Soll ich sie unblocken oder nicht?

Hey,

vor fünf Tagen hat mich ein Mädchen aus meiner Klasse angeschrieben und zwar hat sie mir 60 Messages geschickt und in allen stand nur “hi”. Ich hab dann STOP geschrieben und sie hat gefragt warum. Ich hab gesagt das sie aufhören soll mich voll zu spamen und sie hat nur weitergemacht mit Messages die “hey” gesagt haben (14 Stück).... ich hab geschrieben das sie aufhören soll und lieber rausgehen soll oder so und aufhören mich voll zu spamen (und nicht mit anderen anfangen). Sie hat mir dann ein Mittelfinger geschickt und ich hab sie blockiert, weil sie c.a. 5 min später mit “looser” weitergemacht hat. Und seit dem hat sie den Klassenchat vollgespamt mit “unblock mich” ich habs dann auch am nächsten Tag gemacht, weil sie offenbar keiner aus dem Klassenchat schmeißen wollte und ich war mir sicher das auch keiner das anhören wollte. Statt ruhig zu sein hat sie mir dann Herzchen emojis geschickt und nach zwei Tagen hatte ich dann über 300 Messages von ihr! Wirklich! Also ignorieren bringt auch nichts... Ich hab sie wieder blockiert und den anderen im Klassenchat erklären müssen warum ich sie nicht unblocken will, weil sie wieder “unblock mich” geschrieben hat. Wenn die anderen sie aus dem Klassenchat rausschmeißen, tut sie ihre Freundin einfach wieder rein... soll ich das Mädchen unblocken? Was meint ihr? Entweder sie spamt mich über den Klassenchat voll und auch alle anderen oder nur mich... kennt ihr das, wenn ja wie hat ihr reagiert?

freue mich über Antworten...

Chat Schule Freundschaft Spam Mädchen Jugendliche Liebe und Beziehung blockieren WhatsApp unblocken WhatsApp-Gruppe
4 Antworten
Wie ernst muss man die Mail nehmen?

Habe gestern folgende Mail und würde jetzt wissen wie ernst man sowas nehmen und muss und ob es überhaupt möglich ist?

Hallo Vorname Nachname,

Warum ich dir schreibe? Das ist ganz einfach:

Ich habe es geschafft Malware auf deinem Gerät zu installieren und konnte aufzeichnen, welche Seiten du besuchst ;) und gleichzeitig sehen was vor der Kamara treibst und das ganze mithilfe einer Split-Screen Aufnahme aufzunehmen. Links bist du zu sehen und rechts der Bildschirminhalt.

Tipp: Nächstes mal Webcam und Smartphonekamera abkleben.

Ebenso habe ich eine Kopie deiner Kontakteliste.

Somit habe ich also das Videomaterial und deine Kontaktliste.

Es waere glaube ich im Sinne aller wenn keiner die Aufnahme zu Gesicht bekommen wird.

Was du nun tun solltest:

Um zu verhindern, dass ich dieses Videomaterial nun an alle deine Kontakte sende hast du nur eine Moeglichkeit:

Du sendest mir als „Spende“ 800 Euro in Form von Bitcoins an folgende Adresse:

18kr6KCEvmYS5btqmAiEZht2nxmBPLRELu

 

[Kopieren und Einfuegen benutzten um keine Fehler zu machen]

Das ist denke ich ein angemessener Preis fuer unser kleines „Geheimnis“

Dafuer hast du nun 5 Tage Zeit. Sollte ich in dieser Zeit keinen Zahlungseingang verzeichnen koennen sende ich an alle deine Kontakte das Video von dir. Ohne Ausnahme!

Der einfachste weg ist,bitcoin über bit4coin.net zu erwerben.

alternative google nach „bitcoin kaufen

bitpanda“ oder „bitcoin.de kaufen tutorial“ .

Ich habe ein Tracking Pixel in diese E-Mail integriert und sehe somit, dass du sie gelesen hast.

Verschwende also keine Zeit und versuche zu verhandeln denn dann werde ich drei deiner Kontakte das Video zusenden!

Mit freundlichen Gruessen

 Dein Beobachter

Spam Mail Erpressung Spam-mail
6 Antworten
Wer kann im Header dieser Phishing-Mail die echte Absender-Mailadresse rauslesen?

