Top Nutzer

Thema Gestohlen
Beste Freundin hat meine Eltern beklaut was tun?

Hey

Ich bin w 13 und habe eine Frage:

Das ganze hat vor ca. 3 Woche angefangen. Ich war zu Hause und habe meine beste Freundin eingeladen. Meine Freundin hat gesagt das sie auf die Toilette muss. Als sie nach 15 Minuten immer noch nicht da war wollte ich mal vor die Tür gehen und fragen was sie vor hat. Vor der WC Tür hab ich sie mit der Geldtasche meiner Mutter gesehen. Ich hab sie gefragt was sie da macht. Sie hat nicht geantwortet und hat die Geldtasche wortlos wieder in die Handtasche meiner Mutter getan. Sie hat gesagt ich soll es nicht meiner Mutter sagen. Ich habe mir gedacht ok es ist meine Freundin ich sage es nicht meinen Eltern. Vor ca. einer Woche war sie wieder zu Besuch. Wir waren draußen und meine Mutter ist vom Einkaufen gekommen. Meine Mutter hat ihre Handtasche ins Haus getan und kurz darauf hat meine Freundin gesagt das sie sich schnell ein Wasser holt von drinnen. Ich bin zur Haustür gegangen und wollte schauen ob sie sich wirklich nur etwas zu trinken holt. Bevor meine Freundin in die Küche ging ist sie wieder zur Handtasche meiner Mutter gegangen und hat sich 50 Euro genommen. Ich habe sie erwischt und zur Rede gestellt. Sie hat weinend gesagt das ich es nicht sagen soll. Weil dann etwas ganz schlimmes passiert wenn ich es meinen Eltern sage. Ich habe nochmal ein Auge zugedrückt und habe nichts gesagt. Als sie gestern wieder zu Besuch war waren wir auch mit meiner Mutter einkaufen. Meine Mutter wollte schnell Obst holen im Einkaufszentrum und hat uns gebeten auf den Wagen auf zu passen. Ich bin kurz vom Wagen weg gegangen und habe etwas Süßes geholt. Als ich nach ca. 30 Sekunden zurück kam habe ich gesehen dass sie das Portmonee meiner Mutter zurücksteckte. Wir sind eher reich. Die Eltern meiner Freundin haben nicht so viel. Vielleicht hängt es damit zusammen. Ich weiß nicht ob ich es meinen Eltern sagen soll. Mir fällt es unfassbar schwer meine Freundin zu verraten. Andererseits hab ich auch ein schlechtes Gewissen wenn ich es nicht sage.Meine Freundin ist dann sicher sehr sauer auf mich wenn ich es sage. Ich habe mir überlegt ob es vielleicht sinnvoll wäre wenn ich mal ein sachliches Gespräch mit ihren Eltern führe. Was soll ich tun?

LG Kathi

Und sorry für den langen Text

Sag es deiner Mutter 93%
Sag es nicht 6%
Familie, Freundschaft, gestohlen, Liebe und Beziehung
12 Antworten
Mir wurde mein Email Account gestohlen, was tun?

Guten Tag erstmal,

an diesem Tag erreichte mich eine Nachricht von einem User auf Discord der mir meinen Fortnite Account mit mehreren Skins abkaufen wollte. (Wert 30€)

Ich habe nartürlich zugestimmt da er mir einen Preis von 40€ angeboten hat. Er hat darauf einen Vermittlungsmann besorgt der die Waren (Geld und Account) annehmen und austauschen letzendlich sollte. (Es kann auch sein dass es nur der 2. Account von dem Kunden war) Daraufhin gab ich ihm da ich ihm vertraute meine Email Daten die er darauf änderte und zu seinen umänderte. Jedoch sagte er zu mir dass der Account (Fortnite) nicht funktionierte, obwohl ich ihm selbst Bilder schickte die zeigten wie ich mich einloggte. Jedoch wollte er dies nicht wahrhaben und schrieb immer ausweichend zurück als ich ihm sagte dass er einfach meinen Account zurückgeben sollte.

Daraufhin sagte er dass wenn ich den Account zurückhaben wollte, ich ihm einen Account plus ein funktionierende Zahlungsmöglichkeit geben sollte. Dies willigte ich selbstverständlich nicht ein und er sagte darauf dass ich dann halt den Account nicht wiedererhalte.

