Was ist die gramatikalisch schwierigste/komplexeste Sprache?

Ich liebe es, lange über komplexe Dinge rum zu grübeln. Je komplizierter ein Sachverhalt, desto besser. In der Schule lerne ich Englisch, Französisch und Italienisch und zuhause habe ich mittlerweile auch angefangen das gesprochene Japanisch zu erlernen.

Ich hatte bisher eigentlich noch nie grosses Interesse an Sprachen, doch die japanische Sprache hat mich jetzt ein bisschen gepackt. Das Tolle an ihr ist, dass sie wirklich komplett anders als alle anderen Sprachen, die ich bisher gelernt habe, aufgebaut ist. Diese neue Struktur zu lernen macht echt Spass, aber leider habe ich in Japanisch nun wahrscheinlich auch schon die grösste Grammatik gelernt. Jetzt, wo ich weiss, wie viel Spass so eine neue komplexe Grammatik machen kann, suche ich wieder nach einer neuen solchen Sprache. Sie sollte sich so wie bisher auch wieder von den indogermanischen Sprachen unterscheiden und so kompliziert wie nur möglich sein.

Was ich unter "komplizierte Sprache" verstehe (für Interessierte)

Ich suche nach einer Sprache, wo man beim Bilden von Sätzen sehr viel grübeln muss. Je mehr sich die Sprache von meinen bisher gelernten Sprachen unterscheidet, desto besser. Ausserdem habe ich kein grosses Interesse am Auswendiglernen. Mir geht es nicht darum, dass es möglichst viele Wörter gibt, sondern darum, dass diese in verschiedenen Situationen angepasst werden müssen. Anders ausgedrückt sollten mit möglichst wenigen Worten möglichst viele Informationen bekannt werden. Mir ist aber selbstverständlich klar, dass das Auswendiglernen immer dazu kommt. 🙂

Deutsch, Schule, Sprache, Kommunikation, Grammatik, Sprechen, Wortschatz, schwierig, kompliziert
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wortschatz