Wasserschaden Handy (Samsung S10)?

Hey,

Ich habe mit einem leichtem Wasserschaden zu kämpfen. Ich hab Nudeln gekocht und da ich in einer neuen Wohnung war, gab es noch keine Lampen. Deswegen nutzte ich meine Handytaschenlampe und anscheinend stieg dann der Wasserdampf in mein (eigentlich wasserdichtes) Handy. Mir fiel nichts auf, erst später am Abend funktionierte die linke Seite meines Handys nicht mehr richtig, aber ich dachte es kommt von meinem niedrigen Akku (3%). Also hab ich es ausgeschaltet und aufgeladen. Am nächsten Morgen funktionierte der Bildschirm wieder aber ich sah das meine Außenkamera beschlagen und meine Innenkamera mit kleinen Tropfen besetzt war. Auf meinem Bildschirm waren leichte parallele Streifen, die aber manchmal verschwanden. Ich hab es dann gleich in Reis gelegt und ab und zu auf die Heizung.

Auch wenn die Hinterkamera immer wieder frei wurde, beschlug sie gleich nach kurzer Nutzung des Geräts wieder. Die Frontkamera ist nachwievor "beperlt". Auch der Fingerabdrucksensor ist anscheinend kaputt.

Mittlerweile ist der Bildschirm auch schon einfach schwarz geworden, auch wenn das Handy noch an war (meine Uhr ist damit verbunden und ich erhielt Nachrichten). Nun ist er wieder an.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Ist eine Reparatur wirklich notwendig? Hat noch jemand Tipps? Muss ich einfach nur abwarten?

Schonmal vielen Dank

Handy, Smartphone, Technik, Samsung, Technologie, Wasserschaden, Defektes Handy, Galaxy S10

Meistgelesene Fragen zum Thema Wasserschaden