Resident Evil Modding tools?

Die Resident Evil Spielereihe ist schon uralt. Trotzdem hat sich nie jemand groß die Mühe gemacht ordentliche Tools zu schreiben. Das einzige was jemals erstellt wurde ist ein Extractor(War sogar noch Zufall gewesen, dass der auch in weiteren Spielen dort funktioniert, der wurde nämlich damals für Resident Evil 2 erstellt). Der entpackt jediglich die Datenbank Dateien. Das wars irgendwie auch schon

Die Mods die man sich hier in Internet herunterladen kann, sind copy und paste Textur Dateien. Das war sehr großer Zufall gewesen, dass das Spiel dabei nicht abstürtzt. Nämlich kopiert aus nen anderen Ordner, umbenannt und hinzugefügt um bestehende Sachen zu ersetzen.

Und das funktioniert anscheinend auch mit Sachen aus den anderen Spielen von Resident Evil. Also durch copy und paste kannste auch Texturen von zb. Resident Evil 5 in Resident Evil Village vertauschen. Datei kopieren, in den Ordner stecken und umbenennen

Die Sache bleibt trotzdem die gleiche. Das ist kein richtiges modifizieren der Datenbank.

Du veränderst dadurch schließlich nicht direkt die Datenbank.

Eine modifizierung wäre jetzt zb. du kopierst die Fähigkeiten von Miranda und gibst sie an Adds weiter.

Oder du ersetzt die Adds die zb. im Dorf sind(Diese Orc Gruppe dort) durch Miranda. Und zwar nicht nur das Aussehen, sondern sie komplett(Bearbeitung von der Gegner Gruppe in der Datenbank oder der einzelnen Gegner dort. Wobei die einer Gruppe angehören, weil die gleich Aussehen, gleiche Waffen haben usw.). Oder die komplette Entfernung der Gegner im Dorf.

Platzierung von dieser Lady ausn Schloss im Dorf mit Immunität gegen Schaden.

Abschaltung vom Hackschild im Spiel(Ja, dass Spiel hat ein Hackschild, auch wenn du dir zb. unendlich Munition oder so geben kannst, willste aber einfach so auf die Gegner Leben oder auf deinen Schaden zugreifen, dann stürtzt dein Spiel durchs Hackschild ab)

Die Liste kann jetzt endlos so weiter gehen mit Möglichkeiten der modifizierung im Spiel. Aber in den ca. 15 Jahren hat sich nie jemand die Mühe gemacht und hat ein Tool zum modden geschrieben

Dann wurden dort in diesen Modloader(Zwischenablage von Mods) extra Funktionen hinzugefügt, womit sich die Kamerareichweite anpassen lässt, damit man den kompletten Char sieht. Aber selbst natürlich auch noch nicht mal ein Mod, sondern nur ne Funktion beim starten des Clients vom Programm(Die Kamerasicht bleibt nicht so, sondern muss durch den Modloader jedes mal erneut aktiviert werden. Also scheint der Ersteller vom Modloader nicht mal zu wissen, wie diese Kamerasicht in die Datenbank eingefügt wird. Ich will den Typen jetzt nicht verurteilen, aber den kann auch ein komplett anderer geschrieben haben und der hat den als seiner ausgegeben(Den Modloader bearbeitet und seinen Namen beigeschrieben), weil ich das denke von ihn? Der hat nie jemals was anderes veröffentlicht und hat nie auf irgendwas von anderen reagiert. Also da kommen wir schon Zweifel auf)

Mods, Resident Evil
Terror Warnung vor "Clowns" in einer Großstadt?

Also für mich hört sich das jetzt verrückt an, aber vorhin kam im Fernsehen von einer Warnung von irgendeiner großen Stadt hier in Deutschland, dass dort im dunkeln als Clown verkleidete Verbrecher rumlaufen.

Soll sich wohl um eine ganze Bande von denen handeln. 5-6 hat die Polizei aber schon erwischt. Diese Verbrecher drehen wohl völlig durch. Sie meinen selbst die Kontrolle in der Stadt zu haben. Das sollen auch keine gewöhnlichen Taschendiebe sein.

Ein paar Opfer von denen haben berichtet, dass es immer 2 Verbrecher zusammen als Clowns verkleidet sind.

Laut Aussagen von denen, kamen die Verbrecher einfach von vorne angerannt, rennten gegen das Opfer, so dass es zu Boden fällt und verprügeln es. Danach sind sie abgehauen.

Da scheint also kein besonderer Plan hinterzustecken.

Deswegen wurden auch schon welche davon gepackt. Ein paar hat wohl anscheinend die Polizei selbst auf Streife auf der Straße erwischt. Und ein paar haben andere Leute gepackt, weil diese Verbrecher anscheinend auch irgendwelche Leute verprügeln, wo viele andere Leute sind.

