Kupplungshebel geht nicht wieder ganz zurück wenn ich ihn gezogen hatte?

1 Antwort

Du meinst vermutlich, wenn Du den Kupplungshebel losgelassen, also EINgekuppelt hast, befindet er sich nicht in der Ausgangsstellung?

Wenn das daran liegt, daß der Kupplungszug sich gelängt hat, ist das nicht schlimm. Du erkennst das daran, daß sich der Hebel ganz leicht nach vorne drücken läßt, also Spiel hat. Wenn das Spiel sehr groß ist, solltest Du ihn nachstellen, da Du dann auch nicht richtig auskuppeln kannst, die Kupplungsscheiben also schleifen, wenn Du den Hebel gezogen hältst und sich auf die Dauer abnutzen.

Wenn Du aber beim Zurückstellen einen gewissen Widerstand überwinden mußt, kann es sein, daß entweder im Kupplungszug oder im Motor-/Getriebeblock etwas hakt. Das bedeutet, daß die Kupplungsscheiben nicht fest genug aufeinanderliegen. Dann kann sich die Kupplung erheblich abnutzen und Du solltest auf jeden Fall etwas unternehmen. Vielleicht reicht es, wenn Du den Kupplungszug fettest.

Du kannst damit durchaus eine Weile fahren, aber auf die Dauer kann es dazu kommen, daß Du gar nicht mehr einkuppeln kannst.

Kupplungshebel bei Vespa geht nicht mehr von alleine in Ausgangsstellung

Hallo, ich habe ein Problem mit meiner vespa pk 50 xl und zwar geht seit diesem Frühjahr der Kupplungshebel nicht mehr von alleine in Ausgangsstellung. Wenn ich die Kupplung drücke und einen anderen Gang einlege funktioniert das ganz normal, wenn ich aber den Hebel los lasse geht er nicht mehr von alleine zurück muss ihn dann selbst per Hand zurück drücken was ziemlich umständlich ist. Wäre gut wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

yzf r125 kupplung trennt nach gerissenem Kupplungszug nicht?

Hey, letztens ist mir der Kupplungszug meiner YZF R-125 RE06 gerissen. Soweit kein Thema, neuer eingebaut & da komme ich schon zu meinem Problem. Trotz neuem Kupplungsseil trennt die Kupplung nichtmehr. Auch wenn ich mit dem Finger unten am Getriebe den "Kupplungshebel" ganz zurück drücke trennt sie nicht. Verschlissen kann sie nicht sein, da erst eine neue Kupplung vor ca 2000km eingebaut wurde.

Hoffe jemand weiß evtl. irgendwas. Danke im Vorraus, lg Messifan00

...zur Frage

Motorrad Kupplung kommt relativ spät?

Hey wenn ich mit dem Motorrad zB. anfahre dann habe ich das problem, das ich den Kupplungshebel fast ganz loslassen muss bis ich losfahren kann.

Ps vor 200km Neue Kupplungsbeläge.

was kann das sein

...zur Frage

Das erste mal Reiterstellung... Hilfe!

Hi. Ich bin jetzt seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen & wir haben auch schon einige Male miteinander geschlafen. Allerdings lag sonst er immer oben. Jetzt wünscht er sich seit längerem aber schon das ich ihn mal reite. Ich hab das aber noch nie gemacht und das weiß er und er akzeptiert das auch wenn ich das nicht möchte. Ich möchte ihm aber morgen als kleine Überraschung aber den Gefallen tun und es ausprobieren. Ich habe aber mega angst mich zu blamieren. Obwohl ich ja weiß, dass er mich niemals auslachen würde.

Habt ihr irgendwelche Tipps? Hoch und runter Bewegung? Kann er mir irgendwie helfen? Was muss ich beachten? Kann ich auch nur vor und zurück bewegung machen oder ist das nicht so toll?

Bitte um Rat und nur ernste Antworten ich meine das ernst! Danke.

...zur Frage

Motorrad Kupplung schleifen lassen beim Runterschalten?

Moin zusammen, habe nun mein erstes Motorrad und wenn ich schneller fahre und runterschalte, lasse ich die Kupplung immer kurz schleifen um zu sehen ob ich genug Gas gebe, auch beim Anfahren lasse ich sie recht lange schleifen und meine Frage ist jetzt, ob das okay oder schädlich für die Kupplung / Getriebe ist?

Danke und LG GreyParrot

...zur Frage

Motorradhebel

Hallo, Ich habe im Fernsehen erst kürzlich ein Motorrad (Chopper) gesehen, dass nur einen Hebel am Lenker hatte. Jetzt die Frage: Ist das der Kupplungshebel oder der für die Frontbremse und gibt es Motorräder mit nur einem Gang? Und wenn es die Kupplung ist, hat das Motorrad dann nur eine Hinterradbremse? Vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?