Was kann ich machen, ich habe Angst?

Eine solche Frage habe ich schon mindestens einmal gestellt und keine hilfreiche Antwort erhalten. Aus purer Verzweiflung stelle ich diese Frage nochmal, weil es mir psychisch irgendwie gut tut, denn mir geht es nicht gut im Moment. Ich bin fest von der Wahrheit der Bibel und des fundamentalistischen Christentums überzeugt und habe gute Gründe dafür. Ich glaube, dass alle nicht zu 100% heilig lebenden Menschen nach dem Tod in die Hölle kommen und dort auf extremer grausame Weise bis in alle Ewigkeit leiden. Ich habe mich jahrelang mit paranormalen Phänomenen beschäftigt und bin von der Existenz von Dämonen überzeugt. Ich habe extreme Angst zu sterben, darum habe ich panische Angst vor einer Corona-Infektion und ebenso panische Angst vor einer Corona-Impfung. Am Montag habe ich den Termin für meine Erstimpfung, bislang bin ich nicht geimpft. Ich weiß nicht, ob ich mich es wirklich trauen werde, denn es sterben immer wieder gesunde Menschen an der Corona-Erstimpfung.

Ich wohne in einem Haus in dem ein Dämon mich belästigt und umbringen will. Ich habe extreme Attacken im Schlaf, sogenannte Schlafparalysen, aber extrem oft, intensiv und aggressiv und Albträume die mich fertig machen. Ich kann hier nicht weg. Es wird immer schlimmer, aber es gibt keinen Ausweg. Ich kann in dem Haus nicht mehr vernünftig schlafen. Gestern war die heftigste Schlafparalyse seit langem. Ich habe Angst. Ich weiß einfach nicht weiter. Ich sollte in die Psychiatrie gehen, aber ich habe Angst dort Corona zu kriegen und zu sterben und dann in der Hölle gequält zu werden. Ebenso habe ich aber Angst mich gegen Corona impfen zu lassen, weil ich Angst habe daran zu sterben und dann in der Hölle gequält zu werden. Ich sehe keinen Ausweg.

Religion, Angst, Spiritualität, Christentum, Psychologie, Geister, Bibel, Christen, Dämonen, Exorzismus, Gesundheit und Medizin, Glaube, Jesus Christus, paranormal, Psyche, Psychiatrie, Psychologe, Übernatürliches, Übersinnliches, Verzweiflung
Ich habe Angst, ein Dämon ist wütend auf mich?

Ich habe verdammt große Angst. Ich bin letzten Sommer mit einem Angehörigen in ein Haus eingezogen, wo vorher ein Cousin von mir gelebt hat, der an Krebs gestorben ist. Früher, bis Anfang der 2000er hat dort ein Ehepaar gelebt, dass sehr nett war. Schon beim Einzug in das Haus hatte ich irgendwie kein so gutes Gefühl. Im ersten Monat war nichts, aber seitdem ging es los. Ich habe seitdem permanent Albträume und üble Schlafparalysen, aber oft im Mehrfachpaket und im Durchschnitt in mindestens jeder zweiten Nacht. Ich habe schon seit meiner Pubertät öfters paranormale Phänomene erlebt und auch ein paar Mal eine Schlafparalyse gehabt. Aber das ist extrem. Ich hatte jetzt innerhalb diesen Jahres wahrscheinlich an die Hundert Schlafparalysen gehabt. Ich habe sie sogar auf der Seite und auf dem Bauch liegend. Ich habe massive Albträume, dass ein Dämon mich verfolgt und tötet. 

Was soll ich machen? Soll ich schauen, dass ich weg von hier komme? Hilft mir das was oder wird der Dämon mich verfolgen? Kann der Dämon mich töten oder Krankheit machen? Der scheint mächtig wütend auf mich zu sein. Meinen Vater, der mit mir im Haus lebt, lässt er völlig in Ruhe. Mit Gebeten, Christentum und allem Ähnlichen habe ich es schon probiert, das bringt gar nichts. Ich fürchte durch Gebete habe ich den Dämon erst wütend gemacht. Räuchern und Rituale traue ich mir nicht zu und habe auch niemanden in meinem Umfeld der mit so etwas Erfahrungen hat. Ich habe Angst, dass ich bald in der Hölle sein werde. 

Bitte antwortet nur, wenn ihr

A: An Dämonen glaubt und das nicht für psychische Probleme haltet, denn ich weiß, dass es Dämonen gibt.

B: Wenn ihr Ahnung habt und eigene Erfahrungen damit habt oder euch zumindest etwas damit auskennt.

Medizin, Religion, Menschen, Spiritualität, Esoterik, Hölle, Psychologie, Geister, Dämon, Dämonen, Dämonologie, Exorzismus, Gesundheit und Medizin, Okkultismus, paranormal, Parapsychologie, Phänomen, Philosophie, Psyche, Psychiatrie, Psychotherapie, Schlafparalyse, Spuk, Geisterhaus, Philosophie und Gesellschaft, Gesellschaft und Philosophie
Komische nächtliche gräusche?

