Angst vor Typ?

Jo :) ist lang ich weiß aber so kurz wie möglich erklärt. also ich bin Model und habe eines Tages eine Anfrage von einem Typen bekommen, der wollte dass ich seine Pullis promote. Ich hab das dann auch gemacht, und er hat gesagt ja ich soll zu einer Adresse kommen shooten und ich war mir irgendwie unsicher und habe einen Freund mitgenommen. Komischerweise wollte er nur dass ich pullis anprobiere, was ur keinen Sinn macht, und sonst nicht so ist. Dann hat er einen nächsten Termin ausgemacht zum shooten (ich kam wieder mit einem Freund hin) er wollte in der Nacht in einem verlassenen Park shooten. Ich hab ihn dann davon überzeugt draußen zu bleiben und er wollte halt dass ich eine Maske aufsetze. Geld bekommen alles gut

Er hat mir dann auf Instagram gefolgt und immer ganz komische Nachrichten mir geschrieben... nichts sexuelles oder so aber doch unangenehm halt. Sowas wie: warum nimmst du deine Freunde denn mit? Ich würde dir nie was antun, oder hast du wovor Angst? Warum willst du nicht in mein Auto steigen? Is ja schön da bla bla bla. Dann hab ich ihn blockiert irgendwann. Ein paar Wochen später hat er mir mit einem anderen Account gefolgt und geschrieben bis ich auch den blockiert hab. Dann war lange Zeit Ruhe. Jetzt hat er mir gefolgt mit einem Account wo er Löcher gräbt. Mit einer Schaufel in den Boden. Das macht mir ehrlich bissi angst.

was kann ich da tun?

Männer, Freundschaft, Angst, Vergewaltigung, Belästigung, Liebe und Beziehung, modeln, Stalking, Instagram
Könntet ihr Frauen eine Beziehung mit diesem Perversen führen?

Frage an die Frauen:

Stellt euch vor ihr seid gerade 19 und macht Abitur. Ihr geht auf eine Mädchenschule und neben eurer Mädchenschule gibt es eine Schule, wo nur Jungs drauf sind.

Jetzt macht ihr eine Klassenfahrt und geht für 10 Tage nach Spanien mit einer Klasse aus der Jungs Schule zusammen.

Da gibt es einen Jungen in den du dich total verguckt hast. Du findest ihn sehr hübsch, Interessant und magst irgendwie seine Art und Weise ganz besonders. Jedes mal, wenn ihr euch begegnet, schaut er dich ganz schüchtern und verliebt an und dreht sich aus Schüchternheit schnell wieder weg. Du merkst einfach wie er sich total in dich verguckt hat und das er was von dir will. Er ist sehr schüchtern in deiner Gegenwart. Er hat dir mal geholfen als du deine Tasche verloren hattest und mit dir kurz Worte ausgetauscht. Du bist sehr an ihm Interessiert und würdest gerne mit ihm zusammen sein und spürst, dass es ihm genau so geht.

Er ist sehr schüchtern bei Frauen. Er ist nur unter Männern aufgewachsen und hat gefühlt noch nie eine Frau in seinem Leben gesehen.

Du erfährst von deinen Freundinnen, dass er zu seinen Freunden gesagt hat, dass er gerne mit dir zusammen wäre und dich nur zu gerne vögeln würde und es sowas von genießen würde. Du findest diesen Gedanken sehr Interessant und willst auch mit ihm zusammen sein und mit ihm vögeln.

Er versucht ständig Kontakt mit dir aufzubauen aber ist jedes mal dabei sehr schüchtern und du kicherst jedes mal dabei und lächelst ihn süß an dabei.

An einem Abend bist du mit deiner Freundin an einem abgelegenen einsamen Strand Strand, der von einem Wald umgeben ist und ihr redet entspannt. Dein Schwarm ist auch in der Nähe. Er ist hinter ein Gebüsch und beobachtet dich heimlich und du weißt davon nichts. Deine Freundin geht weg vom Strand und du bist ganz alleine willst zurück zum Hotel gehen. Du läufst am Gebüsch vorbei und siehst ihn, wie er sich gerade einen Runterholt und dich dabei beobachtet. Er ist schockiert, dass du ihn erwischt hast und hätte nicht damit gerechnet. Er zieht seine Hose schnell wieder hoch steht vor dir und schaut dich total beschämt an. Er ist sowas von schüchtern und verliebt in dich und weiß nicht was er machen soll.

