Elternsprecher für zwei Klassen...

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein das kann sie nicht. aber ein elternteil sollte schon nur für eine klasse da sein.

er sollte beim nächsten elternsprechtag die eltern entscheiden lassen, beiden klassenlehrern die situation schildern usw. wo er dann bleibt bleibt er. tja... ist halt so wenn ein papa zu beliebt ist g

wenn die klassen an verschiedenen schulen wären wäre es vielleicht einfacher gewesen. datt muss ein toller gemahl sein :-)))))

Eigendlich ist das doch egal! Bei uns ist das auch der Fall und die Schule findet es ok. Wenn sie es aber nicht wollen, ok, dann würde ich garkeinen Posten annehmen, fertig! soll es jemand anderes machen.

Beschluss der Schulkonferenzanfechten?

Hallo

Auf einer Schulkonferenz an unserer Schule wurde am Anfang des Jahres beschlossen, die Benotung durch Zensuren, bis zur 6. Klasse auszusetzen.

Das Problem:

Weder die Elternsprecher noch die Eltern wurden darüber in Kenntnis gesetzt, dass diese Form der Benotung an der Schule eingeführt werden soll.

Kann man nun gegen den Beschluss vorgehen?

Danke

...zur Frage

Meine Tochter ist Klassensprecherin und ihr Stellvertreter will aufhören. Der Lehrer sagt nun beide Posten stehen zur Neuwahl. Stimmt das?

Meine Tochter wurde zur Klassensprecherin gewählt, ein Mitschüler zum Stellvertreter (4. Klasse Grundschule). Der hat aber keine Lust mehr und will aufhören. Jetzt sagt der Lehrer, in so einem Fall werden automatisch beide Posten neu gewählt. Meine Tochter findet es ungerecht, weil sie ja weiter machen möchte und sich sehr um ihre Aufgaben bemüht hat... Ist diese Verfahrensweise denn korrekt?

...zur Frage

Ist ein Klassenelternsprecher wirklich Pflicht? - Wo ist das geregelt?

Mich würd mal interessieren, ob es tatsächlich Vorschrift ist, dass es einen Klassen-Elternsprecher geben muss ? (Dass es Sinn macht, einen zu haben ist unbezweifelt)

Zum Schulstart gibt es jedes Jahr einen Elternabend -zeitgleich für alle Klassen- in der die Klassenlehrer die wichtigesten Infos zum Schuljahr vermitteln - allerdings erst, wenn der Klassenelternsprecher+Stellvertreter gewählt sind.

Jedes Jahr wäre/ist das eine endlos lange Warte-Prozedur, wenn sich nicht - meist die selben vom Vorjahr- aus Gefälligkeit dazu bereit erklären.

Auch ich u. die andere Elternsprecherin bekommen immer wieder den "Job", engagieren uns aber bereits in verschiedener Weise für die Schule, haben keine Kindersitteroma in der Nähe, sind vollzeit berufstätig und haben noch ein Kindergartenkind - im Gegensatz zu vielen anderen Eltern, die nicht arbeiten und nur 1 Kind +Oma vor Ort haben.

Da wir eigentlich an diesen Abenden hauptsächlich was von der Lehrerin hören möchten, statt die ganzen 1,5 Std. nur in gespannter Stille im Raum zu hocken und auf einen Freiwilligen zu warten, machen wirs "halt wieder" unter Zustimmung der anderen passiven Eltern.

Frage daher: Was wäre, wenn sich tatsächlich niemand bereit erklärt ? Abgesehen vom ärgerlichen "Elternabend wäre ohne Infos vorbei" - kann doch nicht wirklich jemand zwangsverpflichet werden, der definitiv keine Zeit hat oder doch ?

...zur Frage

Gute Argumente für klassenwechsel zum schulanfang an einer neuen schule?

Hallo, meine freundin und ich sind jetzt auf ein oberstufengymnasium gekommen und wurden in verschiedene klassen eingeteilt obwohl wir die gleichen leistungskurse gewählt haben. Auf jeden fall will meine freundin jetzt versuchen in meine klasse zu kommen weil wir einfach niemanden dort kennen und uns unwohl getrennt fühlen und dafür brauchen wir gute Argumente wäre nett wenn ihr helfen könntet :)

...zur Frage

Wie kann man so etwas formulieren?

Ich werde im nächsten Halbjahr die Schule wechseln und da das Fachabitur erwerben. Zum Schulwechsel werde in eine neue Klasse kommen. Mein Freund und ich wollen gerne zusammen in eine Klasse kommen und da ist meine Frage wie man den Wunsch formulieren kann.

...zur Frage

Praktikum an einer Grundschule / Bewerbung

Hallo,

Ich bin zur Zeit Schülerin der zehnten Klasse eines altsprachlichen Gymnasiums. Ich überlege, ob ich mein Betriebspraktikum an meiner ehemaligen Grundschule absolvieren sollte. Ist das sinnvoll?

Zweite Frage: Ich habe eine Bewerbung vorgeschrieben. Was würdet ihr verbessern?


Bewerbung um einen Praktikumsplatz - Lehrer

Sehr geehrte Frau xxx,

Um den Beruf des Lehrers kennen zu lernen, bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um einen Praktikumsplatz.

Zur Zeit besuche ich die zehnte Klasse des Gymnasiums xxx. Im Rahmen eines zweiwöchigen Betriebspraktikums suche ich einen Praktikumsplatz an einer Schule. Das Praktikum sollte sich vom 29.06.2015 bis 10.07.2015 erstrecken.

Meine Schulischen Stärken liegen in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften (insbesondere Chemie) und Sprachen. Zudem biete ich in meiner Freizeit Nachhilfe in den Fächern Mathematik und Latein an.

Zu meinen persönlichen Stärken zählt unter anderem die Hilfsbereitschaft. Ich bin auch offen für Neues. Ich möchte mehr über den Beruf des Lehrers erfahren, da dies seit einigen Jahren mein Berufswunsch ist. Ich habe schon einige Erfahrungen sammeln können, da ich an meiner Schule schon die eine oder andere Mathematik-Stunde anleiten durfte.

Ich interessiere mich sehr für die Mathematik, weshalb ich bereits über Grundkenntnisse in der Differenzial- und Integralrechnung verfüge. Außerdem habe ich am Projekt "Studieren ab 16" der TU Berlin teilgenommen.

Gerne würde ich mein Praktikum bei Ihnen absolvieren. Deshalb würde ich mich über einen Gesprächstermin sowie eine Zusage sehr freuen.

Mit Freundlichen Grüßen

xxxxxxx


Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?