(Noch) Freundschaft?

Hallo zusammen.

Ich hirne jetzt schon seit ein paar Wochen herum ob ich die Freundschaft kündigen soll oder ob ich einfach zu empfindlich bin.

Es geht um folgendes:

Ich habe eine Freundin seit über 3 Jahren. Kennengelernt haben wir uns beim laufen mit unseren Hunden. Wir sind immer durch dick und dünn gegangen, konnten uns alles anvertrauen. Dann hatte sie einen Schlaganfall - seither ist alles anders.

Als ich sie im Krankenhaus besuchte meinte sie der Schlaganfall und ihr Beinahe-Tod wäre meine Schuld weil ich nicht bei ihr war sondern unterwegs. Sonst hatten wir feste Zeiten an denen wir uns getroffen haben. An diesem Tag konnte ich aus persönlichen Gründen nicht. Angeblich war es nicht so gemeint wie es geklungen hat. Seit ein paar Monaten treffen wir uns wieder regelmäßig. Quatschen ist mittlerweile übertrieben. Seit dem Sommer hat sie sich um 180 Grad gedreht.

Sie weiß alles besser. Warum hat der Hund einmal dünneren Stuhlgang? Du hast ihm falsches Futter gegeben. Warum juckt der Hund sich am Ohr? Du bist schuld. Hättest schließlich gleich zum Notdienst am Wochenende fahren müssen. Keine Zigaretten im Haus. Du bist schuld, schließlich rufe ich dich hundert mal am Tag an. Es wurde alles zum Zwang und zum rechtfertigen. Wenn man nicht laufen kann mit dem Hunden oder einfach mal alleine laufen gehen will, muss man stundenlang telefonieren und sich noch rechtfertigen warum man jetzt auf einmal nicht wie sonst auch mitläuft. Wenn man zum Gassi gehen das Handy nicht mehr dabei hat muss man sich anhören was das soll. Früher habe man es doch auch immer jeden Tag dabei gehabt.

Ich kann das so nicht mehr. Ich kann einfach nicht mehr. Egal was ich sage, sie weiß es einfach besser. Ihr Hund hat das und das nicht, dann kann es mein Hund auch nicht haben. Und nicht nur was den Hund angeht mischt sie sich ein. Auch privat und in die Arbeit. Daher gebe ich ihr auch nicht meine Nummer vom Geschäft. Reicht wenn sie dauernd auf dem Handy anruft während der Arbeitszeit trotz Bitte das zu unterlassen.

Kennt ihr das oder habt das so ähnlich auch mal durch?

Ich brauche euren Rat. So geht es jedenfalls nicht mehr. Wir hatten erst 2 Wochen Abstand voneinander weil ich renoviert habe und nicht auf Kommando mit Gassi gehen konnte sondern nur so wie ich gerade Luft hatte, aber scheinbar hat das gar nichts bei ihr bewirkt. Sie macht gerade so weiter. Jetzt habe ich Urlaub und sie meint bestimmen zu müssen wohin wir fahren und wann. Ich bin am Ende mit meinem Latein und will sie auch nicht verletzen. Aber ich kann und will mich einfach auch nicht mehr verbiegen oder einschränken lassen.

Tut mir leid für den riesigen Text. Ich musste mir das mal von der Seele schreiben. Vielleicht hat jemand von euch einen Tipp für mich. Bin für jeden Ratschlag dankbar. Und wenn ihr Fragen habt, ich beantworte sie gern.

Hund, Freundschaft, Besserwisser, bestimmen, gassi gehen, telefonterror, Zweifel
1 Antwort
Stalking/Telefonterror.. was tun?

Hallo,

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht wie ich anfangen soll..