Was wirst du in dieser Situation machen ?

Wie wirst du reagieren und wie wird es weiter gehen ?

Wirst du mit ihm am Ende doch eine Beziehung starten ?

Nein 74%
Ja 26%
Männer, Freundschaft, Mädchen, Spanien, Selbstbefriedigung, Single, Frauen, Beziehung, Mut, Psychologie, Penis, Abitur, ansprechen, Attraktivität, Belästigung, Große Liebe, Introvertiert, Jungs, kennenlernen, Klasse, Klassenfahrt, Liebe und Beziehung, Meinung, Notgeil, Partnerschaft, Pervers, schüchtern, sexuell, Sexuelle Belästigung, verliebt, Traummann, Reisen und Urlaub, Runterholen, Umfrage
Nachbar beobachtet mich?

Hallo,

letztes Jahr also im Sommer 2020 habenich bemerkt, dass mein Nachbar mich beobachtet. Ihr könnt euch das so vostellen: Mein Zimmer hat 3 große Fenster also kann man eigentlich ins ganze Raum schauen. In dem Haus vor mir muss man sich aber recht weit raus lehnen um in mein Zimmer reinzuschauen. Zählt das als Belästigungen? Ich habe mich halt letztes Jahr umgezogen und hatte meine Jalousinen aber nicht unten. Als ich aus dem Fenster schaute und merkte, dass er mich beobachtet habe ich mich hinter meinen Schrank versteckt. Als ich mich dann angezogen hab hat er mich weiterhin beobachtet obwohl uch ihm klar signalisiert hab, dass ich das nicht möchte. Seit dem habe ich oft das Gefühl beobachtet zu werden und schaue auch wirklich mind. 20 mal am Tag aus dem Fenster um zu schauen ob er da steht.

Im Winter hat er nicht so oft rausgeschaut aber jetzt im Frühling hat es wieder angefangen..

Was für die Antwort auch noch wichtig wäre ist, dass ich nicht volljährig bin und er wie ungefähr 40 aussieht.

Könnte ich da eine Anzeige erstatten oder ist es in dem Fall „Meine Schuld“ , dass ich meine Rollos nicht unten hab.

Gerade hat er wieder gegafft dann habe ich sehr offensichtlich gezeigt, dass ich ihn Filme und er ist sofort wieder rein gegangen..

Falls man eine Anzeige machen kann, sollte ich Beweise haben? Ich möchte wenn, man da was machen kann auch mit meinen Eltern sprechen. Es stört mich wirklich sehr und ich kann jetzt seit über einem halben Jahr mich nicht mehr in Frieden in meinem Zimmer umziehen oder einfach nur normale Dinge erledigen.

Wenn jemand Erfahrungen mit sowas hat bitte mir schreiben..

Zu dem möchte ich auch noch sagen, dass ich ihn nicht einfach so konfrontieren kann, da es mir wirklich peinlich wäre, da er mich komplett Nackt gesehen hat und ich nicht grnau weiß wie er aussieht oder wo genau er wohnt. Ich sehe vermutlich seine Frau manchmal wie sie die Wäsche aufhängt. Sollte ich mit ihr reden oder ist das keine so gute Idee?

Belästigung, Beobachten, Nachbarn, Nachbarschaft
Deine Freundinnen sind neidisch und schmieden eine Intrige, würdest du deinem Freund verzeihen?

Frage an die Frauen:

Angenommen du hast einen hübschen, netten Mann kennengelernt. Er ist sehr Sympathisch, Männlich, Selbstbewusst, Treu, Aufrichtig und Ehrlich. Er ist deine große Liebe und du bist überglücklich mit ihm. Er macht dich zur glücklichsten Frau der Welt und du bewunderst ihn abnormal stark. Er ist dein Prinz, er kann dich im Bett perfekt befriedigen, du führst mit ihm ein erfülltes Leben.

Ihr seid seit Jahren ein Paar, habt schon eine eigene Wohnung, wart oft zusammen in Urlaub, habt viel Erlebt, ihr führt einfach das perfekte Traumleben wovon viele andere Frauen nur träumen können. Ihr habt euch vor kurzem Verlobt.

Dein Verlobter arbeitet als Handwerker und war für 3 Wochen auf Montage also weg von Zuhause, er hatte für 3 Wochen keinen Sex mit dir, hat sich nicht Selbstbefriedigt, hat sehr viel Druck und ist übergeil.

