Schimmel in der Wohnung - was jetzt?

Hallo, ich habe kürzlich von meinem Vermieter erfahren, dass ich wohl einen Rohrbruch hinter der Verkleidung im Badezimmer habe. Es tropft bei dem Herren, der unter mir wohnt, sowie im Keller. Der Schaden soll im Rahmen der Grundsanierung geschehen sein, die vor meinem Einzug stattfand. Geplant war seitens der Hausverwaltung, dass im Januar ein Handwerkerteam vorbeikommt und das innerhalb weniger Tage repariert. Ich habe allerdings, auf eigene Faust, ein Schimmelgutachten erstellen lassen: Wenn es seit zwei Jahren feucht ist, konnte ich mir eine Schimmelbildung gut vorstellen, außerdem bin ich schwere Asthmatikerin und habe mit einigen Allergien zu kämpfen, all diese Krankheiten wurden deutlich schlimmer, seit ich hier wohne (habe nur keinen Schimmel als Grund in Betracht gezogen, sondern mein Älterwerden...). Nun, gestern kam das Ergebnis des Schimmeltests und es wurde ein starkes Aufkommen vier verschiedener Schimmelpilzarten festgestellt (Aspergillus versicolor Komplex, Penicillium spp., Cladosporium spp, Stachybotrys chartarum Komplex) und von meinem Gutachter wurde mir der Rat gegeben, die Wohnung sofort zu verlassen. Ich habe natürlich umgehend meinen Vermieter angerufen, der mir dazu geraten hat, das Badezimmer über das Wochenende einfach nicht zu nutzen (wie lustig!) und mehr könnte erst am Montag passieren, wenn der zuständige Mitarbeiter im Haus wäre. Ein Hotel kommt nicht in Frage, da ich mit einer 28jährigen Katze zusammenlebe, die ich garantiert nicht so lange in eine Pension gebe. Außerdem bin ich selbstständig und arbeite von Zuhause, auch am Wochenende, sodass ich definitiv einen PC brauche.
Nun meine Fragen: Ist der Vermieter in der Verpflichtung, mir eine Ersatzwohnung o. ä. zu stellen? Wie lange dauern Renovierungsarbeiten, wenn zumindest das gesamte Bad von Schimmel befallen ist? Muss der Vermieter auch für die weiteren Räumlichkeiten ein Gutachten machen? Was ist mit meinen Möbeln - der Gutachter meinte, die könnte ich im Anschluss an die Sanierung auch alle wegwerfen, sonst wäre der Pilz direkt wieder da. Ist das wirklich so? Ich habe nämlich keine Hausratversicherung.

Für mich hängt meine komplette Existenz davon ab, da ich eben wie gesagt von Zuhause aus arbeite und definitiv meinen PC (keinen Laptop) und funktionierendes Internet benötige. Mich treibt dieser Zustand total in die Verzweiflung.

Wohnung, Schimmel, Recht, Rohrbruch, Schimmelbefall, Schimmelpilz, Wasserschaden, Mietrechtrecht
3 Antworten
Laptop macht Probleme nach Wasserschaden - Ich brauche Hilfe bei der Diagnose und evtl. der Reparatur?

Das Problem ist etwas zu diffus, um es zu googlen, deswegen setze ich meine Hoffnungen diesbezüglich auf Gutefrage.

Letzten Samstag ist mein Acer-Laptop durch ein blödes Missgeschick für kurzen Moment und aus einiger Entfernung vom Wasserstrahl aus dem Duschkopf getroffen worden. Er war angeschaltet, aufgeklappt und im Akku-Modus.

Danach befanden sich überall größere Tropfen auf dem Gehäuse, dem Bildschirm und der Tastatur, er war aber nicht komplett durchnässt. Es war eher eine sehr intensive Form von Spritzwasser.

Der Bildschirm lief weiter und er sah unbeschädigt aus. Meine Angst war natürlich trotzdem groß, also hab ich ausprobiert, ob er noch geht. Alles schien in Ordnung zu sein und ich begann damit, ihn abzutrocknen.

Nach ca. 40 Sekunden öffnete sich dann urplötzlich das Menü, wo man auswählen kann, ob man das Gerät herunterfahren oder neu starten kann. Ich wollte es beenden, aber bevor ich etwas tun konnte, war der Computer aus.

