Hilfe bei der Arbeitssuche - was mache ich falsch?

Hallo liebe Community,

Zur Zeit bin ich dabei, eine neue Arbeit zu suchen, da auf der alten zu viele red flags sind, schon nach 1,5 Monaten.

Kurz zu mir - hab Abi, abgeschloßene Ausbildung im IT - Bereich (leider nur schulisch) und studiert - aber 2 mal gewechselt (Mathe hat mir nicht gepasst, und von Informatik zu Data Science da ich mit meinem Partner zusammenzog und an der neuen Hochschule keine Informatik direkt gab) - aber aufgrund von Trennung und Depressionen habe ich es erst pausiert.

Nun, ich habe 7 Jahre Arbeitserfahrung - sowohl als Informatikerin (Datenbankentwicklerin, Programmiererin),als auch IT - Support, Nachhilfelehrerin und bei einem wissenschaftlichen Projekt.

Bei der jetztigen Stelle haben sich viele Red Flags angesammelt - anscheinend hat er mich nicht angemeldet, zahlt den halben Lohn schwarz, keine direkte Kommunikation, kriege Aufgaben, die nicht im Arbeitsvertrag stehen (wie zum Beispiel Finanzplan für uns geben wo ich direkt gesagt habe, dass ich Informatikerin bin). Anrufe am Samstag um 20 Uhr abends, weil kp warum. Hat auch meinen Mitarbeitern direkt gesagt dass er weiß, dass er Sachen illegal macht und auch das Finanzamt anlügen will, um keine Steuern zu zahlen etc. Naja, für mich eindeutig ein Grund zum Wechsel.

Nun, ich schreibe täglich mehrere Bewerbungen, aber - egal wo ich mich bewerbe, werde ich nicht genommen. Überqualifiziert, unterqualifiziert, kein Studiumabschluß oder umgedreht - ich kann zu viel für die beworbene Stelle. Ich sitze verzweifelt täglich an meinem Schreibtisch, bin verzweifelt. Hab schon einen Termin bei der Agentur für Arbeit und der IHK ausgemacht und mich mit ein paar Recruitern zusammengesetzt. ABer irgendiwe habe ich das Gefült dass ich für das Arbeitsmarkt wohl zu schlecht bin.

Was könnt ihr mir empfehlen? War vielleicht jemand in der ähnlichen Situation?
LG

Arbeit, Jobsuche, Suche
suche 2 oder mehr bestimmte Manga/s oder Doujinshi/s?

Hallo zusammen,

ich suche 2 Mangas oder Doujinshis, die beide in etwa das ähnliche setting haben.

Zur Handlung des ersten:
"Es geht um einen Jungen der von seiner Abenterer gruppe (oder Helden gruppe?) dazu gebracht wird in einen Boss-raum zu gehen und das alleine, der junge fordert allerdings dafür die verliehene Skills zurück die er seiner gruppe verliehen hat. dadurch wird dieser junge dann zum stärksten Abenteurer der Welt."

Zur Handlung des Zweiten:
" Es handelt sich um einen Abenteurer der von seiner gruppe verstoßen wird, da er dadurch keinen Grund mehr sieht diese gruppe zu unterstützen entzieht er seine Skills die er auf sein gruppe gewirkt hatte wodurch die gruppe schwach wird."

Woran ich mich noch erinnere aber es nicht mehr einordne kann:
"in einem der beiden Settings begleitet den Haupt Charakter nach der Trennung der gruppe eine Weibliche künstliche humanoiden die wohl durch einer seiner Skills entstand. zudem erinnere ich mich auch das er wohl zwar keine Itembox als Skill hat aber dafür Lebensmittel einfriert und mit Teleportations-magie in das Weltall schickt wo er des so gesehen lagert."

"es gab auch ein Setting mit Verträgen um Skills zu verleihen aber ich glaube da war dann eine Wolfsfrau oder so als Begleiterin dabei"

Ich bin auch für ähnliche Mangas oder Doujinshis offen, vielleicht ist ja eines von denen die ich suche in weiteren Vorschlägen dabei.

Ich danke schonmal im voraus.

P.S.: Ich liebe Geschichten in denen der Haupt Charakter aus seiner gruppe fielt weil er angeblich zu schwach ist und im Endeffekt eigentlich der stärkste ist. (oder der grund ist warum die gruppe überhaupt soweit gekommen ist).

Manga, Suche

Meistgelesene Fragen zum Thema Suche