Wie wichtig ist Rechtschreibung hier bei GF?

Es passiert hier bei GF immer wieder, dass die Rechtschreibung in einer Antwort kritisiert wird. Mich stimmt das ziemlich traurig. Da stellt also, meist ein junger Mensch, eine Frage und erhofft sich schnelle Hilfe.

Anstatt aber Hilfe anzubieten, wird dann über seine Rechtschreibung hergezogen. Ich empfinde sowas als rücksichtslos. Als wenn ein Fragesteller erwarten würde, dass man ihn kritisiert? Der wartet auf Hilfe!!!!!!

Insbesondere jungen Muslimas, die zu Hause einem Leid unterworfen werden, das schon herzzerreißend sein kann, wird nicht geholfen, sondern die Rechtschreibung kritisiert? Man fasst es nicht. Wie kann man nur so herzlos sein? Ich persönlich habe nicht das geringste Verständnis für solche User, und ich verstehe auch nicht, warum man bei GF nicht konsequenter gegen solche User vorgeht.

Wenn ich so eine Frage lese, mit vielen Fehlern, drücke ich sofort auf die Korrekturfunktion (oben rechts 3 Punkte), versuche die Frage zu verstehen, und mit so wenig Korrektur wie möglich, sie lesbar und verständlich zu machen. Das könnten auch die Kritiker machen. Aber Einsicht ist dort nur selten. Letztend schrieb mich sogar einer an, dass er für solche Korrekturen keine Zeit hätte. Na Klasse.

Hier bei GF handelt es sich für mich um einen brieflichen Verkehr. Dazu hat Herr Duden ausdrücklich festgestellt, dass dafür die Rechtschreibung nicht gilt. Bei einem Brief darf man sich frei fühlen, und das vom Herzen schreiben, was man möchte, ohne auf die Rechtschreibung achten zu müssen.

Rechtschreibung ist eine schöne Sache. Man kann deutlich schreiben, und erleichtert dem Empfänger das Verstehen. In einigen Berufen, wie Juristen, Politiker oder Kaufleuten, ist die Rechtschreibung natürlich unabdingbar. Es muss bei Bären eindeutig geklärt sein, dass es sich nicht um Beeren handelt.

Wenn aber die Rechtschreibung dahingehend missbraucht wird, dass man User runtermacht, und diese Menschen im Extremfall so verängstigt, dass sie gar nicht mehr schreiben und Angst vorm Schreiben haben, dann hat der Ruf nach Rechtschreibung eine Perversion angenommen, die man nur noch angewidert zur Kenntnis nehmen kann.

Es ist Schön, wenn man die Rechtschreibung fehlerarm beherrscht 44%
Solange man einen Text gut verstehen kann, ist Rechtschreibung ok 28%
Andere Meinung zur Rechtschreibung 19%
Rechtschreibung ist das Wichtigste im Leben? 6%
Es gibt Wichtigeres als Rechtschreibung 3%
Bei Briefverkehr sollte man äußerst tolerant sein, bei der Rechts 0%
Bei Nichtdeutschen sollte man nur auf den Text achten, nicht auf 0%
gutefrage.net, Deutsch, Schule, Sprache, Duden, rechtschreibfehler, Rechtschreibung, Toleranz

Meistgelesene Fragen zum Thema Duden