Also sie würden ziellos umherrennen in der Stadt, auf die nächste Person zurennen die sie sehen und dann sie verprügeln.

Also für mich hört sich das schon komisch an, aber "Kostüme" waren ja schon früher der Bringer bei Einbrüchen oder Banküberfallen gewesen, oder?

Aber diese Warnung dort im Fernsehen, ich meine, dass hört sich ja jetzt nicht nach irgendwelchen "Geisterclowns" an, also welche, die anderen Leute Angst machen wollen oder so

Glaubt ihr das von den Nachrichten? Bzw. habt ihr schon davon gehört?

Terror, Verbrechen
Prosieben sendet ab nächste Woche noch weniger Sitcoms?

Die letzte Staffel von the middle hat angefangen vor ein paar Tagen, ab nächste Woche ab ca. Donnerstag ist die dann rum, aber anstatt wieder die 1. Staffel zusenden, haben sie die Sitcom komplett entfernt.

Aber nicht nur das. Sie haben auch 1 Folge von Two and a Half Men gestrichen(Das heißt nur noch 2 Folgen am Tag davon, anstatt 3)

Dann wirds noch besser. Das Morgen Programm wurde ebenfalls verändert. Normalerweise hat Prosieben 3 Folgen von Two and a Half Men und The Big Bang Theory gesendet. Das ist jetzt auch vorbei. Stattdessen senden sie nur noch 1 Folge Two and a Half Men und 3 Folgen The Big Bang Theory. Aber dann wird jeden Morgen bis ca. 7 Uhr zuerst taff und dann Galileo laufen

Jetzt fragt ihr euch sicherlich, wo sie dass ganze TV Programm hernehmen werden, nachdem streichen der Sitcoms?

Prosieben macht sich die Frechheit jetzt und sendet jeden Morgen Wiederholungen von einer Galileo Folge von Sonntag. Weil, wer es noch nicht weiß, läuft ab jetzt jeden Sonntag durchgehend Galileo von Morgens bis Abends

Versteht ihr, was ich damit meine? Das ist alles so geplant vom Sender, damit sie richtig viel Geld einsparen können. Das war nämlich nie geplant gewesen, dass es "besondere Galileo Sonntage" sind. Die machen sie jediglich, damit sie jeden anderen Morgen mit Galileo füllen können, um Geld einsparen zu können.

Damit ist immer noch nicht genug. Heute bzw. seit gestern Abend läuft ja durchgehend schon: "Die besten...der Welt" 2 Folgen, danach anschließend beide Wiederholungen. Aber die werden Dienstag genau die gleichen 2 Folgen senden und beide wieder mit Wiederholungen.

Was haltet ihr davon alles? Also ich finde das geht jetzt langsam mal zu weit. Wenn die jetzt anfangen, mehrere Tage das gleiche zu senden

Pro7, Sitcom
Leitet ihr ne Klage beim Internet Provider ein?

Wer ein bisschen länger hier im Internet unterwegs ist, wird es wahrscheinlich schon seit einer Weile mitbekommen haben:

"Es ist möglich rechtlich gegen solche Leute vorzugehen. Es geht um fremde Leute, die euch bei WhatsApp, Instagram oder so anschreiben(Keine Bots, normale Leute). Genauer gesagt, die irgendwelche Sachen von euch verlangen. Zb. eure Wohnadresse, Bilder von euch oder sonst was"

Jeder wird sich jetzt entweder denken: "Ich gehe damit zur Polizei" oder: "Ich blockiere diese Leute einfach"

Aber es ist möglich, dass man selber auch handelt und zwar indem man folgendes tut:

"Du findest den Internet Provider(Anbieter) von dieser Person heraus.

Dafür hat Microsoft ab Windows 10 ein Tool bereitgestellt, dass bereits vorinstalliert ist.

Aber nicht nur Microsoft.

Auch eigene Internet Anbieter wie zb. Telekom und 1&1 haben jetzt gehandelt gegen solche vorzugehen.

Dafür meldest du dich im Browser mit deinen Router Login Daten ein und klickst auf den Bereich: "Aufzeichnung starten" Dann schreibst du mit der Person weiterhin, stoppst das später und du bekommst die Aufzeichnung als Datei auf deinem PC gespeichert. In der Aufzeichnung befindet sich alles, was du brauchst, um ne Klage gegen diese Person einzuleiten

Kennst du dich damit wirklich 0 aus und kannst mit der Datei selbst nichts herauslesen, dann kannst du von deinem eigenen Internet Anbieter den Kundendienst anrufen, dem schickst du dann diese Datei und die kümmern sich dann um deren Anbieter und weiteres"

Habt ihr selbst schon mal ne Klage eingeleitet gegen irgendwelche Leute? Ich habe das schon ab und zu gemacht, bei Leuten, die sich zb. ständig neue Accounts machten und mich dann zu spammten

Internet, Internetanbieter, Klage