Danach lies er sich nicht mehr hoch fahren, die LED an der Seite leuchtete aber im Lade-Modus, wenn man ihn an die Steckdose angeschlossen hatte. Wenn man ihn in diesem Modus anschaltete, kam nach mehreren Versuchen das Acer-Zeichen und er ging an, nur um ein paar Sekunden später wieder aus zu gehen

Ich vermutete einen Kurzschluss und tat, was ich schon die ganze Zeit über hätte tun sollen: Ich nahm ihn vom Strom, schraubte das Gehäuse auf und platzierte ihn für 24 Stunden in Heizungsnähe, damit er von innen komplett trocknen kann. Den Akku hab ich allerdings drin gelassen.

Nach 24 Stunden ging der Laptop im Steckdosen-Betrieb wieder problemlos an und es kam die übliche Prozedur bei Windows 10 von wegen "Ihr Computer wurde nicht ordnungsgemäß" heruntergefahren. Danach ging er. Beim Test, den Stromstecker zu ziehen, kam es allerdings nochmal zu einem Absturz. Ich konnte ihn aber direkt wieder hoch fahren. Danach funktionierte er einwandfrei und es gab weder im portablen Modus, noch mit Netzkabel irgendwelche Probleme und das für die nächsten vier Tage. In dieser Zeit hab ich ihn viel benutzt und war mir sicher, dass alles in Ordnung ist.

Heute Nacht ist es nun wieder passiert. Ich schaue ein Youtube Video, auf einmal geht wieder das Menü auf "Möchten sie ihren Computer herunterfahren oder neu starten?" - eine Sekunde später ist er aus.

Alle Versuche, ihn wieder an zu bekommen endeten danach darin, dass der Bildschirm nach ein paar Sekunden schwarz wurde und der Computer vermutlich aus war (Manchmal nicht so leicht zu sagen bei einem Laptop).

Ein paar Stunden später ließ er sich wieder hoch fahren, installierte ein paar Updates, war für vielleicht 10 Minuten normal funktionsfähig und dann wieder dasselbe Problem: "Möchten sie den Computer herunterfahren?" - und dann war er wieder aus, ohne dass ich etwas gedrückt hätte oder er wirklich heruntergefahren wäre.

Danach wieder dasselbe Problem, ihn anzubekommen. Weiter in erster Antwort, da Zeichenbegrenzung.

PC, Computer, Technik, Reparatur, Computerreparatur, Wasserschaden, Absturz, Acer Aspire, Laptop
4 Antworten
Übernachtungskosten bei Wasserschaden (2 Personen)?

Hallo, ich hatte vor ca. 2 Wochen in der Wohnung, die ich gemeinsam mit meiner Freundin bewohne, einen massiven Wasserschaden, durch den unsere Wohnung unbewohnbar geworden ist. Wir sind daraufhin beide erstmal jeweils bei unseren Eltern untergekommen. Nun habe ich in den Versicherungsbedingungen folgendes zur Entschädigung der Wohnkosten gelesen:

"Wenn die Voraussetzungen nach Absatz 1 vorliegen, Sie aber bei Freunden oder Verwandten unterkommen und auf ein Hotel verzichten, gilt: Statt der Hotelkosten erhalten Sie von uns einen pauschalen Tagessatz in Höhe von 30 €. Den pauschalen Tagessatz zahlen wir für höchstens so lange, wie wir für Hotelkosten aufkommen würden."

In Absatz 1 ist folgendes definiert:

"Wir ersetzen Kosten für die Unterbringung in einem Hotel unter folgenden Voraussetzungen: Ihre Wohnung (A 1.2.1), die sonst ständig bewohnt ist, wurde unbewohnbar. Sind Teile der Wohnung bewohnbar geblieben, gilt: Wir ersetzen die Kosten nur dann, wenn Ihnen eine Beschränkung auf den bewohnbaren Teil der Wohnung nicht zumutbar ist. Nebenkosten (z. B. für Frühstück oder Telefon) erstatten wir nicht."

Gilt diese Pauschale auch, wenn unsere Eltern keine "Miete" von uns verlangen? Und sind mit einem Betrag von 30€ die Kosten für uns beide abgegolten oder haben beide von uns einen Anspruch auf jeweils 30€ pro Tag, woraus sich dann ja eine Gesamtentschädigung von 60 € pro Tag für beide ergeben würde?

Recht, Hausrat, Wasserschaden, Wirtschaft und Finanzen
2 Antworten
Wasserschaden am Handy - Was tun? + Empfehlungen für neues Handy?

Hallo zusammen!

