Was kann ich tun, soll ich aufgeben?

Hallo Leute, kurz zu mir, ich bin ein Junge 18 Jahre alt und habe folgendes Problem:

Ich hatte immer zwei sehr gute Freunde, einer dieser zwei war mein bester Freund und ist mir wirklich stark ans Herz gewachsen (Freundschaftlich)

wir haben immer alles zusammen gemacht und sich auf jede Party zu zweit gegangen, uns gab es bei fast allem immer nur im Doppelpack.

Jetzt hat er vor einiger Zeit eine Freundin bekommen, mit der er viel Zeit verbringt, was ich auch nicht weiter schlimm finde.

Nur hat es dann immer mehr angefangen, dass er was mit meinem anderen guten Freund gemacht hat, erst nicht so viel, bis es aber immer mehr wurde.

Und jetzt ist es so weit gekommen, dass die zwei immer zusammen Party machen, sich ohne mich treffen und so gut wie nichts mehr mit mir machen.

Der eine hat nun eben, so wie es für mich scheint, die neue Rolle des besten Freundes übernommen, was mich echt traurig macht.

Und somit habe ich direkt zwei Freunde auf einmal verloren, sodass ich jetzt niemanden mehr habe.

Einfach sagen: Finde neue Freunde ist halt eben viel leichter gesagt als getan, ich bin ein etwas eigener Mensch und verstehe mich mit recht wenigen Menschen richtig gut und um eine richtig gute und aufrichtige Freundschaft aufzubauen, in der ich der anderen Person blind vertraue, brauche ich fast schon Jahre...

Liebe, trinken, Freundschaft, Angst, Party, Mädchen, alleine, Teenager, beste freunde, Beziehung, finden, freunde finden, Jungs, mädchen und jungs, Problemlösung, Verlust, Vertrauen, Fragestellung, übernehmen

Meistgelesene Fragen zum Thema Finden