Hallo, ich komme mir echt etwas blöd vor aber heute Nacht sind einige komische Dinge passiert, ich wohne mit meinen Eltern in einem kleinen Rheinhaus in einer Kleinstadt, relativ außerhalb.Ich habe nachts zwischen 3-4 Uhr öfter schonmal geräusche auf unserem Dach gehört, hat sich angehört wie schleichende Schritte auf der Dachpappe, man hat das knirschen und gehen eindeutig gehört, diese ge4auache ziehen sich über das komplette Dach von uns bis genau über mein Zimmer, und dann sind sie wieder weg.Ein Mader kann es nicht sein, den hatten wir zwar auch Mal oben, hat aber nur gekratzt und nichts anderes.Das waren definitiv Schritte die man gehört hat und keine kleinen Pfoten.Dazu kommt das unmittelbar davor die Leiter an unserer Hauswand ein ganz leises geräusch gemacht hat, wie als ob jemand ganz leicht die Leiter berührt und sie minimal hin und her schwingt (ist eine Metall Leiter die an der Hauswand befästigt ist.Meine Mutter hat vorhin einmal gegen die Leiter geklopft und das geräusch zu simulieren, aber das hat sich komplett anders angehört.Viel sanfter, als ob sie ganz leicht vibriert hat oder so... Und dann der Oberhammer, diese ganzen anderen Sachen sind ja alles schön und gut, das habe ich auch schön öfter Mal bemerkt, so um die 8-9 Mal, auch immer um die selben Uhrzeiten zwischen 3-4 Uhr aber das was danach passiert ist hat mir das Blut in den andern gefrieren lassen, als ich meinen Fernseher aus gemacht habe und mich so langsam hinlegen wollte war ich noch kurz am Handy.Doch plötzlich bollerte es sehr sehr laut aus Richtung meiner Wand die gegenüber von meinem Bett liegt 3 Mal in regelmäßigen abständen, aber kein klopfen mit der Faust, sondern ein richtiges poltern, wie als ob die ganze Wand vibriert, so hat sich das angehört....das war definitiv keine menschliche Hand, stellt euch vor der Typ über euch knallt euer Sofa 3 Mal auf den Boden, nur das dieses geräusch AUS deiner Wand kam.....ich kann es mir nicht erklären, niemand war wach und ich war der einzige der noch nicht geschlafen hat.....das klopfen hat auch niemand gehört von meinen Eltern obwohl das durch mein ganzes Zimmer geklopft hat, ich könnte mich vor Angst nichtmal bewegen weil ich dieses geräusch absolut nicht zuordnen konnte und das macht mir irgendwie Angst, hoffe irgendwer kann mir von euch ne hilfreiche Antwort dazu geben. Lg ps. Habe keine Minute geschlafen außerdem sind alle wände massiv und aus Stein, was mir noch zusätzlich Sorgen bereitet, die Fassade wurde auch erst gemacht, also alles neu.

Tiere, schlafen, Geister, Geräusche, paranormal
Geister Geschichte?

Also ich kann Mal von meiner geschichte erzählen und es klingt vielleicht erfunden aber ich in meinem Kopf weiß des es genau so war und ich habe sogar ein Beweis Foto dies ist auf meinem alten Handy wenn ich es finde kann ich es hier anhängen aber von Anfang an ich weiß nicht ob ihr das kennt aber in der nähe von Berlin gibt es die so genannten belizer Heilstädten eine alte Lungen Behandlung Klinik glaube ich und Hitler soll dort auch behandelt worden sein die Heilstädten sind ein riesiges lost place und es gibt auch Führungen aber ich war aus einem anderen Grund dort und zwar weil ich an einem so genannten Baum Wipfel pfadt war.

Auf jedem Fall gibt es in ein paar Gebäuden der Heilstädten Führungen aber von dem wo ich euch von erzähle nicht die wo es keine gibt sind umzeunt (2m hoch mit oben spitzen) kein normaler Mensch würde da ohne weiteres rüber kommen

Jeden Falls war ich auf dem Weg zum Auto und bin an einem Haus der Heilstädten vorbei gelaufen und es war keine tür da aber der Höhe Zaun natürlich jedens falls gucke ich rein mit einer Freundin meiner Mutter und gucke und gucke und auf einmal sehe ich eine retaliv kleine leicht dickliche Frau die so leicht durchsichtig ausah und weiß bläulich und diese Frau Stadt so 15 Meter weit weg

Und sie hatt ihre Arme in sehr fließenden Bewegungen rauf und runter bewegt immer wieder und wieder Mal einen Mal den anderen Mal beide die Freundin meiner Mutter (drei Frage Zeichen hörerin haha) hatt mehrere Fotos gemacht und dort war es Deutschlich erkenn bar dann hatt mein Mutter das Sicherheits Personal gerufen das Personal hatt dem Zaun aufgeschlossen hatt alles durchsucht und jetzt kommt es