Ich bin 18 und wohne noch bei meinen Eltern, mein Problem ist, dass irgendwer sobald ich alleine bin dauerhaft auf meinem Telefon und meinem Handy anruft.. sobald ich dran gehe hört man nur jemanden ins Telefon atmen, es legt allerdings auch niemand auf.. das ganze geht seit Jahren so, früher war ich z.B. jeden Sonntag alleine und sobald meine Eltern weg waren oder weg sind ging das ganze los.. Sobald ich dann einen Bekannten oder so anrufe der vorbei kommt, ist das ganze beendet, eben so als würde hier jemand vorm Haus stehen und mich beobachten..

Ich habe auch einen Verdacht wer das sein könnte.. und zwar wurde ich als Kind missbraucht und der Mann hat mir ewig nachgestellt und tut es teils immer noch.. sobald ich alleine war stand er in seinem Hof (er ist leider mein Nachbar) und hat bei uns in die Fenster reingeglotzt etc., eben das selbe.. Ich habe gesehen wie er hier reingeguckt hat und als er weg war, gingen die Anrufe los (natürlich wie immer unterdrückt).. als dann mein Bekannter kam hörten die Anrufe auf und ich hab gesehen, wie er wieder draußen stand und in unser Haus geguckt hat.. Irgendwann (als er wieder weg war) kam dann noch ein Anruf, bei dem mein Bekannter dran gegangen ist und demjenigen gedroht hat und 2 min später gingen bei ihm die Lichter aus und es kam nichts mehr..

Könnt ihr mir bitte helfen und sagen was ich machen soll?._.

Stalking, telefonterror
6 Antworten
Nächtliche Anrufe auf allen drei Leitungen bei unterdrückter Rufnummer - was kann ich tun?

Ich werde seit einiger Zeit von nächtlichen Anrufen um 4.00 Uhr geplagt. Da ich sowieso schon unter Einschlafstörungen leide und dann gerade erst eingeschlafen bin, ist das für mich auch noch gesundheitsgefährdend, ich bekomme danach nämlich solche Herzklopfen und Kopfschmerzen vor lauter Schreck.

Ich besitze einen ISDN-Anschluss mit 3 Rufnummern. Zuerst klingelt es auf meiner Hauptleitung, der Basis-Telefonnummer. Die haben heute auch ewig lange geklingelt hatte, irgendwann bin ich dran gegangen und habe ein "Hallo" gesagt, es kam aber keine Antwort. Dann habe ich ärgerlich etwas gesagt und dann hörte ich "Klack". Plötzlich hörte ich den zweiten Klingelton von der zweiten Telefonnummer, den Anruf habe ich geblockt. Direkt im Ansschluss klingelte der dritte Klingelton, den ich meiner dritten Rufnummer zugeordnet habe, auch diesen Anruf habe ich abgelehnt.

Meine Telefonnummer steht nicht im Telefonbuch, beim Telefonprovider habe ich auch angegeben, dass ich keine Werbeanrufe möchte , ich gebe meine Nummer ungern irgendwo an, manchmal geht es ja nicht anders, bei Ärzten oder so, bei Gewinnspielen oder so schon mal gar nicht. Und alle drei Nummern kennt keiner bis auf eine Ausnahme.

Das einzige Unternehmen, welches alle drei Rufnummern kennt ist das Meinungsforschungs-Institut IF*K, die haben mich im Sommer so mit Anrufen tagsüber genervt, dass ich eine Mail dahin geschickt habe und ihnen weitere Anrufe verboten habe, dazu musste ich allerdings auch meine drei Rufnummern angeben, weil die hatten während dieser ganzen Anrufserie auch mittlerweile meine zweite Nummer - wie sie sagen - zufällig erwischt.

Dem Mann, der mich am selben Tag noch anrief, sagte ich nochmals ärgerlich, dass ich keine weiteren Anrufe wünsche und er meinte, ich soll mal meine Rufnummern nennen, damit die dann auf die Negativ-Liste kommen. Tja, das ist die einzige Firma, die alle drei Nummern kennen. Aber bisher hat dieses Institut nie mit unterdrückter Rufnummer angerufen.

