Liegestütze und Sit-Ups zum Muskelaufbau?

Hallo liebe Community!

Ich habe ein paar allgemeine Fragen zur Gewichtszunahme, die ich gerne anhand folgender Fakten über mich beantwortet hätte:

Alter 14, Größe 1,57, Gewicht 36kg (BMI 14,6!), KFA 2% (glaubt mir einfach, es ist so), hab mal 48kg gewogen, hab auf 36 abgenommen und gehalten, dann auf 30 abgenommen und mich dann wieder gefangen und etwas zugenommen

Training: 3× Woche Laufen, 2× MTB, 1× Schwimmen, 3× Ganzkörperworkout, jeden Tag mindestens 1h spatzieren

Tägliche Mahlzeiten (auch die zum zunehmen):

In den Ferien: Morgens 450g Skyr + 135g Haferflocken, 2. Frühstück: Kellogs Special-K 90g + O-saft, Mittags: was warmes,meist mit Reis oder Nudeln, zwischendurch: Fruchtquark o. Ä. + Apfel + Nüsse, Abends: 1 Brot, 2 Brötchen, KEINE Snacks wie Chips oder Süßigkeiten und keine Softdrinks

Folgende Situation:

Ich möchte gerne zunehmen, sodass ich wenigstens 40kg bis 45kg wiege. Es heißt zwar immer dass nur Liegestütze und Sit-Ups nicht gut sind, vor allem nicht täglich, aber wenn man schwimmt, tut man ja auch was für Schulter usw. Geht das dann? Täglich Liegestütze und Sit-Ups? Mein bester Freund macht das auch so und hat ne extrem athletische Figur! Nächste Frage: Kann es daran liegen, dass ich seit fast nem Jahr nicht mehr wachse, dass ich mich in der Kategorie stark untergewichtig befinde?

Und die Figur die ich will ist nicht son typischer Beach-Body, sondern ne Triathlon Figur.

Alle Fragen nochmal:

1. Sind jeden Tag Sit-ups und Liegestütze ok, wenn ich zum Ausgleich schwimmen gehe? Und bringen sie denn was?

2. Wachstumsstörung durch Untergewicht?

3. Werde ich wieder wachsen, wenn ich wieder normalgewichtig bin?

4. Ist es bei der Bewegung überhaupt möglich, Muskelmasse aufzubauen?

Danke an alle, die mir weiterhelfen. ~ Tim

Sport, Workout, Muskelaufbau, Ernährung, Kalorien, triathlon, Gesundheit und Medizin, Gewichtszunahme, Liegestütze, Sport und Fitness, Untergewicht, Situps
4 Antworten
Hobby/ freizeit/ muskelaufbau

moin leute ,

es kommen jetzt ein paar fragen :

Ich bin 15 jahre , 187cm groß ,wiege 65kg und bin ziemlich sportlich ( Joggen,Schießen und Fahrrad fahren [MTB])

Hobby/Freizeit:

Momentan gehe ich regelmäßig joggen , bin in einem leichtathletik verein wechsel aber den verein um schneller zu werden. Meine bestzeit auf 5km ist 19.30 min . Dem nächst fang ich mit dem schwimmen an , da ich nächstes jahr mein ersten triathlon starten möchte. Zum triathlon fehlt aber noch eine sportart , das radfahren. Im allgemein möchte ich mich schnell ergebnisse sehen also wird ja viel zeit beansprucht. ( Jeden freitag habe ich schießen. Am liebsten würde ich noch mit kampfsport , bogenschießen und / oder an einem großkaliber schießstand schießen ( 9mm) , weil in meinem späteren beruf werde ich damit etwas zu tun haben ( Polizei). Ich bin in der 10. Klasse und will meine schule nicht vernachlässigen - beansprucht ebenfalls viel zeit ( lernen ). Wenn ich zur Polizei gehe kann man , wie ich erfahren habe , kann man Fachabi ( verwaltung / sozial ) machen oder voll Abi .

Muskelaufbau / Sport

Ich bin mit meinem körper bin ich garnicht zufrieden ( größe , gewicht). Weil ich kein fett aufbauen kann geht es ja dann nur mit Muskeln. Ich habe überlegt ins Gym zu gehen oder mir lang / kurzhanteln etc. für zuhause zu holen. Für zuhause : + Man muss nicht extra in gym fahren ( zeit) - man hat eine geringere auswahl an übungen/ geräten. + ( billiger )

Heute meint mein vater das man beim schwimmen viele muskeln trainiert.

HOBBY / FREIZEIT Was soll ich machen ? Soll ich Fachabi oder Vollabi machen ?

