An die Fragesteller: Seid ihr zufrieden mit den Antworten, die ihr hier bekommt?

Immer wieder sehe ich es:

Normale Fragen werden gestellt. Antworten sind ungenau, provokant oder haben nichts mit der Frage zu tun. Gerade eben habe ich eine Frage gesehen, bei der der Fragesteller wissen wollte, wie lange manche Nutzer ihren Gaming Laptop schon haben. Was waren die Antworten? "Wer braucht sowas schon?", "Meinen Gaming PC habe ich schon XYZ Jahre." . Und natürlich kann man argumentieren, dass ein Gaming Laptop nicht so sinnvoll ist, wie ein PC, aber warum dann diese provokanten Antworten? Schließlich wurde nicht nach Kauftipps gefragt und der Fragesteller gibt nicht zwangsläufig an, einen Gaming Laptop kaufen zu wollen.

Bei ausführlichen Fragen kommen kurze Antworten, die nur einen Bruchteil der Frage beantworten. Gefragt wird nach bestimmten Geschenkideen. Die Antworten "Geschenkgutscheine". Aber natürlich, nicht jede Frage muss mit mehr als einem Satz oder einem Wort beantwortet werden.

Was ich auch oft sehe, ist, dass eine Frage recht frühzeitig eine Antwort bekommt, dann aber sehr oft mehrere Minuten, Stunden und auch Tage andere Nutzer eine identische Antwort dazu schreiben, die im Vergleich zur ersten Antwort keinen Mehrwert bietet. Dass sowas auftreten kann, wenn 2 Nutzer gleichzeitig eine Frage kurz nach der Fragestellung beantworten, ist mir schon klar. Aber bei mehreren Minuten/Stunden/Tagen auch noch?

Sehe nur ich das so? Sind viele Antworten hier einfach nicht hilfreich? Seid ihr zufrieden mit den Antworten auf euren Fragen? Seht ihr auch öfters Antworten bei fremden Fragen, die wie oben genannt sind?

gutefrage.net, gutefrage net, Gutefragen, hilfreiche antworten, zufrieden, Plattform, Fragesteller, Antwort
Nachträglich zum 80. Geburtstag von Brian Wilson – Welche seiner Kompositionen lösen Good Vibrations in euch aus?

Der kreative Kopf der Beach Boys, welcher die meisten Songs der Band in den 60er und 70er Jahren komponierte und als zweite Leadstimme sowie unverkennbare Falsettstimme fungierte, feierte am 20. Juni seinen 80. Geburtstag.

Die Rede ist von Brian Wilson, einen der wichtigsten Komponisten des 20. Jahrhunderts.

Unter seiner Anleitung entstand letztendlich auch mit Pet Sounds laut einigen Expertenmeinungen und Fachzeitschriften, eines der bedeutendsten Alben der Musikgeschichte.

Das durch Probleme und Streitigkeiten unvollendete Album Smile zählt darüber hinaus als „größtes verlorenes Album“ in der Rockgeschichte.

Songs wie Wouldn’t It Be Nice, God Only Knows, Good Vibrations, oder der in seiner Solokarriere veröffentlichte Song Love and Mercy sind jedenfalls nur eine kleine Auswahl an großartigen Songs, die er alleine oder in Zusammenarbeit mit seinen Bandkollegen komponierte.

Jedenfalls möchten wir heute von euch wissen, welche der Kompositionen von Brian Wilson in euch Good Vibrations auslösen?

Selbstverständlich dürft ihr dabei auch andere Songs nennen, die mit oder ohne den Beach Boys aus der Feder von Brian Wilson stammen.

Songs wie Barbara Ann oder Sloop John B, die keine Eigenkompositionen darstellen, sind hier allerdings nicht mit vertreten.

In My Room (1963):

https://www.youtube.com/watch?v=qFApgcAciA4

I Get Around (1964):

https://www.youtube.com/watch?v=fbywM1PDORA

California Girls (1965):

https://www.youtube.com/watch?v=cdNRiZ0kwR8

Wouldn’t It Be Nice (1966):

https://www.youtube.com/watch?v=3ivuqhWn0aI

God Only Knows (1966):

https://www.youtube.com/watch?v=XqLTe8h0-jo

Good Vibrations (1966):

https://www.youtube.com/watch?v=apBWI6xrbLY

Love and Mercy (1988) (Solo):

https://www.youtube.com/watch?v=PISkFEzC5XE

Mit den besten Grüßen

i.A. Phoenix686

PS: Die Idee, der Text inkl. Auswahlmöglichkeiten stammen von unserem SANY3000.

I Get Around (1964) 27%
California Girls (1965) 27%
Wouldn’t It Be Nice (1966) 18%
Good Vibrations (1966) 18%
God Only Knows (1966) 9%
In My Room (1963) 0%
Love and Mercy (1988) (Solo) 0%
Musik, Song, gutefrage.net, Geburtstag, Musikgeschichte, Smile, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Gutefrage.net