Viele Kaninchen Artgerecht halten?

Hallo,

ich habe 15 Kaninchen(davon 2 Babys), da meine Mutter unbedingt hasenbabys haben wollte nur um 2 Wochen später das Interresse daran zu verlieren.Das hat sie dann 3-4 mal wiederholt und Ich (m/16) will mich jetzt darum kümmern das es den Kaninchen( 11 Zwergkaninchen und 4 Deutsche Riesen) sehr gut geht und sie ihr Leben genießen können.:) Sie haben alle einen eigenen Stall(wie auf den Bildern zu sehen ist), womit ich aber nicht zufrieden bin.

Sie leben das ganze Jahr draußen und haben ein Außengehege.Ich weiß das sie soziale Tiere sind, aber Ich hab nicht das Geld um alle kastrieren zu lassen oder einen sehr großen Stall zu kaufen.

Ich miste sie 1 mal die Woche aus und versorge sie immer mit frischem Wasser und abwechslungsreichen Trocken und frischem Futter, und genügend Heu.

Diese ganze Arbeit überfordert mich doch ein Bisschen, trotzdem will ich ihnen einen schönen Stall und alles geben was sie brauchen:) Ich würde um die 300€ zusammenkriegen, die ich gerne für meine Kaninchen nutzen würde.

Meine Mutter lässt nicht zu das ich ein paar verkaufe, also brauche ich tipps um mit den kaninchen zurecht zu kommen und ihnen ein schönes Leben bieten zu können:)

Ich freu mich schon auf eure Tipps

PS: Wie regle ich es, das meine Kaninchen immer eine Wasserscgale haben, die sie nicht umkippen oder in die reinpinkeln

Viele Kaninchen Artgerecht halten?
Kaninchen, Kaninchenbabys, Kaninchenhaltung, kaninchenstall
4 Antworten
Kaninchengehege umgestalten?

Hallo zusammen,

ich habe seit Anfang des Jahres 2 junge Kaninchen in Wohnungshaltung bei mir zu Hause. Haben ihnen einen großen Auslauf gebaut (6qm) indem sie sich auch richtig wohl fühlen. Kurz zum Aufbau des Stalls. Die beiden haben mehrere Häuschen, Tunnel und Rampen in ihrem Stall, wo sie klettern und spielen können. Außerdem gibt es darin einen zweistöckigen "Stall" der sozusagen die Toilette darstellt. Also das ist der einzige Bereich der eingestreut ist und es klappt super, die beiden machen nur dort rein. Jetzt habe ich den beiden ein noch größeres Häuschen gegönnt, welches neben dem zweistöckigen "Klo" steht. Wenn die 2 sich jetzt aber auf das Häuschen setzen und Männchen machen, kommen sie beinahe oben an den Rand des "Zaunes". Also umzäunt ist das ganze mit 3cm dicken Holzplatten, wobei auf 2 Seiten Fenster sind, damit sie es auch schön hell haben. Meine Angst ist jetzt allerdings, dass die 2 doch mal vom Häuschen aus, raus springen könnten.

Ich hatte einmal, da ich dachte, dass ihnen das bestimmt gefällt und keine Langeweile aufkommen lässt, den 2 stöckigen Stall verruckt und alles etwas anders gestaltet als sonst. Allerdings haben sie da überall hingemacht, außer in das eigentliche Klo. Dieses steht aber in der einzigen Ecke, wo die beiden vom Häuschen aus keine Chance hätten rauszuspringen. Habt ihr Erfahrungen damit, solche Gehege umzustellen und wie haben eure Mümmelmänner drauf reagiert? Ich will halt nicht, dass sie diese "Stubenreinheit" nur deshalb ablegen und alles umsonst war :(

danke schonmal!!

Kaninchen, Tiere, Gehege, Kaninchenhaltung, Stall, kaninchenstall
2 Antworten
Kaninchen nur über die Nacht rein holen und am Tag wieder raus (im Winter)?

Hallo,

ich frage für eine Freundin von mir. Ihre Kaninchen haben wohl zu wenig Platz und sind tagsüber nur im Außengehege. Nachts wird es bei denen bis zu -10°C kalt, meinte sie. Sie hat mich gefragt was sie tun soll, denn ihre Mutter will die Kaninchen jetzt nachts rein holen (in den Keller, der angeblich nur 2°C wärmer ist als draußen, aber -8°C im Keller ist unrealistisch..) und morgens dann wieder raus setzen.

Ich habe ihr gesagt, dass sie das nicht machen kann, denn das würde sogar lebensgefährlich für die beiden wärmen, wenn die mit ihrem dicken Winterfell immer abwechselnd vom Kalten ins Warme kommen. Meine Freundin meinte, sie will ihre Mutter mit meinen Argumenten überzeugen, doch jetzt kommt sie selber die ganze Zeit mit dem "Kellerargument", also dass es dort ja nur zwei Grad wärmer als draußen seien.. Ich weiß irgendwie nicht, was ich sonst noch sagen soll, es würde ja auch Stress für die Tiere bedeuten. Was fallen euch noch für Argumente ein?

Bitte schreibt nicht sowas wie " Dann muss sie ihre Kaninchen abgeben, wenn sie zu wenig Platz für sie hat" - sie weiß das selber und außerdem ziehen sie bald um in ein Haus mit Garten, jedoch erst in anderthalb Monaten... Also bitte nur ernst gemeinte Argumente, die ihr aus der jetzigen Situation raus helfen.

LG :)

Kaninchen, Tiere, Winter, artgerecht, draußen, kaninchenstall
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kaninchenstall