MUSKELAUFBAU / SPORT

Gym oder lieber alles für zuhause kaufen ? Stimmt es mit dem schwimmen und dem muskelaufbau ?

Hätte gern triathlon zeiten ( MU16):)

Sport, Muskelaufbau, Freizeit, schwimmen, Schule, Krafttraining, joggen, triathlon
4 Antworten
DSHS Köln Sporteignungstest- Momentane Chancen zu bestehen?

Sehr geehrte GFN-Community,

Ich bin an der Universität zu Köln im Bachelor-Lehramtsstudium für Italienisch und Spanisch Sek. II im 4. Fachsemester angelangt. Nun nach meinem Gespräch mit Lehrern im Orientierungspraktikum rieten mir aufgrund zukünftig magerenJobchancen dazu, italienisch abzuwählen und ein anderes Fach zu nehmen.

Da ich seit meinem 15 Lebensjahr sehr aktiv im Sport (Anfangs Ringen und Judo, Später sogar Schwimm- und Laufsport) tätig bin, gedenke Ich zur DSHS Köln zu wechseln.

Meine einzigen zwei Schwächen sind momentan die Turn-Disziplin und das Kugelstoßen.

Der Test ist an meinem Geburtstag in fast einem halben Jahr und vorbereitet habe ich mich momentan so:

5-6x die Woche Sport, 2-3 Std (Morgens und abends, immer getrennte Disziplinen).

Meine Leistungen momentan: 100m Sprint 12.1Sek. 10km Lauf 45:40 Minuten 3km Lauf 11:39 Minuten

100m Schwimmen (Kraul) 1:18 Minuten 25m Tauchen Brust/Kraulschwimmen vernünftig (Alles geprüft von einem Bademeister, der an der DSHS studiert)

Fußball bis zur 13 Klasse in Schul-AGs und Schulsport gespielt, genauso wie Badminton (war immer ein 13-14 Pkt Schüler). Ebenso im Fußballverein seit 2 Monaten

Kugelstoßen 6kg Übungskugel 8m.

Hochsprung (Scherensprung, da ich 1.7m groß bin) knapp über 1.4m.

Turnen war ich beim Deutschen Sport Abzeichen eher ein solides Silber, das muss ich verbessern, bin Ende dieses Monats im Turnverein...

Wie real sieht ihr meine Chancen?

Viele Sportlehrer und Sportfreunde von mir meinten, ich habe einen großen Vorteil, ich verstehe und wende sehr schnell die Technik an, sobald ich es begreife. Bin desweiteren ein B-Lizensierter Gruppentrainer, der die weitere Lizenz zum Outdoor Functional Trainer absetzen wird (Über HIIT/HICT und Tabata bin ich mir bestens bekannt).

Habe jetzt bammel, dass es an dem Scheitern könnte.

Hoffe auf eine schnellstmögliche, Objektive Rückantwort.

liebste Grüße,

Gorgodo

Sport, Studium, Köln, turnen, triathlon, Chance, Meinung, Eignungstest, DSHS
1 Antwort
Wiedereinstieg ins Training nach längerer Krankheit

Hallo, nach 3 monaten krankheitsbedingter Trainingspause (Triathlon), und auch nicht unerheblicher Gewichtszunahme, tue ich mich sehr schwer, wieder ins Training einzusteigen. Das man abbaut und Leistungseinbußen hat, ist auch nicht verwunderlich, das weiß ich. Allerdings merke ich, dass ich tatsächlich wieder bei 0 anfange, was ich seltsam finde (ich kenne viele Menschen, die untrainiert sind und das aus dem Stegreif können, was ich Momentan nicht einmal schaffe). Das macht mir sehr große Angst. Ein bisschen Frustration ist natürlich auch dabei, weil seine früheren Leistungen wieder so unerreichbar scheinen, aber quälen konnte ich mich bisher immer ganz gut, das ist also nicht der Hauptgrund. Ich habe riesige Hemmungen überhaupt wieder etwas zu machen und die Lust, die ich normalerweise dabei empfinde, stellte sich die letzten Wochen bis jetzt gar nicht mehr ein. Schlimm finde ich auch, dass ich mit meinen früheren Trainingspartnern nicht mehr trainieren kann. Ich halte diese auf, und selbst verliere ich an Motivation, weil ich nicht mal ansatzweise mithalten kann (bsp: sind wir davor relativ locker 16km abends zusammen gelaufen, nun schaffe ich nicht einmal mehr 5km locker und muss da sogar Gehpausen einlegen) Im Internet finde ich immer nur den Rat, - langsam wieder einzusteigen - auf den Körper zu hören

Hier wäre meine Frage, ob jemand ähnliches erlebt hat, und mir vlt auch psychologische Tipps geben kann, oder mir sagen kann, was ihm/ihr geholfen hat, wieder ins Training einzusteigen. Ich hab nämlich das Gefühl, dass wegen meiner blöden Angst, das so kippen könnte, dass ich gar nichts mehr mache.