Jetzt kommt er Nachhause und ist Müde. Deine zwei besten Freundinnen sind auch bei dir Zuhause zu Besuch und ihr Unterhaltet euch im Wohnzimmer und schaut einen Film. Deine Freundinnen sind extrem eifersüchtig auf dich und denken sich nur, wie kann so eine Frau nur so einen perfekten Mann gefunden haben und wir nicht.

Deine Freundinnen schütteln auf ein Glas ein Medikament rein, was die sexuelle Lust stark erhöht und dein Mann trinkt davon ohne zu ahnen was da drin ist. Er geht zum Schlafzimmer und schläft ein.

Du und deine Freundinnen sind im Wohnzimmer, deine Freundinnen sagen, dass sie kurz was machen müssen und in 10 Minuten wieder da sind. Sie gehen in das Schlafzimmer und ziehen deinem Mann, der am Schlafen ist die Hose runter. Er hat einen Ständer. Sie ziehen sich ebenfalls Nackt aus und fangen an ihm am Penis zu streicheln. Dein Mann wacht auf und sieht zwei sexy aussehende nackte Frauen um sich herum liegen, die ihn gerade befriedigen. Er ist mega geil und genießt er. Da er halbmüde ist und sich gerade extrem geil fühlt, wehrt er sich nicht und genießt es. Sie fangen an ihn Oral zu befriedigen und er stöhnt laut.

Du hörst sein Stöhnen und gehst zum Schlafzimmer und siehst wie dein Mann Sex mit deinen Freundinnen hat und wie sie ihm einen Blasen. Du kriegst einen Schock und Schreist ganz laut. Deine Freundinnen lachen dich laut aus, dein Freund kriegt gerade seinen Orgasmus und realisiert dann was los ist und kriegt einen Schock. Deine Freundinnen ziehen sich kichernd wieder an und verlassen die Wohnung und dein Mann kommt zu dir gelaufen um sich bei dir zu Entschuldigen. Du bist laut am weinen und er ist super Traurig dich so zu sehen.

Wirst du ihm das verzeihen ?

Ich verzeihe es ihm und ... 74%
Ich werde das ihm niemals verzeihen und ... 14%
Nein ich verzeihe ihm nicht und ... 12%
Leben, Männer, Freundschaft, Missbrauch, Frauen, Sex, geil, Sexualität, Psychologie, Vergewaltigung, Belästigung, Eifersucht, Freundin, Geilheit, Hass, Liebe und Beziehung, Neid, Partner, Partnerschaft, Sexuelle Belästigung, sexueller Missbrauch, Vergewaltigungsopfer, Intrigen, Sexuelle Nötigung, NoFap
War das sexuelle Belästigung und wie soll ich damit umgehen?

Hallo zusammen,

mir ist vor ein paar Jahren mal etwas passiert wo ich einfach nicht mehr aufhören kann dran zu denken und euch jetzt mal um Rat fragen wollte was ich tun soll.

Ich erzähle einfach mal die Geschichte: Also ich bin ein Mädchen und war damals, als es geschehen ist 11 Jahre alt und ging in die 5. Klasse. Ich stand gegen Ende der Pause an eine Wand gelehnt im Flur und habe auf irgendjemanden gewartet und da die Pause fast zu Ende war kamen die ganzen Schüler*innen wieder von draußen, vom Schulhof nach drinnen zu den Klassenräumen. Das war wie immer ein ganz schönes Getümmel. Irgendwann ist ein Junge, der ungefähr in der 8. Klasse war, an mir vorbei gelaufen und hat mir dabei MIT ABSICHT an meine Brüste gefasst und da bei noch blöd gelacht. Ich war dann natürlich total geschockt, weil ich damit überhaupt nicht gerechnet habe und habe dann auch erstmal gar nichts gemacht und niemandem davon erzählt, weil mir das einfach total unangenehm war. Ich war damals ja auch noch ein Kind und wusste garnicht was sexuelle Belästigung und so etwas ist.

Aber ich habe es nie vergessen und denke bis heute (ich bin inzwischen fast 15) immer noch darüber nach und in letzter Zeit immer mehr. Ich weiß, es ist jetzt nicht so schlimm wie eine Vergewaltigung oder so aber ich fand es damals wirklich schlimm und konnte die Nächte danach auch garnicht mehr richtig schlafen, weil mich das so beschäftigt hat. Vielleicht klingt das jetzt alles ein wenig übertrieben, aber so ist halt meine Sicht dazu.

