Warum konnte ich nicht anonym anrufen?

Servus Leute,

Hab ein kleines Problem. Ich hab oft Leute schon anonym angerufen mit meinem Handy und Nummer und nein nicht aus verarsche sondern aus anderen Sicherheitsgründen. Lief auch alles gut. Letzens wollte ich eine Person anrufen auf anonym anrufen aber irgendwie hat das nicht funktioniert also sprich meine Nummer war sichtbar und nicht auf unbekannt. Es ist auch nichts passiert weiteres. Vor 1 Woche hab ich noch eine Person angerufen auf unbekannt und wollte was klären mit der (wegen ein Kumpel) und daswegen wollte ich aus Sicherheitsgründen dass die Person nicht meine nummer hat. Jedoch ist das wieder fehlgeschlagen und irgendwas hat nicht funktioniert sodass meine nummer sichtbar war obwohl ich bei den beiden malen die nummer auch auf Anonym gestellt. Jetzt habe ich mal das ganze Zeit getestet und auch meine Mutter mal auf anonym angerufen und da hat das aber funktioniert.

Meine frage wäre jetzt warum das aber so war also was der Fehler war dass ich trotz eingestellter auf Privater nummer trotzdem nicht privat anrufen konnte sondern dass meine nummer sichtbar war. Das ist auch bisher nur 2 mal passiert und das war in diesen Monaten auch also alles vor 1 Woche. Vllt könnte das daran liegen das ich zu oft Leute auf anonym angerufen habe und dass mein handy auch schon eher Schrott ist, da es schon echt langsam sein Geist aufgibt und auch nicht das beste Handy ist.

Ich weiß es nicht genau aber was denkt ihr denn ?

Handy, Internet, Smartphone, Telefon, anonym, Personen, Anruf, Leute, Nummer
2 Antworten
Frage zum Urlaub und Erreichbarkeit?

Hallo

Ich habe jetzt seit Dienstag meine 2 Wochen Urlaub die ich nachholen darf, da ich sie verschieben sollte. Ich mache gerade Ausbildung und seit Dienstag ruft mich mein Chef ständig an aber bin nicht dran gegangen da ich weiß aus den letzten 3 Jahren das er nur anruft wenn ich mein Urlaub verschieben soll. Denn unser Chef ist so dumm der nimmt ziemlich viel an Aufträge an und das nur bei 4 Mitarbeiter 2 Azubi ein Werker und einer der kein Friedhofsgärtner gelernt hat. Wenn es nach Ihm ginge müssten wir jeden Tag länger machen und keine Urlaubs Tage bekommen. Denn es geht mir schon auf die nerven das ich kein Urlaub genießen kann ohne mal davon auszugehen das er mich nicht anruft in jedem Urlaub denn ich hatte hat er immer angerufen und mein Urlaub geteilt das ich 1 oder 2 Wochen verschieben sollte. Ich hatte kein Urlaub wo er nicht mal angerufen hat. Das lustige war obwohl ich bei Tüv-Nord unter Vertrag bin und nicht beim Betrieb wo ich Arbeite sagte schrieb er mir das es eine Dienstanweisung ist und das im Urlaub.

Nun die Frage die ich mir stelle wenn mein Chef mich anruft oder verlangt das ich mich zurück melden soll muss ich das tun. Ist irgendwas im Gesetz was verlangt erreichbar zu sein? Oder irgendwas das ich mich zurück melden soll?

Was könnte passieren wenn ich nach 2 Wochen wieder im Betrieb gehe? Könnte er mir Kündigung oder Abmahnung geben nur weil ich mich nicht melde?

Ich muss dazu sagen Aufgrund das vor Ostern 6 Wochen lang Saison war also von 7:30 bis so zwischen 16:30 und 18 Arbeiten mussten und wegen Corona Krise keine Schule ist und die Lehre uns die Zettel bzw. Aufgaben über Internet geben muss ich die ja jetzt im Urlaub nachholen da ich keine Gelegenheit hatte schon vorher zu machen. Jetzt bin ich da die Aufgaben zu machen die doch für Ausbildung doch wichtiger sind als zu Arbeiten oder nicht?

Ich hoffe ihr könnt mir da Antworten geben und danke im voraus Danke!

Urlaub, Anruf, Erreichbarkeit, gesetzlich
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Anruf