Welche Möglichkeiten habe ich jetzt? Ich finde es eine Frechheit, dass ich jetzt auch schon nachts angerufen werde. Ich kann leider in meinen Router nichts einstellen, habe noch so einen alten Speedport 502. Ich habe auch keine Beweise, dass dieses Institut dahinter steckt, auch wenn es das einzige Unternehmen ist, welches alle meine drei Rufnummern kennt. Eine Privatperson ist es definitiv nicht. Niemand sonst hat alle drei Rufnummern von mir. Meine Freunde haben nur die eine Hauptnummer. Unternehmen wie Handwerksbetriebe und Ärzte gebe ich schon mal die zweite. Die dritte Rufnummer ist eigentlich gar nicht in Gebrauch.

Ich hoffe, dass ich nicht Opfer einer automatischen Anwahlmaschine geworden bin, dagegen kann man bei unterdrückter Rufnummer wohl wenig machen.

Habt ihr einen Rat für mich? ES macht mich fertig und ich leide sowieso schon unter gesundheitlichen Störungen, wenn diese nächtlichen Terroranrufe noch dazu kommen, kann man mich bald wegbringen.

Telefon, Anruf, telefonterror, unbekannt
6 Antworten
Meine eine Freundin will dauernd mit mir telefonieren wie kann ich das abstellen?

Guten Abend zusammen. Es geht um eine eigentlich gute und langjährige Freundin von mir. Sie möchte am liebsten gerne fast mehrmals täglich (auch wenn sie Mittag von der Arbeit kommt) mit mir telefonieren. Ich habe ihr schon SMS geschrieben, das ich momentan auch viel unterwegs bin und zeitlich gesehen auch keine Zeit (eher keine Lust) habe, mit ihr zu reden. Es gab schon mal eine Phase von ihr, da hat sie mich bis zu 12x angerufen, entweder auf Handy oder Festnetz. Ich habe damals vor ca. 1 Jahr die Telefonnummer von ihr in der Fritzbox gesperrt. Nach längerer Kontaktpause, hat sie dann langsam wieder angefangen, aber anscheinend fällt sie in ihr altes Muster zurück. Ich bin momentan nur noch genervt. Nur wenn ich ihr sage, ich möchte einfach nicht oder schreibe ihr eine SMS das ich kein Bock habe (weil sie auch immer dieselben Geschichten erzählt und mir irgendwie auch nicht zuhört) muss ich aufpassen, das es nicht wieder beim nächsten Streit so eskaliert. Wir sind jetzt über 20 Jahre befreundet, ich habe noch eine andere Freundin mit der ich genauso lange befreundet bin, aber mit der läuft alles glatt. Nur die beiden können sich untereinander auch nicht leiden. Da ist Zickenalarm , hat auch kein Sinn die beiden mal an einen Tisch zu setzen.

Nur wie kann ich ihr beibringen, das ich momentan aus persönlichen Gründen keine große Lust habe mit ihr immer dieselben Sachen zu reden ohne das sie gleich wie beim letzten Mal bei Kontaktabbruch ein Nervenzusammenbruch erleidet, da hatte mir der Mann noch geschrieben. Außerdem frag ich mich wie man mit 3 Kindern so viel Zeit zum Telefonieren hat.....Da ich mich momentan nebenbei beruflich fortbilde und nach neuen beruflichen Perspektiven für mich suche, kann ich sowas wie sie nicht wirklich gebrauchen. Ich möchte zwar die Freundschaft nicht aufs Spiel setzen (klar wenn man sich schon solange kennt), aber wenn sie so weiter macht und nix begriffen hat, muss ich wohl wieder Funkstille für einige Zeit einräumen, bis sich bei mir einigermaßen wohl alles eingependelt hat, denn beim Lernen möchte ich nicht gestört werden. Habt ihr ne Idee wie ich das machen kann, ohne das sie gleich wieder nervlich zusammen bricht? Was eh schon bescheuert ist.

Freunde, telefonterror
4 Antworten
Immer wenn ich Urlaub habe, nervt mich meine Arbeitskollegin aus meinem Bereich mit WhatsAppNachrichten dienstlichen Inhalts. Reagiere ich richtig?