Meine Frage ist nun:

War das sexuelle Belästigung?

Und was kann ich tun um das ganze am Besten zu vergessen oder zumindest nicht mehr ständig darüber nachdenken zu müssen, denn ich fühle mich bei dem Gedanken daran sehr unwohl?

Liebe Grüße

Freundschaft, Mädchen, Psychologie, Belästigung, Liebe und Beziehung, Sexuelle Belästigung
Wie weiter damit umgehen? Ex schreibt mich immer wieder mit Fake ACC auf Facebook an?

ich bekomme selten Nachrichten auf FB

ABER: seit Monaten schreiben mich immer neue Fake Acc. an, liken und kommentieren meine Pinnwand mit Komplimenten, fragen wie es mir geht und es kommen auch Nachrichten mit einem "Hallo",

die Profile schreiben auch mehrmals, sind dann nach einigen Wochen oder Tagen gelöscht und wirken extrem gefaked, meistens grad erst erstellt worden mit wenig Inhalt.

es sind keine klassischen Scammer- Anfragen.

Habe Ex in Verdacht, da auch an unserem Jahrestag oder andren Tagen, die uns verbinden, solche Nachrichten kommen.

Habe bisher nie darauf reagiert, aber es geht trotzdem weiter....ich will dass er mit seinem echten Profil schreibt und mich nicht verarscht...

was machen?

alles blocken und löschen 57%
weiter ignorieren, auflaufen lassen bis er sich richtig meldet 14%
klingt nach Stalking daher aufpassen 14%
Anzeigen wegen Stalken 5%
abwarten bis man sich mal wiedersieht und dann fragen was los ist 5%
die Aufmerksamkeit einfach als Kompliment nehmen und gut is 5%
Internet, Arbeit, Schule, Familie, Freundschaft, Angst, Polizei, IT, Facebook, Trennung, Social Media, Psychologie, Anzeige, Belästigung, ex Freund, Kinder und Erziehung, Kollegen, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Narzissmus, stalken, Stalking, Strafrecht, Instagram, catfish, LGTBQ
Wurde ich belästigt? Oder habe ich überreagiert?

Ich bin weiblich und 16 Jahre alt. Heute war ich mit einer Freundin, so wie jede Woche, mit dem Fahrrad Zeitungen austragen, wobei wir auf dem Hinweg an einer Jungsgruppe mit ca. 6 gleichaltrigen Jungs vorbei gekommen sind. Zuerst haben sie uns mit "Entschuldigung" angesprochen, was ich als erstes nicht verstanden habe, weshalb ich anhielt. Dann meinten sie warum meine Freundin denn einen Helm trage (also abwertend gesagt, so als ob das etwas wäre wofür man sich schämen sollte). Nebenbei ist mir auch aufgefallen, dass ich einen von denen kenne (war auf meiner alten Grundschule). Ich bin dann einfach genervt weiter gefahren. Wir mussten aber noch eine Tour machen und somit erneut an den Jungs vorbei. Ich hatte noch überlegt, ob wir einen anderen Weg fahren sollten, haben dann aber gedacht, dass die eh schon weg sind, oder nichts mehr machen, uns vielleicht höchstens wieder etwas hinterher rufen. Sie waren leider noch da und haben sich auf der Straße breit gemacht. Es sah fast schon so aus, als hätten sie auf uns gewartet, als sie uns wiederkommen sahen. Meine Freundin fuhr vor mir und als ich dann versucht habe, mich an einem der Jungs vorbei zu schlängeln, riefen die anderen ihm zu und er machte einen großen Schritt vorwärts und wollte mir eine Zeitung aus meinem Fahrradkorb ziehen. Ich musste bremsen, weil ich sonst mit meinem Fahrrad umgekippt wäre (kam halt wegen dem Gewicht der Zeitungen ins Ungleichgewicht). Er kam näher und deswegen habe ich angefangen die Gruppe anzuschreien, dass es lächerlich ist und sie es lassen sollen. Der Junge ist umgedreht, kam aber wieder als ich losfahren wollte und hat nochmals versucht an die Zeitungen zu kommen. In dem Moment bekam ich Angst und habe ihn ebenfalls angeschrien, dass er weggehen solle. Er dann so "ich will doch nur eine Zeitung". Ganz offensichtlich wollten die keine Zeitung, sondern uns einfach nur ärgern/einschüchtern oder unsere Aufmerksamkeit. Daraufhin habe ich den selben Satz nochmal geschrien und bin weiter gefahren.

