Was meint ihr, würden wir es schaffen ganz Deutschland (->Wahlberechtigte) zu überzeugen dieses Jahr endlich mal ein Zeichen zu setzen? ALLE WÄHLEN UNGÜLTIG!?

Wenn wir ja schon Wissen das es keinen Unterschied macht wer von den Pappnasen uns beweist das er danach sowieso alle Versprechungen nicht einhalten wird, kann man immerhin mal einen STOP erzwingen. Wäre das nicht toll, alle Parteien sitzen am Tisch und merken das da ein Riesenhaufen ungültiger Wahlzetteln da ist. Millionen von ungültigen Stimmen, die niemand für sich beanspruchen kann.

Ohne Mehrheit, können Sie keine Regierung bilden. Anspruch auf Diäten hat nur wer Regierungsmitglied ist. Das tollste ist aber, solange dieser zustand herrscht können Sie uns auch kein Gesetz aufzwingen, das ja in 99,9999% für uns NICHT etwas positives Bedeutet.

Während unser Leben weiterläuft, ohne das wir auch nur den Hauch eines Unterschieds bemerken, hat Herr und Frau Politiker jetzt ein Problem das Sie nicht wegdiskutieren können. Podiumsdiskussionen fallen ja auch erstmal weg, und die Liste ist unendlich..

Verdammt wir haben mittlerweile ALLE smartphones, eigentlich war es noch nie so leicht wie heutzutage jeden zu erreichen.

Mal gespannt was Eure Meinung dazu ist, vor allem zur Umsetzung (..wenn man es denn machen wollte hehe) Da muss man vorsichtig sein bei der Wortwahl, praktischerweise hat der Gesetzgeber da vorsichtshalber mal dafür gesorgt sich "selbst" zu schützen🤔

Politik, wahlkampf, Partei, Wahlen, Wahlrecht, Wahlentscheidung, Unnötig, Philosophie und Gesellschaft
sind hausaufgaben sinnlos?

Ich bin der Meinung, man sollte Hausaufgaben durch freiwillige Übungen ersetzen. Es wäre auch sinnvoll dass man wenn man die macht pro Halbjahr dafür eine extra Note bekommt (für mehr als 90% gemachte Aufgaben eine 1 und für mehr als 70% eine 2), also halbe Noten (zählt so viel wie eine Abfrage). So hat man auch was davon. An der Schule wo ich bin kommt es sehr oft vor dass man sich wegen nicht gemachten Hausaufgaben Panik macht (manche Lehrer sind da krass drauf und akzeptieren nicht mal echte Gründe. Beispiel: "Ich konnte die Hausaufgabe nicht machen weil mir gestern die Weisheitszähne gezogen worden sind und ich deshalb den ganzen Tag Schmerzen hatte." - "Das ist trotzdem KEINE Entschuldigung, du bekommst ein Eintrag!") und sie dann vor der Stunde von jemand anderem abschreibt, das bringt niemandem was. Abgeschriebene Hausaufgaben verhindern nur dass man einen Eintrag in eine Liste bekommt, sie bewirken aber nicht dass man irgendwas lernt. Deshalb sollte da meiner Meinung nach das lockerer angegangen werden außerdem denke ich wenn hausaufgaben mache oft dass das zeitverschwendung ist. was bringt es mir nach der schule meine freizeit zu opfern für etwas was ich vielleicht schon in der schule nicht verstanden habe?

schlechte Schüler begreifen durch bloßes Wiederholen noch lange nicht, was sie schon am Vormittag nicht richtig verstanden haben und gute Schüler werden durch Hausaufgaben nicht unbedingt noch besser.

-Hans Gängler

ich sehe es genauso. davon abgesehen kann man für die hausaufgaben einfach bei google oder hier nach den lösungen fragen. wenn hausaufgaben doch so wichtig sind, warum macht man sie dann nicht gleich als schulaufgabe in der schule? ich verstehe nicht was es bringen soll mir zuhause in 5 Minuten irgendeinen Scheiss aus den Fingern zu saugen wenn ich auch besseres tun könnte... Ist Schule nicht dazu da in der Schule was zu machen? Und jetzt mal ehrlich, wenn man im extremfall um 6 austeht, um 7 mit dem Bus losfährt und um 6 dann wieder ankommt (also Abends natürlich), was zum Teufel sollen Hausaufgaben da noch bringen?!? ich finde das ne schweinerei vom schulsystem. ihr habt ja keine ahnung was sich die lehrer mittlerweile alles erlauben.

nun ja, was sagt ihr

hausaufgaben sind sinnlos 43%
hausaufgaben sind sinnvoll 38%
anders 19%
Leben, Schule, Hausaufgaben, Unnötig
Schule langweilt mich und ist dieses Schulsystem nicht ein bisschen beschissen?

Hey,

ich bin M14 und gehe in die 8 Klasse. Naja zu erst einmal wollte ich wissen was Noten überhaupt aussagen. Ich finde nämlich das die Noten die auf einem wertlosen Stück Papier geschrieben wurden nichts über einen Aussagen. Z.b. ist mein Cousin ziemlich gut in der Schule allerdings kriegt er immer nur 5 weil er nicht den Lösungsweg hinschreibt. Ist das nicht dämlich? Warum wird das Schulsystem nicht erneuert das ist mittlerweile fast 100 Jahre alt. Achja und von diesen Strafabeiten brauchen wir erst gar nicht reden die wirken eh nichts. Oder wie soll ich 8 Arbeitsplättern mit oder und Rückseiten mit jeweils 10 Aufgaben in 2 Tagen schaffen wo ich noch anderes zu tun habe. Oder was bringen diese Lesemappen wo man immer was zu einem jeweiligen Buch aufschreiben muss? Ich finde eher nur die ersten 4 Jahre also die Grundschule bringen wirklich was. Zudem würde ich solangsam meine Dinge durchziehen und nicht nur an einem dämlichen Tisch sitzen in der Hoffnung das ich diese Aufgaben noch irgendwie Hinkriege. Dazu ist das was wir in den Letzten 4 Jahren der Schule gemacht haben total langweilig. Könnt ihr mir helfen?

Lg

Langeweile, Lernen, Schule, System, Bildung, Deutschland, Noten, Politik, 8. Klasse, Grundschule, Hausaufgaben, lästern, Schulsystem, Unzufriedenheit, Zeugnis, beschissen, Schulministerium, Deutsches Schulsystem, Unnötig, mich
Warum wird beim Kalender-emoji bei whatsapp der 24. Februar angezeigt (Android)?

https://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/warum-ist-beim-kalender-emoji-bei-whatsapp-der-24-februar-android/0_big.png?v=1515875392636"/>

Ich habe mir die Frage gestellt, ob es einen besonderen Grund gibt, dass das Datum bei dem Kalender des Emojis bei whatsapp (Android) der 24. Februar ist? Glaubt ihr es ist einfach ein zufälliges Datum oder ist etwas Besonderes an diesem Tag?

Warum wird beim Kalender-emoji bei whatsapp der 24. Februar angezeigt (Android)?
Handy, Smartphone, Smiley, Android, naiv, Emoji, WhatsApp, Unnötig

Meistgelesene Fragen zum Thema Unnötig