Was bedeutet Kubismus im gesellschaftlichen Sinne?

Kann mir das jemand erklären, habe bisher (auf die schnelle) wenig gefunden.

Was ich dazu gefunden haben ist dies:

"Der Kubismus entsteht in der Zeit zum Beginn der Industrialisierung. Die neue Technik befindet sich auf dem Vormarsch der industriellen Produktion. Die Menschen erleben sich jetzt als „Sklaven“ der Maschinen. Technik assoziieren sie nicht nur mit „selbstständig“, sondern ihre Formen sind „unnatürlich“. Die Geometrie des Kubismus lässt sich in den Maschinen wiederentdecken. Daraus kann man die These entwickeln, dass durch den „Einmarsch“ der Maschinen in das Bewusstsein der Menschen, gleichsam auch der Einmarsch der Geometrie in die Kunst stattfindet."

Quelle: https://www.kunst-zeiten.de/Kubismus-Zeitgeschehen

Im kontext habe ich es bei David Precht gelesen:

"Doch   auf   dem   Weg   dorthin   gab   es   dieKollateralschäden   unvorhergesehener   und   völlig   unkontrollierter   Umbrüche   – die   Kinder,   die   in   den   Kohleschächten   Englands   ihre   Kindheit   und   oft   ihr Leben   verloren;   die   lichtlosen   Londoner   und   Berliner   Hinterhöfe   des   19. Jahrhunderts   mit   tuberkulosekranken   Menschen,   die   starben   wie   die   Fliegen auf   den   Plumpsklos;   das   Fehlen   von   Unfall-,   Arbeits-   und Krankenversicherungen   für   Menschen,   gestrandet   in   der   Großstadt,   deren Eltern   noch   sämtlich   Bauern   und   kleine   Handwerker   waren.   Nicht   weniger dramatisch   auch   die   Folgen   der   zweiten   Revolution   mit   ihrem   Kubismus   des Lebenswandels.   Hochhäuser,   Aufzüge,   Elektrifizierung   und   motorisierter Straßenverkehr"

"Das Buch möchte dabei helfen, alte Freund-Feind-Linien aus vergangenen Tagen unserer Republik zu überwinden. Und es möchte Mut zum Träumen geben und die Fantasie im Hinblick auf einen neuen sozialen Kubismus anregen. "

Bitte um eine erklärung oder Links

Deutsch, Schule, Sprache, Bildung, Gesellschaft, Soziologie, Wortbedeutung
1 Antwort
Persönlichkeitsentwicklung, Etymologie,Philosophie?

Hallo Leute,

seit dem ich mich mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung auseinandersetze werden mir die Bedeutungen diverser Wörter immer wichtiger.

Wörter wie: "lebenswert", "Selbstliebe", "Selbstbewusstsein", "Selbsterkenntnis" hört oder liest man sehr häufig.

Meistens interpretiert jeder automatisch eigene Assoziation in diese Worte.

Wenn man sich allerdings diese Worte anschaut und in ihre Bestandteile zerlegt oder ihre Herkunft nachvollziehen und sich darüber Gedanken macht, so schließt man meist eine komplett andere Bedeutung daraus.

Das Wort "Geld" z.b. wird im englischen als "currency" gesprochen.

Durch meine Elektroniker Ausbildung kenne ich das Wort curren(t)cy als Strom bzw. Strömung.

Der Persönlichkeitscoach "Dieter Lange" sagte: "Geld heißt auf Englisch currency und das muss fließen".

Meine Frage ist nun: "Gibt es Seiten, Bücher oder ähnliches, wo genau darum geht Ableitung oder Bedeutung und Herkunft diverse Wörter zu erkennen bzw. zu deuten?

Viele deutsche Wörter leiten sich aus altdeutschen Wörtern ab, haben aber an Bedeutung verloren. Bei anderen Sprachen dagegen, erkennt man immer noch die Herkunft aus alten Sprachen wie Latein.

Ich weiß dass man dieses Thema Etymologie nennt.

GIbt es hier jemanden der sich auch für sowas interessiert, mit dem man sich mal austauschen kann?

Ich bin generell daran interessiert, Menschen kennenzulernen mit denen man sich über Persönlichkeitsentwicklung, Bedeutung von Wörtern, Sinn des Lebens oder andere philosophische Themen auseinandersetzen kann.

Ich bin zwar kein gebildeter Mensch, aber ich habe Spaß daran und es interessiert mich.

Falls jemand Interesse hat sich auszutauschen soll einfach kommentieren: "Ich habe Interesse!"

Zur Kommunikation habe ich Facebook, Telegram, WhatsApp, Kik, skype... also im Prinzip alles.

Es würde mich freuen mehr über dieses Thema zu erfahren und mein Wissen darüber zu erweitern und natürlich auch neue Menschen mit ähnlichen Interessen kennenzulernen.

Schule, Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Philosophie, Wortbedeutung, bedeutung-des-satzes, Wortspiel, Philosophie und Gesellschaft
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Wortbedeutung