Ich war danach richtig am Zittern und habe mir die Tränen verkniffen. In dem Moment wurde mir erst bewusst, wie viel Angst die mir eigentlich gemacht haben, obwohl es ja nur "ein dummer Jungsstreich" war. Jetzt bin ich mir unsicher, ob ich überreagiert habe, oder ich zurecht geschrien habe. War es Belästigung? Sie haben mich ja nicht angefasst oder beschimpft.

Freundschaft, Belästigung
Was ist passiert? Wurde sie belästigt?

Hi! So um 1:45 (muss exakt 1:45 gewesen sein, weil ich so nach ner Minute auf die Uhr geguckt habe) sah ich, als ich vom Fenster rausgeguckt habe, wie eine Frau sehr schnell ging. Sie joggte oder rennte nicht, weils auffällig aussieht, aber sie ging seht schnell. Bevor das passiert ist, hörte wie ein Mann schrie. Paar Sekunden Später schrie ein Mann wieder. Paar Worte. Dann hab ich raus ausm Fenster geguckt und sah eben diese Frau ca. 25 Meter von meinem Fenster entfernt. So 15 oder 20 Sekunden später sah ich einen Mann hinter ihr herlaufen. Er hat eher gejoggt und hielt sowas wie ne Jacke aufm Arm. (Er hat diese Kleidung an, wo Wand-Lackierer nutzen und hatte Haare bis fast zur Schulter). Und das wars. Rechts vom Bürgersteig ist eine große Straße. Als ich die Frau sah, sah ich auch auf der Straße ein Mercedes SUV. Und in den kommenden 3 Minuten fuhren ca. 5 Autos über die Straße. Schreie habe ich nicht mehr gehört. Ich sah auch nicht viel, da vor meinem fenster links mein Block steht. Also so ein Haus oder so. Jetzt mache ich mir Sorgen um die Frau. Ist ihr was passiert? Ich wohne übrigens in Bregenz. Das ist eine Stadt ganz westlich von Österreich. Ist ziemlich unkriminell. Ps ich wollte raus mit einem Messer und der Frau helfen, aber meine Familie war am schlafen und ich müsste das messer zuerst nehmen und mir ne hose anziehen. Bin deshalb nicht hinterhergelaufen.

Polizei, Rettung, Vergewaltigung, bedrohung, Belästigung, Sexuelle Belästigung, Straftat
Die Oma meines Freundes hat mich geschlagen und belästigt?

Hallo. Ich bin 24 Jahre alt und mein Freund ist 26.

Notgedrungen ist er damals vor 2 Jahren nach der Trennung von seiner Exfreundin in das Haus einer älteren Dame gezogen, in der seine Oma eine ältere Dame pflegt. Das scheint wohl alles hier in Ordnung für ihn damals gewesen zu sein, dass dann seine Oma 4 mal am Tag ins Haus kam und essen machen würde, für die dame. Es wurde ein Mietvertrag erstellt und alle waren zufrieden. Der Mietvertrag läuft auf ein Zimmer udn ein Badezimmer. In dieses Zimmer, was mein Freund gemietet hat, ist sie immer einfach so reingegangen. Hat dort meine Wäsche durchwühlt und hat gemeint, dass mein Freund Alkoholiker wäre. Da habe ich schon gesagt, ich möchte das einfach nicht mehr, dass sie in das Zimmer geht, weil sie dies auch einfach nicht darf. Trotzdem können wir sie nicht wegen Hausfriedensbruch anzeigen.

