Top Nutzer

Thema Anschlag
  1. 5 P.
Stellt euch mal vor, ihr könntet in die Vergangenheit reisen?

Stellt euch mal vor, ihr könntet 5 Jahre in die Vergangenheit reisen. Ihr würdet nur ein Koffer mitnehmen dürfen und nicht mehr. Wenn ihr in der Vergangenheit ankommt, seid ihr so alt, wie ihr vor 5 Jahren wart (also ihr werdet jünger) und niemand bekommt etwas davon mit. Weder eure Mitmenschen, noch der Staat oder die Familie.

Euer Koffer ist nicht besonders groß und deshalb konntet ihr auch nicht besonders viel mitnehmen. Was würdet ihr mitnehmen und warum?

Nun stellt sich die Frage, ob ihr eure Interessen verfolgen würdet oder ein besserer Mensch sein würdet.

Ich kann mich nicht entscheiden... ob ich mir einige Lottozahlen mitnehmen würde, dann noch ein paar Handys der Marke Samsung und Apple und Dokumente ober Erfindungen, die nach 2013 erfunden worden sind. Oder ob ich noch Daten über Gefährder, Terroristen und Anschläge mitnehmen würde, um sie zu verhindern.

Denn wenn ich solche Daten mitnehmen würde und sie dem Staat geben würde, hätten sie den Verdacht, dass ich aus der Zukunft komme. Zudem hätte ich danach niemals die Handys an den Konzernen verkaufen können UND niemals im Lotto gewonnen. Denn wenn der Staat plötzlich informationen von mir hat, die im Zukunft passieren und ich dann plötzlich im Lotto gewinne, kommt es verdächtigt rüber.

Was würdet ihr machen? Denn theoretisch habt ihr ja nichts mit dem Anschläge zu tun, da sie so oder so passieren würden.

Zudem könnte es ja auch sein, dass wenn man die Infos dem Staat gibt, dass danach andere Staaten interesse bekommen, vllt dann sogar einen jagen und entführen wollen.

Reise, Zukunft, flucht, Lotto, reich, Vergangenheit, Zeit, Anschlag
9 Antworten
Haftstrafe während Ausbildung?

Vor etwa einem Jahr kam es zu einem rechten Anschlag auf meine Cousine, indem ihr in aller öffentlichkeit grundlos ihr Kopftuch vom Kopf gerissen wurde und sie daraufhin bespuckt wurde. Die Täter konnten fliehen wurden jedoch später durch Videoüberwachungen aus einem Bus indentifiziert. Die lächerliche Strafe für die beiden Täter war eine Geldbuße von 1000 Euro und 100 Sozialstunden. Einige Monate später, lauerten vier ihrer Brüder den beiden Tätern vor ihrer Wohnung auf, nachdem sie die Adresse heraus gefunden haben. Die Brüder, sprich meine Cousins treteten die Tür ein und griffen die Männer sofort mit Fäusten an, sie sollen auch auf die am Boden liegenden eingetreten haben. Als einer wieder aufstand zog einer der Brüder ein Messer und stach dem Rassiten in den Unterleib. Danach flüchteten sie. Heute war ihr Gerichtsberfahren wegen gefährlicher Körperveltzung. Der Staatsanwalt klagte sogar auf versuchten Mord, jedoch sah der Richter keinen Mordversuch. Einer der Rassisten musste zwar notoperiert werden, wegen des Messerstichs und verlor dabei einen Teil des Dünndarms, jedoch war nie eine Absicht des tötens da. Auch der Anschlag auf meine Cousine wurde strafmildernd bewertet und somit kamen drei der Cousins mit Strafen zwischen 12 und 24 Monate auf Bewährung davon, da sie alle Heranwachsende und teils Jugendlich waren. Der Cousin welcher zustach bekam jedoch ein 10 Monatige Haftstrafe ohne Bewährung. Unser Anwalt legte jedoch Revision ein, so das mein Cousin vorerst seine Haft nicht antreten muss. Ich finde das Urteil sehr hart, kan aber leider nichts machen. Nun macht besagter Cousin eine Ausbildung als Außenhandelskaufmann und ist kurz vor dem Abschluss. Wie ist nun mit dem Arbeitgeber? Wird er davon erfahren? Ist das ein Kündigungsgrund? Wenn die Strafe doch noch auf Bewährung ausläuft, erfährt es der Arbeitgeber?

Arbeit, Familie, Recht, Gesetz, anklage, bürokratie, Haft, Körperverletzung, Rassismus, Strafe, Anschlag
13 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Anschlag

Stricken (Anschlag)

6 Antworten

Wie viele Anschläge pro Minute sind gut?

16 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Taliban und Al-Qaida?

7 Antworten

Warum wurde "Only Time" zum Lied der Anschläge auf das WTC?

3 Antworten

Warum kommen bei Word die Symbole mit dem Totenkopf,Zwillingstürme und dem Stern?

6 Antworten

Wie schlägt man Maschen doppelfädig an?

5 Antworten

Kupplungshebel geht nicht wieder ganz zurück wenn ich ihn gezogen hatte?

2 Antworten

Wieviele Tastenanschläge bzw. Wörter sind für den normalen Durchschnitts PC-Nutzer üblich?

6 Antworten

Gitarren-Anschläge beim Lied "Kling, Klang - Keimzeit"

1 Antwort

Anschlag - Neue und gute Antworten