Was kann ich tun um ihn zu bestrafen, seine IP rauszufinden und den Account zurückzukriegen? Die Polizei würde ich nicht so gerne mit einbeziehen da ich noch minderjährig bin.

Liebe grüße, Max S.

Ich habe bereits Beweis Bilder gemacht und seinen Account gespeichert.

Email Anbieter: WEB.DE

Email Name: GeddoHuhn@web.de

Discord Name: Ghelo#5631

Bilder:

Computer, Account, Technik, Betrug, Polizei, IP, gestohlen, Scammer, Technologie, VPN, Fortnite, Spiele und Gaming
4 Antworten
eBay Käufer bezahlt gekauften Artikel nicht, obwohl er diesen erhalten hat, was tun?

Hallo,

ich habe am 07.04 2x PSN Codes im Wert von 70€ auf ebay verkauft.

Der Verkäufer schrieb mich daraufhin an und wollte fragen ob es möglich ist ihm jetzt die Codes zu senden, da er diese für seinen Sohn braucht der morgen Geburtstag hat. Allerdings könnte er nur per Überweisung bezahlen. Ich dachte mir eigentlich nichts schlimmes dabei und akzeptierte diesen "Deal". (Ja, ich weiß sowas sollte man nie machen) Jedoch wollte ich aber auch dass der Verkäufer sich ausweist. Somit habe ich Bilder vom Personalausweis des Verkäufers.

Nach einigen Tagen war aber immer noch keine Zahlung eingegangen und ich schrieb ihn eine Nachricht. Paar Stunden später bekam ich Nachrichten von eBay dass dieser Kauf widerrufen wurde (Grund: Der Kauf wurde ohne seine Genehmigung getätigt) und das obwohl er sich ja bei mir sogar ausgeweist hat.

Über die Tage habe ich ihm dann immer Nachrichten auf eBay geschrieben. Dann hatte ich die Nase voll und habe ihn per Einschreiben eine Mahnung mit einer Zahlungsfrist gesendet. Darauf aber kam bis heute keine Antwort bzw. Zahlung. Vor einer Woche habe ich ihn dann nochmal auf ebay eine Nachricht geschrieben, dass er die Zahlung tätigen soll, da ich sonst rechtliche Schritte eingehen werde.

Nun weiß ich aber wirklich nicht mehr weiter. Was soll ich als nächstes tun? (eBay scheint es nicht zu interessieren)

Im übrigens habe ich ALLE Daten von dem Verkäufer.

Mfg.

Betrug, Geld, eBay, Artikel, Diebstahl, gestohlen, Geld zurück bekommen, rechtliche Schritte
7 Antworten
Handwerker haben evtl. Geld geklaut - was tun?

Vor einigen Tagen habe ich von meinen Eltern einige Scheinchen in die Hand gedrückt bekommen - es handelte sich um den beachtlichen Betrag von 400€. Diese erinner ich mich gestern, bevor ich aus meiner Wohnung im Wohnheim ging, aus dem Portemonnaie geholt zu haben. Ich wollte nicht mit so viel Geld in der Tasche herumlaufen.

Wohin exakt ich die Scheine gelegt habe, weiß ich leider nicht mehr. Bis vor kurzem dachte ich es auf meinem Schreibtisch oder in einem seiner Fächer verwahrt zu haben.

Heute wurden nun einige Handwerker von einer Heizungsfirma vorbeigeschickt, um wegen mehrerer Ausfälle die Heizungen in allen Zimmern anzusehen. Als sie bei mir klopften war ich gerade erst aufgestanden, machte ihnen nur die Tür auf und ging ins Bad. Sie blieben nicht mehr als 5 Minuten in meinem Zimmer, eher weniger.

Als ich kurz darauf das besagte Geld einstecken wollte, um es auf meinem Bankkonto einzuzahlen, konnte ich es an den vermuteten Stellen nicht finden. Mit wachsender Verzweiflung begann ich meinen Schreibtisch zu durchforsten: Ich nahm alles heraus was drinsteckte und ordnete es, nochmal akribisch zwischen allen Dokumenten und Seiten guckend, ein. Ich schaute in den Spalten zwischen den Schubladen, zog den Tisch von der Wand und sah dahinter nach, und letztendlich durchsuchte ich auch die restlichen 9 Quadratmeter meiner Wohnung - erfolglos, das Geld bleibt unauffindbar.

