Wie ist es zu erklären das etwas z.B. auf dem Tisch liegt was man noch nie gesehen hat?

https://www.allmystery.de/themen/mt70907-80#id10571536

^ in Beitrag in Link liegt ein Ring auf drm Tisch, wie ist sowas zu erklären? Als das ihn da keiner kennt und auch nicht getragen wird.

Was kann das für Ursachen haben? Wie kommt sowas und woran liegt das? Gibt es eine rationale Erklärung dafür?

Kann es möglich sein das Gegenstände aus einem Paralleluniversum verschwinden und bei uns am gleicher Stelle auftauchen oder umgekehrt, also das Gegenstände verschwinden und in anderen Universum am gleicher Stelle auftauchen.

Beispiel:

In Paralleluniversum A ist an der Stelle wo bei uns das BBW Neuwied steht, eine Spieleentwicklerfirma, also wie folgt:

  • Eines Tages verschwindet in Büro des Spieleentwicklers ein Schreibblock mit Konzeptzeichnungen auf mysteriöserweise, das vorher auf dem Tisch lag, kann also keiner genommen haben.
  • In unseren Universum (Paralleluniversum B) liegt genau dieser Schreibblock auf der gleichen Stelle, aber es liegt in einer Büroabteilung wo Menschen mit einer Behinderung etwas lernen und es ist ein Berufsbildungswerk, aber diesen Schreibblock kann da niemand hingelegt haben, da der Besitzer in einer anderen Abteilung ist.
  • Es steht vorne ein Name drauf, in unseren Universum ist der Besitzer in Förderlehrgang und in Paralleluniversum A ist er/sie ein Spieleentwickler.
fremd, Gegenstände, Grenzwissenschaft, Matrix, mysteriös, Mystery, paranormal, Quantenphysik, verschwunden, Paralleluniversum
4 Antworten
Habt ihr Erfahrungen mit verschwundener Ware?

Hallo,

mir ist jahrelang nie sowas passiert, aber dieses Jahr schon zweimal. Einmal habe ich Geld verschickt und das andere Mal Schmuck. Beide Briefe kamen laut Empfänger beschädigt und ohne Inhalt an.

Beim ersten Mal hat er nichts weiter gemacht, da er mir nur 85 Cent Versand überwiesen hat. Ich habe jedoch 1.45€ Versand bezahlt und trotzdem war der Brief am Ende angeblich beschädigt und leer. Außenrum eine Folie "Die Ware wurde von der Post beschädigt".

Der zweite will sein Geld wieder haben. Der Schmuck wurde für 3€ verkauft. Ich finde es viel schlimmer um den schönen Schmuck als um das blöde Geld. Der Schmuck ist wertvoller als dieser Betrag. Es kamen noch Anspielungen, es wären keine Abdrücke vom Schmuck innen gewesen. Wieso sollten da Abdrücke sein? Oben links war der Aufkleber mit meiner Adresse weg und ein Riss. Ich weiß nicht, wie man auf so eine blöde Idee kommen kann, ich hätte einen leeren Brief verschickt. Von einer Folie von der Post, wie beim anderen Fall, hat er nichts geschrieben. Die Post ist doch dazu verpflichtet, sowas zu tun, wenn was beschädigt wurde. Vielleicht hat er es aber auch einfach nicht erwähnt.

Es handelt sich um keine großen Beträge, aber ärgerlich ist es schon. Man weiß vor allem nie, ob es durch die Maschine beschädigt oder geklaut wurde. Das ist schon ein komischer Zufall, dass sowas ausgerechnet bei Geld und Schmuck passiert.

Ich weiß, dass es um unversicherten Versand geht. Aber gibt es keine Chancen, wieder an die Ware zu kommen? Ich meine nicht unbedingt nur einen Nachforschungsantrag. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht und seid womöglich wieder an die Ware gekommen?

LG

Brief, Maschine, Geld, Schmuck, Post, Paket, beschaedigung, DHL, Diebstahl, postbote, Ware, verschwunden
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verschwunden