Anfänger mit A Führerschein - Welches Bike?

Hallo Welt,

auch ich habe meinen A Führerschein in der Tasche. Und weil man einen Schritt nach dem anderen geht, steht nun der Motorradkauf an. Leider komme ich nach elendig langer Recherche nicht mehr weiter und hoffe auf Anregungen, die mir helfen. 

Mein Problem: 

Ich bin Anfänger mit A Führerschein (kein A1/A2) und eine Person die sich ein Fahrzeug „zum Behalten“ kaufen möchte. Bisher war ich immer der Typ „Bis das der TÜV uns scheidet“. Meine Befürchtung ist also, wenn ich mir ein kleineres Motorrad kaufe, was mache ich nach ein bis zwei Jahren Erfahrungen sammeln... Bei Anfängern also eher kein neueres Bike? 

Generell wird A2ern empfohlen sich eine 600er Maschine zu drosseln und später offen zu fahren, damit man sich das Abstoßen der „Lern-Maschine“ und den Neukauf sparen kann (man macht finanziell so immer Verluste). 

Im Motorradshop hat man mir daher empfohlen, ich solle mir eine 1000er kaufen und drosseln, damit ich den selben Lerneffekt habe und wenn mir nachher zu langweilig wird, könne ich die Drossel entfernen. Ist das eine gute Idee??

Zu meinem Fahrverhalten: Natürlich kann auch ich nicht in die Zukunft sehen, aber zur Zeit bevorzuge ich Landstraßen und habe nicht vor demnächst bei einem xy-Cup teilzunehmen. Daher kommt mir diese 1000er Idee bisschen komisch vor, aber eine A2 Geschichte auch. Was nützt mir einerseits 180km/h im zweiten Gang, aber andererseits macht man ja auch nicht A um mit einem A2 tauglichen Rad zu fahren. 

Falls jemand Probefahren vorschlägt, um dann einfach die beste Maschine zu kaufen, erbitte ich hier auch Tipps von den Experten: Eine weitere Schwierigkeit scheint nämlich meine Größe zu sein.. Bereits bei zwei potentiellen Probefahrten wurde ich wieder nach Hause geschickt mit der Begründung es ständen keine Motorräder zur Verfügung, bei denen ich einen festen Stand hätte, man müsse erst tiefer legen... (Vertragshändler - und das machen sie für Probefahrten natürlich nicht).

Ihr seht, ich bin restlos überfordert und sehe vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Wie finde ich jetzt das richtige Bike für mich? 

Ein paar Eckdaten zu mir:

Ich bin 1,63cm groß,

31 Jahre,

habe seit 14 Jahren meinen B Führerschein,

fahre vorsichtig und sehr gewissenhaft

und habe eine Schwäche für Supersportler/Sporttourer. 

Motorrad, Bike, Motorradfahren, Motorradführerschein, Motorradkauf, Auto und Motorrad
3 Antworten
Führerschein abbrechen, trotz vereinbarter Fahrstunde (möglich)?

Hallo,

ich bin 16 und würde gerne meinen A1 Führerschein abbrechen, da ich keine Lust mehr aufs Motorradfahren habe und ich das Gefühl habe, dass das nichts für mich ist. Mir ist das auch viel zu gefährlich usw. .

Mein Herz sagt auch, dass ich aufhören soll und man soll ja immer auf sein Herz hören. Bitte sagt jetzt nicht soetwas wie: "Gib nicht auf! Mach weiter!" Ihr meint das ja nicht böse, aber ich möchte einfach nicht mehr Motorrad fahren.

Ich habe ein Mofa und ehrlich gesagt, reicht mir das auch. Ich komme von A nach B in die nächsten Dörfer und Städte. Das ist vollkommen ausreichend und außerdem haben wir bei uns auf dem Dorf auch eine gute Verbindung zu den Öffis.

Nur ich weiß nicht, wie ich das meinen Eltern sagen soll, dass ich abbrechen möchte. Mein Vater bezahlt übrigens den Schein und ich habe schon viele Fahrstunden hinter mir und mache kaum Fortschritte. Ich bin schon seit April dabei, Praxisstunden zu nehmen und es ist noch kein Ende in Sicht. Ich will nicht, dass mein Vater noch mehr Geld aus dem Fenster schmeißt und will deshalb aufhören.

Jetzt ist meine Frage:

Ich habe mit meinem Fahrlehrer schon die nächste Fahrstunde vereinbart, die morgen sein soll.

Ist es möglich, trotzdem den Führerschein abzubrechen oder muss ich diese Fahrstunde noch machen?

Und könnt ihr mir bitte helfen, wie ich das meinen Eltern erklären soll, ohne dass sie sauer und oder enttäuscht von mir sind. Das wäre sehr lieb von euch!

Danke im Voraus!

Motorrad, Führerschein, A1, Fahrlehrer, Fahrschule, verzweifelt, abbrechen, Motorradführerschein, fahrstunde
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Motorradführerschein