Mit Fahrstunden überfordert?

Hallo,

ich hatte heute meine 4. Fahrstunde und bin total überfordert.
Wir sind heute das erste Mal komplett nur auf der Fahrbahn gefahren, ohne vorher auf dem Parkplatz zu üben.

Ich habe den Motor mehrmals abgewürgt, lenke entweder zu viel oder zu wenig (fahre somit beim Abbiegen oft auf die falsche Fahrbahn), komme immer von meiner Fahrlinie ab (also bin entweder zu weit rechts oder links), verkrampfe am Lenkrad total, statt es wirklich nur zu führen, habe Probleme mit der Reihenfolge beim Schalten, bremse nicht sanft genug, bin zu langsam in der Koordination der Füße (nehme z.B. den linken Fuß im 2. & 3. Gang zu langsam von der Kupplung), ich sehe Straßenschilder zu spät...

Lange Rede, kurzer Sinn: Sobald ich hinterm Steuer sitze, mache ich alles falsch, was ich überhaupt falsch machen kann!
Zu allem Überfluss habe ich heute fast einen Unfall verursacht, weil ich zu langsam abgebogen bin.

Meine Fahrlehrerin weiß auch nicht mehr weiter, weil mal funktioniert z.B. das Anfahren an einer Ampel tadellos und bei der nächsten Ampel habe ich wieder die ewigen Probleme. Sie musste mir heute so oft ins Lenkrad greifen, damit es bei diesem einen Beinahe-Unfall bleibt...
Kurioserweise funktioniert beim Üben auf dem Parkplatz das Meiste vollkommen ohne Probleme, aber sobald ich im Straßenverkehr bin, habe ich ein Blackout.

Und die Theorieprüfung kann ich auch vergessen. Nach zwischendurch 40% Bestehenswahrscheinlichkeit bin ich beim Lernen mittlerweile wieder bei 0% und habe die App schon seit Tagen nicht mehr geöffnet, weil ich so frustriert bin (im Oktober läuft der Antrag aus und bis dahin muss ich 80% Bestehenswahrscheinlichkeit haben, um spätestens im September die Theorieprüfung zu machen).

Ich bin kurz davor einfach alles hinzuschmeißen, das einzige was mich zögern lässt, ist das Geld. Ich habe schon knapp 1000€ investiert, was dann natürlich einfach so weg wäre...

Sorry für den langen Text, aber ich bin vollkommen verzweifelt.
Habt ihr Tipps für mich? Oder soll ich einfach abbrechen und auf ewig Fußgängerin bleiben?

Auto, Lernen, Führerschein, Blackout, Fahrschule, Praxis, Theorieprüfung, Fahrlehrerin, Auto und Motorrad, Fahrstunden auto

Meistgelesene Fragen zum Thema Theorieprüfung