Ich habe zwei Wochen Urlaub. Im Juli hatte meine Kollegin 3 Wochen Urlaub. Wir vertreten uns gegenseitig in bestimmten Tätigkeitsbereichen, jedoch nicht in allen. Was nicht bearbeitet werden kann, bleibt liegen. Das ist mit dem Vorgesetzten so abgesprochen.

Mir ist aufgefallen, immer wenn ICH Urlaub habe, daß sie mir ständig über WhatsApp blöde Nachrichten schickt, die dienstlichen Inhalts sind.

z.B. schrieb sie "Jemand schexxt grade dein Emailpostfach mit Nachrichten zu. Eine bestimmte Person! (dann ein blöder Lachsmiley"

Dann schreibt sie mir, daß mit dem Wasserspender was nicht in Ordnung ist, sie hätte zusammen mit dem Chef nachgesehen und eine unglaubliche Entdeckung gemacht. Darauf fragte ich sie, was denn gewesen wäre und sie schreibt eine komische Nachricht von einem "Elefant mit Rüsselsheim"

Ich schreib zurück, was denn nun gefunden wurde und sie "ein Krokodil".

So macht sie das immer, sie schreibt mir dienstliche bzw. halbdienstliche Nachrichten in meinen wohlverdienten Urlaub, obwohl ich gern total abschalten möchte.

Habe den Eindruck, sie ist eifersüchtig oder ärgert sich, daß sie teilweise meine Arbeiten erledigen muß und läßt das über diese dummen Nachrichten raus.

Ich habe jetzt beschlossen, wie während des Rest meines Urlaubs sie zu blockieren. Ihre Nachrichten sind sinnlos und regen mich wirklich auf - wenn sie das möchte, hat sie ihr Ziel erreicht.

Übrigens ist sie über 20 Jahre jünger als ich und mein Arbeitsbereich ist anders als ihrer. Wir arbeiten nur in der gleichen Abteilung und haben eigentlich ein sehr gutes, freundschaftliches Verhältnis.

Bloß immer, wenn ich Urlaub habe "dreht" sie durch.

Denkt ihr, ich reagiere über, wenn ich sie blockiere? Was würdet ihr mir raten!

Urlaub, telefonterror, Arbeitskollegen, WhatsApp
3 Antworten
Werde seit Tagen von einem Anrufer belästigt, Nummer nicht verfolgbar, was tun?

Mahlzeit liebe GuteFrage Gemeinde.

Normal bin ich eigentlich nicht blöde und kann mir ganz gut selbst helfen und Dinge recherchieren usw. Aber in dem Fall bin ich echt überfragt.

Mich ruft seit ein paar Tagen immer dieser Nummer hier an:

"08008086186"

Wenn man aber dran geht hört man nur jemanden Schnaufen oder andere Hintergrundgeräusche und dann wird aufgelegt.

Hab schon erfolglos versucht die Nummer zu verfolgen und im Netz gesucht, aber nirgends ist diese Nummer bekannt. Anhand der Vorwahl gehe ich von einem Call-Center aus. Es ist eine Vorwahl der Deutschen Telekom. Das konnte ich ermitteln.

Mir geht es langsam aber sicher richtig auf den Nerv die Anruferei. Die nehmen auch keine Rücksicht auf Uhrzeiten oder sonst was. Da ich nicht weiß wer dahinter steckt kann ich auch keine weiteren Schritte einleiten um das zu beenden. Am Handy hab ich die Nummer auf die Blacklist gesetzt, aber am Festnetz geht das leider nicht.

Jemand hier dabei der vielleicht auch Anrufe von dieser Nummer bekommt/bekommen hat? Wenn ja, bitte dazu äußern.

Ansonsten was kann ich noch tun um zu ermitteln wer mir da so penetrant auf den Nerv geht? VBZ einschalten und Inhaber ermitteln lassen? Ich kenne mit solchen penetranten Firmen und Co wenig erbarmen.....

