Kann man Silber in Essigsäure oder Schwefelsäure mit Salpetersäure als Katalysator lösen?

Silber ist ja in Salpetersäure löslich, da sie als oxidierende Säure erst das Silber an der Oberfläche oxidiert und dann als Säure das Oxid löst. In Königswasser ist Silber allerdings wegen der Passivierung als unlösliches Chlorid unlöslich. Silberacetat und -sulfat sind allerdings ein bisschen wasserlöslich. Würde also eine Mischung aus Essigsäure oder Schwefelsäure mit einer kleinen Menge Salpetersäure als Katalysator das Silber lösen? Das Nitrat sollte ja theoretisch das Silber an der Oberfläche oxidieren und daraufhin wird es entweder direkt von einer der vorhandenen Säuren gelöst und liegt durch den Überschuss der Essig/Schwefelsäure zu einem großen Teil als dessen Salz vor. Das zu einem Stickoxid reduzierte Nitrat sollte mit dem im Wasser gelösten Sauerstoff ja wieder zu Salpetersäure oxidieren (NO zu NO2 und NO2 zu HNO3 und HNO2, HNO2 dann auch zu HNO3) und den Katalysator wiederherstellen. Die Frage ist, ob das in der Praxis funktioniert, ob also eine kleine Salpetersäuremenge reicht, das Silber aufzulösen, und ob die Lösungen, die der Sättigung näher kommen, das Silber schlechter lösen können und es wieder passiviert wird.

Ich habe auch schon von Oxidation von Silber mit Wasserstoffperoxid gehört, allerdings wäre mir ein katalytisches Oxidationsmittel lieber. Die Lösezeit spielt keine große Rolle, es kann also ruhig Wochen dauern. Die zu lösenden Mengen sind im Normalfall auch sehr klein, also deutlich weniger als 1g.

Silber, Schule, Chemie, Katalysator, Säure, Essigsäure, Oxidation, salpetersäure
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Oxidation

sind bräunliche Knicke oder angelaufene Schnittstellen im Salat schädlich?

6 Antworten

Grünspan wie giftig?

3 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Korrosion und Oxidation von Rost?

2 Antworten

Oxidationszahlen HNO3?

3 Antworten

Was passiert mit Wein der lange offen rumsteht?

13 Antworten

Was bedeutet "wirkt reduzierend" (Chemie)

2 Antworten

Wovon hängt die Stärke der Oxidationsmitteln ab?

2 Antworten

Langsame Oxidation

6 Antworten

Redoxreaktion von Fe2O3 + 2Al -> 2 Fe + Al2O3?

3 Antworten

Oxidation - Neue und gute Antworten