DE bezahlt ab jetzt 47 anstatt 42 Milliarden an die NATO. Vor wem sollen die uns denn schützen ( Der Aggressor ist die NATO! Rausgeschmissenes Geld! )?

Wenn man sich mal die letzten 15 Jahre anguckt, waren es die NATO Länder selbst, die ohne UN Mandat in Länder einmarschiert, bombardiert und unschuldige Frauen und Kinder getötet haben !

Der Einmarsch in Irak = USA, England

Syrien = USA, Türkei, ... das einzige Land das ein Mandat von Assad hatte waren die Russen

Die Bombardierung von Libyen = Frankreich !

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer zur Hölle sollte in Europa einmarschieren bzw Deutschland bombardieren und besetzen ??? Etwa die Russen die mit uns hunderte Milliarden mit ihren Erdgas verdienen, denen wir einen zweiten Nord Stream 2 momentan von Russland nach Deutschland bauen ??

Ich hab letzten gelesen das es mit 3 Milliarden Euro und mit der Aufstockung der Renten kein Altersarmut in Deutschland geben würde ... Bürgern die 40 Jahre für dieses Land gearbeitet haben bekommen weniger Hilfe als Flüchtlinge, Länder die Pleite gehen oder ein Bündnis wie die NATO das sinnlos ist. Echt traurig :D

5 Milliarden mehr für die NATO :D ..da kann man nur hoffen das ein NATO Land mal angegriffen wird und die jährlichen 47 Milliarden an deutschen Steuergelder aufgebraucht wird

Geld, Wirtschaft, USA, Krieg, Deutschland, Politik, NATO, Uno, steuergelder, Reisen und Urlaub, Wirtschaft und Finanzen
12 Antworten
Morgentliches Trommeln des Nachbarkindes?

Guten Morgen

Wie man oben vllt schon lesen kann habe ich ein kleines Problem mit unseren Nachbarn aus dem 2. Stock. Meine Familie und ich wohnen im 3. Stock und die Wände und Böden sind sehr Geräuschdurchlässig. Unter uns wohnen nun Großeltern, die ihre Enkelkinder sehr oft bei sich haben (die haben da ein Kompliziertes Verhältnis). Bis jetzt eigentlich alles gut aber eins dieses Kinder trommelt bereits morgens auf seiner Trommel rum, sodass das ganze Haus wach wird. Heute fing es wieder um kurz vor 8 an. Ich weiß, dass die offizielle Nachtruhe bis 6 geht aber es gibt ja auch Menschen die Nachts arbeiten oder zur Schule gehen, bis spät Abends lernen und sich denken dass man mal ausschlafen kann weil erst zur 3. die Schule anfängt. Zu letzteren gehöre ich.

Ich denke ein Grund warum mich das Verhalten der Eltern so stört ist, da mir selbst als Kind immer gesagt wurde das man morgens leiser sein soll weil es Leute gibt, die noch schlafen.

Der andere Grund ist das Verhalten der Mutter die heute auch unten war. Ich bin heute zum ersten Mal runter, da das Trommeln einfach nicht aufhören wollte und selbst mit Kopfhörer und Musik noch zu hören war. Als ich darum gebeten hatte das Trommeln vielleicht um eine Stunde zu verschieben guckte sie mich erst mal an wie n Auto. Sie hat dann zwar dem Kind gesagt: Die Frau will nicht das du Trommelst. Und es hat auch aufgehört aber nach ihrer Reaktion mache ich mir etwas Sorgen dass es morgen früh gleich weiter geht.

Habt ihr eine Idee, wie man hier einen Streit vermeiden kann? Das Getrommle geht nämlich auch den halben Tag weiter, was es so gut wie unmöglich macht sich aufs Lernen zu konzentrieren.

Mit freundlichen Grüßen Cassedye

Schule, Verhalten, Erziehung, Trommel, Geräusche, Nachbarn, nachtruhe, Ruhestörung, Streit
7 Antworten

Beliebte Themen