Nun läuft mir der Gedanke zuwider, jemanden zu beschuldigen, um dann letztendlich in einigen Monaten zufällig zu merken, dass ich das Geld doch nur in meiner Verpeiltheit verlegt habe. Aber ich habe das Zimmer inzwischen mehrfach durchsucht, und mir leuchtet nicht ein wohin das Geld sonst noch entschwunden sein könnte.

Kann mir nun jemand einen Rat geben, was ich tun soll? Wenn ich bei der Heizungsfirma Anzeige erstatte, sehe ich das Geld wahrscheinlich trotzdem nicht wieder, oder?

Vielen Dank und liebe Grüße

Arbeit, Geld, Heizung, Anzeige, Diebstahl, gestohlen, Handwerker, klauen, Heizungsfirma
14 Antworten
Ich wurde um 550€ bestohlen/betrogen Wie sollte ich vorgehen?

Guten Abend, zur Vorgeschichte ich habe gestern meine alte Playstation4 bei Shpock reingestellt.. Kurz darauf hat mich ein alter Bekannter angerufen dass sein Freund diese mir abkaufen möchte. Wir haben uns getroffen und alles klappte gut.. Als ich auf dem Rückweg war fragte dieser Freund mich ob ich an einem gebrauchten Iphone8 interessiert wäre für 550€ die Rechnung wäre ebenfalls vorhanden.. So trafen wir uns heute erneut er bekam das Geld und müsste nur eben das Handy in einem Laden von seinem Bruder abholen.. Ich verlor ihn aus den Augen und er war weg.. Er hat sich erstmal nicht gemeldet bis ich den alten Bekannten angerufen und ihm mitgeteilt habe dass ich seinen Freund anzeigen werde wenn dieser nicht umgehen mit meinem Geld oder dem Handy auftaucht.. Daraufhin bekam ich bei whatsapp sprachnachrichten vom "Verkäufer" des IPhones.. Ich solle nicht zur Polizei er bringt mir das Geld oder das Handy bis morgen um 11:00Uhr.. Ich rechne wirklich nicht mehr damit dass er sich melden wird.. Ich habe Verläufe von unserem Gespräch bei whatsapp , Sprachnachrichten dass ich nicht zur Polizei soll, seine Handynummer, ein Bild von ihm worauf man ihn deutlich erkennen kann und ich weiß in welchem Ort er wohnt nur bei seinem Vor und Nachnamen weis ich nicht ob diese stimmen.. Ich rechne wirklich nicht mehr damit dass er kommt.. Falls er morgen nicht vereinbart auftaucht und ich zur Polizei gehe wie wird das ablaufen? Werde ich mein Geld wieder sehen? Wie lange wird das dauern? Werde ich gar kein Geld mehr bekommen jedoch er eine Anzeige?? Bitte dringend um klärende Antworten.. Vielen Dank im Vorraus

Betrug, Polizei, Anzeige, gestohlen
6 Antworten
mehrfacher Ladendiebstahl- was jetzt?

