Liebe Grüße Aaabbb14

Liebe, Hochzeit, Geschenk, Weihnachten, Romantik, Weihnachtsgeschenk, Weihnachtsmann, ehemann, Hochzeitstag
3 Antworten
Ist es möglich während einem Strafbefehl, Zivilklage einzureichen?

Guten Tag alle zusammen , 

ich hoffe jemand kennt sich aus und kann mir erklären ob das möglich ist. Kann meine Anwältin momentan nicht fragen, da sie momentan im Urlaub ist bis Mitte des Monats und mir brennt die frage auf der Seele!

Ich wurde schon in einem Gewaltschutzverfahren mehr als deutlich zu den vorwürfen meiner Ex mehr als deutlich freigesprochen bzw. wurde ihr Antrag abgelehnt. Daraufhin habe ich mir nun Hilfe bei einer Anwältin geholt um Zvilklage einzureichen. Sie hatte eben erst die Akte bei sich und reichte gerade die Zivilklage mit Schadenersatzforderungen beim zuständigen Amtsgericht ein. Nun hat der Staatsanwalt, wegen der Sache Strafbefehl gegen mich eingereicht beim Amtsgericht. Verlieren tut er sowieso. Da die Sache zu 100 Prozent für meine Unschuld spricht und sich alle Zeugen meiner Ex schon verplappert haben. Einer hat sogar zugegeben das er gelogen hat zugunsten meiner Ex.

Also ist es möglich den Zivilprozess neben dem Strafantrag laufen zu lassen oder hat der Staatsanwalt damit jetzt gesorgt, das meine Ex erst einmal Luft hat?

Danke schon einmal im voraus für Antworten

Ordnung, Männer, Familie, Polizei, Frauen, Beziehung, Anwalt, Gesetz, Amtsgericht, Ehe, Ehefrau, gesetzbuch, Klage, prozess, Richter, Strafbefehl, Strafe, Strafrecht, Zivi, ehemann, Ordnungsgeld, zivilprozeß, Gewaltschutzverfahren
3 Antworten
Ich hasse meinen Mann und nun hat er mich betrogen,soll ich ihn verlassen und was soll ich bei der Scheidung beachten?

Also ich bin mit meinem Mann schon über 40 Jahre lang verheiratet , aber hasse ihn schon lange über alles, er schlägt mich zwar nicht ist aber sehr dominant und despotisch, er ist zwar schon fast 70 , geht aber immernoch ins Fitnesstudio, hat immernoch einen athletischen , sehr muskulösen Körper ist stark und gut in Form , ich hab den Eindruck dass er das extra macht , weil er immornoch notgeil ist trotz seines Alters und er schaut jungen hübschen Frauen hinterher und hat mich bestimmt schon oft betrogen nur leider htte ich nie beweise dafür und konnte ihn deswegen auch nie verlassen, weil ich aus einem strengen Elternhaus komme wo man andere Erziehung genossen hat. Aber ein Mal, da ging ich kurz zu unserer Tochter um sie und meine Enkelin zu besuchen und er arbeitete im Garten. Als ich wieder zurückkam dachte ich mich trifft der Schlag, ich sah diesen Schuft inflagranti mit einem ca. 25 jährigen Flittchen im Bett, er hatte seine Jogginghose noch nichtmal komplett unten und seine Stiefel noch an, in unserem Ehebett, wie abartig. Als dieses Flittchen verschwand, sagte ich meinem Mann, dass er ein verdammter Hu*sohn, ein verdammter Mistkerl und ein stinkender perverser Parasit und Btard ist und dass ich ihn über alles auf dieser Welt verabscheue und hasse und vorhabe ihn trotz allem zu verlassen und ihm war es sogar egal, ihn hat es nichtmal interessiert dieses Schwein! Soll ich ihn verlassen und was soll ich bei der Scheidung am besten beachten?

Hass, ehemann, Untreu
8 Antworten
Mein Mann fährt schon wieder betrunken mit dem Auto. Was soll ich denn machen?

Seit ich meinen Mann kenne, fährt er immer mal wieder (mehr oder weniger stark) alkoholisiert mit dem Auto. Das passiert nicht oft, so ein bis zweimal pro Jahr? Wir hatten deswegen jedes mal Streit, zumal er letztes mal daheim ausgestiegen ist und sich dann sofort übergeben musste. Nach diesem einen Mal als er sich danach übergeben musste habe ich ihm gedroht, dass ich ihn, falls er nochmal betrunken fährt, eine Zeit lang nicht sehen möchte (indirekt hab ich gedroht, dass ich dann zeitweise zu meinen Eltern ziehe). Das hat geholfen. das ist jetzt zwei Jahre her. Mittlerweile haben wir dann auch geheiratet, es war ja immer alles gut. Gestern war er dann zu Besuch bei seinen Eltern. Er hat mit seinem Vater eine Veranstaltung besucht und dort getrunken. Als sein Vater um ca. 4:00 Uhr nach Hause ging, ist er noch auf ein anderes Fest gegangen und hat dort weitergetrunken. Gerade hat er mich angerufen und mir erzählt um 6:00 Uhr wäre er zu Hause gewesen. Jetzt stehe er gerade an der Tankstelle und dann wird er nach Hause fahren (Es ist jetzt 9:00 Uhr) . Es handelt sich hierbei um eine Strecke von fast 100 km. Wie kann ich ihn denn vom Fahren abbringen (zumal sein Vater auch regelmäßig betrunken fährt) und wie soll ich dann wenn er irgendwann zu Hause ankommt reagieren? Entschuldigt für den langen Text, aber ich habe ehrliche Angst um meinen Mann, diverse Unbeteiligte und auch ein bisschen um meine Ehe. Bitte helft mir!!!