NIX rein gar nix würde gefunden für die die dort schonmal wahren es wahren die wasch Reume

Sehr merkwürdige angelegen heit und es klingt erfunden vielleicht weil diese heistädten sehr sagen umworben sind aber ihr kennt es doch wenn es 100 Prozent so war genau so ist es bei mir mit der Situation es ist btw so 5 Jahre her aber ich weiß es noch sehr gut

Ich bitte euch mit Respekt zu antworten und vielicht habt ihr ja eine Vermutung oder auch etwas gesehen in der Begebenheit vielen Dank schonmal im voraus und bevor jemand schreibt

Bla bla bla das war Staub

Nein es ist auf den Fotos zu sehen Haare eine weibliche Kontur also ja

LG

Wisst ihr woran es liegen könnte

Geister, paranormal
Geister?/Paranormales?/Steine werden gegen meine Tür geworfen?/Hat jemand nachts in meinen Nacken geatmet?

Also mir ist letztes Jahr (13 jahre alt) nachts etwas schlimmes passiert und ich habe viel gegoogelt und nicht wirklich was gefunden. Ich werde nicht genau ins Detail gehen da es ziemlich krass für mich war aber werde soviel wie möglich erzählen. Es war Winter Und ich wurde nachts einmal wach, was nicht das schlimme war. Mein Zimmer war im Winter immer kalt aber als ich aufwachte war es ziemlich warm und ich spürte atmen in meinem Nacken obwohl ich meine Decke halb um meinem Kopf bzw Nacken hatte. Ich hatte Angst mich zu bewegen oder mich auch nur umzudrehen also lag ich still im Bett und hörte aufeinmal wie jemand Steine gegen meine Tür schmiss, aber von innen, also wer auch immer es war, es war im gleichen Raum wie ich. Das atmen in meinem Nacken wurde lauter und das gewerfe auch. Ich lag im Bett und hab mich nicht getraut mich zu bewegen und hab gehofft weiter zu schlafen und das passierte nach 10 Minuten ungefähr auch, aber als ich am nächsten Morgen wach wurde hab ich nichts gesehen. Keine Steine auf dem Boden oder anderes Zeug und nein es war definitiv niemand aus meiner Familie das weiß ich sicher, und es war auch kein Traum. Ich hab viel jetzt nicht hier in den Text geschrieben weil es sich sehr real angefühlt hat und vieles etwas zu persönlich ist aber wollte mal wissen ob das vielleicht schonmal jemand hatte oder weiß was es war?! Aber auf jeden Fall kann ich auch nicht beschreiben was es für ein Gefühl war aber es war sehr real kann ich nur sagen...

Angst, Geister, nachts, paranormal
Was saß da nachts in meinem Zimmer auf meinem Stuhl und schaute mich an?

Hey Leute :)

Ich mache hier sowas jetzt zum ersten und hoffe mir kann jemand was dazu sagen. An alle die mir jetzt damit kommen wollen das ich eine Schlafparalyse hatte lasst es bitte denn ich bin mir zu 100% sicher das war keine.

Ich bin nachts ohne Grund aufgewacht und sah da eine Gestalt auf meinem Stuhl gegenüber von meinem Bett sitzen. Sie war so ganz hell aber in einem gold Ton man konnte keine Arme Beine oder ein Gesicht sehen nur den Umriss mit der hellen strahlenden Farbe und ich hatte das Gefühl das sie wollte das ich sie sehe. Normalerweise würde ich aufspringen und das Licht an machen aber ich setzte mich auf und starrte diese Gestalt an OHNE ANGST im Gegenteil ich fühlte mich so sicher und beschützt wie noch nie zuvor. Nachdem ich diese Gestalt gesehen habe (die sich übrigens nicht einmal bewegt hat sie saß einfach auf dem Stuhl und guckte mich an ) und faszinierend da Saß legte ich mich wieder hin drehte mich um und schlief in Sekunden schnelle ein als wenn das Wesen oder diese Gestalt wollte das ich sie sehe und dann wie auf Knopfdruck mich wieder zum schlafen gebracht hat…

Und es war kein Traum!!! Es war echt ich bin aufgewacht und das erste woran ich gedacht habe war wie ist das möglich? Warum hatte ich keine Angst ? Wie konnte ich so schnell wieder einschlafen ? Und warum habe ich mich so beschützt gefühlt ? Es ist mir alles ein Rätsel. Das ist nun 3 Jahre her und ich denke immer wieder zwischendurch daran.

zudem ziehe ich irgendwie solche Sachen an es ist nicht die erste paranormale Situation in meinem Leben schon als ich 5 Jahre alt war passierten komische Sachen…?

paranormal

Meistgelesene Fragen zum Thema Paranormal