Ich bin 20 Jahre alt (werde in 2 Wochen 21)und habe heute einen riesigen Fehler (bzw. mehrere Fehler) begangen. Ich weiß selber nicht warum ich es getan habe und vermute langsam, dass dieses Verhalten beim mir krankhaft bedingt ist. Ich wurde heute in einem Supermarkt beim stehlen von Ware im Wert von 15 Euro erwischt. Der Ladendetektiv erwartete mich am Ausgang und konfrontierte mich direkt. Das Problem ist, dass es nicht nur der Detektiv des Supermarkets, sondern auch ein Detektiv von dem benachbarten Elektronikgeschäft bei dem ich unmittelbar davor war. Der Detektiv des Elektronikgeschäftes konfrontierte mich mit Fotos von mir bei einem Fall von vor ca 4 Wochen, wo ich dort Ware im Wert von 60 Euro gestohlen hatte. Ich wurde dann erst in den Elektronikladen geführt wo sie mich baten meine Tasche auszuleeren. Ich hatte am heute im gleichen Elektronikgeschäft wieder Ware für ca. 60 Euro gestohlen, bevor ich dann in den Supermarkt ging und dort die Ware im Wert von 15 Euro stahl. Der Detektiv des Elektronikgeschäftes dokumentierte beide Ereignisse separat. Er verständigte die Polizei und erstatte Anzeige wegen beiden Vorfällen und sagte, dass ich eine Vorladung erhalten würde. Die Ware von vor 4 Wochen hatte ich nicht dabei und konnte sie ihm deshalb nicht wiedergeben. Ich habe dann dort ein Geständnis unterschrieben. Der Ladendetektiv im Supermarkt sagte mir, dass er mittels einer Gesichtserkennungssoftware die Videoaufnahmen der letzten 3 Monate durchscannen könnte fragte mich ob ich schon davor gestohlen habe. Ich musste leider zugeben, dass ich in den letzten drei Monaten Ware im Wert von ca. 200 Euro dirt gestohlen hatte. Er meinte, er würde eine Anzeige über den heutigen Vorfall erstatten, allerdings würde er die anderen Vorfälle nicht Anzeigen wenn ich die 200 Euro plus 100 Euro Strafgebühr zahlen würde. Ich zahltedie 300 Euro, erhielt unbegrenztes Hausverbot und er sagte mir dass ich eine Vorladung erhalten würde. Auch hier habe ich dann ein Geständnis unterschrieben. Meine Frage jetzt ist, mit was für einer Strafe ich rechnen kann, da ich ja auf Grund des Vorfalls vor vier Wochen im Elektronikladen ein Wiederholungstäter bin, bzw. auch weil ich in zwei verschiedenen Läden gestohlen habe und der Warenwert ja weit über der Grenze von 50 Euro liegt bei der solche Verfahren normalerweise eingestellt werden. Ich habe sonst keine Vorstrafen. Wann kann ich voraussichtlich die Vorladung erwarten, und sollte ich einen Anwalt engagieren? Sollte ich zu der Vorladung erscheinen und wenn ja, ist es besser dort zu schweigen oder sich zu dem Vorfall zu äußern. Werden jetzt 3 verschiedenen Verfahren gegen mich laufen oder wird es als eine Tat zusammengefasst? Ich bin Studentin und kriege ca. 800 Euro unterhalt im Monat. Muss ich mit einer Geldstrafe rechnen oder sogar mit einer Freiheitsstrafe? Wenn ja, wie schwer würden Geld/Freiheits-strafe ausfallen? Muss ich mit einem Eintrag in mein Führungszeugnis rechen? Danke im vorraus!

Anzeige, Diebstahl, geldstrafe, gestohlen, ladendiebstahl, Strafe, Strafrecht, Vorladung
5 Antworten
Huhn geklaut, was tun?

Hallo, heute Nacht wurde ein Huhn bei uns geklaut. Ich wohne auf dem Land, also nichts ungewöhnliches, aber vor ein paar Jahren wurde auf die selbe weise ein Hase von mir geklaut. Also zumindestens beschreibe ich das jetzt mal: heute Nacht haben wir unsere Hühner im Freilaufgehege gelassen, weil schönes Wetter ist und eigentlich auch nie was dabei passiert ist. Das ganze Gehege ist mit 3M hohen Zaun umgeben und einer Gittertür zugehalten. Die Gittertür ist zwar sehr stabil, aber sie wurde nur mit einem gebogenen Nagel zugehalten, wo man aber mit aller Kraft seeeeehhhhrrr oft rütteln muss, um ihn zum rausfallen zu bringen. Also wir haben die im Auslauf gelassen und heute war die Gittertür offen der Nagel lag unten und der Gittertür ist leicht nach hinten gerutscht und unter dem Zaun ist ein ca.15cm Todes Loch das in das Gehege führt. Da Huhn was uns gestohlen wurde war fast sehr schwer und 5jahre alt. Die anderen Hühner wurden nicht angerührt was mich sehr wundert. Im Stall war kein Blut und auch nur ein paar Federn. Aber keinerlei Spuren von irgendeinem Tier. Sehr merkwürdig alles ich weiß, aber ich würde gerne wissen was das für ein Tier war, weil wir noch zwei Katzen und 2 Hasen am Grundstück haben und ich Angst habe, das ihnen das gleiche passiert. Bitte kein:„ du hättest es besser absichern müssen....." weil ich den eigentlich nur für tagsüber gebaut habe. Vielen Dank für die hoffentlich hilfreichen Antworten Lg😇

gestohlen, Hühner
8 Antworten
Diebstahl, Tagessätze, Führungszeugnis?