Grüße der Chris alias Ladenburger.

Werbung, Werbeanrufe, Telefon, Belästigung, telefonterror, unbekannte Nummer
5 Antworten
Indirekter Telefonterror - was machen?!

Hallo!

Ich habe ein "kleines" Problem. Ich arbeite bei einem Zeitungsverlag & betreue u.a. Jubiläen, runde Geburtstage, Firmenberichte und Ähnliches. Ein hier wohnhafter Mann hat mich neulich mal angerufen & wollte einen Bericht zu einem privaten Fest in seiner Familie haben, doch bekommt er den nicht, da er total verrufen ist, seine Familie und er sehr negativ angesehen wird & das hat auch die Redaktion ihm so zugeleitet.

Jetzt ruft er, wenn's sein muss, im Stundentakt bei mir privat (!) an. Ich nehme nicht ab, inzwischen fassen meine Freundin & ich das indirekt als Telefonterror auf. Er ruft einfach ständig wieder an. Ich traue mich nicht ranzugehen, weil ich einfach keine Lust auf diesen Menschen, Diskussionen & Rechtfertigungen habe, zumal er bereits alles gesagt bekam, was seinen Bericht angeht & privat bei mir absolut nichts zu suchen hat! Ich nehme mir zwar auch gern von zuhause aus Zeit für berufliche Dinge und Kontakte, aber nicht bei diesem Menschen!

Meine Freundin spricht von Polizei, aber ich will das eigentlich vermeiden & möchte beim nächsten Mal, wenn der Mann anruft einfach abnehmen. Ich weiß nicht, was ich ihm sagen soll, weil ich auch nicht weiß, was er von mir überhaupt noch will! Ich möchte nur, dass er nicht mehr anruft, weil es einfach nervig ist!

Was meint ihr, könnt ihr vllt. was raten?

Arbeit, Beruf, telefonieren, Telefon, Angst, Polizei, Elektronik, Anruf, telefonterror
4 Antworten
Hilfe! Telefonterror (komische und unbekannte Anrufe) seit einiger Zeit am Telefon, was tun?

Meine Familie und ich erhalten in der letzten Zeit wirklich recht komische Anrufe auf dem Festnetztelefon. Es sind dauernd irgendwelche Nummern, welche keine/r aus meiner Familie kennt, geschweige denn jemals gewählt hat. Gerade eben kamen wieder zweimal sehr kurz hintereinander solche komischen Anrufe, eben sogar zweimal von der selben Nummer! Wenn wir im Internet oder Telefonbuch nach den Nummern schauen, werden wir nie fündig, also totale Fehlanzeige leider! Wenn wir zurückrufen oder den Anruf noch erwischen und uns ganz normal und höflich melden, hören wir ein paar Sekunden noch irgendwelche Geräusche auf der anderen Seite, aber mehr auch nicht und dann wird das Gespräch ganz abrupt abgebrochen. Gerade eben bei dem Anruf habe ich mich gemeldet, wie wenn ich ganz normal mit jemand wo ich kenne telefoniere, und ich hörte am anderen Ende der Leitung, wie eine, meiner Meinung nach, männliche Stimme im Alter von circa 30 Jahren "Hallo" sagte, aber mehr auch nicht. Jetzt wüsste meine Familie und ich aber ganz gerne, wie wir uns vor solchen Anrufen schützen können, wieso wir überhaupt solche Anrufe erhalten und wie wir herausbekommen können, wer genau diese Anrufe tätigt. Meine Familie und ich wären euch für Antworten sehr, sehr dankbar! Hoffentlich hört nämlich sehr bald dieser Telefonterror auf! LG Daniel!

P.S.: Hier habe ich noch die Nummer von gerade eben: 0151525062XX P.S.P.S.: Wir haben echt niemand Fremdes unsere Festnetztelefonnummer gegeben und wir haben sie auch sonst nicht herausgegeben, außer im Telefonbuch von unserer Heimatstadt! Wobei wir schon herausfinden konnten, dass zwei oder drei der Anrufe aus Hamburg und Dortmund kamen und von dort wohnen wir ganz schön weit weg!