Hallo Guteantworter,

ich habe vorhin eine ziemlich gut gefälschte Phishing-Mail "von 1&1" erhalten (wo ich tatsächlich mein Mailkonto habe). Natürlich erkenne ich solche Phishing-Mails, bevor ich wo draufklicke und das Unheil seinen Lauf nähme. Die Absender-Emailadresse wurde hier auch gefälscht, was ja relativ leicht ist (....@online.de gehört wirklich zu 1&1). Mich würde jetzt interessieren, wie man im Header der Mail unten die echte Absender-Email-Adresse rausfinden? Ich hab den Header unten reinkopiert. Aber erstmal ein Screenie der Phishing-Mail, echt gut gefälscht:

Hier der Header, wichtig: meine eigene Mailadresse hab ich durch XXXXXXXXX@onlinehome.de ersetzt!:

Return-Path: <info@online.de>

Received: from mout.kundenserver.de ([212.227.126.131]) by mx.emig.kundenserver.de (mxeue109 [217.72.192.66]) with ESMTPS (Nemesis) id 1N7AuA-1g7R2N1CzE-017Oo9 for <XXXXXXXXX@onlinehome.de>; Wed, 18 Jul 2018 14:08:27 +0200

Received: from vm8FB89F2 ([82.165.247.108]) by mrelayeu.kundenserver.de (mreue003 [212.227.15.129]) with ESMTPSA (Nemesis) id 0M9tPw-1fmJko3a6y-00B0F7 for <XXXXXXXXX@onlinehome.de>; Wed, 18 Jul 2018 14:08:26 +0200

From: "1&1 Kundenservice" <info@online.de>

Subject: Sperrung Ihres EMail-Kontos

To: <XXXXXXXXX@onlinehome.de>

Content-Type: multipart/alternative; boundary="l5PAjtdPcLYe2mrvJKnO3TU7MR1E=_c2kL"

MIME-Version: 1.0

Reply-To: <info@online.de>

Date: Wed, 18 Jul 2018 12:08:26 +0000

Message-Id: <1826201807081278D6962314$8D0FEDAE6E@VMFBF>

X-Provags-ID: V03:K1:zZZTmHx8uVng/yTMm1+4U1RM9tpBTGwrO5YoEGztVTs85kj+Ji1 L+MUrzJTSRfXi7S14vwPhIfmNs2J2hVA2lSshVyUiZ92ipYw6og/ZgcbmFlUZvdvQN3l5to EzN2wSepQ2HoOZ0IGBd/ec/FlOD5OlRJ5SRhV9EL6IpKbb1ALaiTuyVPEnzTrYweId18wAp hoSJhO8PaKps4UUg5KXOA==

X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:YhnxCXaOUaI=:z+Nzvwl0sNOYaSRLiUrPPP 7cLCGoqPQoUkxRRGGYLQbdpoqJVZmygXqqUhIp5DSiFHNA1ix8h2v5ZaCd/QElDyroA2e/h70 kMZOotctvTV/6MMhKuDJNKVmT2KKxVZlPG8CaL0UQpJvWePJYxKJogq26Nm3mCoi8INO1kVDt 9YKlIESjqqbU7dqw2ftz36JqpYf6K1/DN+oeworv+PAX6snVC7fqkGKeKMMroDdFBHmLb7M95 lW5Uc6a/xP0OA5x63QoAIlLbeZB44q+B89gsZ3xsjzf+wKCjUcMBzJ3Df3ZMuudKKBb75ZSEP 9pVzO3yBCd/1OhBxEJdgbi81rfUSlSRebkia5ptlrMlZGWpjsU0y0hHJCyMkozSZcYAQXHdNz xL6SqoMLSGjdVPBSyoCIvaEQou5bc7eKCHK7Yr5jzBP39+pMPGuAXeMyk3vpTlIb/PhqtRs6a KvBM5qnEhd0FsKMq8Vs/WhP8XjaDQTuDiIxPbdOf/f7/4jpSBy3fOrWSfi3jSv8nxBAyuKv3S