Ich habe großen ..... mit gebaut. Ich wurde beim klauen erwischt von Klamotten im Wert von 200 Euro. Ich bin 19 Jahre alt und mache gerade meine Ausbildung. Ich muss bald ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen um meine Ausbildung abzuschließen. Dies ist meine erste Anzeige. Ich weiß das ich große sche gebaut habe und kann mir selber nicht erklären wie es so weit kommen konnte. Nun wäre meine Frage wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ich nicht angeklagt werde. Schon als Kind merkte ich dass ich große Probleme mit dem klauen hatte. Nun ist es passiert und ich bereue es sehr. Ich habe mich natürlich bei dem Geschäftsführer entschuldigt und ihn darum gebeten keine Anzeige zu erteilen wenn ich zB ein Projekt gegen Diebstahl mache. Natürlich hat er das nicht gemacht, was ich auch verstehen kann. Ich habe schon einiges gelesen. Zb das ich als heranwachsende eingestuft werde und wahrscheinlich für mich das Jugendstrafrecht zählt da ich noch zu hause wohne und zur schule gehe. Ich habe außerdem gelesen das ein Eintrag nur ab 90 Tagessätze im Führungszeugnis erscheint. Nur kann ich nicht einschätzen ab wann man zb 90 Tagessätze bekommt. Meine Frage wäre jetzt: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass ich eine Strafe bekomme in IM erweiterten Führungszeugnis steht ? Der Rest ist mir ziemlich egal wie viel Geld ich zahlen muss oder Sozialstunden ich absolvieren muss. Meine Angst ist nur dass ich meine Ausbildung die im August ansteht nicht mehr zuende mache kann.

Polizei, Ausbildung, Diebstahl, Führungszeugnis, gestohlen, Strafe, Straftat, tagessaetze
2 Antworten
Handy wurde geklaut, angst weg zu gehen warum?

Hallo, also jetzt am wochenende wollten meine Freundin und ich uns eigentlich einen schönen shopping tag machen...wir waren in so 3 läden drin und dann waren wir 15 min im Primark und als wir gehen wollten...war mein handy weg.,ich stand in panik und ging in die umkleiden um nach zuschauen doch mein handy war nicht da. Ich dachte bestimmt hat es jemand gefunden und abgegeben dann waren wir bei kundenservice doch nichts. Dann haben wir versucht mein Handy anzurufen doch es war aus obwohl ich noch 86% hatte und laut hatte. Der Mann der dafür zuständing ist sagte es es kann nur jemand geklaut haben. Dann habe ich überlegt und es viel mir ein in der umkleide hatte ich es noch und dann war ich bezahlen und dann war es weg. Also geklaut. Ich habe angefangen zu weinen und wir sind sofort nach hause und zur polizei. Und natürlich habe ich nichts bemerkt als es geklaut wurde..ich weiß das ich es auch nie wieder sehen werde aber seitdem es mir geklaut wurde habe ich angst irgendwo hin zu gehen.Ich weiß es gibt keine grund dafür aber wenn ich nur daran denke zum Beispiel morgen in die Schule zu gehen dann pocht mein herz und ich bin aufgeregt und könnte weinen oder wenn ich nur generell daran denke so in die stadt zu gehen oder so. Ich weiß es ist dumm aber ich weiß aucg nicht...kann mir jemand vielleicht helfen oder sagen warum es vielleicht so ist? Oder ich diesen "Schock" von diesem eigentlich schönen tag,der er hätte sein sollen irgendwie los werden kann?

Handy, Angst, traurig, Psychologie, gestohlen, klauen, Psyche, Schock, Dieb
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Gestohlen

iPhone Ortung auch ohne Sim karte?

1 Antwort

Socken stehlen

12 Antworten

Paket ohne Inhalt angekommen? was nun?

5 Antworten

Handy geklaut, SimKarte raus (weggeschmissen/zerbrochen)kann man das handy über die ipAdresse orten?

8 Antworten

JACKE GESTOHLEN! WAS JETZT?

8 Antworten

Ich werde beschuldigt geklaut zu haben?

12 Antworten

Geld aus der Wohnung gestohlen was kann man tun?

10 Antworten

Geklautes Fahrrad gefunden > Polizei gemeldet > ab wann ist es mein Fahrrad wenn sich niemand meldet

8 Antworten

Schuhe vor der Haustüre geklaut

22 Antworten

Gestohlen - Neue und gute Antworten