Sport, Training, Krankheit, laufen, triathlon, Wiedereinstieg
3 Antworten
Triathlon - Uhr 910XT Glasschaden

Brauche Hilfe !! Forerunner 910XT Glasschaden. Meine 910XT ist beim Fahrrad fahren kaputt gegengen. Ich habe bei einem Bike-Marathon mitgemacht und als ich im Ziel war , habe ich festgestellt das das Glas kaputt war. Bestimmt ist ein Stein vom Vordermann gegen das Glas, anders kann ich mir das nicht erklären. Auch weil ich genug Steine & Dreck am ganzen Körper abbekommen habe... das tat schon weh :-)

Bis dahin waren die 2 Jahre noch nicht verstrichen. Ich habe im Dezember reklamiert, bzw Service kontaktiert. Aber ich muss ehrlich sagen, der ganze Garmin Support und das drumherum ist viel zu kompliziert und nicht transparent. Absolut nicht intuitiv. Und ich musste mich 3x registrieren und mein Gerät zu registrieren um endlich zu verstehen nach Stunden wie, was abläuft.

Ich habe nun 2 Mal das Problem geschildert. Auch über den Service um eine Elektronische RMA zu bekommen. Zuerst wurde "automatisch" diese pauschal abgelehnt, da ich erst mal ne Info bekommen habe, dass es auch ein Software Fehler sein könnte und ich Updates ziehen könnte bla..bla.. usw.. !! Nur habe ich diese Info zwar gelesen (50min riesen Text lesen um zu verstehen, dass dies nur ne Info ist) aber nicht geschnallt dass der Fall für Garmin Service nun geschlossen ist.

Nun habe ich den RMA-Fall mit der bitte das sich es um ein Glasschaden und kein Software Fehler handelt neu aktualisiert. Nichts- eine Woche einfach nichts. Keine Antwort.

So nun ist es Januar und die 2 Jahre Gewährleistung sind knapp vorbei. Ich habe 50000 Haare verloren und bin stinkesauer.

Der Uhr funktioniert noch einwandfrei, nur das Glas ist defekt. Gibt es nicht irgendwo eine Ersatzteilquelle o.ä. damit man den Gehäusedeckel selbst tauschen kann? Oder wie kann ich die Reperatur über Garmin endlich einleiten ???

Der Telefonsupport nähmlich hat mich zwei mal abgewimmelt mit: "Anmelden - RMA einreichen usw. sonst keine Reparatur !!!!!" Kontaktformular geht auch nicht, da ich mich anmelden muss, obwohl ich schon bin ! (siehe Bild)

So, um auf den Punkt zu kommen ! Frage 1: Gibt es nicht irgendwo eine Ersatzteilquelle ?

Frage 2: Wer kann mir sagen, wie ich mit Garmin Kontakt aufnehmen kann ! ( reklamieren & auskotzen :-) )

Frage 3: Können Uhrenmacher dies auch wasserdicht reparieren ?

Frage 4: Muss Garmin, da ich schon in der Gewährleistung kontaktiert habe nun den Schaden reparieren auch wenn ich JETZT außerhalb (5 Tage) der Gewährleistung bin ?

Danke für die Antworten schon im vorraus :-)

Recht, triathlon, Glas, Reparatur, Garantie, Gewährleistung, Pulsuhr, Uhr
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Triathlon

Was sind beim Triathlon die durchschnittlichen Zeiten für die einzelnen Disziplinen?

3 Antworten

Lenovo ideapad 320 CD Laufwerk?

3 Antworten

Was macht ein Ironman-Teilnehmer wenn er mal muss?

11 Antworten

Darf man grundsätzlich in jedem Schwimmbad mit Neoprenanzug schwimmen gehen?

7 Antworten

Wieviel trainieren (Hoch-)Leistungssportler?

10 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen einem Triathlon in Langdistanz und einem Ironman?

5 Antworten

Welche Laufuhr verwendet Jan Frodeno?

3 Antworten

400m Schwimmen ohne Training

5 Antworten

Wie pinkeln Triathleten?

6 Antworten

Triathlon - Neue und gute Antworten