Telefon, Anruf, telefonterror
11 Antworten
Entschuldigung bei Horror-Schwiegermutter?

Hallo,

ich ( 24 J ) bin echt fertig. Meine Schwiegermutter wünsche ich wirklich nicht einmal meinem ärgsten Feind. Ich wollte vor einem Jahr sogar die Hochzeit absagen-aber ich liebe meinen Mann und möchte mit ihm leben. Aber so sehr ich mich auch bemühe-das Verhältnis zur Schwiegermutter wird nicht besser.

Sie beleidigt und beschimpft mich, verdreht Tatsachen und lügt. Zudem sind Unterstellungen, Besserwisserei und Einmischungen an der Tagesordnung.

Mein Mann und ich versuchen Grenzen zu setzen, was aber nicht wirklich gelingt. Wir geben uns große Mühe, die Situation nicht völlig "überkochen" zu lassen.

Wir hoffen noch, dass sie sich an die neue Situation gewöhnt.

Nun ist etwas passiert, was mich sehr beschäftigt.

Vor drei Wochen war ich sehr im Stess, zudem nicht ganz gesund. Plötzlich klingelte das Telefon.

Am anderen Ende war meine Schwiegermutter. Schon die Art und Weise wie sie sich meldete, löste bei mir einen Adrenalinstoß aus. Reflexartig legte ich einfach den Hörer auf. Ich hatte in dem Moment nicht die Kraft, mit ihr zu reden bzw. mich wieder beschimpfen zu lassen. Ehrlich, was sie macht ist Telefonteror.

Aber das sieht sie natürlich nicht so und macht mir richtig die Hölle heiß.

Ich hätte ein Benehmen wie §§§§§§§§.......so etwas würde man nicht machen......sind nur einige Ausagen.

Da ich sie so verletzt hätte, fordert sie eine Entschuldigung von mir.

Wie seht ihr das ?

LG Cathi

Entschuldigung, Schwiegermutter, telefonterror
11 Antworten
Telefonterror?! > Verfolgung böswilliger anrufe <

Hallo ihr lieben,

wir haben seit 2 wochen das Problem das wir Nachts immer Telefonterror haben. Ein Typ ruft mich immer auf meinem Handy an ( nachts um 1 Uhr ) und will mich sprechen, beschimpft mich als "geile schlampe" , will mich sehen usw. !! Wenn ich frage wer dran ist sagt er nur "Herr Müller" !!

Wenn ich mein Handy jetzt ausmache, terrorisiert er meine Schwiegermutter von der niemand die Telefonnummer hat. Und sie steht auch nicht im Telefonbuch.

Ich muss ehrlich sagen, so ein bisschen unheimlich ist mir das mittlerweile schon! Vorallem was hat meine Schwiegermutter damit zu tun, und wie kommt er an ihr Festentznummer?!! :o

** Jetzt meine eigendliche frage, kann man beim Telefonanbieter irgendwie anrufen und fragen ob die die unterdrückte nummer rausgeben?! Oder ob man die bei böswilligen anrufen auch sichbar machen kann ??

Ich meine die können ja sehen das der kranke freak immer nachts anruft. Und meint ihr eine anzeige gegen unbekannt bring da was ???? **

Ich bin total ratlos. Fühle mich so alleine wegen diesem kack telefonterror. Von keiner Seite bekommt man mal konkrete Antworten .. naja!

Wäre toll wenn jemand von euch in dem bereich erfahrung hat , oder vllt wenn hier jemand von der Polizei ist der mir da mal einen Tipp geben kann, oder irgendwas.

Bittebitte helft mir! Meine Schwiegermutter hat als anbiert Alice ( jetzt O2 ) und habe 1&1 ! Vielen vielen dank für antworten :)

Recht, Stalker, telefonterror
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Telefonterror