Ich glaube, dieses jahr war echt kein glücksjahr für meine technischen geräte:

mein samsung tablet 2.0 fällt runter und das Display springt. kurz darauf fällt mein Handy samsung galaxy s3 mini runter und das Display springt auch. als ob das für dieses jahr nicht schon genug wäre, fällt mein Handy auch noch ins wasser.

da es mitten in der nacht war, habe ich aus Müdigkeit und panik natürlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. ich habe es zwar sofort rausgenommen, aber nicht gleich aus gemacht und den Akku und die anderen teile rausgenommen, sondern es nur außen getrocknet und versucht zu laden.

später habe ich es dann ausgemacht und die entfernbaren teile rausgenommen, abgetrocknet und über nacht trocknen lassen. heute habe ich dann versucht, es nochmal aufzuladen, was auch kurz funktioniert hat. dann ging es aber wieder nicht mehr. dann habe ich versucht, das wasser mithilfe von einem staubsauger rauszusaugen, aber meine Hoffnungen, dass mein Handy wieder wird, gehen gegen null. reis habe ich nicht, das war auch noch ein tipp im Internet.

hatte jemand von euch sowas auch schon mal und was habt ihr dagegen gemacht? ging euer Handy dann wieder oder war es gänzlich kaputt? eine Reparatur wäre wahrscheinlich wieder teurer als ein neues Handy. wie ist es mit whatsapp eigentlich dann auf dem neuen handy? das ist bei mir nicht auf der sd-karte gespeichert. habt ihr ansonsten Empfehlungen für mich? ich hätte gerne wieder ein Samsung Galaxy, nicht allzu teuer, nicht zu groß, das ladekabel sollte auch für das tablet geeignet sein, die kameraqualität soll sehr gut sein und es soll genug speicher haben.

Danke schon mal!

Handy, Akku, Tipps, App, Smartphone, Wasser, Display, Technik, Geld, Samsung, Speicher, Kosten, Reparatur, Empfehlung, Nummer, Panik, Samsung Galaxy, Teile, Wasserschaden, Samsung Galaxy S3mini
8 Antworten
Kurzschluss nach Wasser auf Laptop?

Heyho (:

Ich habe mir heute Morgen Wasser auf meinen Laptop geleert. Danach habe ich ihn erst einmal trocken gewischt und kurz auf den Kopf gestellt, damit das Wasser rausläuft – ausgeschaltet habe ich ihn allerdings nicht und vom Strom getrennt auch nicht.

Erst später habe ich dann gelesen, dass man ihn sofort vom Strom trennen und ausstellen soll und mindestens eine Woche lang nicht mehr anfassen und trocknen lassen muss, sonst könnte es einen Kurzschluss geben und alle Daten sind weg.

Nun gut … mittlerweile sind mehrere Stunden vergangen und bis darauf, dass der Gute manchmal ein bisschen stockt und stolpert und neuerdings ohne Anschluss an die Steckdose gar nicht mehr funktioniert, geht er noch wie immer. Wasser läuft auch keines mehr raus.

Deswegen meine Frage: Kann es immer noch einen Kurzschluss geben, obwohl seit Stunden nicht passiert ist? Muss ich mir da Sorgen machen und sollte ihn doch lieber ausstellen und eine Woche in Ruhe lassen, oder ist die Gefahr schon vorbei (weil ja bis jetzt auch nichts passiert ist)?

Und weiß jemand, warum er nach ein bisschen Wasser ohne Anschluss ans Netzteil nicht mehr funktioniert? Normalerweise hängt das mit der Batterie zusammen, habe ich gelesen, aber was hat das mit Wasser zu tun? Kann das Wasser die Batterie irgendwie kaputt gemacht haben?

Ach ja, habe ein MacBook Air, ist noch aus 2013.

Liebe Grüße (:

Apple, Computer, Technik, MacBook, Kurzschluss, MacBook Air, Wasserschaden, Laptop
5 Antworten
iPhone Wasserschaden, Fotos retten?