Envelope-To: <XXXXXXXXX@onlinehome.de>

X-UI-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:QnO6CgTCILM=:XddXNS6hxcnwTryY8Ls5o5KkpJ mu5bGszkz1NF9UsS+GnTjKjEEgzkwgx6WKbTGuXKq3WtJ8okvQGO4Bp8fikh2tnypAckwVUbp lZEsqMV/cDpPsV4CHUc7qoc3tB5m8X75pL3xnRo5LzEnpH/584910tioCyQ3DeN0RhdC8gWM6 fnyh1jEatVKfUcL5iZ7ZQxEiQ15MvKOPZpILYMYff2jOZ0AlY4EQmk0tM9QHdcLKmWrbbWQ9O d4rkQK2zfFTxFAstp/HZsB7G3Z59ETMZhgvmVQ38M1a/Za5Uuux8saIa0Hra11rNbM0goEvoC QXXrzH4N62P2/89LVpudom6JkbV4LNhs91isH3NhJkXygKgWplx7SZxBsYkWy/ER5SkVZoW9T r4fgGz5yJOK+q+s6jBAUG3m4PZm5sejNmRz/H9jZh/6C7TYHLhm5YbG21n7Bu89iBRRCMNtGL 6LepNVEHcUrKBgcp2tOYVmAv5nAHQnkNO/TMt/tIiIA80J2bwQYz/PGuJbARVcsSKeDYH9oLq

PC Computer Software Windows Technik Spam Betrug E-Mail Mail 1und1 Abzocker Phishing Technologie E-Mail-Adresse header Absender
5 Antworten
AWS Rechnungsmail ohne Account erstellt zu haben?

Hallo, habe heute auf meine Mail-Adresse ein EMail von Amazon bekommen. (steht unten) Dort steht etwas von Rechnung usw.. Allerdings habe ich nie einen Account bei diesem "AWS" erstellt. Ich musste erstmal nachschauen, was das überbaupt ist. Was soll ich nun machen? Den Support kann ich nicht kontaktieren, da ich mich dafür einloggen müsste und ich ja das Passwort nicht habe. Passwort vergessen geht bei diesem AWS auch nicht, da es da irgendwie mehrere Benutzer gibt usw. usw.

Was soll ich tun? Bin grad etwas verzweifelt...

Hier unten ist der erste Teil der Mail, danke schonmal, dass ihr euch zeit nehmt:

PS: es ist keine Spammail, EMail adresse ist amazon.com

Greetings from Amazon Web Services, 

As mentioned in previous communication, your account 131721798870 will be billed by AWS Europe for charges incurred starting 1 July 2018. Please read the information below if you have not had the chance to do so.

How this affects you

  • So far, your account has not incurred any AWS service charges, so the Value Added Tax (“VAT”) described below will only impact your account if your usage level increases sufficiently to start incurring AWS service charges.
  • In addition to its headquarters in Luxembourg, AWS Europe will have branches in 15 countries: Belgium, Denmark, Finland, France, Germany, Ireland, Israel, Italy, Netherlands, Poland, Portugal, Spain, Sweden, Switzerland, and the UK. In these countries, the branches will be treated as a local vendor for VAT purposes. AWS Europe (headquarters and/or branches) will begin charging applicable VAT and providing valid VAT Invoices. Accounts with Tax Registration Numbers should be able to claim a credit for such VAT in accordance with their circumstances and local laws and regulations. (Besides the few exceptions noted here, accounts in countries and associated territories that are not listed above will not experience any change to their tax charge/collection.)
  • The AWS Customer Agreement has been updated with AWS Europe replacing Amazon Web Services, Inc. as the contracting party for accounts in Europe, the Middle East, and Africa. By continuing to use AWS services after 1 July, 2018, you agree to this updated AWS Customer Agreement
Computer Spam Betrug E-Mail Amazon Web Services AWS
6 Antworten
Wie unterbinde ich diese Spam-Mails?

