SmS aus dem Mobilnetz über Telekom Router IP basiert, auf dem Festnetztelefon empfangen?

Hallo,

ist es möglich dass ich mir eine SmS von meinem Handy von O2, an mein IP Festnetztelefon von Telekom schicken lasse?

Ich habe soweit CLIP angeschalten und mich auch mein Festnetztelefon angemeldet unter der Nummer des SmS-Centers und ANMELD 8888. Hat auch geklappt.

Wenn ich mir selbst im Festnetz eine SmS schicke scheint das zu klappen. Ich empfange aber keine SmS aus dem Mobilnetz. Ich teste das mit meinem Handy, aber es kommt nichts an. Andersrum kann ich von meinem IP Festnetz aber eine SmS an mein Handy schicken.

Nun stellt sich die Frage, woran das liegt, oder ob dies überhaupt möglich ist.

Mir würde es auch helfen, wenn die SmS aus dem Mobilbereich als eMail gewandelt an meine eMail-Adresse geht. Dann kann ich gleich am PC bleiben.

Es geht mir vor allem auch darum, bei solchen 2-Way-Authentifizierungen, nicht mein Handy nutzen zu müssen, sondern mein Festnetz bzw. würde ich das auch an meine Mail weiterleiten lassen.

Ich habe in meinem Telekom Router geschaut. Jedoch finde ich da im Grunde keine solchen Einstellungsmöglichkeiten. Es gibt nur Rufnummerunterdrückung und solche Späße.

Hat damit jemand Erfahrungen gesammelt und kennt da einige Kniffe. Mein Vertrag bei der Telekom hat auf jeden Fall CLIP dabei und mein Festnetztelefon kann Textnachrichten anzeigen, sonst könnt ich ja auch keine SmS vernünftig schreiben :)

Danke für die Hilfe

Handy, Smartphone, Technik, Telefon, IT, Administrator, Festnetz, Router, SMS, Technologie, Telekom
Festnetz vom Router (FritzBox) über Kabel (RJ11/Telefon auf RJ45/LAN) anschließen?

Hallo zusammen,

brauche eure Hilfe.

Bei mir zu Hause (frisch eingezogen), steht Router (Fritz Box 7530) im Erdgeschoss und von Erdgeschoss wurden die LAN Kabeln nach 1 OG verlegt.

Eine LAN-Dose im 1 OG ist nicht für Internet gedacht sondern wurde fürs Telefon nachgerüstet. Der vorherige Eigentümer sagte dass bei ihm da Festnetz angeschlossen war und hat mir auch Kabel gelassen RJ11 (Telefon) auf RJ45 (LAN).

Nun bei mir funktioniert leider nicht wenn ich über das Kabel Telefon anschließen möchte.

Direkt ans Router funktioniert Telefon sehr gut aber da steht das Telefon sehr ungünstig.

Wie man auf dem Foto sieht ist TAE Stecker(wird mit dem Router angeschlossen) mit grauen Kabel verkabelt und nach oben(1 OG) ans LAN Dose verlegt.

Kabel RJ11 auf RJ45 ist jeweils zweipolig (grün, gelb)

Sehr gerne möchte ich verstehen woran es liegt und das Problem beseitigen.

DECT Telefonie möchte ich nicht haben weil bei mir zu Hause funktioniert auch schlecht und mit Störungen.

Ich habe DSL Vertrag von Vodafone, Internet & Festnetz(Red Internet & Phone 500 Cable)

Der alte Eigentümer hatte auch DSL Vodafone gehabt und ich glaube sein Router war auf jeden Fall eine ältere Version, ich denke Standort Vodafone Router (Kein FritzBox)

Ich hoffe sehr auf eure kompetente Rückmeldungen und Hilfe.

Ich hoffe auch dass meine Frage aussagekräftig war.

Vielen Dank im Voraus 

Mit freundlichen Grüßen 

Alexander 
Festnetz vom Router (FritzBox) über Kabel (RJ11/Telefon auf RJ45/LAN) anschließen?
Computer, Internet, Technik, Telefon, Festnetz, Router, Technologie, LAN-Kabel

Meistgelesene Fragen zum Thema Festnetz