Nun kommt aber das eigentliche Problem. Das bin ich. Ich bin seit circa 5 Monaten jetzt mit meinem Freund zusammen und wir verstehen uns wirklich sehr sehr gut. Ich habe eine eigene Wohnung und da wir beide Vollzeit arbeiten sehen wir uns leider nur am Wochenende. Wenn er zu mir kommt, ist das gar kein Problem. Aber dann geht es los, wenn ich zu ihm komme und mal ein paar Tage wegen einer Fortbildung, etc. Länger bleibe m. Seine Oma fand mich am Anfang der Beziehung sehr toll. Ich wäre wohl die erste Freundin gewesen, die sie wirklich gern hat. Nun war es gestern so, dass ich die Polizei rufen musste, weil sie auf einmal auf mich losgegangen ist. Sie hat von dem einen Tag auf den nächsten auf mir rumgehackt. Ich wäre obdachlos, eine Nut**, eine Schla** und ein dreckiges Mistst***. Ich konnte meinen Ohren nicht mehr trauen. Sie meinte dann auch noch körperlich handgreiflich gegenüber mir und meinem Freund zu werden.

als die Polizei dann kam, meint sie natürlich solche Lügengeschichten zu erzählen und wir waren zum Ende zum Entschluss gekommen, sie anzuzeigen, wegen Körperverletzung. Wir wissen, dass dies nichts bringen wird. Aber wir verstehen auch nicht, warum diese Frau so schrecklich ist. Mit dem Opa ist es dasselbe. Sie hat nun auch vor der Polizei ihren Enkel beschuldigt, dass er mich geschlagen Hätte. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Wir suchen sofort jetzt für ihn eine neue Wohnung.

Mir tut das so leid für meinen Freund, aber das ist doch einfach nur Psycho.

Aber ich bin ganz ehrlich, ich weiß nicht , was ich falsch gemacht habe. Habt ihr eine Idee?

Familie, Freundschaft, Belästigung, Liebe und Beziehung
Unverschämt! Belästigung! Kann man solche Menschen Anzeigen?

Hallo

Bitte nur um antworten, von Mitgliedern, die sich mit dieser Thematik auskennen!

Ich habe ungebeten Nacktbilder erhalten! Perversion!

Die Person hatt mir Bilder in Unterwäsche von sich zugesendet, die person kenne ich persönlich nicht. Ich mache keinen Unterschied ob in Unterwäsche oder ohne und sehe beides als Nackt und eben unverschämt an. Es einfach zu verbreiten!.

Ich gehe nirgends mit denn Kindern hin wo soviel Perversion zu sehen ist (Schwimmbad ect.) Wo soviele gafen sich perverse Gedanken machen und viele pädophile unterwegs sind, wie man in verschiedenen berichten nachlesen kann.

DIE MEINE FRAGE: Kann man die Person bei der Polizei dafür Anzeigen! Meines Erachtens fällt dies in die Straftat der sexuellen Belästigung, oder evnt. In die, der Erregung des öffentlichen ergernisess mit ein.

Wie erschreckend wäre und ist es, dass wenn Kinder das sehen! Solche Menschen gehören stark bestraft ich hoffe ich darf diesen Menschen Anzeigen.

Ich tue vorher einen Menschen auf einer schönen Art und Weise ermahnen bevor ich zu anderen erlaubten mitteln übergehe, doch solche sind nicht Menschen mit dennen man einfach mal so reden kann und sie sich ermahnen lassen, ich denke dass würde nur da rein und da raus denn wer so etwas sexistischen verbreitet der ist weit abgeirrd.... Dies sind wirklich idioten!

wegen solchen fühle ich mich in diesem Land so unwohl und mit Kindern umsomehr, so viel Perversion, Nacktheit im tv im Internet wie youtube ect. und man läuft Gefahr dass, das eigene Kind durch solche die Scham verliert und irregeht, Mögen wir, unsere Kinder und kleinen Geschwister vor allem übel bewahrt werden. Als Frau wird einer beigebracht man solle sich freizügig zeigen und dadurch wird mann in dieser Zeit als Objekt betrachtet, wie in Videos von Rappern, Schluss damit, sich auszuziehen und als Objekt betrachtet zu werden wir bedecken uns und solche unverschämten Marionetten wie Heidi, verkauft so jung naive Mädchen nicht mehr als dumm.

Entschuldigt denn etwas langen Text.

Hoffe jemand kennt sich hier gut aus damit!.

Recht, Belästigung
Junge ist scheinbar „besessen“ von mir?