Hallo Zusammen,

ich betreibe eine eigene Webseite. Seit längerem bekomme ich schon von diversen Mailadressen wie info@gbc-online.net, info@gbc-mail.net, ... immer die gleiche Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren, 
nach unserem Besuch Ihrer Homepage möchten wir Ihnen ein Angebot von Produkten vorstellen, das Ihnen ermöglichen wird, den Verkauf Ihrer Produkte sowie Dienstleistungen deutlich zu erhöhen.
Die Datenbanken der Firmen sind in für Sie interessante und relevante Zielgruppen unterglieder. 
Die Firmenangaben beinhalten:
Name der Firma, Ansprechpartner, E-mail Adresse, Tel. + Fax-Nr., PLZ, Ort, Straße etc.
-- 
DE - Firmenadressen 2018 * 190 € ** bis zum 03.07.2018
DE,AT,CH - Firmenadressen 2018 * 240 € ** bis zum 03.07.2018
--
Die Verwendungsmöglichkeiten der Datenbanken sind praktisch unbegrenzt und Sie können durch Verwendung
der von uns entwickelten Programme des personalisierten Versendens von Angeboten u.ä. mittels
E-mailing bzw. Fax effektive und sichere Werbekampagnen damit durchführen.
--
Alle, von uns angebotenen Datenbanken entsprechen den Anforderungen der DSGVO. 
Die Datenbanken enthalten keine personenbezogenen Daten. Alle Daten und Kontakte beziehen sich ausschließlich auf Firmen und Unternehmen. 
--
Bitte informieren Sie sich über die weiteren Details einmal unverbindlich auf unseren Webseite:
http://www.dbc-marketing.net/?page=catalog
MfG
GLC-Team.

Ich will diese Emails nicht erhalten, vor allem da ich garkeine Produkte auf meiner Webseite vertreibe, es ist lediglich ein kleines Portfolio meinerseits, mehr nicht. Was kann ich hier tun, ich habe auf die Mails sogar schon mal geantwortet, aber keine Antwort bekommen, ein unsubscribe button ist auch nirgends zu finden.

Lg
Biolaxy

Internet Spam E-Mail Mail Recht
4 Antworten
Auf Betrugsmail reingefallen?

Also...ich habe nun schon zum wiederholten Mal eine Mail von "notebooksbilliger.de" erhalten, allerdings von der Mailadresse service@ns1.lnglobal.pl. Nachdem die zweite Mail von denen kam, bin ich in Kontakt mit notebooksbilliger getreten. Die haben das Ganze geprüft und meinten, es handele sich nicht um Spam, sondern um einen Werbepartner Firma LN Alpha in Polen, bei denen ich mich wohl zum Newsletter registriert hätte. Das Komische: Tatsächlich führen die ersten Links zur echten Seite von notebooksbilliger, am Schluss kann man sich vom Newsletter abmelden, habe ich gemacht. Meldung: unsubscribed. Also abgemeldet. Die nächste Seite führt zum Datenschutz, über einen Tracking-Link und die nächste zum Impressum, ebenfalls via Tracking. Komisch ist nur: Die Seite an sich ist komplett Englisch, im unteren Bereich steht HOME, daneben Datenschutz und rechts unten dann Impressum. Auf Deutsch?! http://lnglobal.pl/impressum.html Kann jemand die URL prüfen?

Um es kurz zu machen: Ich habe jetzt ein ungutes Gefühl, da ich auf die Links geklickt habe, nachdem der Service von notebooksbilliger die Mail als "seriös" angesehen hat. Habe mich nur auch nie bei diesem polnischen Unternehmen LN global angemeldet zu einem Newsletter?!

Ich habe jedoch die ganzen Mails gelöscht, sodass ich hier nichts weiterleiten kann.

Ich habe die Domain mal gegoogelt. Kann jemand mit den folgenden Infos etwas anfangen?:

HTTP/1.1 200 OK

Date: Sat, 16 Jun 2018 07:46:34 GMT

Server: Apache/2.4.23 (Debian)

Last-Modified: Wed, 06 Jun 2018 20:30:10 GMT

ETag: "4667-56dff08832e29"

Accept-Ranges: bytes

Content-Length: 18023

Vary: Accept-Encoding

Connection: close

Content-Type: text/html

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Bei virustotal werden zu der URL keine Ergebnisse angezeigt.

Computer Werbung Internet Spam IT URL Viren Phishing
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Spam

Spamordner bei Apple Mail erstellen/sichtbar machen?

2 Antworten

Wie kann man eine unterdrückte Nummer sichtbar machen/ entschlüsseln?

14 Antworten

Was passiert wenn man bei whatsapp spam meldet?

1 Antwort

Kann man bei gmx im Spamordner gelöschte Dateien wieder herstellen?

5 Antworten

Was bedeutet das BJ?!? ._.

5 Antworten

Wo muss man sich anmelden, wenn man unheimlich viele Spam Mails bekommen möchte?

42 Antworten

Whats App Person in Gruppe blockieren

4 Antworten

Kann man eine Person anzeigen weil die person meine handynummer weitergeben hat oder erlaubnis wenn?

8 Antworten

Dating Spam loswerden?

4 Antworten

Spam - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen