Facebook Fake Gewinnspiel?

Hallo an alle.

Ja ich weiß, total dämlich, aber ich bin auf ein dummes Gewinnspiel reingefallen.

Auf Facebook gab es eine Anzeige für ein Gewinnspiel als Barilla Tester. Ich habe (naiv wie ich bin) Telefonnummer, Name, Adresse & Geburtsdatum angegeben. Heute wurde ich angerufen von folgender Nummer aus Frechen +4922341657821. Mir wurde erzählt ich hätte gewonnen, ich sollte mein Geburtsdatum und Adresse bestätigen und mich zwischen Bargeld oder einem Auto/einer Reise etc. entscheiden. Dann wollte der Herr ein Zeitschriftenabo für 2x 54 € im Jahr abschließen. Da wurde ich dann endlich stutzig. Nach meiner Iban wurde ich auch gefragt und hab gesagt, dass ich die auf jeden Fall nicht am Telefon rausgebe. Der Mann wurde total zickig. Dann hab ich aufgelegt und die Nummer blockiert.

Ich befürchte jetzt natürlich, dass ich telefonisch einen Vertrag abgeschlossen habe und möchte den widerrufen, aber wie, wenn ich nicht weißt, an welche Adresse?

Hat jemand eine Ahnung ob ich etwas unternehmen muss und wenn ja was und wie?

Ich habe per Email keine Bestätigung erhalten, den Facebook-Post finde ich auch nicht mehr, ich habe lediglich die Nummer. Zurückrufen kann man natürlich nicht.

https://www.mimikama.at/allgemein/koeder-barilla-tester/ Hier sieht man auch Screenshots.

Danke schon mal an alle die weiterhelfen können!
Und nochmal: Ja, ich weiß wie blöd das war.

Betrug, Gewinnspiel, Facebook, Fake
1 Antwort
Gewinnspiel ..abofalle, was tun?

Hallo zusammen

Ich habe letztes Jahr an so ein 500€ Saturn gewinn spiel teil genommen .

Wurde dann im Oktober angerufen ich hätte gewonnen aber aus versteuerungspfligen gründen müsste ich ein Zeitschriften abo abschließen oder knapp 200€ steuern zahlen ...

Ich war grad auf der Arbeit und situativ tierisch überfordert hab ihn meine Konto Daten gegeben und ein Computer Bild abo ersten 3 Monate kosten los abgeschlossen ..hinterher hab ich geschaltet und direkt am nächsten Tag als ich eine Bestätigungsmail bekommen hatte und ich endlich wusste von wem ich da überhaupt angerufen wurde(welche Firma) habe sofort bei der Kioskpresse Wiederrufen .. und um sicher zu gehen noch mal gekündigt... Diese Anfrage wurde bearbeitet und ich bekam ein mail das der Widerruf rechtens sei .

Dann kam plötzlich ein Heft Nr .22 ich habe eine mail geschickt was ich mit dem Heft soll ich hatte Wiederrufen . Zurück kam,dass die Ausgaben bis Heft 43 kostenlos zugestellt werden und auf Rücksendung verzichtet.

Als die dann im November Geld abgebucht haben buchte ich es zurück hab die Abbuchungs Erlaubnis Wiederrufen die per mail informiert .. Als Heft 23 kam ich fühlte mich verarscht als dann auch noch eine Zahlungsaufforderung kam

Bin ich böse geworden hab den eine mail mit unserem ganzen Schrift Verkehr geschickt und ein Heft 43 giebt es höchst wahrscheinlich nicht ...ich zeige sie an wenn sie das nicht unterlassen mir irgendwas zu schicken und sie sollen gefälligst all meine Daten aus ihrem Register löschen u.s.w..... . Dann wurde sich entschuldigt mir zugesagt das ab Januar mir nichts mehr geschickt wird ...

War auch so ... Dann heute wurde ich von der deutschen Postcode Lotterie angerufen heute sei der letzte Tag der 4test Monate... Ich hätte da ein Vertrag abgeschlossen in dem ich die AGBs bei einem Gewinnspiel teilgenommen habe .. ob ich weiterspielen wollte oder warum ich von meinem 3monatigen Kündigungsrecht kein gebrauch gemacht hab ... Ich sagte ihr dass ich noch nie Lotto gespielt habe und mich definitiv nicht dort angemeldet habe ...sie meinte sie hätten meine Daten sogar meine Kontonummer ...

Wenn ich das wollte könnte ich von meinem Sonderkündigungsrecht recht in 4 Monaten gebrauch machen .... Ich habe keine E-Mail ,kein Brief nichts bekommen wo ich über meine Teilnahme informiert werde zwei Newsletter im spam . von der __red lemon media GmbH.__

Was kann ich jetzt machen damit ich das nicht zahlen muss und auch künftig keine angeblich abgeschlossen Abos auf mich zu kommen?

Denn das muss zusammen hängen da das das erste und einzige mal war das ich meine Konto Nummer irgendwo angegeben habe!

Danke schon mal im voraus

Lg Gloeckchen

Gewinnspiel, Recht, Abofalle
2 Antworten
Facebook gewinnspiel, was passiert jetzt?

Hallo, vorerst bitte ich darum mich nicht zu verurteilen, ich habe heute schwer damit zu kämpfen gehabt und habe meine eigene Dummheit eingesehen.

Und zwar hat eine Freundin vor ein paar Tagen bei einem Gewinnspiel auf Facebook mitgemacht und mich markiert. So Naiv wie ich bin habe ich mitgemacht, ohne groß nachzudenken meine Email, Straße, Name etc. Angegeben (nicht die Bankverbindung!!)

Heute morgen bekam ich einen Anruf und so verschlafen wie ich war, habe ich den Anruf entgegen genommen. Die Frau hat mir dann typische Fragen gestellt wie 'Wollen sie das Auto oder die Barauszahlung?'. Relativ am Ende des Anrufes hat sie mich gefragt ob ich ein grundeinkommen habe, und ich habe 'ja' gesagt, obwohl ich eigentlich noch Schülerin bin. Sie fragte mich dann welche Zeitschrift ich haben will, als ich stutzig wurde hat sie etwas lauter und aggressiver nachgefragt 'Lifestyle Zeitschrift?!' und ich sagte ja,weil ich echt Panik hatte. Sie meinte dann das dass Abo mich halbjährlich 65€ kosten würde, daraufhin habe ich 'Nein!' gerufen und aufgelegt und die Nummer gesperrt.

Mein Freund meinte später ich soll die Nummer entsperren, da anrufen und sagen dass ich Schülerin bin und dieses Abo kündigen will, aber die Nummer war leider nicht mehr bekannt.

Meine Frage ist jetzt, was passiert jetzt? Das Gespräch wurde zu 100% aufgezeichnet und diese Leute haben meine Adresse, sowie Handynummer. Ich habe versucht dieses Abo zu kündigen aber habe lediglich die Stelle gefunden '' Sie haben das Abo nicht abgeschlossen? Jetzt kündigen. '' Aber das bringt mir ja nichts mehr, weil sie das Gespräch wahrscheinlich aufgezeichnet haben.

Ich habe Angst wegen diesen 65€ halbjährlich, da sie meine Adresse haben aber nicht meine Bankverbindung. Bekomme ich eine Strafe? Werde ich angezeigt oder sonst etwas derartiges? Ich kann absolut nicht schlafen und habe unglaubliche Panik..

Danke im Vorraus. :(

Gewinnspiel, Facebook
5 Antworten
Bei Mini-Cooper Gewinnspiel teilgenommen, kann es gefährlich sein?

Guten Tag,

mir ist letztens in der Stadt ein Mann entgegengekommen, der meinte, er sei von so einer Gewinnspielaktion, bei der man einen Mini-Cooper gewinnen kann. Er hat mir ein Formular in die Hand gedrückt, bei der man einige Daten reinschreiben sollte. Ich habe mir das durchgelesen, wobei da nichts Auffälliges stand. Ich habe meinen Namen, E-Mail, Festnetznunmer und Adresse angegeben und unterschrieben. Hinterher habe ich es selber bereut, so eine Dummheit getan zu haben....

Heute habe ich einen Anruf erhalten von der selben Aktion. Ein jung klingender Mann hat nach meinem Namen gefragt und mir dann gesagt, dass ich ja bei diesem Gewinnspiel teilgenommen habe. Laut ihm habe ich Glück gehabt und eine Reise für 2 Personen für ein beliebiges 3,4 oder 5 Sterne Hotel in ganz Europa gewonnen. Hierbei hat er mehrmals nach meiner Meinung gefragt, wobei ich ganz normal, ,,freut mich" oder sowas gesagt habe.

Jedoch fing er dann an über irgend eine Zeitschrift zu reden, die sie anbieten. Es erschien mir recht kurios und bekam auch den Eindruck, dass ich diese brauche, um meinen Gewinn einzulösen. Ich habe auch gefragt, wie das Ganze abläuft und er meinte, dass ich das per Post bekommen würde.

Ich habe gefragt, ob die Zeitschrift kostenpflichtig sei, was er bejaht hat. Daraufhin habe ich gemeint, dass ich zurückrufen würde, wobei er mir gesagt, dass wenn ich keine Interesse habe, es einfach sagen soll und hat dann aufgelegt.

Jetzt ist meine Frage, ob ich da jetzt irgendwelche Schwierigkeiten bekommen könnte, da ich meine oben genannten Daten angegeben habe, jedoch keine Kontodaten oder sowas in der Art?

Danke für die Antworten

MfG

Auto, Gewinnspiel, Betrugsverdacht, Zugangsdaten
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gewinnspiel