Guten Abend,

leider ist mir heute mein iPhone 6s ins Wasser gefallen, leider habe ich das Handy nicht direkt ausgeschaltet ( da ich es nicht wusste das man, dass so machen soll). Das Handy ging noch ganz normal. Es ist aber nach ein paar Minuten ausgegangen was aber auch am leeren Akku liegen konnte. ‭Ich hab dann das Handy nach ca. 90 Minuten aufgeladen und es funktioniert bis auf die Touch ID einwandfei. Doch da ich das Handy nicht mehr weiter aufgeladen hatte ging es wieder aus und ich tat es für ein paar Stunden in Reis. Jetzt geht das Handy zwar noch, an es erscheint aber sofort die Meldung ich solle mein iPhone an iTunes anschließen. Doch da kann ich nur ein Update machen oder aktualisieren. Da ich aber mein Handy schon lange nicht mehr bei iTunes aktualisiert habe, wird mir das nicht viel helfen meine Daten zu retten. Auch auf icloud habe ich nicht meine 11000 Fotos gesichert :( mein Handy liegt jetzt an der Heizung und frag ich mich natürlich ob es eine Möglichkeit gibt, die Daten irgendwie zu retten. Ich habe schon gegoogelt und es gibt Anbieter, zu denen man sein Handy schicken kann und diese retten dann die Daten. Hat jemand schon mal Erfahrung damit gemacht ? Oder könnte mir Empfehlungen oder Tipps geben, wo man seine Daten vom Fachmann retten lassen kann und wie viel es ungefähr kosten wird? Ich denke mal das es nicht ganz billig sein wird aber die Fotos meiner Familie ist es mir Wert. Mir geht es in erster Linie darum meine Fotos und eventuell meine WhatsApp Chats zu sichern. Das iPhone reparieren ist zweitrangig.

Ich hoffe auf vielversprechende Vorschläge. Danke :)

Handy, Smartphone, Technik, Technologie, Wasserschaden, iPhone 6S
3 Antworten
Wasserschaden ... Probleme mit inkompetentem Gutachter?

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir hatten einen Wasserschaden im Keller, mit Schimmel und Salpeter. Der Gutachter aber, der von der Versicherung geschickt wurde, negierte jeglichen größeren Schaden. Dieser Schimmel, wie auch Salpeter könne nicht von DIESEM Schaden kommen, da sich das niemals so schnell bilden könne. Auch wäre ja sonst nichts feucht, z.B. Kartons oder Schrank. Es könne auch keine Feuchtigkeit unter dem Laminat weiterfließen, da darunter Beton und kein Estrich sei ... Er schickte einen Trockenbauer, der dann genau das Gegenteil feststellte, nämlich dass Schimmel und Salpeter selbst erstandlich hiervon kommen und sich die Feuchtigkeit im gesamten Keller erteilt habe, da darunter natürlich Estrich sei, bzw. auch Linoleum, wodurch das Wasser erst recht fließt. Auch Kartons und Schrank sind selbstverstandlich feucht. Mit allem hatte der Gutachter Unrecht, hat aber ein Gutachten erstellt, was nur einen Bruchteil der Kosten deckt. Sogar die Wände müssen aufgekloppt werden ... Nun haben wir ihn zur Nachbesserung aufgefordert, aber da regt sich seit Wochen nichts, und der Schaden wird ja nicht besser dasurch. Ich habe Angst, dass die Feuchtigkeit sich im Mauerwerk festsetzt und nicht mehr rauszukriegen ist ...

Dieser Gutachter, der inkompetent und überaus arrogant ist, glaubt dass nur ER hier zu bestimmen hat ... das kann doch nicht sein?!! Wir hatten schon einmal genau den gleichen Schaden und das war damals mit einem anderen Gutachter überhaupt kein Problem. Haben wir einen das Recht, einen zweiten Gutachter auf Kosten der Versicherung aufgrund Inkompetenz zu verlangen ? 

Recht, Gutachter, Wasserschaden
2 Antworten
Mietminderung durch Bautrockner nach Wasserschaden?

Hallo,

vor etwa 3 Monaten ist den Parteien unter meiner Wohnung aufgefallen, dass Wasser von oben durch die Wände läuft. Als der Klempner bei mir war, hat er festgestellt, dass mein Wannenabfluss überdreht und damit undicht war. Dadurch war das ganze Dusch- und Badewasser unter die Wanne gelaufen und durch die Wände auch in die zwei Wohnungen unter mir. Den Abfluss hat er nach 3 Tagen wieder repariert.

Es dauerte fast 2 Monate, bis dann mal jemand da war, um einen Bautrockner in alle 3 feuchten Badezimmer zu stellen. Nach 2 Wochen war jemand da, um die Messwerte zu nehmen. Die waren aber noch knapp über dem Normalwert. Also musste das Gerät noch länger bleiben.

Mittlerweile steht dieser Trockner schon 4 Wochen in meinem Bad. Der Raum ist natürlich kaum noch zu gebrauchen. Meine Katzen können nicht rein, da sie die Rohre zerlegen würden und ich kann mich auch kaum bewegen. Jetzt habe ich natürlich mal grob errechnet, was mich der Spaß an Strom kostet und bin fast in Ohnmacht gefallen. Diese Firma meldet sich einfach nicht, wegen einem Termin zum abbauen und dieser Stromfresser saugt fröhlich weiter an meinen Kosten.