Hallo,

vor circa 4 Monaten hatte ich ein Schülerpraktikum. Dort war ich nicht die einzige Praktikantin, es war auch ein Praktikant dabei, der auch aus meiner Schule ist. Ich hatte ihn zuvor noch nie gesehen, deswegen lernte ich ihn dort kennen. Er ist auch nicht der beste in der deutschen Sprache..
Ich bemerkte recht schnell, dass er sich mir gegenüber sehr merkwürdig benimmt.. Er suchte stets den Körperkontakt und meinte einmal:,,Du bist geil.“ Ohne Kontext! Ich bin trotzdem relativ nett geblieben und habe mich schon auf das Ende des Praktikums gefreut.
Nachdem das Praktikum zu Ende war, schrieb er mir auf Instagram und fragte wie es mir geht. Ich antwortete schlichtweg nicht.
Er und ich fahren jedoch mit dem gleichen Schulbus nachhause und plötzlich stieg er an meiner Haltestelle aus, obwohl er in einem ganz anderen Ort wohnt.
Ich bin automatisch schneller gelaufen und er hat (wie erwartet) mein Namen gerufen und ich reagierte natürlich. Ich fragte ihn was er hier will und er sagte:,,Ich habe dich vermisst, ich laufe gerne mit meiner Freundin.“ Und er legte seinen Arm um mich. Ich bin aus Reflex an die Seite gegangen um mich los zu binden.
Und das schlimmste? Er weiß wo ich wohne.
Dieses Szenario ist schon ganze 4 mal passiert.
Er läuft extra 20 Minuten länger als ich? Sowas ist nicht normal.

Ich sehe ihn nicht mal als einen Freund! Er ist lediglich ein Bekannter den ich zwangsweise kennengelernt habe. Mehr nicht!

Heute hat er wieder eine Abo-Anfrage gesendet, die ich sofort abgelehnt habe..

Meinungen? :(

Ich mache mir wirklich Sorgen!

Gefahr, Freundschaft, Psychologie, Bekanntschaft, Belästigung, Liebe und Beziehung, Stalking, bedrängt
Was kann ich tun?

Hallo, erstmal tut es mir sehr leid, dass ich so viel schreibe...

Auf meiner Arbeitsstelle, jedoch in einem anderen Bereich, ist ein Kollege, mit dem ich mich relativ gut verstanden habe. Als ich jedoch nicht auf Arbeit war an diesem Mittwoch, fragte er meine Kollegen aus meinem Bereich nach meinem Facebook Account und dies bekam er auch.

Soweit nichts schlimmes, aber als er mir am nächsten Tag dann auf dem Facebook Messenger schrieb, fing es an. Direkt nachdem ich ihm nur Hallo zurück geschrieben habe, fragte er gleich, ob ich Solo wäre, ob ich Interesse an einer Beziehung hätte, mit ihm. Ich korbte ihn sofort und er nahm es an und wollte dann WhatsApp. Da ich hoffte, er lässt es jetzt wirklich, ließ ich WhatsApp zu.

Jedoch ist er in WhatsApp noch schlimmer, er sagt gefühlt jede Stunde, dass er mich liebt, einmal sogar, ob er mich küssen darf oder ob wir spazieren gehen können. Er nennt mich auch einfach Süße, fragte danach, ob ich das will, habe ich selbstverständlich verneint, aber direkt nachdem er "Okay Schade" schrieb, schrieb er nach einer Stunde schon wieder "Hallo Süße" und "Ich liebe dich" und im Anschluss sogar noch, ob ich ihm ein Foto von mir schicken könnte und wollte das Nein erst nicht akzeptieren...

Zu mir, ich bin 21 und habe keinerlei Interesse an einer Beziehung und er ist mehr als doppelt so Alt, vielleicht 55, könnte also wirklich locker mein Vater sein und auch wenn ich erwachsen bin, kommt er mir so Pädophil rüber, er hat sogar Kinder, die ihn jedoch zurück gelassen haben, durch die Mutter... Und er ist in keinster Weise erfolgreich im Leben...

Ich habe meine Mutter, Bruder und Schwägerin darüber informiert und meine Schwägerin knöpft ihn sich nächste Woche vor.

Aber was kann ich tun? Ich kann nicht alles die anderen machen lassen, kann ich ihn anzeigen, ist das schon strafbar? Auf Facebook habe ich ihn bereits blockiert, bei WhatsApp mache ich ihn nur stumm, da ich nicht weiß, ob die Nachrichten bei einer Blockierung verschwinden, denn falls es strafbar ist, ist der Chatverlauf ja auch ein Beweis.

Männer, Messenger, Facebook, Psychologie, Belästigung, Liebe und Beziehung, Arbeitskollegen, WhatsApp

Meistgelesene Fragen zum Thema Belästigung