MacGyver 2016 was ist in dieser Szene der Realität entsprechend?

Hallo liebe Community,

ich schreibe gerade darüber ob die chemischen Sachverhalte in der Serie "MacGyver 2016" der Fachwissenschaft entsprechen oder nicht. Der Protagonist Angus MacGyver ist eingesperrt in einer Gefängniszelle, aus dieser möchte er sich mithilfe einer Explosion befreien. Dafür sagt, er dass er nicht mehr braucht als Batterien, Salz und Wasser. Er stiehlt das Funkgerät eine Gefängniswärters (eingeblendet wird "Radio Battery"). Dann dichtet er Luftschächte mit nassem Papier ab. Dann stellt er NaCl - Lösung her und sagt, dass das Salz als Elektrolyt dient. Dann sagt er, wenn man den Strom der Batterie in die Natriumchloridlösung tut erfolgt die Elektrolyse von Wasser. Anschließend behauptet er, dass er die Wassermoleküle in Wasserstoff und Sauerstoff teilt. Nachdem er die Batterie in die Natriumchloridlösung getan hat, blubbert es stark. Dann sagt er, dass er den Luftdruck gleich um mehrer Bar hochschießen wird (gleich = der Moment in dem die Explosion stattfinden wird). Er sagt, dass sich der Wasserstoff schon seit mehreren Stunden unter der Decke sammelt, also läuft die Elektrolyse schon seit mehreren Stunden. Dann sagt er, dass jede Gallone Wasser etwa 4000 Liter gasförmigen Wasserstoff produziert. Durch einen Funken lässt er den Wasserstoff explodieren und die Zellentür fliegt raus.

Seine Hauptaussagen sind somit:

  • das Salz (NaCl) dient als Elektrolyt
  • dass, wenn man die Batterie in die Natriumchloridlösung tut die Elektrolyse von Wasser erfolgt
  • dass er die Wassermoleküle in Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt
  • dass er den Luftdruck um mehrere Bar hochschießen wird im Moment der Explosion
  • dass jede Gallone Wasser 4000 Liter gasförmigen Wasserstoff produziert.

Das was ich jetzt dazu sagen würde, ist erstmal dass es stimmt, dass Salz (NaCl) ein Elektrolyt ist. Weil ein Elektrolyt ist ja eine Substanz die durch entgegengesetzt geladene, bewegliche Ionen elektrisch Leitfähig ist und dies ist ja bei NaCl der Fall.

Die zweite Aussage mit der Batterie ist meiner Meinung nach auch der Fachwissenschaft entsprechend, diese Batterie dient als Plus- und Minuspol und somit kann dann die Elektrolyse stattfinden.

Da wo ich mir nicht so sicher bin ob es der Realität entspricht ist die Aussage, dass er Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt. Ich hätte jetzt angenommen, dass bei der Elektrolyse mithilfe von NaCl als Elektrolyt Wasserstoff und Chlor entsteht. Vielleicht kann mir hier jemand erklären welche Reaktionsprodukte entstehen bei der Elektrolyse von Wasser mit NaCl als Elektrolyt. Weil das NaCl ist ja im Wasser und somit haben wir eine NaCl- Lösung und dann findet doch die Elektrolyse von NaCl-Lösung statt und nicht die Elektrolyse von Wasser oder?

Zu den letzen beiden Aussagen habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung ob sie der Realität entsprechen oder nicht, vielleicht kann mir da jemand die physikalischen Hintergründe erklären.

Außerdem bin ich mir nicht sicher ob genug H2 entstehen wird um eine Explosion zu verursachen.

Vielen Dank

Schule, Chemie, Elektrochemie, Elektrolyse, Filme und Serien, Naturwissenschaft, Physik, Naturwissenschaften und Technik
1 Antwort
Elektrolyse zum Entrosten selber Bauen.?

Hallo. :) 

Ich hätte da mal eine Frage an euch Profis, und zwar habe ich mir selbst ein Elektrolyse gerät gebaut. :) 

Und jetzt möchte ich gerne von euch wissen, ob das alles so richtig ist. ? :)

Also ich mache das ganze natürlich draußen wegen denn Gasen, die sich da bilden denke ich 

doch das draußen im freien nichts passieren dürfte oder. ? :D 

Und ich würde da jetzt so vorgehen, ich brauche etwa 10 Liter und dazu würde ich etwa 2 Esslöffel Kaisernatron rein rühren. 

Danach würde ich das Objekt mit Spülmittel gründlich reinigen und dann in das Elektrolyse Bad hängen. 

Dann die Plus Klemme an das Stahlblech und die Minus Klemme an das Objekt, das ich entrosten will. 

Und erst dann schalte ich den Strom an. . …. ? : D :) 

Und wenn es dann fertig ist Stromstecker ziehen, dann Minus Klemme abmachen dann Plus und dann kann ich es raus nehmen ohne das ich mich verletze oder etwas in die Luft jage. .. ? :D :) 

Das Ladegerät, das ich hier habe ist ein. ... 

HELLA Charger 1.5

min. 4 Ah

Input: 220V/50Hz

Output: 6V/0.8A  12V/1.2A

Ist dieses zu schwach oder würde das auch gehen. ? :) 

Das Stahlblech ist etwa 28 cm Lang und 25 cm Hoch und dann noch das was nach hinten gebogen ist etwa 20 cm. ... :D  

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir da weiter hilft und ich somit nichts falsch mache. :) 

Mfg

http://up.picr.de/33281413fw.jpg

Chemie, Eisen, Elektrolyse, Rost, elektrischer Strom, entrosten
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Elektrolyse