Ein Freund meinte mal kurz, ich könnte Mietminderung verlangen. Stimmt das? Oder kann ich andere Ansprüche geltend machen? Immerhin muss ich ja auch am Ende des Jahres diese horrende Geldsumme zahlen.

Schonmal danke für die Antworten.

Mietrecht, Mietminderung, Wasserschaden, Bautrockner
3 Antworten
Zahlt die Gebäudeversicherung bei Folgeschäden wegen durchgerostetem Warmwasserspeicher?

Hallo Bei mir ist der Warmwasserspeicher durchgerostet und dadurch ist jede menge Wasser aus dem Speicher ausgetreten und über all im Keller die Wände hochgezogen.

Übernimmt die Versicherung die Trocknungsarbeiten dafür?

In dem Vertrag finde ich diese Angaben:

1 Bruchschäden innerhalb von Gebäuden Der Versicherer leistet Entschädigung für innerhalb von Gebäuden eintretende a) frostbedingte und sonstige Bruchschäden an versicherten Rohren aa) der Wasserversorgung (Zu- oder Ableitungen) oder den damit verbundenen Schläuchen, bb) der Warmwasser- oder Dampfheizung sowie Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen, cc) von Wasserlösch- oder Berieselungsanlagen. sofern diese Rohre nicht Bestandteil von Heizkesseln, Boilern oder vergleichbaren Anlagen sind.

3 Nässeschäden Der Versicherer leistet Entschädigung für versicherte Sachen, die durch bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser zerstört oder beschädigt werden oder abhanden kommen. Das Leitungswasser muss aus Rohren der Wasserversorgung (Zu- und Ableitungen) oder damit verbundenen Schläuchen, den mit diesem Rohrsystem verbundenen sonstigen Einrichtungen oder deren wasserführenden Teilen, aus Einrichtungen der Warmwasser- oder Dampfheizung, aus Klima- Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen, aus Wasserlösch- und Berieselungsanlagen sowie aus Wasserbetten und Aquarien ausgetreten sein. Sole, Öle, Kühl- und Kältemittel aus Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen sowie Wasserdampf stehen Leitungswasser gleich. 4 Nicht versicherte Schäden a) Nicht versichert sind ohne Rücksicht auf mitwirkende Ursachen Schäden durch aa) Regenwasser aus Fallrohren, bb) Plansch- oder Reinigungswasser, cc) Schwamm,dd) Grundwasser, stehendes oder fließendes Gewässer, Überschwemmung oder Witterungsniederschläge oder einen durch diese Ursachen hervorgerufenen Rückstau, ee) Erdbeben Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch, ff) Erdfall oder Erdrutsch, es sei denn, dass Leitungswasser nach Nr. 3 den Erdfall oder den Erdrutsch verursacht hat, gg) Brand, Blitzschlag, Explosion, Verpuffung, Implosion, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeuges, seiner Teile oder seiner Ladung, hh) Öffnen der Sprinkler oder Bedienen der Berieselungsdüsen wegen eines Brandes, durch Druckproben oder durch Umbauten oder Reparaturarbeiten an dem versicherten Gebäude oder an der Sprinkler- oder Berieselungsanlage, ii) Sturm, Hagel, jj) Leitungswasser aus Eimern, Gießkannen oder sonstigen mobilen Behältnissen. b) Der Versicherer leistet keine Entschädigung für Schäden an Gebäuden oder an Gebäudeteilen, die nicht bezugsfertig sind.

Laut den Passagen sollten doch die Nässeschäden die entstanden sind von der Versicherung übernommen werden oder?

Gebäudeversicherung, Wasserschaden
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wasserschaden

Was kostet die Erneuerung der Wasserleitungen in einem Mehfamilienhaus?

9 Antworten

Hausratversicherung - Deckung bei Rohrverstopfung

7 Antworten

iPhone nass geworden - kein ton mehr | hoffe auf schnelle antworten

3 Antworten

Wie lange dauert es bis eine feuchte Wand trocknet?

6 Antworten

Versichungsfall: defektes Abwasserrohr im Haus

6 Antworten

Wasserrohr unterm Waschbecken tropft

10 Antworten

Wasserschaden durch Dusche?

12 Antworten

Abfluss vom Waschbecken in der Wand undicht, wie abdichten?

6 Antworten

Aquastop-Knopf per Hand eingedrückt. WIe kann man ihn weider entsperren?

3 Antworten

Wasserschaden - Neue und gute Antworten