Junge Taube gefunden - womit füttere ich die am besten?

Hallo,

mein Cousin hat heute eine junge Taube auf der Straße gefunden mit der seine Katzen "beschäftigt waren".

Verletzungen konnten wir keine feststellen, aber sie wirkt recht apathisch, d.h., sie flattert nicht und zeigt keine Angst sondern sitzt ganz ruhig in dem Vogelkäfig in dem wir sie erstmal in Sicherheit gebracht haben. Wahrscheinlich hat sie das Erlebnis mit den Katzen in Schock versetzt und nachdem wir ihr Wasser, Haferflocken und Kanarienfutter angeboten haben, hat sie jetzt erstmal Ruhe.

Die Taube hat schon Federn, nur am Bauch noch etwas Flaum und ob sie schon fliegen gelernt hat, kann ich nicht beurteilen weil sie sich bislang kaum bewegt hat. Sie ist etwa 1/3 kleiner als eine ausgewachseneTaube.

Meine Fragen sind jetzt, wie ich morgen mit ihr umgehen soll:

  • Was kann ich ihr noch zu fressen anbieten ? Habe schon ein paar Fliegen gefangen, weiß aber nicht, ob Tauben Vegetarier sind...?
  • Soll ich versuchen sie zu füttern (mit Pinzette oder so) oder kann sie bei der Größe schon alleine das angebotene Futter aufpicken ?
  • Soll ich sie erstmal etwas aufpäppeln oder gleich wieder freilassen?
  • Soll ich sie dort wieder rauslassen wo wir sie gefunden habe damit sie ihre Verwandschaft wiederfindet (aber auch die Katzen wiedertreffen wird) oder kann ich sie auch in meinen Garten integrieren (8 km weiter) wo es schon einige andere Tauben gibt, - werden die sie akzeptieren oder attackieren ?
  • Wie alt mag sie sein und kann eine Taube in dem Alter noch handzahm werden ? Ein Foto will ich jetzt nicht von ihr machen um sie heute nicht mehr zu stören - sie hat den Kopf unter die Flügel gesteckt und scheint zu schlafen.

Habe von Tauben absolut keine Ahnung und bisher nur einmal einen Star erfolgreich großgezogen - der hatte im Gegensatz zu ihr allerdings von Anfang an einen Riesenappetit und es reichte, ihm permanent Fliegen in den Schnabel zu stopfen damit er sich prächtig entwickelte.

Es wäre schön, wenn ich von Euch ein paar Expertentipps kriegen könnte !

Tiere, Vögel, füttern, Tauben, aufpäppeln
4 Antworten
Selam Allekum an alle Muslims, habe eine Frage, kann mir bitte einer erklären was das bedeuten kann.? Der TEXT ist lang aber ist mir genau so passiert?

Der TEXT ist etwas lang aber bei Allah es ist mir genau so passiert. Diese 3 Ereignisse. Habe Fotos und Videos gemacht von allen drei Nestern

Ich liebe Spinnen und Tauben. Weil sie unseren Propheten Sav gerettet haben. Wenn ich Spinnen zuhause sehe , hört sich verrückt an aber ich rede zu den und sage zu dem die können sich hier wie zuhause fühlen, da ich dafür sorge das keiner euch Schäden zufügen wird.Auch wenn man sagt Spinnen sind Schädlinge, liebe ich trz diese Tiere.

Wenn ich Tauben sehe, nicht jedes Mal aber sehr sehr oft , kaufe ich irgendwo auf die Schnelle Brot und Füttere die. So jetzt kommen wir zu den Geschichten

Nummer 1: In meinem Zimmer , circa 50 Zentimeter über mein Kopf/Kopfkissen wo ich schlafe, hatte sich eine Spinne ein Nest gebaut mit sehr sehr vielen kleinen Eiern die wie gelbe Punkte aussahen, sie hat die Gardine so zusammen geschweißt mit ihren Faden, sah wirklich interessant aus. Als wenn die Spinnen Mutter wüsste das sie bei mir auf den richtigen getroffen ist. Keiner hat sie gestört, nach circa maximal 2 Wochen komme ich eines Tages nachhause , die Spinne samt mit Eiern war verschwunden. Nest war aber noch da. Habe jeden von meiner Familie gefragt hat einer das Spinnen Nest angefasst , alle meinten Nein. 

Nummer 2: circa 3 Wochen später hat eine Tauben Mutter ein Nest auf mein Balkon gebaut wo sie unter ihr Gesäß ein 🥚 Ei zum Brüten hatte. Habe wieder dafür gesorgt das keiner sie stört und immer Brot im Nest gelegt wenn die Taube weg flog um Sachen zu holen für sich oder das 🥚Ei.Warum auch immer sie 1-2 mal am Tag weg flog für kurze Zeit. 

Das traurige Ende aber daran war, was mir sehr weh getan hat, nach wieder zwei Wochen, war die Taube weg diesmal für immer , und das Ei war kaputt im Nest mit ganze sei gelb 😞. Obwohl keiner es angefasst hat. 

Nach wieder 1 Monat geschah wieder was.

NUMMER 3: 

Habe in mein Zimmer ein Stoff Bild was Gold verziert ist , das man so zusammen rollen kann an der Wand hängen wo Mekka abgebildet ist, wo sich in der Mitte die KAABA befindet. Bei Allah, hinter dem Bild hat eine Wespen oder Bienen Mutter 2 kleine Nester gebaut genau so klein wie mein kleiner Hand Finger für 2 Larven, Wo jeweils eine Larve drin war wie in einem Kokon bei Rauben. Hört sich blöd an aber kann das nicht zu 100% unterscheiden Wespe oder Biene.😓Das habe ich bemerkt als ich hörte wie so Summen von da kam, als ich nach Geschaut habe, dachte ich mir das ist das dritte mal das Tier Mütter ihre Kinder in meinem Haus brüten, und diesmal eindeutig hinter dem Bild von Mekka mit der kaaba. Nach circa wieder 2 Wochen waren die Nester leer. Die leeren Nester hängen bis heute noch hinter das Bild. 

Subhan'Allah, und das alles geschah innerhalb 3 -4 Monaten. 

Hat es was zu bedeuten , will Allah mir damit ein Zeichen geben ein Test geben , wie ich diese Tiere behandele oder sonstiges , anderen sagen würden es ist reiner " ZUFALL" , und ich persönlich glaube nicht an Zufälle.

Tiere, Islam, Geschichte, Spinnen, Allah, Bienen, Moslem, Tauben
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tauben

Was essen gerne tauben

20 Antworten

Verletzte taube gefunden! Was tun?

9 Antworten

Warum haben Tauben so eine panische Angst vor Laserpointern?

10 Antworten

wirkt Rattengift bei Tauben?

12 Antworten

Tauben Zauberei herbei und wieder weg Zaubern?

3 Antworten

Stimmt es, dass Tauben...

10 Antworten

Wo sind die Tauben nachts? Schlafen sie irgendwo?

9 Antworten

verletzte Taube gefundnen

14 Antworten

Wie lange dauert es, bis ein Taubenei schlüpft?

8 Antworten

Tauben - Neue und gute Antworten