Seltsame Bekanntschaft?

Hallo!

Ich habe einen Bekannten/Freund von 85 Jahren (ich bin 29), mit dem ich mich an sich sehr gut verstehe. Kenne ihn seit Jahren. Bei mir ist 2019 nicht alles gut gelaufen und dieser alte Mann war oft mein Ruhepol; der mir sagte, wie ich mich neu ordnen könne und wie ich versuchen könne, positiver zu denken. Ich war 2019 öfter als je zuvor mit ihm zusammen. Ich bin ohne Eltern aufgewachsen und dieser Mann war mitunter eine Art Vaterfigur.

In letzter Zeit fällt mir aber mehr und mehr an ihm auf, was ich seltsam finde. Er wird nach kurzer Zeit sehr privat, führt mich durch sein ganzes Haus (das tat er schon kurz nach dem Kennenlernen) bis ins Schlafzimmer, erzählt mir sehr persönliche Dinge, selbst dass er vor 20-30 Jahren Eheprobleme hatte und es ihm bei gewissen Therapeuten nicht gefiel und dass seine Frau (sie ist tot) ihm Dominanz unterstellte und umgekehrt, dass er mit Frauen eigentlich gar nicht viel anfangen könnte und ähnliches. Es geht das Gerücht rum, er sei schwul, aber das stört mich insofern nicht. Er behauptet immer wieder, ich sei eine Bereicherung für ihn und Ähnliches - glaube ich gern, aber es geht inzwischen in eine Richtung, die mir unangenehm wird.

Er ist wirklich nett, aber er wird immer skurriler, je mehr ich ihn kennen lerne. Er hat keine Hemmungen, über sehr persönliche Dinge zu sprechen - die mich eigentlich nichts angehen würden. Er zeigt mir im Schlafzimmer alle seine Hosen und Hemden, sehr private Dokumente und Rechnungen, Leitzhefter, erzählt aus dem Nähkästchen über alles; über Dinge, die er gekauft hat und selbst über seine Inkontinenz redet er offen - wahrscheinlich würde er, wenn man ihn fragen würde, noch viel intimere Dinge erzählen. Er erzählt über Leute, die ich unmöglich kennen kann, ist völlig arglos - womöglich würde er einem am Ende die Scheckkartennummer verraten und sich noch nicht mal dabei denken. Es ist teilweise grenzwertig.

Er hat Familie/Kinder aber dazu keinen Draht, beklagt sich oft über sie, andererseits ist er auch mit Nachbarn nicht gut und sehr isoliert - die meisten kennen ihn sowieso überhaupt nicht, er findet in der Gegend nicht statt.

Mir ist das zusehends suspekt, was soll man tun? Danke für ehrliche Ratschläge.

Freundschaft, Menschen, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung
12 Antworten

Beliebte Themen