Auto, Alkohol, ehemann
16 Antworten
Ehemann ist beratungsresistent, er ist handwerklich sehr begabt - hat aber sehr wenig Zeit und will dennoch im Haus oder Garten alles selber machen. Was tun?

Mein Mann geht mir derzeit gewaltig auf die Nerven. Keine Angst - wir lassen uns nicht scheiden :-). Er ist handwerklich unglaublich begabt und macht auch sehr vieles selbst. Das Problem ist nur die Zeit. Er ist beruflich sehr eingespannt, hat oft einen 10 Stunden Tag. Er fängt dann in seiner Freizeit am WE oder im Urlaub irgendeine Baustelle an, die bis zur Fertigstellung oft 2-3 Jahre brauchen. Und das nervt gewaltig.

Zur Zeit existieren 3 Baustellen im Haus/Garten. Hinzu kommt, dass ich ein Grundstück gepachtet habe, auf dem ich Hühner halten möchte. Dieses Grundstück muss noch bearbeitet werden (Hecke zurück schneiden und 3 Bäume fällen). Dafür wollte ich meinen Nachbarn beauftragen, der mit Holz handelt (selbstständig). Er würde es machen, weil er dann das Holz behalten kann.

Mein Mann will das nicht. Er will es - ja, jetzt kommt es - SELBER machen! Nur, wann? Wir haben nicht mal eine Motorsäge!!!! Der Hühnerstall kommt in ca. 3 Wochen!! Er ist auch zur Zeit gesundheitlich angeschlagen und muss regelmäßig zur Behandlung, Krankengymnastik und demnächst steht eine Knie-OP an.

Ich werde wahnsinnig. Bis jetzt habe ich nachgegeben - aber jetzt will ich nicht mehr. Wie würdet ihr denn verfahren, ohne einen womöglichen Ehekrach zu provozieren, bzw. auch so, dass ich keinen wochenlang schmollenden Ehemann zu Hause habe.

Handwerker, ehemann, verbohrt
10 Antworten
"Affäre" mit verheiratetem Mann. Wie lange?

Hallo.
Ich habe vor knapp 4 Wochen einen Mann durch puren Zufall kennen gelernt. Es war für ein paar Minuten aber es gab dieses entscheidende "Wow".
Weil es mich so geflasht hat, habe ich ihn sehr schnell ausfindig machen können und habe ihm somit eine kurze Nachricht geschrieben, dass ich die Begegnung sehr nett fand. Er ging (unerwartet) darauf ein und wir schrieben hin und her. Dabei erfuhr ich dass er schon lange verheiratet ist,Kinder hat und auch sonst (beruflich etc) alles an der gemeinsamen Familie hängt...
Gut. Ich dachte mir nicht viel dabei, somit haben wir uns öfters getroffen und ich habe auch seine Freunde und (einen Teil) seiner Familie kennen gelernt (denen er Bescheid gesagt hat) und auch meine kennt er mittlerweile. Die sind alles voll auf unserer Seite. Er sagt dass er sowas noch nie empfunden hatte. Diese "liebe auf den ersten Blick". Wir verstehen uns sehr sehr gut. Und ich glaube ihm auch dass er mich lieb hat. (Sonst würde das doch nicht alles sein,oder?)
Er meint dass er Zeit verstreichen lassen muss und einfach die Zeit genießen will, bevor er eine Entscheidung trifft, weil ja alles daran hängt. Was ich auch verstehen kann.
Gelaufen ist nichts zwischen uns, weil ich das seiner Frau gegenüber und auch mir nicht will. Ich will keine "genaue" Affäre sein.

Nun zur eigentlichen Frage:
Nachdem das ja alles sehr frisch ist,und ich das auch alles  verstehen kann...
Wann stellt man ein "Ultimatum"?
Ich weis: 1 Monat ist nichts(!) aber ich will auch kein halbes jhr dieses "spiel" spielen.

Affäre, Ehe, Fremdgehen, verheiratet, ehemann, Ultimatum
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ehemann

Was ist der Ehemann von meiner Cousine für mich?

7 Antworten

was ist der ehemann meiner schwester für mich? / verwandtschaftsgrad

12 Antworten

ehemann der enkelin

7 Antworten

Darf Man(n) mich aus der Wohnung werfen

11 Antworten

Freund überraschen, Kleinigkeit

7 Antworten

Gibt es Sonderurlaub nach Todesfall trotz anschließender Krankheit?

2 Antworten

Elternsprecher für zwei Klassen...

2 Antworten

Was tun gegen faulen Ehemann?

25 Antworten

Darf man auch kirchlich heiraten wenn man keine Kirchensteuer zahlt?

7 Antworten

Ehemann - Neue und gute Antworten